[epgd & epg2vdr] how to

  • Ein kleines how to, wie man epgd & epg2vdr unter yavdr installiert:



    Code
    1. apt-get install vdr-epg-daemon


    # läuft eh noch nicht

    Code
    1. stop epgd


    # db und user einrichten, anlegen

    Code
    1. /usr/lib/epgd/epgd-tool -fix-cnf # die fehlermeldung kann man ignorieren. epgd läuft nicht. das skript versucht einen restart, der fehlschlägt.
    2. /usr/lib/epgd/epgd-tool -new-db
    3. /usr/lib/epgd/epgd-tool -new-u


    # Kontrolle

    Code
    1. /usr/lib/epgd/epgd-tool -show


    # Gut so.


    Code
    1. apt-get install vdr-plugin-epg2vdr


    # Für Sat-Gucker

    Code
    1. cd /etc/epgd
    2. cat channelmap.conf-epgdata-astra >> channelmap.conf


    # Mindestens die Dritten sollte man prüfen. z.b.:

    Code
    1. /usr/lib/epgd/epgd-ls-channelids /etc/vdr/channels.conf | grep WDR
    2. grep -i wdr /etc/epgd/channelmap.conf


    # und Sky Action HD hat auch den Senderplatz gewechselt.


    # Starten des epgd

    Code
    1. start epgd


    # Kontrolle

    Code
    1. tail -f /var/log/syslog


    # oder so ähnlich


    # Altes EPG löschen

    Code
    1. svdrpsend CLRE


    # Neues einlesen (kann etwas dauern)

    Code
    1. svdrpsend SCAN


    # Kontrolle, ob fertig

    Code
    1. tail -f /var/log/syslog


    # Müsste laufen. 8)

    yavdr 0.5, AMD Athlon(tm) II X2 240e, MSI 770-C45, 4GB, Cine S2, Terratec Cinergy S2 PCI HD, TechniSat SkyStar2 DVB-S, TechniSat AirStar2 DVB-T

    The post was edited 7 times, last by nippes ().

  • .....

    yavdr 0.5, AMD Athlon(tm) II X2 240e, MSI 770-C45, 4GB, Cine S2, Terratec Cinergy S2 PCI HD, TechniSat SkyStar2 DVB-S, TechniSat AirStar2 DVB-T

    The post was edited 1 time, last by nippes ().

  • .....

    yavdr 0.5, AMD Athlon(tm) II X2 240e, MSI 770-C45, 4GB, Cine S2, Terratec Cinergy S2 PCI HD, TechniSat SkyStar2 DVB-S, TechniSat AirStar2 DVB-T

    The post was edited 1 time, last by nippes ().

  • Tvm ist rechtliche Grauzone, das meint er vermutlich. Also lass einfach das mit dem tvm-Plugin weg. Ansonsten danke für das Tutorial.


    BTW 3PO...das hättest du auch gleich in deinem Beitrag erwähnen können.

    - Client1: Thermaltake DH 102 mit 7" TouchTFT * Debian Stretch/vdr-2.4.0/graphtft/MainMenuHooks-Patch * Zotac H55-ITX WiFi * Core i3 540 * 4GB RAM ** Zotac GT630 * 1 TB System HDD * 4 GB RAM * Harmony 900 * satip-Plugin

    - Client2: Alfawise H96 Pro Plus * KODI
    - Server: Intel Pentium G3220 * DH87RL * 16GB RAM * 4x4TB 3.5" WD RED + 1x500GB 2.5" * satip-Plugin
    - SAT>IP: Inverto iLNB

  • nippes : hab den Thread erste gerade gesehen.


    Auch wenns hier zwischenzeitlich wohl wieder komisch war (habs nicht gelesen) so möchte ich dir auch gern für das hilfreiche Howto danken.


    Gruß Christian

    CKone: yavdr-ansible/18.04 LTS/2.4.1/kodi18 auf Intel DH67BL, Intel Celeron G540, 2x 2GB Kingston DDR3, Zotac GT630 1GB, S2-1600, Ocz Agility 3 60GB, LG GH24NS DVD, 15.6" Selbstbau TFT, Harmony 665, CIR Selbstbau - das Ganze im Silverstone SST-SG03B
    CKtwo: yavdr-ansible/18.04 LTS/2.4.1/kodi18 auf Intel DH67BL, Intel Celeron G1610, 2x 2GB Corsair DDR3, Zotac GT630 1GB, TT S2-1600, Ocz Vertex 2 50 GB, 92 Kanal Seduatmo, Harmony 665, atric USB
    CKthree: yavdr-ansible/22.04 LTS/2.6.1/kodi19.3 auf Intel NUC, Celeron J4005, UHD Graphics 600, 4GB Crucial DDR4, Ocz Vertex2 50 GB, Harmony 350

    PowerEdge: Ubuntu Server 16.04 LTS / VDR 2.4.1 auf Dell PowerEdge T20, Xeon E3-1225 v3, 16GB ECC DDR3, 2x Cine S2 V6 mit Duoflex, Samsung 840 EVO 120GB, 3x WD White WD80EZAZ 8TB in SW Raid5



