Beiträge von horchi

    nachdem das mit dem Skript geklappt hat habe ich es in das Plugin eingebaut (kein Skript mehr nötig!).


    Es gibt nun einen weiteren Start Parameter:

    Wird dieser mitgegeben schaltet das OSD Menü automatisch zum TV wenn dieser über die angegebene IP per ping erreicht werden kann und auf das TFT bzw. das osd2web Plugin sobald der TV nicht erreicht werden kann. Ohne den parameter bleibt alles wie gehabt.


    osd2web Version 0.2.17


    Grüße Jörg


    PS: Damit ist die schon öfter angefragte Möglichkeit, des graphTFT, das Menü am TFT anzuzeigen wieder verfügbar.

    CEC geht nicht ohne einen USB CEC-Adapter welcher das CEC Signal des HDMI dem PC über USB zur Verfügung stellt da die Grafikkarten kein CEC unterstützen .


    Über einen ping Test sofern der TV im Netz ist klappt es, hier ein Skript dazu:

    bei TVIP die IP oder den hostnamen eures TVs eintragen.


    Ggf. baue ich es konfigurierbar in das Plugin ein, in c++ ganz ohne Skript.


    Jörg

    Ich suche eine Lösung mit welcher man das Menü am TFT mit an und ausschalten des TV automatisch aktivieren/deaktivieren kann. Hierzu muss man dem Plugin mittels svdrp 'ATTACH' bzw. 'DETACH' senden.


    Hintergrund ist das der VDR nur ein Skin Plugin ansteuern kann, also entweder Menü am TV oder am TFT.


    Es gibt zu HDMI Zeiten doch Möglichkeiten den TV zu erkennen, kennt sich damit jemand aus?


    Danke, Grüße

    Jörg


    EDIT/


    gerade gefunden das xrandr das anzeigen kann, leider bei mir immer 'connected' auch wenn der TV aus ist

    Code
    1. root@vdr ~/> xrandr
    2. Screen 0: minimum 320 x 200, current 4480 x 1440, maximum 8192 x 8192
    3. eDP-1 connected 1920x1080+2560+0 (normal left inverted right x axis y axis) 382mm x 215mm


    Vermute das daran dass der AV-Receiver noch dazw. hängt, dann kann man das bei dieser Konstellation vermutlich vergessen ...

    der Link ist nun nicht mehr nötig, dem Client ist nun zusätzlich zum http Ordner auch der Zugriff auf den cache Ordner des scraper2vdr erlaubt. damit sind bei der Installation keine manuellen Schritte mehr nötig.


    osd2web Version 0.2.12


    Jörg

    freut mich das es jetzt klappt!


    BTW: Das mit dem Link bin ich gerade am überdenken, der ist nötig da man über den Browser nicht auf das ganze FS zugriff haben soll/darf, daher lässt das osd2web aus Sicherheitsgründen nur Zugriffe unterhalb seines http Ordners zu.


    Ich denke ich erweitere es aber so, dass auch Zugriffe auf den cache Patch des scraper2vdr erlaubt sind. Dann muss dieser Link nicht mehr angelegt werden ...


    Jörg

    "http://10.1.52.18:4444/scraper2vdr/var/cache/vdr/epgimages/series/232731/poster1.jpg"

    der Pfad ist falsch, ist das der Pfad auf welchen der WEB Client zugreifen möchte?


    Hast du das scraper Plugin aktualisiert?

    ....

    Für den Update:

    • ....
    • im http Ordner muss ein Link auf die scraper Daten und dem Namen scraper2vdr angelegt werden (wenn der fehlt passiert nichts außer das die scraper Daten fehlen) Beispiel: /var/lib/vdr/plugins/osd2web/http/scraper2vdr -> /var/cache/vdr/epgimages (bzw. je nachdem wie das scraper Plugin bei euch konfiguriert ist)

    ...

    zu 1.) sollte zyklisch übertragen werden. Muss ich hier nochmal testen. Im log level 2 oder 3 sieht man die Kommunikation.

    zu 2.) den link angelegt? Fehlermeldung vom osd2web im log in dem Moment in welchen du den replay Startest?


    Grüße Jörg

    Ich habe nach dieser Meldung gesucht, aber nicht viel gefunden. Meine Grundsätzliche Frage hier war aber auch, ob es eine gepflegte Dokumentation gibt. Was ich so finde, sieht wie ein erster Versuch aus, der seit Jahren nicht mehr angefasst wurde. Dort könnte man sowas in einem FAQ abhandeln.

    stimmt leider, vor ein paar Jahren hatten wir jemand der sich um die Dokumentation gekümmert hat. Wir selbst schaffen es zeitlich im Moment leider auch nicht uns um das aktualisieren und erweitern der Dokumentation zu kümmern.


    Grüße Jörg

    im osd2web sind nun auch Poster und Banner Images des scraper2vdr Plugins verfügbar


    Für den Update:

    • scraper2vdr und osd2web Plugin aktualisieren
    • im http Ordner muss ein Link auf die scraper Daten und dem Namen scraper2vdr angelegt werden (wenn der fehlt passiert nichts außer das die scraper Daten fehlen) Beispiel: /var/lib/vdr/plugins/osd2web/http/scraper2vdr -> /var/cache/vdr/epgimages (bzw. je nachdem wie das scraper Plugin bei euch konfiguriert ist)
    • wenn das scraper2vdr Plugin im 'headless' Mode läuft sind die Scraper Daten nicht verfügbar!

    Beispiel zum Einbauen in ein Skin Anhand der Replay.vue von horchiTFT:


    nur ein Beispiel sieht dann natürlich noch nicht hübsch aus ... viel Spaß beim Skin'nen ;)


    Grüße Jörg

    Ist behoben, war wieder in Problem mit der Kompatibilität zu VDR 2.2.0.


    Ab jetzt gibt es für den VDR 2.2 einen neuen Branch:

    Code
    1. root@gate {master u=} ~/PLUGINS/vdr-plugin-epg2vdr> git branch
    2. * master
    3.   vdr-2-2


    Dieser enthält den eingefrorenen VDR 2.2.0 Stand.


    Grüße und eine frohes Fest,

    Jörg

    kleiner Update, beim Browser Start vom Pugin aus kann man nun das DISPLAY mit angeben:

    Code
    1. "   -b <display>,    --browser <display>       start browser (via startBrowser script)\n"


    Über SVDRP lässt sich der Browser Starten/Stoppen und das DISPLAY umschalten:


    Code
    1. BRSTART 
    2.          Start the local browser
    3.      BRSTOP 
    4.          Stop the local browser
    5.      DISP <display>
    6.           switch xorg display of local browser instance

     

    Beim Replay stehen dem Skin nun die Schnittmarken sowie die durch epgd/epg2vdr erweiterten Informationen (Genre, Kategorie, Jahr, ...) zu Verfügung.


    Skin horchiTFT verwende diese Daten bereits und wurde auch ansonsten etwas angepasst:






    P.S. Wofür issen dieser 'Aux' Patch ?

    Damit wird vom VDR für die Events ein AUX Feld (analog dem der Timer) zur Verfügung gestellt welches Plugs zur Ablage/Transport von Daten nutzen können. Ist inzw. (glaube am VDR 2.3.3) im VDR enthalten also ab dieser Version nicht mehr nötig.