Beiträge von davie2000

    Ab Kodi 18 ist google chrome nicht mehr notwendig; mit dem in diesem Thread angegebenem funktioniert Netflix innerhalb Kodi ohne auf eine externe Anwendung wie google chrome zurückzugreifen.

    offtopic:

    gilt das auch für Amazon Prime Video?

    Und ab welcher 18er-Version genau?

    Weil für Ubuntu 14 (yavdr 0.6) gibt es Kodi 18 nur in einer sehr alten Version, mit der ich Amazon Prime Video nicht mehr zum Laufen bringe.

    Ich hatte vor etlichen Monaten mal auf meinem yaVDR 0.6 (siehe Signatur) auf einer anderen Partition yavdr ansible installiert.

    Lief so weit ganz gut, nur dass es "damals" einige Plugins, die ich unbedingt benötige, noch nicht für bionic gab.


    Die Plugins scheint es jetzt für bionic zu geben und bei ansible hat sich in den letzten Monaten auch einiges getan.

    Daher jetzt meine Frage, ob es sinnvoller ist ansible nochmal komplett neu aufzusetzen (Ubuntu 18 Server neu installieren) oder "einfach" yavdr-ansible neu zu clonen und das Playbook laufen zu lassen?


    Nebenbei - wenn ihr unter yavdr-ansible ein Plugin dazu installiert:

    nehmt ihr die PPAs und die Installation ins ansible Playbook auf oder installiert ihr das manuell mit apt-get install?


    Danke schon jetzt für eure Antworten!


    thx4info u greetz

    davie2000

    Nein, leider nicht. Das Problem dürfte es bei allen geben.

    Offenbar baut Kodi 18 ab einer bestimmten Nightly nicht mehr für Ubuntu 14 "Trusty", weshalb dafür nur der Build vom August (?) 2017 verfügbar ist.

    Und mit dieser Kodi-Version bzw. mit dem dort verfügbaren streaminput.adaptive scheint die neueste "widevine" nicht mehr zu funktioineren.


    Evlt. würde Amazon Prime (& Co) mit der neuesten streaminput.adaptive-Version (ich glaube 2.3.13) und der neuesten Leia-Version funktionieren,

    aber offenbar gibt es keine Chance unter Ubuntu 14.


    Stimmt das? Oder läuft Amazon VOD bei irgendjemand auf Trusty?

    Bin mir nicht sicher, aber es schadet wohl nichts, vorher alles KODI-mässige zu deinstallieren.

    Vorausgesetzt natürlich, dass deine Bibliothek gesichert oder einfach wieder einbindbar ist.

    Seit VDR ist der Fernseher doch ohnehin nur mehr ein dummer Anzeige-Bildschirm, der per HDMI (oder was auch immer) mit einem "PC" (im Weitesten Sinne) verbunden ist. Und youtube, amazon, netflix und Co sind doch in Kodi (oder tw. am VDR) ohnehin viel besser bedienbar als über proprietäre TV-Hersteller-Firmware.

    Ich hätt am liebsten einen bezahlbaren Fernseher mit sehr gutem Bild und Ton und dafür OHNE DVD-Empfangsgeräte oder Apps oder oder oder.

    (Sorry, das musste ich jetzt loswerden, weil ich auch gerade den TV-Markt studiere)

    Hallo!


    Ich kann den nodes.js Raumserver (node-raumserver) wie folgt auf der Konsole starten:

    Code
    1. cd /home/davie2000/my-raumserver/node_modules/node-raumserver
    2. sudo node raumserver.js

    Dann läuft der Raumserver und nimmt Anfragen entgegen.

    Allerdings natürlich nur so lange, wie die SSH-Session (von der aus gestartet wurde) auch aktiv bleibt.


    Was ich möchte ist, dass der Raumserver immer automatisch läuft, wenn der yaVDR eingeschaltet ist.

    Falls der Raumserver mal abstürtzt soll er sich automatisch selber wieder (re-)starten.


    Jetzt habe ich gelesen, dass man das mit "forever" und "crontab" lösen kann (siehe hier).

    Da das bei yaVDR aber meines Wissens nach mit upstart-Skripten läuft, wollte ich mal fragen, wie unter yaVDR der "saubere Weg "ausschauen könnte.


    Danke schon jetzt für eure guten Tipps!

    Bin da zwar kein Profi, aber ich glaube, mich zu erinnern, dass man bei ALSA mittels "alsamixer" überprüfen sollte, ob alle Kanäle auch wirklich "unmuted" (also eingeschaltet) sind. Viel Glück!

    Wenn du die ganze Seite lokal herunterlädst und über deinen lokalen Webserver einsteigst, werden doch auch die lokalen JS verwendet - sind ja relative Pfade im HTML, oder? Die Aufrufe der Serverfunktionen in den (lokalen) JS-Dateien müsstest du ggf. auf absolute Pfade (inkl. URL) umstellen.

    Aber wahrscheinlich verstehe ich die Anforderung falsch.