Patch: Programmübersicht für vdr-live

  • Hallo zusammen,


    nach längerer Abwesenheit habe ich mal wieder was für den VDR gebastelt, eine Programmübersicht für vdr-live. Ich hoffe dass diese Übersicht in vdr-live mit aufgenommen werden kann, und dass vielleicht jemand die Übersicht schon vorher mal testen will. Die Sourcen findet ihr hier:


    https://github.com/maw55/vdr-live


    Ich habe ein Screenshot angehängt.
    Es wäre insbesondere schön wenn, jemand mit Ahnung von HTML/CSS und tntnet mal drüber schauen könnte, damit kenne ich mich nämlich nicht so gut aus.


    Martin

  • Hallo Martin


    Vielen herzlichen Dank für die Erweiterung! Toll!


    Ich habe Deine Erweiterung ins die aktuelle GIT-Version auf projects.vdr-devel.org und git.gekrumbel.de übernommen. Und ich habe mir einen Tracking-Branch für Dein GIT-Repository (bei Github) angelegt. D.h. Du solltest 'regelmäßig' auf meine Version rebasen, ich merge dann Deine Änderungen wenn Du mir einen pull-Request schickst.


    Den Code habe ich mir noch nicht angeschaut :), aber ich finde das Ergebnis toll und ich denke es bereichert LIVE um ein weiteres Feature.


    Es gibt auch Raum für Verbesserungen:

    • Die Senderauswahl auf den einzelnen Seiten könnte man über eine Ereweiterung der Einstellungen konfigurierbar machen. Dabei aber auch die automatische Auswahl beibehalten.
    • Für die Prime Time (ab 19:00 oder 20:00Uhr) sollte noch eine Zeitpunkt Auswahl vorhanden sein. Denn in der Übersicht ab 16:00 Uhr muss man für die Prime Time schon nach unten scrollen.

    Das soll keine negative Kritik sein, sondern Ansporn so weiter zu machen. Nochmal vielen Dank für die tolle Erweiterung.


    Grüße
    Tadi

  • Hallo,


    freut mich wenn euch die Erweiterung gefällt, und schön dass sie schon ins zentrale Git-Repository übernommen worden ist :-)


    Ich habe gesehen, dass auch schon die Localization angepasst worden ist, prima darum hatte ich mich noch nicht gekümmert.
    Ich wäre auch froh, wenn sich jemand die CSS-Dateien für die anderen Themes mal anschauen würde, ich denke da muss auch etwas angepasst werden. Ich habe da nur durch viel Trial and Error für den Default-Theme was hinbekommen.


    Und ja, natürlich gibt es noch Raum für Verbesserungen, wenn ihr Vorschläge habt, immer raus damit. Nicht dass ich alles machen werde, aber das eine oder andere bestimmt ;-)


    Die Prime-Zeiten, wollte ich tatsächlich noch übernehmen, bzw. Konfigurierbar machen, und zwar aus den Favoriten von "Whats's on", bin einfach noch nicht dazu gekommen, mit das an zu schauen.
    Die Gruppierung von den Kanälen konfigurierbar zu machen ist nicht so schwer, zum Teil ist das auch schon vorbereitet, aber im Moment ist das nicht besonders hoch auf meiner Liste.


    Ich werde zuerst noch die eine oder andere Einstellung, die im Moment hardgecoded ist im Setup einstellbar machen.


    Viele Grüße,


    Martin

  • tadi


    könnte man diesen patch und das zugehörige jpg nicht auch noch ins git einpflegen? Dann wäre man mal wieder auf dem neuesten Stand...


    Gruß
    iNOB

  • Hi Martin,


    Quote

    Originally posted by mwa
    nach längerer Abwesenheit habe ich mal wieder was für den VDR gebastelt, eine Programmübersicht für vdr-live. Ich hoffe dass diese Übersicht in vdr-live mit aufgenommen werden kann, und dass vielleicht jemand die Übersicht schon vorher mal testen will.


    Ein sehr großes Dankeschön an Dich für diese Übersicht. Das ist genau das, was mir nach dem Umstieg von xxv (auf meinem alten VDR) auf live (auf dem derzeitigen Produktiv-VDR) noch gefehlt hat.


    Einen Dank möchte ich an dieser Stelle auch an die yavdr-Leute aussprechen, die deinen Patch schon in ihre Pakete mit aufgenommen haben! Das ging fix und dürfte die Zahl der Tester relativ schnell ansteigen lassen!


