[Announce] Fritz!Box Plugin 1.1.5

  • habe noch eine kleine Anregung,


    fände es gut wenn man im setup menu des plugin einstellen könnte, dass man
    den Menupunkt FritzBox Telefonbuch im hauptmenu verstecken könnte.


    Ist aber nur halb so schlimm, denn bin so glücklich das es jetzt endlich ein plugin gibt und ich nicht mehr das fbfcall.pl benutzen muss

  • So, jetzt hab ichs auch ausprobiert.


    Was nicht so schön ist, ist das dass PWD der Fritz jetzt in Klartext in der setup.conf steht.


    Auch werden Umlaute und Sonderzeichen (&) nicht korrekt dargestellt, weder in der Telefonbuchansicht noch bei ankommenden Anrufen.


    Trotzdem super Sache - Weiter so!


    Grüße Christian


    PS: FRITZ!Box Fon WLAN 7170, Firmware-Version 29.04.21ds-0.2.9

    CKone: yavdr-ansible/18.04 LTS/2.4.1/kodi18 auf Intel DH67BL, Intel Celeron G540, 2x 2GB Kingston DDR3, Zotac GT630 1GB, S2-1600, Ocz Agility 3 60GB, LG GH24NS DVD, 15.6" Selbstbau TFT, Harmony 665, CIR Selbstbau - das Ganze im Silverstone SST-SG03B
    CKtwo: yavdr-ansible/18.04 LTS/2.4.1/kodi18 auf Intel DH67BL, Intel Celeron G1610, 2x 2GB Corsair DDR3, Zotac GT630 1GB, TT S2-1600, Ocz Vertex 2 50 GB, 92 Kanal Seduatmo, Harmony 665, atric USB
    CKthree: yavdr-ansible/22.04 LTS/2.6.1/kodi19.3 auf Intel NUC, Celeron J4005, UHD Graphics 600, 4GB Crucial DDR4, Ocz Vertex2 50 GB, Harmony 350

    PowerEdge: Ubuntu Server 16.04 LTS / VDR 2.4.1 auf Dell PowerEdge T20, Xeon E3-1225 v3, 16GB ECC DDR3, 2x Cine S2 V6 mit Duoflex, Samsung 840 EVO 120GB, 3x WD White WD80EZAZ 8TB in SW Raid5



    The post was edited 1 time, last by CKone ().

  • hiho,


    wollte nur mal ne positive rückmeldung geben:


    :tup FRITZ!Box Fon WLAN 7050 (UI), Firmware-Version 14.04.30


    läuft so weit ich das bisher beurteilen kann sehr gut.



    Vielen Dank dafür


    Grüsse


    Micha


    -- Debian Kernel 2.6.21.3 -- ctVDR/eTobi -- vdr 1.6.x --
    -- Coolermaster -- ASRock K7S41GX -- AMD K7 1.8GHz -- 512MB RAM --
    -- Nexus 2MB DVB-C (F12623) -- 3.5" CI & Alphacrypt 3.09 -- Nova DVB-T -- AVBoard 1.4 -- Denon AVR 1906 --

  • Quote

    Original von CKone
    Was nicht so schön ist, ist das dass PWD der Fritz jetzt in Klartext in der setup.conf steht.


    Hmm, wie könnte man das besser machen? Gibt es andere Möglichkeiten sich bei der Fritz!Box anzumelden (Passwort-Hash o.ä)? Ansonsten könnte man das Passwort in der Konfiguration einfach mit einem festen Verfahren verschlüsseln. Aber Sicherheit würde sowas ja nicht gerade bieten.


    Andererseits ist das Fritz!Box Passwort auch nicht besonders sicherheitskritisch, da eine Anmeldung ja nur aus dem lokalen Netz kommen kann. D.h. ein Angreifer bräuchte eine physikalische Verbindung zur Box oder zumindest den WPA2-Schlüssel des W-Lans.


    Viele Grüße,
    Joachim.

  • CKone


    Quote

    Nicht ganz, ich meinte mehr eine MSN zur IP von VDR1 zu schicken, eine andere an die IP von VDR2


    Ich denke du hast den DSMod auf deiner Fritze, dann geht das doch schon lange, dafür brauchste nicht mal das nette Plugin hier.


