Posts by horchi

    Hallo horchi ,

    vielen Dank. Mir ist beim bauen des Patches noch was im Makefile aufgefallen: Du suchst vdr.pc zuerst im pkgconfig Pfad und dann im Build Pfad. Ich finde es umgekehrt für praktischer, weil man dann einfacher in unterschiedlichen Build Pfaden mit unterschiedlichen Compiler Options bauen kann. Ich hänge mal meine Änderung an, vielleicht gefällt sie dir auch.

    die Änderung stört mich nicht, habe es übernommen.


    Danke! Der Patch ist jetzt drin und im git


    Gibt zusätzlich noch ein neues Feature, im Plugin Setup ist jetzt Einstellbar ob das Schedule Menü beim Umschalten über [blue] geschlossen werden soll oder nicht


    wenn dann gleich im git, ich versuche es mir kommende Woche anzusehen.


    Zu deinem Skript .... ja über die Dateien würden schon gehen, dann müsste man im Skript über alle Aufnahme-Verzeichnisse iterieren. Deutlich einfacher wäre m.E. im Skript einen simplen select auf die Tabelle auszuführen.

    Das Plugin vergleicht die Länge des programmierten Timers mit der Länge der Aufnahme und setzt diese ins Verhältnis. Ob es dann zu 95% kommt weil ggf. nur das Ende hinter dem Film fehlt oder etwas von der Aufnahme selbst wird dabei nicht berücksichtigt.


    Das mit der Markierung lässt sich machen, würde es aber eher als Spalte in der Tabelle recordinglist sehen und damit automatisch auch in der Datei info.epg2vdr welche alle relevanten Daten aus dieser Tabelle spiegelt.


    Grüße Jörg

    Ich habe horchi mal darauf hingewiesen, vielleicht hat er eine Idee, warum es da zu einem Crash kommt.

    sehe anhand des BT nicht wo es klemmt, ihr könnt zum eingrenzen mal versuchen diese Zeile (status.c:206):

    bool vpsUsed = rr->timer->HasFlags(tfVps) && rr->timer->Event() && rr->timer->Event()->Vps();
    gegen
    bool vpsUsed = false;

    zu erstetzen

    Hier nochmal der genaue SW Stand des Plugins wie ich es Client und Server seitig verwende:

    Code
    1. root@gate {master u=} ~/PLUGINS/vdr-plugin-streamdev> git remote -v
    2. origin https://github.com/ciminus/vdr-plugin-streamdev.git (fetch)
    3. origin https://github.com/ciminus/vdr-plugin-streamdev.git (push)


    das habe ich zu diesem Stand noch geändert (aus euren Hinweisen oben):



    ohne diese Änderungen klemmt es deutlich öfter.

    Hallo zusammen,


    bin hier leider noch keinen Schritt weiter, hst noch jemand eine Idee wie ich das Problem einkreisen könnte. Es passiert nach wie vor mache TV Abende 2-3 Mal dann wieder mal 1-2 tage gar nicht.


    Immer den Server VDR durchstarten zu müssen ist auf Dauer keine Lösung, ich würde aber auch gern vermeiden in den Client wieder DVB Karte(n) einbauen zu müssen.


    Danke und Grüße
    Jörg

    mysql_thread_end() ist eingebaut, diese vdr-plugin-epg2vdr/lib/db.h


    ist im Zusammenhang mit den verschiedenen Plugins welche mysql verwenden etwas frikelig, klappt aber bei meinen Tests.

    das weiter oben gemeldete Problem mit der Synchronisation der Zeilenanzahl der osd2web Menüdarstellung ist behoben. Ich schreibe später oder am Wochenende noch etwas im osd2web Thread dazu

    Quote

    Das von mir im Beitrag #259 festgestellte Problem im skindesigner-Plugin mit dem fehlenden Token {devstatus} hast Du evtl. auf deiner ToDo-Liste mit aufgenommen? Du hattest ja auch die letzten Änderungen/Anpassungen am skindesigner-Plugin gemacht. Bist Du jetzt der Maintainer des Plugins?


    Oder wer kann bzw. sollte die Änderung einpflegen?

