Posts by seba

    Manchmal macht man es sich schwieriger als es ist, habe es jetzt mit mount bind gemacht, funktioniert wesentlich einfacher / besser. Sobald ich es etwas verfeinert habe, poste ich es wieder hier, vielleicht braucht es jemand.

    Mit meinen rudimentären Kenntnissen (bitte nicht lachen :P) habe ich das jetzt so gelöst.


    Problem, wenn in einem Ordner mehrere Aufnahmen vorhanden sind (2022-02-16.21.50.1-0.rec etc...) funktioniert es nicht. Ich hatte erst immer direkt auf das *.rec Verzeichnis verlinkt (bessere Lösung), da überschreibt der VDR aber den Link. Mit etwas mehr Zeit und Aufwand könnte man es sicherlich besser lösen (insbesondere etwaige Fehler abfangen) und auch das Problem mit den mehreren Aufnahmen in einem Ordner umgehen, aber so funktioniert es erst einmal.

    Die Variante die geschnittene Aufnahme im Nachgang zu verschieben scheidet leider aus.


    Die Idee mit dem Script vor dem editieren hatte ich auch schon, allerdings noch die Hoffnung, dass es eine einfachere Methode gibt. Ich denke man muss dann einige Konstellationen beachten (Unterordner etc.). Ich werde mich mal dran versuchen...

    Hallo zusammen,


    gibt es denn beim VDR die Möglichkeit, das Verzeichnis, in welches geschnittene Aufnahmen geschrieben werden, festzulegen bzw. dem VDR mitzugeben? Per Standard werden ja geschnittene Aufnahmen mit in das Verzeichnis der zu schneidenden Aufnahmen angelegt. Ich habe gesehen das man über SVDRP den Schnitt zwar starten kann, weitere Parameter gibt es hier wohl aber nicht? Hintergrund ist, ich will direkt über das Netzwerk auf mein NAS schreiben. Jemand eine Idee wie man das umsetzen könnte?


    Gruß

    Sebastian

    Ich habe mir die beiden Patches jetzt noch einmal angeschaut. Nach meinem Empfinden sind sie inhaltlich identisch. Vielleicht kann das ja noch einmal jemand verifizieren / anschauen, auch hinsichtlich einer Lösung des Problems.


    Gruß


    Sebastian


    Edit:
    Ich glaube der Fehler wurde in den Patch Versionen für VDR > 2.2.0 behoben. Siehe Multiple Video-Verzeichnisse: freie Diskussion zu Konzepten, Patches, Lösungen und Wünschen Gibt es Hoffnung dass das für den VDR 2.2.0 angepasst wird?

    Hallo zusammen,


    ich suche nach einer Möglichkeit, die Beschreibungen der VDR Aufnahmen, welche in den info Dateien mit dem Kennzeichen D markiert sind, zu ergänzen.


    Aufbau der info Dateien laut dem VDR Wiki:

    Code
    1. C = Kanal-ID, verweist im Format Quelle-NID-TID-SID auf die Einträge in der channels.conf
    2. E = EventID StartZeit Dauer TableID, wie in epg.data
    3. T = Titel
    4. S = Kurztext
    5. D = Beschreibung
    6. G = Genre
    7. R = Altersbeschränkung
    8. X = Technische Details


    Es soll nun als die Zeile beginnend mit dem Buchstaben D gesucht werden und am Ende der Zeile ein String eingefügt werden.


    Kann da ein sed-Wissender helfen?


    Gruß


    Sebastian

    Diesen habe ich aber in Verwendung. Es handelt sich auch um einen neuen VDR (vorher nicht gepatch).


    Mein Installationsordner sieht wie folgt aus:



    Hatte eine andere Version des Patches zuvor auch nie geladen. Bin mir daher ziemlich sicher, dass auch die v5 eingespielt ist.

    Hallo zusammen,


    kann es sein, dass mit dem Patch hide first recording level die Sortierung (Alphabetisch, Aufnahmedatum) der Aufnahmen der ausgelagerter Verzeichnisse nicht mehr funktioniert?


    Als Beispiel mein Videoverzeichnis mit VDR 2.2.0:


    /video/local
    /video/usb1/Tatort
    /video/usb2/Serien


    Die Aufnahmen in dem Ordner Tatort und Serien lassen sich mit Hilfe der Taste 0 nicht mehr sortieren.


    Kann das jemand bestätigen?


    Gruß


    Sebastian

    Hallo zusammen,


    ich habe hier ein kleines Problem mit dem Shutdownscript von nvram-wakeup.


    In einer Variablen sollen mehrere Befehle hinterlegt werden. Die Variable sieht wie folgt aus:

    Code
    1. SPECIALSHUTDOWN="grub-set-default PowerOff ; shutdown --reboot now"

    .


    Leider kommt es beim Aufruf zu einem Fehler, da grub-set-default alle folgende als mitgegebenen Parameter anzusehen scheint.


    Wie ist die Variable korrekt aufzubauen, damit beide Befehle nacheinander ausgeführt werden und grub-set-default nur "Poweroff" als Parameter wertet?


    Ich habe es schon mit diversen Varianten von " ' ` probiert, leider ohne Erfolg.


    Vielen Dank für Eure Hilfe.


    Gruß


    Sebastian