Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VDR Portal. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

wtor

Fortgeschrittener

Beiträge: 208

Wohnort: Paderborn

  • Nachricht senden

221

Donnerstag, 8. November 2007, 09:26

Danke alles klar. Aber alt ist gut, 1.4.7 is wohl die aktuelle stable Version ... :lol2
Ich vermute ab 1.5 läufts über die po Dateien (die die Übersetzungen natürlich schon enthalten), richtig?
VDR: OrigenAE X15E, E5300, 2GB RAM, Ubuntu 10.04 + vdr 2.0.2 auf 60GB SSD, 4TB HD, DVB-S2 TT S2-6400 + TT S2-3200, DVB-S Budget, DVD-RW, AtmoLight
Client's: OpenSuse 12.1 PC + vdr als streamdev Client

222

Donnerstag, 8. November 2007, 09:29

Zitat

Originally posted by wtor
Danke alles klar. Aber alt ist gut, 1.4.7 is wohl die aktuelle stable Version ... :lol2
Ich vermute ab 1.5 läufts über die po Dateien (die die Übersetzungen natürlich schon enthalten), richtig?


Das ist halt die Entwicklersicht... ;-) Ich versuche ja immer an 1.4.x zu denken, im Code sind einige Fallunterscheidungen drin, aber im Eifer des Gefechts vergess ich schon mal was. Mehr als ein Kompiliertest für 1.4.7 ist aus Zeitgründen nicht drin - und der hatte funktioniert ;-)

223

Donnerstag, 8. November 2007, 11:04

Zitat

Original von wtor
zu 1) Plugin-Setup-Menu mit OK verlassen? Muss ich mal probieren, geht aber nicht, wenn man noch auch dem Telefonbucheinstellungen-Menüpunkt steht, da der dann immer wieder geöffnet wird. Ok, muss man halt zuvor vom Menüpunkt runtergehen. Sollte also kein Problem sein.


Ja genau. Die Usability ist an der stelle leider etwas tricky...

Beiträge: 1 997

Wohnort: Wolfsburg

Beruf: Anwendungsentwickler

  • Nachricht senden

224

Donnerstag, 8. November 2007, 21:53

Moin,

ich wollte nur mal eben eine positive Rückmeldung vermelden, von einer etwas nicht ganz standart-Fritzbox.
Und zwar kann man den T-Online Speedport ja auf Fritzbox umflashen:

Speedport W 701V, Firmware-Version 33.04.44

Damit läuft das Plugin scheinbar auch. Einige Sachen wie die Anzeige wer gerade anruft gehen nicht, aber es ist ja zum einen keine original Fritzbox und zum andere die aktuellere Firmware.
Bin mal gespannt was da noch so machbar ist.
Auf alle fälle klappt das Anzeigen der Anruferliste, des Telefonbuches und das Anrufenlassen geht auch.
Also Speedport umflashen und los gehts :)


Wen es interessiert:
http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=131284

225

Donnerstag, 8. November 2007, 22:03

Zitat

Original von Torsten/WarEagle
Moin,

Speedport W 701V, Firmware-Version 33.04.44

Damit läuft das Plugin scheinbar auch. Einige Sachen wie die Anzeige wer gerade anruft gehen nicht, aber es ist ja zum einen keine original Fritzbox
http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=131284


Komisch, ich hab mein 701V auch umgeflashed, und bei mir klappt das mit der "Live" Einblendung der Anrufendenen Telefonnummer ins OSD. Hast Du evtl. vergessen die Funktion im Speedport/Fritzbox per Telefoncode #96*5* zu aktivieren? Das ist per default nämlich ausgeschaltet.

Beiträge: 1 997

Wohnort: Wolfsburg

Beruf: Anwendungsentwickler

  • Nachricht senden

226

Donnerstag, 8. November 2007, 22:08

Habe ich aktiviert, die Anzeige des Telefonbuches und anstossen von Anrufen geht ja auch.
Hast du evtl die "alte" Version? Seit ca. dem 04.11. gibts nämlich ein neues Script welches die neue Firmware von Fritz und die neue vom T-Online nimmt.
Achso, und ja im Setup ists aktiviert dass er es anzeigen soll :)

Ah! eben ist mir das Plugin im Setup abgestürzt (ich schaue morgen mal in ruhe warum) und nach dem Neustart gehts nun Prima :) War wohl irgendwo ein Cacheproblem, ist nun erledigt :-P

227

Donnerstag, 8. November 2007, 22:42

FF 7150: Host is not reachable

Hallo,

erstmal vielen Dank für das Plugin.

