Posts by reini-at

    Hmm? Das ist seltsam. Kannst du mal bei laufendem Kodi auf der Shell das Script /usr/local/bin/switch_to_vdr.sh

    ausführen, ob der Wechsel dann funktioniert? Der Wechsel von VDR nach Kodi klappt aber, oder?

    ja, das funktioniert ganz normal, ich suche mich mal durch ob ich einen Grund finde warum es bei mir wohl anders ist :)


    Danke für die neuen Font Änderungen/Ergänzungen, habe damit das VDROpenSans zusätzlich installieren können, Teletext geht auch wieder, alles rundum schön!!


    Bzgl GIT - danke für die Erläuterung, für mich ist es nicht wichtig, ich habe jetzt in etwa alles was ich verwende und benötige :)

    Zabrimus nochmals vielen Dank für die ganzen Mühen, es läuft bei mir - inzwischen auch mit dem menuorg plugin - ziemlich Einwandfrei!


    2 (ok vielleicht 3 :-) )Kleinigkeiten habe ich aber noch - das osdteletext plugin verwendet wohl auch eigene fonts, die nicht korrekt erkannt werden, oder gar nicht richtig installiert?


    ich verwende coreelec-20 - allerdings erscheint bei mir beim exit Menü von kodi die vdr Option nicht, Eintrag im estuary .xml ist vorhanden, bewirkt aber irgendwie nichts. Ist das nur bei mir so, oder habe ich hier etwas übersehen?


    Und zu guter letzt - Skindesigner bietet die Möglichkeit zusätzliche skins herunterzuladen, dafür müsste aber wohl git installiert sein, was default nicht ist. Kann man das eventuell hinzufügen? Ich selbst habe mein gewünschtes skin heruntergeladen und manuell installiert, aber vielleicht hilft es auch wem anderen..


    Es bleibt mir dennoch nichts anderes zu sagen als: Klasse Arbeit und großen Dank an Dich und alle anderen die dies möglich gemacht haben!!

    danke, da hätte ich auch draufkommen können...... das war sehr billig:


    [cecremote] Can not open file /storage/.config/vdropt/plugins/cecremote/cecremote.xml for getting line number

    kaum legt man dort das richtige file hin geht es auch :)


    EDIT: der symlink für die libcec.so.6 scheint kein neustart zu überleben bei mir, habe es mal in die autostart.sh eingefügt.

    Wenn das kompilieren genauso schnell ginge wie du neue Plugins reinlegst.. :-) Über Nacht den Git stand von gestern Abend kompiliert, lief jedenfalls gut durch, werden dann jetzt nochmal pullen mit cecremote und nochmal kompilieren bevor es auf die box geht.


    Hättest du vielleicht noch die Möglichkeit auch das menuorg plugin hinzuzufügen?


    Vielen Dank nochmal, ich berichte dann nachher nochmal über erfolg/nicht-erfolg, wobei ich mittlerweile vom ersten ausgehe :)


    EDIT: hatte jetzt nur ein git pull gemacht ohne vorher alles zu löschen, da kommt beim VDR Start


    vdr: libcec.so.6: cannot open shared object file: No such file or directory


    ich versuche es nochmal mit alles löschen und neu pullen und komplett neu kompilieren

    So, Update von meiner Seite - alles wurde gebaut, und ich kann den VDR starten. Weiter komme ich gerade nicht mehr, aber das liegt daran, dass ich übersehen habe dass das vdr plugin cecremote nicht vorhanden ist, und ich daher gerade Fernbedienungslos bin :) Wäre es möglich, dieses Plugin noch mit aufzunehmen?


    Herzlichen dank jedenfalls für die Mühen und Energie die hier reingesteckt wurde!!

    Ob es mit dem docker vollständig funktioniert kann ich erst später berichten wenn wirklich alles fertig ist.


    gibt es eigentlich eine Möglichkeit vor dem Kompilieren die gewünschten Plugins auszuwählen, oder umgekehrt was man nicht benötigt abzuwählen oder auszukommentieren? Die meisten Plugins verwende ich persönlich nämlich gar nicht, dauern aber zum Kompilieren :)


    bzgl graphmagick - Empfehlung alles zu löschen, neu das Git zu klonen und neu Kompilieren?

    In der CoreELEC Umgebung in der Docker Umgebung hänge ich auf scraper2vdr weil Magick++.h nicht gefunden werden kann, mittels apt-file find Magick++ glaube ich alles nachinstalliert, aber hängt dennoch wo. In welchem file könnte ich ggf. includes oder pkgconfig dir oder Ähnliches anpassen damit das gefunden wird?


    danke im Voraus für jegliche Idee :)


    EDIT: im build-Verzeichnis vom vdr-plugin-skindesigner im Makefile von imagemagick auf graphicsmagick gewechselt und der Build lief durch.

    Sehr cooles Projekt, hoffe es auch bald hinzubekommen :)


    Ich scheitere allerdings jedesmal an der vorher schon beschriebenen Fehlermeldung bzgl. rpc.h (Ubuntu 22.04). Die Tipps die ich hier gefunden habe bzw. auf den verlinkten Seiten haben mir allerdings den Erfolg noch nicht gebracht. Wo genau sollte ich was ändern, damit es kompiliert? Soweit ich verstanden hatte, würden die Änderungen ohnehin nur erfolgreich greifen wenn ich das ganze CoreElec kompiliere, korrekt?


    Eine Zusatzfrage noch, ich verwende sehr gerne den zapcockpit, reicht es den patch aus dem skindesigner verzeichnis einfach in den patches folder im _vdr Verzeichnis zu legen?


    Vielen Dank im Voraus für die Hilfe, und danke für dieses Tolle Projekt!


    PS - sieht man in diesem Konstrukt auch die Option epgd auf eine ähnliche Art und Weise bereitzustellen? Oder wären die Boxen dafür dann doch eher zu Schwach auf der Brust?

    Danke für die Erläuterung beta . Sehe ich richtig dass wenn jemand einmal das Ubuntu.tar erstellt hat, jemand anders dieses benutzen könnte? Und damit die nächste Frage, könntest du mir deines zur Verfügung stellen? Habe gerade kein Gerät bei der Hand auf dem ich Ubuntu auf einer as Karte installieren könnte :(


    Astra Demo UHD wird bei mir sauber angezeigt, Bild passt auch, Fernseher schaltet dafür auf das entsprechende Format inkl HLG war es glaube ich um.


    CE ist das aktuellste welches gestern zum Download bereit stand..