neue Low Power Nvidias: Geforce 210 & GForce 220

  • nur mal am rande bemerkt..


    http://www.tcmagazine.info/comments.php?shownews=33235&catid=2


    es scheint bald siltent LP 220er und 240er zu geben...
    :-)


    gruss gerd

    vdr => p8b75-m lx / pentium g2020t / 8 GB Ram / zotac gt 630 / cine S2 V5.5 / 60 gb ocz ssd / 640 gb wd scorpio blue / display noritake 256x64-3900 / chenbro PC71023 gehaeuse / yavdr stable / softhddevice


    spielsystem => p8b75-m le / intel core i3 3220T / ubuntu lts 14.04 / 16 GB ram / zotac gt 630 / cine S2 V6.2 / yavdr stable pakete / softhddevice / pulseaudio+alsa


    spielwiese => Zotac Zbox ID45 / 120 GB mSATA / via Satip => Octopus Net / yavdr stable / softhddevice

  • Danke Gerd für die Info. Bin gespannt wann Sparkle die passiven Low Profile GeForce 210, GT 220 & GT 240 auf den Markt bringt und zu welchem Preis. Mich würde vor allem interessieren wir breit die GT 220 & GT 240 sind.

  • wie ich auf nem andern bild sehn konnt ist bei der 210 der slot auf der linken seite "weg" (sprich von hinten auf die karte geschaut i.d.R ein PCI Slot weniger) und bei der 220/240GT der rechts davon (iss wohl i.d.R der PCIe x1 slot)
    schau mal direkt auf der sparkle seite....
    mir wuerd schon reichen wenn ich nen sehr leisen luefter dafuer haette... bzw. ein 220er mit ultraleisem luefter...


    gruss gerd

    vdr => p8b75-m lx / pentium g2020t / 8 GB Ram / zotac gt 630 / cine S2 V5.5 / 60 gb ocz ssd / 640 gb wd scorpio blue / display noritake 256x64-3900 / chenbro PC71023 gehaeuse / yavdr stable / softhddevice


    spielsystem => p8b75-m le / intel core i3 3220T / ubuntu lts 14.04 / 16 GB ram / zotac gt 630 / cine S2 V6.2 / yavdr stable pakete / softhddevice / pulseaudio+alsa


    spielwiese => Zotac Zbox ID45 / 120 GB mSATA / via Satip => Octopus Net / yavdr stable / softhddevice

  • Na das ist doch mal was. Nachdem die ECS lt. meinem Lieferanten wohl nicht mehr kommen wird ist die Sparkle natürlich noch besser, da es sich um echte LP Karten handelt.
    Bleibt nur zu hoffen, dass dies nicht auch ein Papiertiger wird.


    Dann würde ich auch ne GT 240 nehmen. Bei Sky HD bekomme ich nämlich mit meiner GT220 zwischendurch bei temporal_spartial Bildruckeln, bzw merkwürdige Dopplereffekte. Läuft aber auch einfach ohne Lüfter und bei Sky HD werden es auch gerne 80-90° C.


    Ich bin ja mal gespannt. Was mich nur wundert, dass die nicht als 3x0er benannt wurden.

    Proxmox VE, Tyan Xeon Server, OMV, MLD-Server 5.1
    MLD 5.1 64bit: Asus AT5iont-t, ION2, 4GB Ram, SSHD 2,5" 1Tb, HEX TFX 300W 82+, Cine S2 V6.2 , 38W max.
    Yavdr 0.5:
    Zotac D2550ITXS-A-E mit GT610 OB, TT S2-4100 PCI-e ,Joujye NU-0568I-B
    Yavdr 0.5:
    Sandy Bridge G840, Tests und Energieverbrauch , CoHaus CIR, Cine S2 V6.2
    MLD 5.1 Beebox N3150
    , DVBSky S960 und 1Tb WD Blue

  • Hi,


    hier ist doch sicherlich jemand der eine G210 hat und bei dem der Sound über HDMI funktioniert.


    Bei mir sieht alles gut aus (aplay -l zeigt devices, mit alsamixer unmuted, 'aplay -f dat -D hw:1,3 Norrlanda.wav' tut so als ob es funktionieren würde) aber es kommt kein Ton beim Fernseher an.


    Ich würde gerne meine Konfiguration mit einer vergleichen die definitiv funktioniert.


    Ulrich

  • Hi Ulrich,


    ich habe eine Gainward G210. Ich habe 4 HDMI-Devices (aplay -l), Ton kommt bei mir nur über Device 7 (bei mir dann hw:1,7).