    Dazu loggste dich in den Dsmod deiner Fritze ein und unter Einstellungen bearbeitest du die Listeners. Bsp:


    Code
    1. in:request ^ deine MSN1 ohne Vorwahl vdr 192.168.x.x "${SOURCE_NAME} (${SOURCE}) ruft an"
    2. in:request ^ deine MSN2 ohne Vorwahl vdr 192.168.x.x "${SOURCE_NAME} (${SOURCE}) ruft an"


    Dann kannste auch noch deinen VDR per Handy wecken lassen, dazu in der Listeners:


    Code
    1. in:request deine Handynummmer eine deiner MSN ether-wake -i eth0 deine MAC Adresse


    Elchi

    Asrock M3A785GHM/128, Athlon 64 240e, 2GB, 120 GB Samsung SSD plus 1000GB Nas im Raid und eine Nvidia Gt610 für VDPAU

    1x DD CineS2, UIR-Man, Androvdr, Ubuntu 14.04lTS, VDR: 2.2.0 (yavdr Quellen) und NVRAM Wakeup


    dabei seit Version 0.72

    The post was edited 1 time, last by Elchi ().

  • so, LDAP läuft bei mir. Changes:
    - das Telefonbuch im Hauptmenü wird vom LDAP-Server geholt
    - bei eingehenden Anrufen wird die Telefonnummer im LDAP gesucht und durch den/die gefundenen Namen ersetzt, wird kein Name gefunden, wird im Telefonbuch der Fritzbox gesucht.
    - Bug im Listener bei eingehenden Calls mit unterdrückter Rufnummer behoben (strtok fasst mehrere aufeinander folgende Delimiter zusammen...)


    Wer testen möchte, kann sich die Sourcen holen:


    cvs -d :pserver:anonymous@fast.tirox.de:/home/cvs co vdr-plugin-fritzbox


    in der setup.conf gibts zur Konfiguration drei neue Einträge:
    fritzbox.Ldap = 1
    fritzbox.LdapDn = dc=example,dc=org
    fritzbox.LdapHost = localhost
    fritzbox.LdapPort = 389


    Gruß Christian


    [edit]
    Für Leute, die lieber klicken, können das hier tun.

  • Hi Elchi,
    denke ich habe dieses Paket nicht im DS Mod ausgewählt - will eigentlich aber auch gern beim Plugin bleiben.


    Denke das initial release übersteigt schnell die Möglicihkeiten die man mit dem reinen Anrufmonitor hat.


    Grüße Christian

    CKone: yavdr-ansible/18.04 LTS/2.4.1/kodi18 auf Intel DH67BL, Intel Celeron G540, 2x 2GB Kingston DDR3, Zotac GT630 1GB, S2-1600, Ocz Agility 3 60GB, LG GH24NS DVD, 15.6" Selbstbau TFT, Harmony 665, CIR Selbstbau - das Ganze im Silverstone SST-SG03B
    CKtwo: yavdr-ansible/18.04 LTS/2.4.1/kodi18 auf Intel DH67BL, Intel Celeron G1610, 2x 2GB Corsair DDR3, Zotac GT630 1GB, TT S2-1600, Ocz Vertex 2 50 GB, 92 Kanal Seduatmo, Harmony 665, atric USB
    CKthree: yavdr-ansible/22.04 LTS/2.6.1/kodi19.3 auf Intel NUC, Celeron J4005, UHD Graphics 600, 4GB Crucial DDR4, Ocz Vertex2 50 GB, Harmony 350

    PowerEdge: Ubuntu Server 16.04 LTS / VDR 2.4.1 auf Dell PowerEdge T20, Xeon E3-1225 v3, 16GB ECC DDR3, 2x Cine S2 V6 mit Duoflex, Samsung 840 EVO 120GB, 3x WD White WD80EZAZ 8TB in SW Raid5



  • hi Joachim,
    ich hätte noch zwei 3 Dinge die mir beim Bedienen so einfallen:


    -das Problem mit den Umlauten und Sonderzeichen, bin ich der einzige? - wenn ja: was mach ich falsch?
    -FON1 wählt mit OK, ich habe aber gar kein FON angeschlossen, mache alles mit ISDN - kann ich das auch deaktivieren?
    -Hinter dem Namen bzw der Nummer wird bei eingehenden Anrufen ISDN gezeigt, klaro VoIP wird fast nie benutzt. Könnte man optional auch die eingehende MSN anzeigen?
    - und vielleicht unbekannter Teilnehmer oder so für eingehende Anrufe mit unterdrückter Nummer


