[yaVDR] Beste Wahl für das Frontend?

  • Hallo Zusammen,


    ich habe meine VDR neu mit yaVDR ansible aufgesetzt. Als Grafikkarte kommt eine Nvidia GT 1030 zum Einsatz. Ich möchte gerne auch UHD-Programme testhalber ansehen können.


    Welches Frontend-Plugin ist dafür aktuell die erste Wahl?


    Viele Grüße

    Frank

    4x yaVDR 0.7: ASUS P5N7A-VM // 2*TeVii S460 // Atric mit Lirc // 4*1,5TB // 7" TFT

    Im Aufbau: VDR-UHD mit nVidia GT1030 unter Ubuntu 20.04

  • Hi,

    Laut einem Bericht von gestern klappte es mit softhdcuvid wohl auch nicht...

    Gibt derzeit kein erprobtes Frontend für 4K...(höchstens angeblich die China Settopboxen evtl).

    Mfg Stefan

    Test-VDR1: HP rp5700 Fertigsystem, Core2Duo E6400, 2GB RAM, FF-SD C-2300, nvidia Slim-GT218 x1 | easyVDR 2.0 64Bit
    VDR3: in Rente

    VDR4: MSI G31M2 v2, Digitainer2-Geh., t6963c 6" gLCD, E5200, 2GB, 3TB WD Red, GT730, 2x TT S2-3200; easyVDR 3.5 64bit
    VDR5: Gigabyte
    GA-G31M-S2L, Intel E2140, Zotac GT730 passiv, Digitainer2-Geh., t6963c 6 " gLCD, 2 TB WD Red, 2x TT S2-3200 (an 1 Kabel) easyVDR 3.5 64bit
    VDR6:
    Intel E5200, GT630 passiv, F1 750 GB, t6963c gLCD, 2x TT S2-3200 | easyVDR 3.5 64bit
    VDR-User #1068
    www.easy-vdr.de

  • Hi,

    Ok. Mit welcher Karte?

    Mfg Stefan

    Test-VDR1: HP rp5700 Fertigsystem, Core2Duo E6400, 2GB RAM, FF-SD C-2300, nvidia Slim-GT218 x1 | easyVDR 2.0 64Bit
    VDR3: in Rente

    VDR4: MSI G31M2 v2, Digitainer2-Geh., t6963c 6" gLCD, E5200, 2GB, 3TB WD Red, GT730, 2x TT S2-3200; easyVDR 3.5 64bit
    VDR5: Gigabyte
    GA-G31M-S2L, Intel E2140, Zotac GT730 passiv, Digitainer2-Geh., t6963c 6 " gLCD, 2 TB WD Red, 2x TT S2-3200 (an 1 Kabel) easyVDR 3.5 64bit
    VDR6:
    Intel E5200, GT630 passiv, F1 750 GB, t6963c gLCD, 2x TT S2-3200 | easyVDR 3.5 64bit
    VDR-User #1068
    www.easy-vdr.de

  • Ich schaue seit Monaten ohne Probleme mit softhdcuvid in 4k Auflösung. Alle die hier das Gegenteil behaupten haben Installationsprobleme :-)


    mfg

    joj61

    Hier ebenfalls,

    funktioniert sehr gut mit einer NVIDIA 1030 und 4k TV

    Der grösste Kampf war die xorg.conf für meine 3 Bildschirm Konfiguration ;-)


    Sowohl mit ansible bionic als auch ansible focal

  • @ jojo61,

    könntest Du mir vielleicht bei meinem Frontend-Problem helfen? Ich habe es hier beschrieben (yavdr ansible @ focal) softhdcuvid und softhdvaapi haben doch die gleiche Grundlage (https://github.com/jojo61/vdr-plugin-softhdcuvid).

    MfG. Steato

    2004- PIII/500, WINTV-NEXUS+WINTV Nova, Liteon-DVD-+RW SOHW-812S, 60 GB-ide-HD

    2008- P4 2600, WINTV Nova HDS2, LG-BD, 1,5 TB SATA HD

    2011- Core i3 2100, TT S2-6400, Teac BD DVDRW Combo, SSD 60GB, 2 TB SATA HD

    2015- Core i3 2100, NV GT610, TBS6982SE, NV LG BD DVDRW Combo, SSD 60GB, 6 TB SATA HD

    2018- AMD 4300 Fx, NV GT1030, TBS6982SE, LG BD DVDRW Combo, SSD 60GB, 12 TB SATA HD, Ubuntu 14.04, Yavdr 2.2.0

    2020-Test AMD FX8350, NV GTX980Ti, TBS6982SE, Ubuntu 18.04, Yavdr 2.4.1

    2020-Test Core i3 8100, UHD 630, TBS6902, Ubuntu 20.04, Yavdr 2.4.1

  • HagenS Du solltest mal nur mit dem softhdcuvid plugin starten. Du hast so viele plugins am Start das man gar nicht mehr sieht wo der softhdcuvid ein Problem hat. Ich denke eher es ist der skindesigner der da Probleme macht. Aber das lässt sich ja leicht rausfinden.