    Das sind ja im Prinzip nur ein paar Zeilen, die in den Source-Code müssen, wie von louis bereits in dem von mir verlinkten Thread angegeben wurde

    na ja ich hab da auch schon mal was dran gemacht ;). Das Plugin 'gehört' Louis. Ich kann mir das mal ansehen wenn ich etwas zeit finde - bin wenn es die Zeit erlaubt gerade am osd2web (OSD Menü Darstellung)

    kein Problem so hatte ich es auch nicht aufgefasst wollte nur das Ziel verstehen.


    Das könnte man machen aber nicht mit nur einer Tabellen Liste, es gibt eine Gruppe die immer gedropt wird und eine andre nur auf wunsch.

    Dann noch eine Gruppe von Tabellen mit User Eintellungen die noch seltener gedropt werden sollen und dann noch eine mit vermutlich überschneidender Menge an Tabellen welche man vermutlich vorher sichern möchte.


    Finde es für mich so recht einfach zu pflegen.

    Quote

    Das ist die "kompilierte", auf eine möglichst geringe Größe optimierte Version. Bei Java Script Frameworks wie VueJS erstellt man für die produktive Nutzung aus dem Quellcode eine optimierte Version, die nur das nötigste Enthält: https://vuejs.org/v2/guide/deployment.html

    ak okay es ging um den client/dist Ordner, das hatte ich nicht bemerkt. Ja an dem manuell nichts ändern ;)!
    Die Quellen und Skins liegen unter client/src und in client/README.md ist die Anleitung zu den ersten Schritten für ein eigenes Skin

    Quote

    Was ich überhaupt noch nicht verstanden habe ist des Erstelle bzw. Ändern im Skin, bzw. wie ci die *.js-dateine bearbeiten kann.

    beim Skin-Bau geht es primär um die *.vue und *.css Dateien. Schau auch mal im client/README da hat dir die aller ersten Schritte beschrieben. Ansonsten stell Fragen, sofern ich die nicht beantworten kann schauen wir mal ob wir Dirk in den Thread holen können (er ist im Moment ziemlich Land unter). Hintergrund, der komplette Client Part ist von Ihm, von mir ist nur das Plugin und der horchiTFT Skin.

    Quote

    Im von mir bisher immer verwendeten Notepad++ gibt es da keinen Zeilenumbruch und alles ist unleserlich in eine endlos lange Zeile dargestellt.

    Das hat nichts mit dem Plugin oder Client zu tun, das ist unter Unix/Linus einfach so. Da gint es nur Linefeeds und nicht zusätzlich den 'komischen' Wagenrücklauf aus den Schreibmaschinen Zeiten wie unter Windows.


    Ich verwende emacs und vi, gibt aber noch viele andere Editoren welche das unterstützen. Sicher auch unter Windows da kenne ich mich aber Null aus.


    Quote

    Aber zu der Problematik sollten wir einen Extra-Thread aufmachen, wo ein HowTo und eine Diskussion zum Erstellen eines Skins für osd2web behandelt werden.

    ja gern, gute Idee!


    Grüße Jörg

    Moin,


    der Effekt ist nun seit Mittwoch Abend zwei Mal aufgetreten, einmal Samstag und einmal Sonntag Abend. Damit schon mal sehr viel besser als vorher. Hoffe dass es kein Zufall ist.


    Ihr habt das Problem gar nicht, oder?


    Grüße

    Jörg

    etzt kommen ja die langen Winterabende, da werde ich mich vielleicht mal ransetzen und etwas rumprobieren.

    Vielleicht läuft es bis dahin auch besser, ohne große Menüleiste des Browsers.

    prima, Unterstützung bei der Skin Entwicklung und weitete Skins wären super :)

    man kann es mit dem midori Browswer nachstellen und debuggen, der baut auf dem selben WebKit auf und hat eine Browser Konsole nebst Inspektor :) !


    Ursache ist die Darstellung des Menü Titel, der schiebt beim WebKit das Menü irgendwie aus dem Bild. Habe es so angepasst das es mit nun mit dem Kiosk Browser geht. Die Menüs im Skin sind aber noch nicht rund und schön schon garnicht - ist wie gesagt noch auf meiner TODO Liste ...


    Die Änderung ist im git.


    Grüße Jörg