Ich bin seit heute Besitzer eines FritzFon 7150. Ich habe die neuste FW installiert.

Ich bekomme auch die verpassten Anrufe angezeigt aber das Telefonbuch und das automatische Wählen gehen leider noch nicht. Im Log stehen folgende Meldungen:

Nov 8 22:37:56 vdr vdr: [2404] fritztools.c: sending fonbuch request.
Nov 8 22:37:56 vdr vdr: [2404] info: Telefon jetzt abnehmen
Nov 8 22:37:58 vdr vdr: [2404] fritztools.c: sending login request to fritz.box.
Nov 8 22:37:58 vdr vdr: [2404] fritztools.c: login successful.
Nov 8 22:37:58 vdr vdr: [2404] fritztools.c: sending fonbuch request.
Nov 8 22:37:59 vdr vdr: [2404] info: Telefon jetzt abnehmen
Nov 8 22:38:03 vdr vdr: [2419] FritzBox: Waiting for a message.
Nov 8 22:38:03 vdr vdr: [2419] fritzlistener.c: Exception - Host is not reachable.

Ich nutze vdr 1.5.2

Vielen Dank im Voraus.

Hinnack

Beiträge: 1 997

Wohnort: Wolfsburg

Beruf: Anwendungsentwickler

  • Nachricht senden

228

Donnerstag, 8. November 2007, 22:52

RE: FF 7150: Host is not reachable

Hi Hinnack,

#96*5* hast du am Telefon eingegeben gehabt oder?
Im Setup hast du den Hostnamen deines routers auch eingegeben oder?
Starte mal vdr neu, ich hatte auch diese Meldung von wegen Host nicht auflösbar und nach dem oben beschriebenen Neustart waren die Meldungen weg und Anrufe wurden angezeigt.
Nur eine Idee :)

229

Donnerstag, 8. November 2007, 22:58

RE: FF 7150: Host is not reachable

Hi Torsten,

kaum macht mans richtig gehts. Habe #96*5* eingegeben und schon gehts.

Vielen Dank für die schnelle Antwort!

Gruß,
Hinnack

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hinnack« (8. November 2007, 22:59)


lalei

Fortgeschrittener

Beiträge: 282

Wohnort: Geinsheim / Hessen

  • Nachricht senden

230

Freitag, 9. November 2007, 11:19

fritzbox telefonbuch

Hallo,

ich hab ne Fritzbox Fon 7050 WLAN.

Ich kann das Telefonbuch auf meinem EasyVdr 5-er nich abrufen.

Die Ruflisten "eingehend" "ausgehend" und "verpaßt" funktionieren.

Ich habe gehört, dass das mit dem Telefonbuch ab der neuen Firmware nicht mehr funkrioniert. Ich habe die Vers. 14.04.33 drauf.

Hat jemand für mich die 14.04.30 nochmal zum installieren????
Damit soll es gehen.

Oder weiß jemand einen anderen Weg?

Gruß
lalei
Hardware: Motherboard: Asus M3N78 EM / CPU: AMD AM2 2,8 Dual Core / Grafik: Nvidia 8300 onboard
DVB-S2: 1 x CineS2 Dual / DVB-S: 1 x TT DVB-s Rev. 1.6 / Festplatten: 2 x 750 GB SATA / 1x 1 TB SATA
Fernbedienung: Atric IR-Einschalter / Harmony 525 / Gehäuse: Silverstone SST-LC17-S La Scala - silver
Software: YaVDR 0.3 / VDR 1.7.17

231

Freitag, 9. November 2007, 11:26

RE: fritzbox telefonbuch

Zitat

Originally posted by lalei
ich hab ne Fritzbox Fon 7050 WLAN.
Ich habe die Vers. 14.04.33 drauf.


Diese Firmware sollte funktionieren. Dafür habe ich schon Erfolgsmeldungen erhalten.

Was sagt das System-Log?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »jowi24« (9. November 2007, 11:27)


lalei

Fortgeschrittener

Beiträge: 282

Wohnort: Geinsheim / Hessen

  • Nachricht senden

232

Freitag, 9. November 2007, 11:36

RE: fritzbox telefonbuch

Zitat

Original von jowi24

Zitat

Originally posted by lalei
ich hab ne Fritzbox Fon 7050 WLAN.
Ich habe die Vers. 14.04.33 drauf.