  • Hallo,


    hier mal eine aktuelle channelmap.conf für Sat (DVB-S und TVM), in der ich heute die aktuellen TVM-IDs angepasst habe. Funktioniert so bei mir einwandfrei :]


    Gruß maz

    Files

    • channelmap.conf

      (14.83 kB, downloaded 561 times, last: )

    Meine VDRs:
    >>>Mac mini 2010 mit 2x Sundtek SkyTV Ultimate III, Logitech Harmony 300i, yavdr-0.5a mit softhddevice<<< >>>ZOTAC D2550 ITX-WIFI Supreme mit DD Cine S2, Gehäuse OrigenAE M10, Logitech Harmony 300i, yavdr-0.5a mit softhddevice<<< >>>Raspberry Pi
    2 mit Sundtek SkyTV Ultimate IV, raspbian, rpihddevice-Plugin, Logitech Harmony 200<<<

  • Was habe ich falschgemacht ?

    Code
    1. SQL-Error in 'prepare(stmt_prepare)' - Unknown column 'fsk' in 'field list' (1054) 'Unknown column 'fsk' in 'field list''

    VDR: Thermaltake DH102, Asus M3N78-PRO AMD 4850e, GT 220 passiv, 1x Mystique SaTiX-S2 Dual

  • Hi, mich würde interessieren, wie man epgd dazu bekommt, die Datenbank auf ein Qnap zu legen, auf dem mysql läuft. ist das machbar ?
    Jemand schon probiert ? reicht es einen usernamen und password bei qnap mysql anzulegen und dann in der epgd.conf und epg2vdr die ip zu ändern ?
    Werden tabellen automatisch angelegt ?

    yavdr 0.61 testing SilverStone GD04S, Intel DH77EB, Intel G1610 CPU, 4GB RAM, Zotac Nvidia GTX-630 ,Corsair 4GB, Be quiet! BN140 System Power7, Samsung 830 SSD
    4 DVB-C Tuner L4M-Flex + Twin CT. Qnap TVS-873 per NFS als Aufnahmefreigabe.Per HDMI an Denon AVR-4300H/LG OLED 65B6D

  • reicht es einen usernamen und password bei qnap mysql anzulegen und dann in der epgd.conf und epg2vdr die ip zu ändern ?

    Zum einen musst du die Grundstruktur anlegen (was vermutlich auch über die Oberfläche des Qnap NAS geht): https://projects.vdr-developer…emon.git/tree/README#n106 und zum anderen musst du epglv bauen und mit der MySQL-Datenbank bekannt machen: https://projects.vdr-developer…mon.git/tree/epglv/README

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

  • ok vielen dank .. kämpfe ich mich mal durch die doku ... :-)

    yavdr 0.61 testing SilverStone GD04S, Intel DH77EB, Intel G1610 CPU, 4GB RAM, Zotac Nvidia GTX-630 ,Corsair 4GB, Be quiet! BN140 System Power7, Samsung 830 SSD
    4 DVB-C Tuner L4M-Flex + Twin CT. Qnap TVS-873 per NFS als Aufnahmefreigabe.Per HDMI an Denon AVR-4300H/LG OLED 65B6D

  • Hallo,


    ich habe gemäß der Anleitung im ersten post dieses threads epgd unter yavdr 0.6 installiert und das scheint auch soweit zu funktionieren.
    Danach habe ich vdr-plugin-epg2vdr geladen.
    Ein "tail -f /var/log/syslog" liefert mir nun dauernd:

    Code
    1. Jan 9 20:41:45 yavdr vdr: epg2vdr: Trying to re-connect to database!
    2. Jan 9 20:41:45 yavdr vdr: epg2vdr: SQL-Error in 'prepare(stmt_prepare)' - Unknown column 'fsk' in 'field list' (1054) 'Unknown column 'fsk' in 'field list'' [select eventid, channelid, masterid, useid, source, fileref, inssp, updsp, updflg, delflg, tableid, version, title, comptitle, shorttext, compshorttext, longdescription, starttime, duration, parentalrating, vps, shortdescription, actor, audio, category, country, director, flags, genre, info, music, producer, screenplay, shortreview, tipp, topic, year, rating, fsk, movieid, moderator, other, guest, camera, extepnum, imagecount, episode, episodepart, episodelang, scrseriesid, scrseriesepisode, scrmovieid, scrsp from events where eventid = ? and channelid = ?;]
    3. Jan 9 20:41:45 yavdr vdr: epg2vdr: Retry #363 failed, retrying in 60 seconds!


    Ich habe keine Idee wieso epg2vdr keine Verbindung zur lokalen Datenbank aufbauen kann. Die Konfiguration /etc/epgd/epgd.conf in der die Verbindungsdaten localhost, epg2vdr, epg stehen habe ich nicht verändert.
    Was sollte ich wie testen?


    Fridi

  • Hi,


    vlt. hilft Dir das -> [gelöst] Nach anlegen einer neuen Datenbank stürzt epgd ab


    Gruss
    Wolfgang

    TT S2-6400 - saa716x kompilieren unter 20.04(Focal)

  • Danke an Wolfgang für den Hinweis, aber ich fürchte es ist nun noch schlimmer!


