Posts by OleS

    Apr 28 06:48:30 yavdr vdr: [28368] ERROR: unknown plugin 'xineliboutput'
    Apr 28 06:48:30 yavdr vdr: [28368] ERROR: unknown plugin 'softhddevice'


    keymacros.conf editieren und die beiden Einträge auskommentieren. Anscheinend sind die Plugins xineliboutput und softhddevice nicht aktiv.


    Apr 28 06:48:30 yavdr vdr: [28368] skin "shady_KISS" not available - using "lcars" instead


    Ist auch relativ normal. Entweder ist skindesigner nicht aktiv, oder noch nicht verfügbar, wenn der VDR das erste mal OSD zeichnen möchte.

    Eventuell die Priorität vom Plugin erhöhen (vdrctl disable skindesigner; vdrctl enable skindesigner --priority=30)

    Apr 28 06:48:30 yavdr vdr: [28368] switching to channel 3 C-61441-10013-50015 (ProSieben HD)
    Apr 28 06:48:30 yavdr vdr: [28368] info: Kanal nicht verfügbar!


    Pro7 HD ist verschlüsselt, eventuell Dekodingprobleme?


    Cheers,

    Ole

    Moin zusammen,


    wie der Titel schon sagt, möchte ich eine bestehende tvheadend-Installation bzw. dessen Aufnahmen zu VDR migrieren.


    Die Aufnahmen liegen ausschließlich in TS-Format vor, daher ist hier keinerlei Transcoding notwendig, allerdings stellt sich

    mir die Frage, wie die info-Dateien erzeugt werden können. Hat das jemand schon einmal gemacht und wenn ja, wie?


    Cheers,

    Ole

    So, Neuinstallation (war eh ein blankes System) direkt am TV, was soll ich sagen: Ton da, alles schön.

    Anscheinend hat ein erneuter Lauf des Playbooks bzw. das Neuerkennen der Displays nicht sauber funktioniert,

    denn das hatte ich vor der Neuinstallation direkt am TV schon getestet.


    Vielen Dank den Tipgebern!

    Cheers,

    Ole

    Ich würde auch mal eine Maus anschließen und pavucontrol versuchen.

    Es kann auch am Fernseher (Eingang neu erkennen lassen, auch kontrollieren ob 50 Hz) liegen,

    oder sogar am HDMI-Kabel.

    Das habe ich schon versucht: pavucontrol zeigt mit meine NVidia als Device, ich kann Profile auswählen (wie auch im Plugin), aber Ton bekomme ich keinen.
    Der TV zeigt mit, das 50Hz anliegen, sowohl direkt als auch über den AVR.


    Leider nein.


    Eventuell auch mal die Bildschirmerkennung mit direkt angeschlossenem TV probieren, um den Receiver bzw. dessen EDID als Fehlerquelle auszuschließen.

    Ebenfalls negativ, auch direkt am TV und nach dem Durchlaufen der Rollen habe ich keinen Ton.


    Dann werde ich mich jetzt mal der Pulseaudiolektüre widmen, auf jeden Fall schon mal vielen Dank für die bisherigen Vorschläge!


    Cheers,

    Ole

    Moin all,


    neues Setup mit yaVDR ansible @Focal, leider habe ich weder in VDR noch in Kodi Ton.


    Code
    1. root@htpc:~# aplay -l
    2. **** Liste der Hardware-Geräte (PLAYBACK) ****
    3. Karte 0: NVidia [HDA NVidia], Gerät 3: HDMI 0 [HDMI 0]
    4. Sub-Geräte: 1/1
    5. Sub-Gerät #0: subdevice #0
    6. Karte 0: NVidia [HDA NVidia], Gerät 7: HDMI 1 [HDMI 1]
    7. Sub-Geräte: 1/1
    8. Sub-Gerät #0: subdevice #0


    Pulseaudio steht auf hdmi-stereo bzw. hdmi-stereo-extra1, VDR hat UseDolbyDigital = 1.


    Was übersehe ich denn hier?


    Cheers,

    Ole

    Damit funktioniert es, vielen Dank. Wirfst du dann noch den venv-Teil aus den Installationsscripten im Focal-Branch?


    Cheers,

    Ole

    Letzteres anbei, ersteres wird schwierig, ich habe ja gerade kein lauffähiges X.

    Da muss ich mal schauen, wie ich das Playbook nach dem ersten Start des X-Servers unterbreche.


    War doch einfacher als gedacht, habe die fehlerhaften Einträge aus der 20-intel.conf geworfen und yavdr-xorg.service starten können:

    Cheers,

    Ole

    Files

    • facts.tar.gz

      (1.33 kB, downloaded 16 times, last: )

    Hallo in die Runde,


    ich scheitere hier gerade an der Installation auf einem NUC8i5BEK unter Ubuntu Focal, denn irgendwie wir mir die 20-intel.conf fehlerhaft generiert.

    Folgender Inhalt ist nach dem ersten Lauf mit ansible enthalten:


    Das Problem ist die Modeline, genauer das Vorhandensein von *current +preferred denn im Anschluss startet X nicht.


    In den facts steht folgendes:

    "1920x1080_50": "Modeline \"1920x1080_50\"  148.500 1920 2448 2492 2640 1080 1084 1089 1125 +HSync +VSync *current +preferred",


    Ich denke, hier läuft was im Zusammenspiel vom Template 20-intel.conf.j2 und xrandr_facts.py schief, denn die resultierende 20-intel.conf ist im Ergebnis syntaktisch falsch.


    Ansonsten musste ich vor der ersten Installation noch install-yavdr.sh anpassen, hier ist noch das venv im Focal Branch vorhanden.


    Cheers,

    Ole