    Grüße Christian

    CKone: yavdr-ansible/18.04 LTS/2.4.1/kodi18 auf Intel DH67BL, Intel Celeron G540, 2x 2GB Kingston DDR3, Zotac GT630 1GB, S2-1600, Ocz Agility 3 60GB, LG GH24NS DVD, 15.6" Selbstbau TFT, Harmony 665, CIR Selbstbau - das Ganze im Silverstone SST-SG03B
    CKtwo: yavdr-ansible/18.04 LTS/2.4.1/kodi18 auf Intel DH67BL, Intel Celeron G1610, 2x 2GB Corsair DDR3, Zotac GT630 1GB, TT S2-1600, Ocz Vertex 2 50 GB, 92 Kanal Seduatmo, Harmony 665, atric USB
    CKthree: yavdr-ansible/22.04 LTS/2.6.1/kodi19.3 auf Intel NUC, Celeron J4005, UHD Graphics 600, 4GB Crucial DDR4, Ocz Vertex2 50 GB, Harmony 350

    PowerEdge: Ubuntu Server 16.04 LTS / VDR 2.4.1 auf Dell PowerEdge T20, Xeon E3-1225 v3, 16GB ECC DDR3, 2x Cine S2 V6 mit Duoflex, Samsung 840 EVO 120GB, 3x WD White WD80EZAZ 8TB in SW Raid5



    The post was edited 2 times, last by CKone ().

  • Quote

    Original von CKone
    -das Problem mit den Umlauten und Sonderzeichen, bin ich der einzige? - wenn ja: was mach ich falsch?
    -FON1 wählt mit OK, ich habe aber gar kein FON angeschlossen, mache alles mit ISDN - kann ich das auch deaktivieren?
    -Hinter dem Namen bzw der Nummer wird bei eingehenden Anrufen ISDN gezeigt, klaro VoIP wird fast nie benutzt. Könnte man optional auch die eingehende MSN anzeigen?
    - und vielleicht unbekannter Teilnehmer oder so für eingehende Anrufe mit unterdrückter Nummer


    Bezüglich Umlaute: Nein, Du bist nicht der Einzige... ;-) Wird in der nächsten Version behoben sein. Zu Punkt 2 und 3: Ich habe es auf die Feature-Liste geschrieben, siehe http://joachim-wilke.de/vdr-fritz.htm


    Viele Grüße,
    Joachim.

  • Hi,


    noch ein paar Gedanken zu Mute on Call:
    - bei Wiedergabe einer Aufzeichnung könnte man auch die Wiedergabe pausieren.
    - bei LiveTV könnte (evtl. auf Nachfrage) TimeShift aktiviert werden.


    BTW: FRITZ!Box Fon WLAN 7170 (UI), Labor-Version 29.04.33-6937


    Bye.

    --
    Dipl.-Inform. (FH) Reinhard Nissl
    mailto:rnissl@gmx.de

    The post was edited 1 time, last by rnissl ().

  • Hallo,


    Erstmal danke für nettes Plugin.
    Kann man denn Telefonbuch(callnumber.cache) local abspeichern/auslesen lassen?
    Das Problem ist dass die Namen von Anrufern nicht in russische Sprache angezeigt werden können bzw. die kann man nicht in russische Sprache auf FritzBox abspeichern .....


    Und gleich dazu russische Übersetzung.


    Danke!

  • Die Liste meiner Helden ist um 1. Länger!
    Funktioniert sogar, wenn die Box in einem anderen Subnetz steht!


    Gruß



    *edit*
    Währe es möglich die Enblendung der Telefonnummer zu verlängern oder während des ganzen Telefonats einzublenden evtl. einstellbar im Menu zu regeln???

    Server: Intel DQ67OWB3 - Core I5-2400 - 16GB RAM - 3x Samsung HD103UJ, 1x Hitachi HDS72202, 1x OCZ-ONX 64GB, 1x Seagate ST2000VX002-1AH1, 1x Seagate ST2000DL003-9VT1 - 1x DC-310e - 2x DigitalDevices CineS2


    Server Software: XUbuntu 11.10, 3.0.0-16-generic - VDR-1.7.23


    Clients: 1x ASRock ION330HT mit Ubuntu 11.10, VDR-1.7.23, Steht zum Verkauf ([VERKAUFE] ASRock ION 330HT)

    The post was edited 1 time, last by Soulreaver ().

