[Announce] osd2web Plugin

  • - Client1: Thermaltake DH 102 mit 7" TouchTFT * Debian Stretch/vdr-2.4.0/graphtft/MainMenuHooks-Patch * Zotac H55-ITX WiFi * Core i3 540 * 4GB RAM ** Zotac GT630 * 1 TB System HDD * 4 GB RAM * Harmony 900 * satip-Plugin

    - Client2: Alfawise H96 Pro Plus * KODI
    - Server: Intel Pentium G3220 * DH87RL * 16GB RAM * 4x4TB 3.5" WD RED + 1x500GB 2.5" * satip-Plugin
    - SAT>IP: Inverto iLNB

  • Nun hab ich's auch endlich mal installiert. Das ist ein würdiger Ersatz, danke Horchi! :tup


    Ist dar Patch wirklich notwendig? Ich hätte halt gerne einen ungepatchten VDR...

    Code
    1. VDR patch of plugin vdr-plugin-pin


    Da ich nur einen kleinen TFT habe, würde ich gerne die Aufnahmeliste weg haben und vor allem die aktuelle Uhrzeit größer dargestellt haben. Hat das schon jemand angepasst und könnte dies zur Verfügung stellen?


    Stefan


  • Mal auf die schnelle gebastelt ...






  • wie hast du das gemacht mit dem Löschen in

    was hast du denn genau unternommen um die Timer loszuwerden?

    CKone: yavdr-ansible/18.04 LTS/2.4.1/kodi18 auf Intel DH67BL, Intel Celeron G540, 2x 2GB Kingston DDR3, Zotac GT630 1GB, S2-1600, Ocz Agility 3 60GB, LG GH24NS DVD, 15.6" Selbstbau TFT, Harmony 665, CIR Selbstbau - das Ganze im Silverstone SST-SG03B
    CKtwo: yavdr-ansible/18.04 LTS/2.4.1/kodi18 auf Intel DH67BL, Intel Celeron G1610, 2x 2GB Corsair DDR3, Zotac GT630 1GB, TT S2-1600, Ocz Vertex 2 50 GB, 92 Kanal Seduatmo, Harmony 665, atric USB
    PowerEdge: Ubuntu Server 16.04 LTS / VDR 2.4.1 auf Dell PowerEdge T20, Xeon E3-1225 v3, 16GB ECC DDR3, 2x Cine S2 V6 mit Duoflex, Samsung 840 EVO 120GB, 3x WD Red WD30EFRX 3TB in SW Raid5

  • Hallo ich versuch gerade das Plugin in LibreELEC einzubauen und damit Live abzulösen aber es will nicht so recht.


    Wenn ich das ganze von x86_64 für x86_64 kompilieren will (GOLD etc hab ich schon mal weggelassen um den Output simpler zu machen)

    Auffällig ist das es versucht Pfade außerhalb des Toolchains zu benutzen /usr/lib/...


    Code
    1. g++ -march=x86-64 -m64 -Wl,--as-needed -shared osd2web.o config.o menu.o update.o scraper2vdr.o dia.o websock.o fileservice.o status.o tools.o skin.o jobject.o -L./lib -lhorchi -lrt -lcrypto -L/LE/build.LibreELEC-Generic.x86_64-9.1-devel/toolchain/x86_64-libreelec-linux-gnu/sysroot/usr/lib -luuid -L/LE/build.LibreELEC-Generic.x86_64-9.1-devel/toolchain/x86_64-libreelec-linux-gnu/sysroot/usr/lib -ltinyxml2 -L/LE/build.LibreELEC-Generic.x86_64-9.1-devel/toolchain/x86_64-libreelec-linux-gnu/sysroot/usr/lib -lwebsockets -I/LE/build.LibreELEC-Generic.x86_64-9.1-devel/toolchain/x86_64-libreelec-linux-gnu/sysroot/usr/include -L/LE/build.LibreELEC-Generic.x86_64-9.1-devel/toolchain/x86_64-libreelec-linux-gnu/sysroot/usr/lib -ljansson -L/LE/build.LibreELEC-Generic.x86_64-9.1-devel/toolchain/x86_64-libreelec-linux-gnu/sysroot/usr/lib -lexif -o libvdr-osd2web.so
    2. /usr/bin/ld: cannot find /usr/lib/libm.so.6
    3. /usr/bin/ld: cannot find /usr/lib/libmvec_nonshared.a
    4. /usr/bin/ld: cannot find /usr/lib/libmvec.so.1
    5. collect2: error: ld returned 1 exit status
    6. make: *** [Makefile:132: libvdr-osd2web.so] Error 1


    wenn ich das ganze für arm cross kompilieren will wird es noch problematischer

    volles Log http://ix.io/1R2q


    Ich will keinesfalls ausschließen das ich irgendwas flasch gemacht habe oder irgend was offensichtliches übersehe ;)

  • Hallo,


    ich hatte das schonmal im yavdr-ansible Thread geschrieben, ich habe das Problem, daß bei osd2web die Uhrzeit nicht weiterläuft, das kann beim Start des vdr passieren aber auch im laufenden Betrieb, es passiert nur sporadisch, daher ist es nicht so einfach das Problem einzugrenzen.

    Es gibt auch keine Hinweise im log.


    massi