    PS: ich nutze eine NVIDIA 1050 und auf dem NUC8 läuft es auch in 4k. Nur mein Raspi 4 streikt da noch :-)

  • ...ich nutze als Quellen seit jeher Frodos Experimental PPAs. Lief auf Anhieb...


    und 4K läuft absolut sauber

  • HagenS Du solltest mal nur mit dem softhdcuvid plugin starten. Du hast so viele plugins am Start das man gar nicht mehr sieht wo der softhdcuvid ein Problem hat. Ich denke eher es ist der skindesigner der da Probleme macht. Aber das lässt sich ja leicht rausfinden.


    PS: ich nutze eine NVIDIA 1050 und auf dem NUC8 läuft es auch in 4k. Nur mein Raspi 4 streikt da noch :-)

    Ok - den Ansatz verstehe ich natürlich. Also hier mal das Ganze ohne Plugins: https://pastebin.com/AMMgKWf2

    Ergebnis ist leider das Gleiche. Ich nutze eine 1030 - das sollte doch an sich funktionieren, oder? Treiber ist 440, Basis ist yavdr focal - ergänzt um Seahawks ppa. Wie kann ich mich denn der möglichen Ursache nähern oder Dir die notwendigen Infos liefern?

  • Also sauber ist das noch nicht. Hier sind noch Probleme ausserhalb vom Plugin:

    Code
    1. Apr 28 06:48:30 yavdr vdr: [28368] ERROR: unknown plugin 'xineliboutput'
    2. Apr 28 06:48:30 yavdr vdr: [28368] ERROR: unknown plugin 'softhddevice'
    3. ..
    4. Apr 28 06:48:30 yavdr vdr: [28368] skin "shady_KISS" not available - using "lcars" instead
    5. ..
    6. Apr 28 06:48:30 yavdr vdr: [28368] switching to channel 3 C-61441-10013-50015 (ProSieben HD)
    7. Apr 28 06:48:30 yavdr vdr: [28368] info: Kanal nicht verfügbar!
    8. ..

    Ich sehe nicht das da überhaupt Daten von einem Stream kommen. Schade das das Plugin nicht mit DEBUG übersetzt ist.

    Kann es sein das du noch Empfangsprobleme hast ?

  • Apr 28 06:48:30 yavdr vdr: [28368] ERROR: unknown plugin 'xineliboutput'
    Apr 28 06:48:30 yavdr vdr: [28368] ERROR: unknown plugin 'softhddevice'


    keymacros.conf editieren und die beiden Einträge auskommentieren. Anscheinend sind die Plugins xineliboutput und softhddevice nicht aktiv.


    Apr 28 06:48:30 yavdr vdr: [28368] skin "shady_KISS" not available - using "lcars" instead


    Ist auch relativ normal. Entweder ist skindesigner nicht aktiv, oder noch nicht verfügbar, wenn der VDR das erste mal OSD zeichnen möchte.

    Eventuell die Priorität vom Plugin erhöhen (vdrctl disable skindesigner; vdrctl enable skindesigner --priority=30)

    Apr 28 06:48:30 yavdr vdr: [28368] switching to channel 3 C-61441-10013-50015 (ProSieben HD)
    Apr 28 06:48:30 yavdr vdr: [28368] info: Kanal nicht verfügbar!


    Pro7 HD ist verschlüsselt, eventuell Dekodingprobleme?


    Cheers,

    Ole

  • Also sauber ist das noch nicht. Hier sind noch Probleme ausserhalb vom Plugin:

    Code
    1. Apr 28 06:48:30 yavdr vdr: [28368] ERROR: unknown plugin 'xineliboutput'
    2. Apr 28 06:48:30 yavdr vdr: [28368] ERROR: unknown plugin 'softhddevice'
    3. ..
    4. Apr 28 06:48:30 yavdr vdr: [28368] skin "shady_KISS" not available - using "lcars" instead
    5. ..
    6. Apr 28 06:48:30 yavdr vdr: [28368] switching to channel 3 C-61441-10013-50015 (ProSieben HD)
    7. Apr 28 06:48:30 yavdr vdr: [28368] info: Kanal nicht verfügbar!
    8. ..