Diese Firmware sollte funktionieren. Dafür habe ich schon Erfolgsmeldungen erhalten.

Was sagt das System-Log?




Wo finde ich das System-Log?
Ich bin da nicht so bewandert:-)
Hardware: Motherboard: Asus M3N78 EM / CPU: AMD AM2 2,8 Dual Core / Grafik: Nvidia 8300 onboard
DVB-S2: 1 x CineS2 Dual / DVB-S: 1 x TT DVB-s Rev. 1.6 / Festplatten: 2 x 750 GB SATA / 1x 1 TB SATA
Fernbedienung: Atric IR-Einschalter / Harmony 525 / Gehäuse: Silverstone SST-LC17-S La Scala - silver
Software: YaVDR 0.3 / VDR 1.7.17

Beiträge: 1 997

Wohnort: Wolfsburg

Beruf: Anwendungsentwickler

  • Nachricht senden

233

Freitag, 9. November 2007, 12:19

RE: fritzbox telefonbuch

Auf einem normalen System unter /var/log/syslog :)



Und nun in eigener Sache :)
nachdem ich gestern das Plugin mal ausprobiert habe kamen gleich ein paar Ideen hoch, und damit bombadiere ich nun einfach den Thread :-P

  • Ich fände es genial wenn man den Wecker der Fritzbox darüber einstellen könnte, evtl soetwas wie Timer2Telefonwecker oder so. Wenn soetwas drin wäre, dann könnte man sich mit dem Plugin an Aufnahmen via Telefon erinnern lassen.
  • Macht es Sinn den Hinweis auf #96*5* (oder so ähnlich) ins Log zu schreiben wenn Das Plugin keine Verbindung zur Box bekommt, aber die Box selber findet (IP-Verbindung also geht, aber Login nicht klappt)? Denn das zu vergessen scheint ja ein gängiges Problem zu sein.


Grüße

Torsten

234

Freitag, 9. November 2007, 14:24

RE: fritzbox telefonbuch

Zitat

Original von Torsten/WarEagle
Macht es Sinn den Hinweis auf #96*5* (oder so ähnlich) ins Log zu schreiben wenn Das Plugin keine Verbindung zur Box bekommt, aber die Box selber findet (IP-Verbindung also geht, aber Login nicht klappt)? Denn das zu vergessen scheint ja ein gängiges Problem zu sein.


Also diese Tastenkombiniation aktiviert den Anrufmonitor der Fritz!Box. Sorgt also dafür, dass Du eingehene Anrufe per Nachricht signalisiert bekommst.
Die Anruflisten und das Telefonbuch werden über die Web-Oberfläche abgerufen, das sollte immer funktionieren (wenn man das richtige Passwort hinterlegt hat.

Gruß
Matthias

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »LiamHD« (9. November 2007, 14:25)


235

Sonntag, 11. November 2007, 14:16

Zitat

Original von jowi24
Einfach im Plugin-Setup unter "Setup telephonebooks to use..." hinzufügen. Die Reihenfolge der Einträge in diesem Untermenü spiegelt die Reihenfolge wieder in der das Plugin versucht einen Nummer aufzulösen.


Ganz schön versteckt. Ich hab das auch nur durch die Hinweise hier gefunden. Man sollte doch mal die README lesen ... ;)

Ein kleines Problem habe ich bei meinen Versuchen noch gefunden:
Wenn ich im Setup alle Telefonbücher entferne und abspeichere, dann stürzt das Plug-in beim nächsten Aufruf ab und startet den VDR neu.

Tom

236

Sonntag, 11. November 2007, 14:22

Zitat

Original von jowi24

Zitat

Originally posted by Ryker
Bei mir funktioniert damit aber das "pausieren bei Anruf" nicht mehr. Ich habe den Livebuffer bei mir aktiviert. Mit Version 0.0.7 funktionierte das noch einwandfrei.


Pausieren bei Anruf funktioniert hier noch. Allerdings habe ich keinen Livebuffer im Einsatz.