    Gemäß dem Link habe ich in mysql ein "DROP DATABASE epg2vdr" durchgeführt und danach wie beschrieben "/usr/lib/epgd/epgd-tool -new-db" ausgeführt.
    /usr/lib/epgd/epgd-tool -show zeigt nun:


    und tail -f /var/log/syslog:

    Code
    1. Jan 9 22:40:58 yavdr vdr: epg2vdr: Trying to re-connect to database!
    2. Jan 9 22:40:58 yavdr vdr: epg2vdr: Can't lookup epgd information, start epgd to create the tables first! Aborting now.
    3. Jan 9 22:40:58 yavdr vdr: epg2vdr: Retry #318 failed, retrying in 60 seconds!
    4. Jan 9 22:41:02 yavdr vdr: scraper2vdr: SQL-Error in 'execute(stmt_execute)' - Unknown column 'videodir' in 'field list' (1054) 'Unknown column 'videodir' in 'field list'' [select dbapi, inssp, ip, lastupd, master, name, nextupd, state, updsp, uuid, version, videodir, videofree, videototal from vdrs where uuid = ?;]
    5. Jan 9 22:41:02 yavdr vdr: scraper2vdr: SQL-Error in 'find()' - Unknown column 'videodir' in 'field list' (1054)
    6. Jan 9 22:41:08 yavdr vdr: epg2vdr: Trying to re-connect to database!
    7. Jan 9 22:41:08 yavdr vdr: epg2vdr: Can't lookup epgd information, start epgd to create the tables first! Aborting now.
    8. Jan 9 22:41:08 yavdr vdr: epg2vdr: Retry #319 failed, retrying in 60 seconds!


    Dass es scraper2vdr nun auch nicht mehr tut sehe ich hier zum ersten Mal.
    Ich hoffte mit "/usr/lib/epgd/epgd-tool -new-u" die fehlenden Tabellen zu erzeugen, aber es kam eine Fehlermeldung:


    Die erhofften Tabellen wurden sowieso nicht erzeugt und die Anzeige im syslog ändert sich auch nicht.
    Wer weiß Rat?


    Fridi

  • Hi,


    versuche es bitte mal nach der Anleitung im README unter "My-SQL Setup:" ganz ohne das epg-tool Skript und poste die Fehler hier falls das auch nicht klappt.


    Grüße Jörg

  • Das haben wir gestern erfolgreich hier abgearbeitet: [yaVDR 0.6] und die EPG-Scraper

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

  • Ist zwar schon aus 2014, aber Danke für die Anleitung.
    Habs unter yaVDR 0.5 (!) genau so gemacht und es scheint zu klappen.


    tvscraper habe ich im WFE vorher deaktiviert.
    Das EPG wird im OSD angezeigt.
    Ist es normal, dass das EPG nur 5 Tage in die Zukunft geht? Das war ohne epgd (und epg2vdr) auch schon so.


    Jetzt werden offenbar erst mal richtig viel Serieninfos heruntergeladen - jetzt heißts wohl warten ...

    Code
    1. Feb 6 00:36:55 MyVDR epgd: series episode 230 / 27943 scraped...continuing scraping
    2. Feb 6 00:38:12 MyVDR epgd: series episode 240 / 27943 scraped...continuing scraping
    3. Feb 6 00:39:52 MyVDR epgd: series episode 250 / 27943 scraped...continuing scraping
    4. Feb 6 00:41:30 MyVDR epgd: series episode 260 / 27943 scraped...continuing scraping
    5. ...


    wusste gar nicht, dass ich so viele Serien habe???
    Oder werden da mal vorsorglich alle heruntergeladen?
    Wieviele Daten werden das denn? Ich habe "nur" mehr 400 GB frei ;(


    thx4info u greetz
    davie2000

    MyVDR: yaVDR-Ansible (Ubuntu 18) - softhddevice-openglosd (ffmpeg 2.8) - epgd/epg2vdr - skindesigner estuary4vdr (adaptiert) - 1920x1080@50 Hz | kodi 18 - inputstream + amazon vod
    Aerocube M40 | 300W | ASRock H61M-GE | Intel G530 | Asus ENGT520 | 2 x TT-budget S2-3200 | ASRock Smart Remote (CIR) | 4 GB RAM | 120 GB SSD | 3 TB HDD

  • Wieviele Daten werden das denn? Ich habe "nur" mehr 400 GB frei


    Also mein DB ist so um die 6 GB, reicht also dein Platz würde ich meinen 8)

    Gruß utiltiy



    VDR Projekte VDR Projects

  • ja. bei mir sind's auch 6GB in der db. und das bei "DaysInAdvance = 14"
    ja. hab's gerade unter yavdr 0.6 nochmal durchgeführt. die anleitung funktioniert immer noch.
    (und einen kleinen fehler habe ich gleich mit korrigiert.)

    yavdr 0.5, AMD Athlon(tm) II X2 240e, MSI 770-C45, 4GB, Cine S2, Terratec Cinergy S2 PCI HD, TechniSat SkyStar2 DVB-S, TechniSat AirStar2 DVB-T