    Ich sehe nicht das da überhaupt Daten von einem Stream kommen. Schade das das Plugin nicht mit DEBUG übersetzt ist.

    Kann es sein das du noch Empfangsprobleme hast ?

    Die Einträge in der keymacros.conf habe ich inzwischen schon rausgenommen, das hat mich auch gestört (ist ja aber vermutlich eher kosmetischer Natur). Die kommen so von der yavdr-ansible Installation mit und passen bei mir nicht.


    Empfangsprobleme gibt es keine. Ich nutze ja alternativ softhddevice ohne derartige Probleme. Es steckt eine dd-Kabel-Karte mit Zusatztuner und CA-Adapter drin, die auch keine Probleme bereitet. Es wird zwar manchmal das CI beim Start nicht korrekt initialisiert, aber mit Empfangsproblemen hat das eher nix zu tun (und lässt sich auch mit einem Reset des Moduls beheben).


    Der skin-Fehler heute morgen ist natürlich zu erwarten - ich hatte alle Plugins deaktiviert, so konnte er den (skindesigner-)Skin (der noch in der setup.conf stand) ja nicht laden und ist auf 'default' zurück gefallen.

  • Da ist schon der X-Server abgeschmiert. Noch vor dem Plugin?

    --
    vdr User #2022 - hdvdr2: Lenovo SFF M83, Intel(R) Core(TM) i5-4670S, 12 GB Ram, ubuntu-focal, softhddevice
    Octopus (ddbridge-6.5) mit 2xDVB-S2 und (Flex) 2xDVB-C/T Tunern, nvidia-GF720 SFF passiv (nvidia-440)
    System SSD btrfs, snapper, 8TB HDD XFS/cow /srv/vdr, yavdr-ansible-2.4.1 mit Frodo-vdr-epg-daemon, Kernel 5.6.13

    vdradmin-am, vdrmanager (Smartphone als FB), gerbera-mysql+LiveTV. Folding@home auf CPU.

  • Die Frage ist eher, was wurde außer der Installation des Plugins NOCH verändert, wenn es vorher funktionierte?

    Wurde der nvidia-Treiber verändert/upgedated? Irgendwas an der /etc/X11/xorg.conf verändert?

    Läßt sich der Fehler durch Deaktivieren (vdrctl disable ...) von softhdcuvid und aktivieren (vdrctl enable ...) von softhddevice und anschließendem "systemctl restart vdr" beheben?

    --
    vdr User #2022 - hdvdr2: Lenovo SFF M83, Intel(R) Core(TM) i5-4670S, 12 GB Ram, ubuntu-focal, softhddevice
    Octopus (ddbridge-6.5) mit 2xDVB-S2 und (Flex) 2xDVB-C/T Tunern, nvidia-GF720 SFF passiv (nvidia-440)
    System SSD btrfs, snapper, 8TB HDD XFS/cow /srv/vdr, yavdr-ansible-2.4.1 mit Frodo-vdr-epg-daemon, Kernel 5.6.13

    vdradmin-am, vdrmanager (Smartphone als FB), gerbera-mysql+LiveTV. Folding@home auf CPU.

  • Die Einträge in der keymacros.conf habe ich inzwischen schon rausgenommen, das hat mich auch gestört (ist ja aber vermutlich eher kosmetischer Natur). Die kommen so von der yavdr-ansible Installation mit und passen bei mir nicht.


    Empfangsprobleme gibt es keine. Ich nutze ja alternativ softhddevice ohne derartige Probleme. Es steckt eine dd-Kabel-Karte mit Zusatztuner und CA-Adapter drin, die auch keine Probleme bereitet. Es wird zwar manchmal das CI beim Start nicht korrekt initialisiert, aber mit Empfangsproblemen hat das eher nix zu tun (und lässt sich auch mit einem Reset des Moduls beheben).


    Der skin-Fehler heute morgen ist natürlich zu erwarten - ich hatte alle Plugins deaktiviert, so konnte er den (skindesigner-)Skin (der noch in der setup.conf stand) ja nicht laden und ist auf 'default' zurück gefallen.

    Also ich sehe nicht das Daten zu dem Plugin kommen. Im get_format Callback ist ein debug print drin und den sehe ich nicht. Also kommen keine Daten am Plugin an. Ist es evtl. nicht das primary device ?