Bei mir funktioniert es weder mit Livebuffer noch mit dem "normalen" pausieren. Daraufhin habe ich mir nochmal die fritzbox-plugin 0.0.6-lib draufgeladen, denn damit hats bisher wunderbar funktioniert. Und siehe da, auch damit geht keinerlei pausieren.
Also denke ich, es liegt an der neuen Beta-Fritzbox-Firmware, weil das Plugin bisher keine CallList abholen kann. Deswegen bekomme ich auch bei jedem Anruf eine Exception in calllist.c in LOG.
Also warte ich mal geduldig auf die 0.0.9 :-)


Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
Nov 11 14:19:35 ReelVDR user.debug vdr: [590] fritztools.c: sending login request to fritz.box.
Nov 11 14:19:35 ReelVDR user.debug vdr: [591] FritzBox: Got message 11.11.07 14:19:37;RING;0;0170xxxxxxx;xxxxxxx;ISDN;^M .
Nov 11 14:19:35 ReelVDR user.debug vdr: [591] FritzBox: Waiting for a message.
Nov 11 14:19:35 ReelVDR user.info vdr: [556] info: Anruf von 0170xxxxxxx [ISDN xxxxxxxx]
Nov 11 14:19:36 ReelVDR user.debug vdr: [590] fritztools.c: login successful.
Nov 11 14:19:36 ReelVDR user.debug vdr: [590] calllist.c: sending callList request.
Nov 11 14:19:39 ReelVDR user.debug vdr: [591] FritzBox: Got message 11.11.07 14:19:40;DISCONNECT;0;0;^M .
Nov 11 14:19:39 ReelVDR user.debug vdr: [591] FritzBox: Waiting for a message.
Nov 11 14:19:40 ReelVDR user.debug vdr: [590] calllist.c: Exception - Connection was reset.


Ryker
VDR-1.4.7@Reelbox (ubuntu 7.04): 2xKabeltuner, 2xAC-light, 320GB HD, DVD-Brenner

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Ryker« (11. November 2007, 14:26)


237

Sonntag, 11. November 2007, 19:23

Zitat

Originally posted by TomG
Ein kleines Problem habe ich bei meinen Versuchen noch gefunden:
Wenn ich im Setup alle Telefonbücher entferne und abspeichere, dann stürzt das Plug-in beim nächsten Aufruf ab und startet den VDR neu.


Danke für den Hinweis. Das sollte mit der nächsten Version nicht mehr passieren.

238

Sonntag, 11. November 2007, 19:25

RE: fritzbox telefonbuch

Zitat

Originally posted by Torsten/WarEagle
Ich fände es genial wenn man den Wecker der Fritzbox darüber einstellen könnte, evtl soetwas wie Timer2Telefonwecker oder so. Wenn soetwas drin wäre, dann könnte man sich mit dem Plugin an Aufnahmen via Telefon erinnern lassen.


Hmm, da hast Du mich jetzt abgehängt. Kannst Du Deine Idee mal genauer erläutern?

239

Sonntag, 11. November 2007, 19:29

Zitat

Originally posted by Ryker
Bei mir funktioniert es weder mit Livebuffer noch mit dem "normalen" pausieren. Daraufhin habe ich mir nochmal die fritzbox-plugin 0.0.6-lib draufgeladen, denn damit hats bisher wunderbar funktioniert. Und siehe da, auch damit geht keinerlei pausieren.
Also denke ich, es liegt an der neuen Beta-Fritzbox-Firmware, weil das Plugin bisher keine CallList abholen kann. Deswegen bekomme ich auch bei jedem Anruf eine Exception in calllist.c in LOG.
Also warte ich mal geduldig auf die 0.0.9 :-)


Hmm das Log sieht eigentlich ganz vernünftig aus, so sollte das Pausieren eigentlich funktionieren. Daher doofe Frage: Im Plugin-Setup ist "Bei Anruf pausieren" aber schon aktiviert, oder?

Beiträge: 1 997

Wohnort: Wolfsburg

Beruf: Anwendungsentwickler

  • Nachricht senden

240

Sonntag, 11. November 2007, 19:30

RE: fritzbox telefonbuch

*grinst*
Die Fritzbox kann ja Timer setzen (2 Stück), wenn der Timer "klingelt" dann ruft die Fritzbox per Telefon an, einfach gesagt das Telefon klingelt.
Was ich meine ist, dass es doch nett wäre, wenn man diese Weckereinstellungen auch mittels Plugin verwalten könnte, z.B. indem man aus der Timerliste einen Timer auswählt und dieser dann als Wecker in der Fritzbox eingetragen wird.

Immortal Romance Spielautomat