  • Hallo


    Funktioniert hier sogar auf einem T-Com Speedport W701V mit modifizierter AVM Firmware für die Fritz!Box Fon WLAN 7141 40.04.25.


    Großen Dank an jowi24.


    MfG

    vdr-2.2.0 + Kernel DVB + dvb-ttpci-01.fw-fb2624 -- Debian 8.2 / linux-3.16.0 - Celeron 2,0 GHz - 1024 MB DDR Ram - 500 GB Western Digital HDD - NEC ND-1300A - 1x DVB-S Rev. 1.6 (4 MB Mod) - 2x TT Budget S-1500 - TBE Extension Board - TechniSat TechniRouter 9/1x8 K (Unicable)
    # nvram-wakeup-1.1 # vdradmind-am-3.6.10 # vdr-fritzbox-1.5.3 # vdr-iptv-2.2.1 # vdr-2.2.0-hide-first-recording-level-v5


    Debian | How To Ask Questions The Smart Way

  • irgendwie stelle ich mich ein bisschen blöd an
    Wenn ich das Menu aufrufe kommt immer "Telefonbuch noch nicht verfügbar" Hab meiner Fritzbox kein Passwort verpasst und deshalb im setup Passwort freigelassen. Ist es auch möglich die Tastenkombination über das Telefon, direkt über den Browser einzugeben.


    rookie1

    VDR 4: AMD Kabini 5310, Asrock AM1H-ITX, Gen2Vdr V6, Cine S2, Atric , Harmony 515 , Streacom ST-F7CB EVO

  • Hallo,


    Ich bekomme leider das Plugin nicht kompiliert. Es kommt immer folgender Fehler beim Linken:


    Woran kann das liegen. Die verwendete VDR-Version ist die 1.4.6. Zum kompilieren verwende ich Ubuntu7.04.


    Gruß
    Ryker

    VDR-1.4.7@Reelbox (ubuntu 7.04): 2xKabeltuner, 2xAC-light, 320GB HD, DVD-Brenner

    The post was edited 1 time, last by Ryker ().

  • Quote

    Original von LordJaxom
    Ryker :


    1. Ist der Rest Deines VDRs vielleicht 64-bittig kompiliert? (Frage wegen dem expliziten -m32 in den Options dieses Plugins)


    Nein, keine 64bit. In der Kiste auf der der VDR läuft werkelt ein AMD-Geode und der ist 32Bit.


    Quote


    2. Falls nicht versuch mal im Makefile des Plugins bei CXXFLAGS -fPIC zu ergänzen.


    Auch mit fPIC kommt der Fehler:


    Ich habe gerade nochmal probiert den g++ 4.1.2 zu benutzen. Damit kompiliert es durch. Aber ich weiß nicht, ob es dann evtl. im VDR Probleme macht, wenn alles andere mit gcc-3.3 und g++-3.3 erstellt wurde.
    Ich komme erst heute Abend dazu, es im ReelVDR mal zu laden.


    Ryker

    VDR-1.4.7@Reelbox (ubuntu 7.04): 2xKabeltuner, 2xAC-light, 320GB HD, DVD-Brenner

    The post was edited 2 times, last by Ryker ().

  • Hallo


    [blöde Fragen an]
    wie compiliere ich eingentlich das plugin??
    [blöde fragen aus]


    gruß ingöö

    Wir lösen mit Computer Probleme, die wir ohne Computer gar nicht hätten.


    Software: easyVDR 0.8


    Hardware: DVB-S Fujitsu-Siemens FF 1.3; TechniSat SkyStar Budget; Futaba FVD; Atric IR-Einschalter

  • Quote

    Original von jowi24
    Das Fritz!Box Plugin informiert über eingehende Anrufe. Auf Wunsch wird dabei VDR stummgeschaltet.


    Ich habe auf meinem VDR Rechner auch die MP3-Jukebox GiantDisc laufen. Es wäre sehr praktisch, wenn bie einem Anruf nicht nur der VDR, sondern auch die Jukebox stummgeschaltet würde. Dann würde ich beim Musikhören mit Funkkopfhörer keine Anrufe mehr verpassen :)


    Ich habe dazu einige Zeilen in deinem Plugin ergänzt. Jetzt wird zusätzlich das Skript mute.sh aufgerufen. In dem Skript wird mittels alsamixer der entsprechende Soundkarten Output aus-/eingeschaltet.


    Wäre es möglich die Funktion auch in deiner Version aufzunehmen?