Posts by 447377

    Welche Vulkan-Version nutzt Du?


    Ich frage, da ich auf meinen VDRs vulkan 1.3.239 jeweils manuell installiert habe, da die Distri-Pakete schon weiter waren/sind und damit libplacebo oder softhdcuvid/-vaapi nicht mehr liefen - zumindest bei meiner letzten Installation.


    Danke!


    Stefan

    Ich mache das unter Suse wie folgt

    Code
    cd /home/<Dein User>
    ulimit -c unlimited
    gdb /usr/local/bin/vdr -c core
    set logging file backtrace.txt
    set logging on
    run
    ▪ nach dem Absturz
    bt full

    Stefan

    Das klingt nach libplacebo. Jojo61 hatte ein Update durchgeführt, so dass softhdcuvid/-vaapi mit neueren libplacebo-Versionen funktioniert. Dabei muss im Setup-Menü des Plugins der Skalierer idR wieder händisch nachgezogen werden.


    Stefan

    Kommt der Fehler beim Starten oder beim Stoppen von vdr?

    Vor einiger Zeit hatte ich beim Stoppen auch einen Fehler, den ich damals wegbekam, indem ich vor dem Stop des vdr noch ein Detach absetzte.


    Stefan


    Ja, osd2web auf einem zweiten 10"-Monitor.


    Der Start erfolgt über

    Code
    DISPLAY=:0.1 chromium --kiosk --window-position=0,0 --window-size=2400,1400 http://192.168.0.101:4444/skins/adaptedTft/index.html?theme=anthraize

    Der Monitor hat zwar nur eine HD-Auflösung, dennoch musst ich mit den Size-Parametern spielen.


    Stefan

    Ich kann Uniclass empfehlen. Hier habe ich bereits mit mehreren Generationen Erfahrung gemacht. Die gibt‘s mit HDMI und DP.

    Die USB-Anschlüsse für Webcam und Jabra habe ich dabei auf einen bestimmten Port gelegt, so dass die anderen, privaten Rechner beim Umschalten nie was davon mitbekommen. Für Audio gibt‘s auch viele Möglichkeiten. Per Hotkey auf der Tastatur kann auch umgeschaltet werden.


    4K Professional 4-fach HDMI 2.0 + USB 3.0 + TTU + Audio KVM-Switch, inkl. 4 x 1,8m Kabel, UNICLASS Ai-834A4KSK
    UNICLASS Ai-834A4KSK Professional 4-fach HDMI + USB3.0 + TTU + Audio 4K KVM-Switch, inkl. 4 x 1,8m Kabel
    kvm-switch.de


    Stefan

    Das Problem scheint mir beim mpeg2 decoder zuliegen. Zumindest gehen dem die Surfaces aus. Du könntest mal die Anzahl der Surfaces für mpeg2 erhöhen. Dazu musst du in codec.c in Zeile 315 folgendes ändern:

    Code
     if (av_opt_set_int(decoder->VideoCtx->priv_data, "surfaces", 13, 0) < 0) {

    Also aus 9 eine 13 machen. Ob das aber hilft kann ich nicht sagen. Wenn es tatsächlich ein Speicherfehler in ffmpeg gibt dann wird es nicht helfen.

    Die Änderung bewirkt ein etwas langsameres Füllen des VGA-Speichers. Außerdem ist der VDR zum Zeitpunkt des eben voll gewordenen Speichers noch bedienbar. Wird PiP dann geschlossen, läuft VDR weiter, aber der Speicher nicht mehr geleert. Nach kurzem Wechsel der Sender stürzt der VDR dann doch ab.


    Und: Meine Aussage, dass nur 720p als Hauptbild und 576i im PiP das Füllen des Speichers verursacht, ziehe ich zurück. Auch bei 576i im Hauptbild und 576i im PiP füllt den Speicher. Nur dauert das dann über eine Stunde statt 12 min wie bei 720p.


    Kann ich sonst noch was testen?


    Stefan

    Da habe ich leider keine Idee. Das Delay Audio lässt darauf schliessen das kein Video mehr kommt oder nicht mehr verarbeitet werden kann.

    Es ist aber nichts zu sehen warum das so ist. Evtl. kommen die beiden parallelen decoder durcheinander. Da müsste man mal ffmpeg mit debug laufen lassen. Das kanst du in codec.c in Zeile 353 einschalten und dann die Zeile 354 auskommentieren. Das müllt aber das Log ganz schön zu.

    Eben habe ich nun wieder den Absturz von 576i als PIP und 720p als laufender Sender mit der Anpassung in codec.c nachgestellt - siehe log in der Anlage.


    Der Speicher der Grafikkarte läuft tatsächlich voll und dann der Absturz - siehe Screenshot von der Grafikkarte.


    Das passiert auch nur in der Kombination 720p als laufender Sender und 576i im PiP.


    Hilft das weiter?


    Danke!


    Stefan

    setzte das in der setup.conf mal auf 0 (bei beendetem vdr)

    Code
    osd2web.LogLevel = 0

    damit sind nicht alle Meldungen weg aber einige weniger

    Genau das suchte ich, damit sieht das Log aufgeräumter auf.


    Vielen Dank und auch für die Pflege einiger Plugins! Das musste ich jetzt mal loswerden...


    Stefan

    Die Probleme sollten mit Version 0.3.0 des Plugins behoben sein

    Klasse, vielen Dank, Horchi! :thumbup: Dein Plugin läuft wieder supergut...


    Wie bekomme ich die Log-Meldungen des Plugins ausgeschaltet?

    Egal was ich in Make.config unter DEBUG einstelle, es bewirkt nichts.


    Stefan

    Hallo Horchi,


    endlich komme ich wieder an den VDR. Danke für Deinen Beitrag.


    Funktionieren tut es schon mit libwebsockets 4.3. Aber bei Kanalwechsel braucht osd2web einige Sekunden, bis es den neuen Kanal anzeigt. Mit libwebsockets 3.2 ging das immer sofort.


    Ist das bei Dir anders?


    Stefan

    Das placebo Problem mit dem PIP habe ich nun gefunden und gefixt.

    Vielen Dank jojo61, das sieht nun sauber aus und wird immer besser :thumbup::lachen3.


    Wenn ein 720p-Sender im PIP ist und ein Interlaced-Sender (576i oder 1080i) geschaut wird, ist VDR nach spätestens 10 min nicht mehr ansprechbar. Hast Du eine Idee?

    Alle anderen Kombinationen funktionieren.


    Die CPU ist dabei zu 20 % ausgelastet.


    Stefan

    Wenn du Delay Audio hast dann ist das Video zu langsam. Könnte am Rechner liegen der ja 2 Streams dekodieren muss,

    Ich habe eine nvidia GTX 1650 und einen Intel G5500 (Cofee Lake).


    Ohne libplacebo übrigens gleiches Verhalten. SD-Kanal im PIP-Fenster, HD-Kanal im großen - nach etwa 10 min Absturz.


    Info: Mit libplacebo ist das PIP-Fenster sehr abgehakt. Für mich aber iO.


    Danke!


    Stefan