    Kann mich gar nicht mehr erinnern, wann ich da letzte Mal ne Fernseh-Zeitung in den Händen hatte...

    cu -HD-

    VDR1 (stable),
    yavdr 0.3: POV330 ION, 3GB, OCZ Vertex2 60GB, DD Octopus 1xDuoFlexS2

  • Hallo,


    ich habe in der Zwischenzeit wieder etwas weitergebastelt. Genaugenommen habe ich einige kleinere Bugs behoben, die Programmgruppen und einiges Anders konfigurierbar gemacht. Die Favoriten-Zeiten von "What's on?" werden jetzt auch im Multischedule angeboten. Zu finden ist das Ergebnis in dem oben genannten git-Repository.


    tadi :
    Kannst du dir das anschauen, und wenns ok ist wieder ins zentrale Git importieren?


    @borglite:
    Epg-Images gehen im Moment nicht, ich habe auch keine... aber wenn du magst kannst du das gerne hinzufügen ;)
    Von der C++-Seite ist das nicht viel, so weit ich gesehen habe. Nur ein Paar Zeilen, die könnte ich auch machen, wenn du das Anpassen der CSS-Dateien übernimmst.


    Und schön zu hören, wenn das, was ich hier so vor mich hin programmiere noch anderen gefällt :)


    Grüße,


    Martin

  • Danke für den Patch, find ich auch praktisch. Ich finds aber noch ein wenig unübersichtlich. Kann man die Hintergrundfarben nicht in den Vordergrund bringen? ich meine den blauen Hintergrund von 2 Uhr bis 3 Uhr in dem Screenshot.


    Grüsse
    TheChief

    - Client1: Thermaltake DH 102 mit 7" TouchTFT * Debian Stretch/vdr-2.4.0/graphtft/MainMenuHooks-Patch * Zotac H55-ITX WiFi * Core i3 540 * 4GB RAM ** Zotac GT630 * 1 TB System HDD * 4 GB RAM * Harmony 900 * satip-Plugin

    - Client2: Alfawise H96 Pro Plus * KODI
    - Server: Intel Pentium G3220 * DH87RL * 16GB RAM * 4x4TB 3.5" WD RED + 1x500GB 2.5" * satip-Plugin
    - SAT>IP: Inverto iLNB

  • Auch von mir ein großes Lob, besonders der Multi Schedule macht echt was her !


    so long,


    talpa.

  • Hi


    Die letzten Mutlischedule-Änderungen wurden soeben übernommen. Leider hatte ich dieses mal keine Möglichkeit überhaupt einen 'minimalen' Test durchzuführen (weil nicht in der Nähe meines VDRs :) )
    Daher wäre Feedback ob alles noch O.K. ist willkommen. Aber wenn was nicht tut, wird ja sowieso schnell gemeckert *grins*


    Auch ein weiterer StreamDev Patch von Winni ist jetzt mit im Haupt-Git dabei.


    Der "Patch und das zugehörige jpg" sind noch nicht dabei. Ich werde das aber auch noch nachpflegen.


    Grüße
    tadi

  • ich arbeite bis dato mit dem vdradmin-am und bin damit eigentlich gut zufrieden, bis auf die tatsache das man keine TV aufzeichnungen anschauen kann ( über NFS freigeb vllt das ist aber unsicher und verdammt umständlich )


    kann ich vdr-live in meinem bestehenden System gefarhlos testen und wenn mir nicht gefällt wieder deinstallieren ohne das mein System oder die configs ein schaden nimmt ?


    der Satz :


    Anders als externe Programme, die mit VDR und seinen Plugins über die SVDRP-Schnittstelle kommunizieren, hat Live als Plugin einen direkten Zugriff auf die internen Datenstrukturen des VDR und ist dadurch sehr schnell.


    macht mir da ein bischen sorgen was das installieren und testen angeht.


    Server : Debian 10 + VDR 2.4.0 on | HP Gen8 Microserver G1610T | 8 GB EEC DDR 1600 | 1 x EVO 860 Pro 240GB, 2x6TB HGST, 2x3 TB WD Red | TBS 6981
    Client : Debian 11 + Kodi 19 (deb.multimedia Quellen) on | Intel DH77EB | i3 2100T | 16 GB 1600 DDR3 | GF GT 520 | 1 x 850 EVO 500 GB | BQ 300W L7 | X10 Remote | in Zalman HD 160 | Sedu Ambilight |
    Client : Debian 10 + Kodi 19 (deb.multimedia Quellen) on | Asus Z87 Pro | I5 4660 | 16 GB 1600 DDR3 | GF GTX770 | 1 x 850 EVO 500 GB | BQ 450 W L8 | in Chieftech CS 601 |
    Client : Debian 10 + Kodi 19 (deb.multimedia Quellen) on | Lenovo T430 |


    Websites | speefak.spdns.de | www.itoss.org | cc-trade.info | www.bike2change.de

    The post was edited 1 time, last by speefak ().

