VDR Portal

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. ExtRecMenu und VDR-2.4.0+ 6

      • kamel5
    2. Antworten
      6
      Zugriffe
      408
      6
    3. glotzipapa

    1. doppelte Tastendrücke im VDR => warum reagiert der VDR auf das event? 2

      • dad401
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      88
      2
    3. hopsi

    1. SAT=>IP mit Octopus Net 4

      • VDRFirtie
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      141
      4
    3. VDRFirtie

    1. VDR Start mit systemd Unit - bitte um Feedback 8

      • dad401
    2. Antworten
      8
      Zugriffe
      475
      8
    3. M-Reimer

    1. Patches für VDR 2.4 43

      • kls
    2. Antworten
      43
      Zugriffe
      7,5k
      43
    3. kls

    1. yavdr ansible - zweite Fernbedienung (mceusb) wird nicht richtig eingebunden 10

      • joe_pow
    2. Antworten
      10
      Zugriffe
      328
      10
    3. joe_pow

    1. yavdr ansible 697

      • Razorblade
    2. Antworten
      697
      Zugriffe
      66k
      697
    3. ludi

    1. VDR auf einem vServer im Internet betreiben 6

      • HolgerAusB
    2. Antworten
      6
      Zugriffe
      466
      6
    3. Okul

    1. Lirc meldet nach einer Weile "/var/run/lirc/lircd: No such file or directory"

      • Schotti
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      64
      0
    1. Is there a still 4 tuner limit in VDR? - SOLVED 6

      • tikola
    2. Antworten
      6
      Zugriffe
      373
      6
    3. tikola

Letzte Aktivitäten

  • glotzipapa

    Hat eine Antwort im Thema ExtRecMenu und VDR-2.4.0+ verfasst.
    Beitrag
    Danke für die aktualisierte Version :thumbup:

    Bei mir läuft das Plugin auch noch.
  • hopsi

    Beitrag
    Ich habe den imon-Empfänger ebenfalls im Einsatz. Auf eventlircd verzichte ich und nutze das remote-plugin mit '-i /dev/input/by-id/usb-15c2_0038-event-if00'.

    Bin mir grad nicht sicher, aber ich glaube, ich fahre das mce-Protokoll damit.

    Christian
  • mini73

    Like (Beitrag)
    Danke, hab's korrigiert.
  • VDRFirtie

    Hat eine Antwort im Thema SAT=>IP mit Octopus Net verfasst.
    Beitrag
    Ok. Gibt es den noch eine alternative Methode wie ich das definieren könnte, so das er bei jedem Systemstart (ich stehe nicht immer daneben und kann von der Konsole aus starten :-)) ohne physikalische Devices startet?

    Das installieren des Octopus…
  • M-Reimer

    Hat eine Antwort im Thema VDR Start mit systemd Unit - bitte um Feedback verfasst.
    Beitrag
    Beim killall gibt es auch keinen Fehler.

    Nimm bei RestartPreventExitStatus die 0 raus. Wo hast du die eigentlich her? Bei meinem Beispiel ist die nicht drin.

    Dann versuch nochmal mit killall.
  • kls

    Hat eine Antwort im Thema Patches für VDR 2.4 verfasst.
    Beitrag
    Danke, hab's korrigiert.
  • 9000H

    Hat eine Antwort im Thema SAT=>IP mit Octopus Net verfasst.
    Beitrag
    Hi,

    einfach vdr mit option -D- starten, dann sind alle Phys. Devices disabled.

    CU
    9000h
  • dad401

    Hat eine Antwort im Thema VDR Start mit systemd Unit - bitte um Feedback verfasst.
    Beitrag
    Danke für die Tipps/Neuerungen - bin auf einem guten Weg. Das mit conf.d funktioniert sehr gut - ich habe das VDR CONF-DIR nun nach /opt umgezogen und conf.d verlinke ich dort hin.

    Die VDR-Konfiguration ändere somit wie folgt:
    (Quelltext, 10 Zeilen)


  • seahawk1986

    Beitrag
    (Zitat von dad401)

    Ja, für den Empfänger gibt es ja ein Kernel Input Device, das Tastatur-Events auslöst. Du kannst dem X-Server aber sagen, dass er solche Geräte ignorieren soll, indem du ihnen über udev einen Tag verpasst und den in der…
  • Hallo,

    ich habe hier ein komisches Verhalten des VDR, welcher, wenn ich auf der FB die OK Taste drücke, doppelt reagiert.
    Ursache ist der IMON IR-Empfänger in meinem Gehäuse, welcher reagiert, wenn ich das Protokol rc-6 aktiviere:
    (Quelltext, 16…