  • Das ist ein ganz normales Plugin und Du kannst es gefahrlos testen.

    - Client1: Thermaltake DH 102 mit 7" TouchTFT * Debian Stretch/vdr-2.4.0/graphtft/MainMenuHooks-Patch * Zotac H55-ITX WiFi * Core i3 540 * 4GB RAM ** Zotac GT630 * 1 TB System HDD * 4 GB RAM * Harmony 900 * satip-Plugin

    - Client2: Alfawise H96 Pro Plus * KODI
    - Server: Intel Pentium G3220 * DH87RL * 16GB RAM * 4x4TB 3.5" WD RED + 1x500GB 2.5" * satip-Plugin
    - SAT>IP: Inverto iLNB

  • dann werd ich nu ma installieren :)


    http://ppa.launchpad.net/yavdr/stable-vdr/ubuntu/


    ist die quelle halbwegs aktuelle ? wollte mein vdr nicht mit git etc quälen




    EDIT :


    sieht soweit echt gut aus, besser als vdradmin. eine frage habe ich aber noch zu dem svdrpsend dienst über den vdradmin ja läuft : Ist der svdrpsend standardmäßig so konfiguriert, dass man von einem anderen rechner im netzwerkt keien komandos senden kann ? wo werden die configs dafür festgelegt ?



    wenn sich jmd erbarmt kurz ne info zu geben wärs super, ansonten werd ich tante google das vdr wiki und co konsultieren - aber nicht mehr heute. in dem sinne gn8


    Server : Debian 10 + VDR 2.4.0 on | HP Gen8 Microserver G1610T | 8 GB EEC DDR 1600 | 1 x EVO 860 Pro 240GB, 2x6TB HGST, 2x3 TB WD Red | TBS 6981
    Client : Debian 11 + Kodi 19 (deb.multimedia Quellen) on | Intel DH77EB | i3 2100T | 16 GB 1600 DDR3 | GF GT 520 | 1 x 850 EVO 500 GB | BQ 300W L7 | X10 Remote | in Zalman HD 160 | Sedu Ambilight |
    Client : Debian 10 + Kodi 19 (deb.multimedia Quellen) on | Asus Z87 Pro | I5 4660 | 16 GB 1600 DDR3 | GF GTX770 | 1 x 850 EVO 500 GB | BQ 450 W L8 | in Chieftech CS 601 |
    Client : Debian 10 + Kodi 19 (deb.multimedia Quellen) on | Lenovo T430 |


    Websites | speefak.spdns.de | www.itoss.org | cc-trade.info | www.bike2change.de

    The post was edited 2 times, last by speefak ().

  • Quote


    Danke für den Patch, find ich auch praktisch. Ich finds aber noch ein wenig unübersichtlich. Kann man die Hintergrundfarben nicht in den Vordergrund bringen? ich meine den blauen Hintergrund von 2 Uhr bis 3 Uhr in dem Screenshot.


    Verstehe ich das richtig, dass du den blauen Zeilen durchgängig, also nicht vom den Kanalspalten unterbrochen haben willst?
    So wollte ich das auch gerne haben, aber ich weiß nicht wie ich das hinbekomme, ohne die Tabelle komplett neu aufzusetzten. Im Moment sind die einzelnen Sendungen eine Zeile, die über den "rowspan" Parameter entsprechend ihrer Dauer vergrößert werden. Deshalb sind die Zeilen im der Zeitspalte ganz anders als in den Programmspalten...
    Was man einfach machen kann ist die Spalten zwischen den Programmspalten etwas zu vergrößern, dort ist der Hintergrund wieder blau und das Auge hätte vielleicht etwas mehr um sich zu orientieren.
    Meinst du das würde was bringen?


    tadi :
    Danke fürs aufnehmen ins zentrale git-Repository. Bin mal gespannt wann die ersten Beschwerden kommen ;)


    Viele Grüße,


    Martin

  • Quote

    Original von speefak
    Ist der svdrpsend standardmäßig so konfiguriert, dass man von einem anderen rechner im netzwerkt keien komandos senden kann ? wo werden die configs dafür festgelegt ?


    normalerweise ist nur localhost erlaubt, aber gugg mal hier:


    http://www.vdr-wiki.de/wiki/index.php/Svdrphosts.conf


    liegt neben den anderen conf-Files wie der setup.conf.


    Gruß,
    winni