    Grüsse
    Matthias

  • auch als low profile ?


    gruss gerd

    vdr => p8b75-m lx / pentium g2020t / 8 GB Ram / zotac gt 630 / cine S2 V5.5 / 60 gb ocz ssd / 640 gb wd scorpio blue / display noritake 256x64-3900 / chenbro PC71023 gehaeuse / yavdr stable / softhddevice


    spielsystem => p8b75-m le / intel core i3 3220T / ubuntu lts 14.04 / 16 GB ram / zotac gt 630 / cine S2 V6.2 / yavdr stable pakete / softhddevice / pulseaudio+alsa


    spielwiese => Zotac Zbox ID45 / 120 GB mSATA / via Satip => Octopus Net / yavdr stable / softhddevice


  • Hallo Ulrich,


    ich habe eine MSI N210-MD512H mit Ton über HDMI im Einsatz. Nach dem [URL=http://wiki.xbmc.org/index.php?title=HOW-TO_set_up_HDMI_audio_on_nVidia_GeForce_G210,_GT220,_or_GT240]HOW-TO set up HDMI audio on nVidia GeForce G210, GT220, or GT240[/URL] sieht bei mir das aplay -l mit dem gepatched alsa-driver-1.0.22.1 wie folgt aus:



    Allerdings habe ich device 7 und nicht 3 bei mir in der asound.conf für die Ausgabe parametrisiert.


    Code
    1. $ cat /etc/asound.conf
    2. pcm.!default {
    3. type hw
    4. card 1
    5. device 7
    6. }


    Gruß
    Thomas

  • Quote

    Original von thomas-t


    Hallo zusammen,
    ich muss meine Aussage revidieren, bei der MSI N210-MD512H Karte werden doch keine Low Profile Slotbleche mitgeliefert. :weinen Mal sehen wo ich jetzt die Low Profile Slotbleche her bekomme ..
    Gruß
    Thomas


    Also ich habe heute eine MSI VN210 MD512H von alternate bekommen:
    Dort waren 2 Slotbleche dabei:

  • Hi,


    hier mal ein aktueller VDPAU Benchmark von meiner Kiste mit aktuellem NVIDIA Treiber...



    EDIT:


    Karte ist eine Gainward NVIDIA GT220 PCIe (DDR3 1024MB, 48 Stream-Prozessoren).

  • Die Werte erscheinen mir fast ein wenig zu hoch für die heruntergetaktete Bravo Silent. Ich habe mich übrigens gegen die Asus Karte für eine passive MSI GT 220 entschieden. Diese lässt den Slot unter der Graka frei, blockiert aber den darüber. Sie lässt sich hervorragend mit einem flachen 100mm Scythe Lüfter kühlen und wird in meinem Aufbau nicht über 50°C heiß.

  • Hi,


    nein es ist eine Gainward NVIDIA GT220 PCIe (DDR3 1024MB, 48 Stream-Prozessoren).

  • Quote


    Also ich habe heute eine MSI VN210 MD512H von alternate bekommen:
    Dort waren 2 Slotbleche dabei:


    Merkwürdig, ich habe vor 3 Tagen genau so eine erhalten ("VN210") von "VV Computer" und dort war kein Low Profile Slotblech dabei!

    gewechselt zu TVHeadend / XBMC
    1. YaVDR 0.3: Scaleo EVi mit 2x DVB-S2 Tevii 470 (s2-liplianin), X10 FB, MSI GF GT210 (HDMI Stereo)
    2. YaVDR 0.3: Zotac HD-ID11 2x DVB-S2 TT S2-3600, Hama MCE FB, HDMI Stereo, STR, WoUSB/LAN, Airvideo A4
    3. YaVDR 0.3: Antec Micro 350,Asrock N68C-S UCC,Asus EN210 512DDR3,Mystique-Satix-S2
    DVB-S2 (28.5/23.5/19.2/13.0) channels.conf PM an mich

  • Hallo !


    Besitze ein ASUS p5n7a-vm. In den beiden PCI Steckplätzen stecken jeweils eine DVB-S2 Karte.
    Habe mir deshalb die SPARKLE 220GT silent gekauft. Der Kühler sitz auf der Rückseite. Es ist sogar noch Platz bis zur internen GPU. Es werden 2 Slotbleche mitgeliefert.


    HDMI Ton im VDR inklusive Dolby Digital funktionieren mit dem neuen Alsa Treiber einwandfrei.



    Weiß jemand wie ich Rhythmbox dazu bringe den Ton über HDMI abzuspielen ?



    Hier mal meine Daten vom qvdpautest.



    System 1 : Antec Fusion V2, MSI Green Board, Intel i3, DD Cine S2 V6.5 & DuoFlex CT2 (4 Tuner) , passive GT720 , 2GB RAM, 2 * 1TB , Samsung 65" UHD Curved, Ubuntu 16.04 , vdr 2.4.1, Ausgabedevice xineliboutput, Grafiktreiber NVIDIA 384.130
    System 2 : Klassisches Mediaportal mit Mahlzeit
    System 3-5: MLD HD 5.0 Clients auf Raspberry PI

    The post was edited 3 times, last by larry ().

  • Hi,


    ich habe demnächst vor auf die aktuelle Ubuntu Version 10.04 zu wechseln. Wird dort out-of-the-box ist dort der Ton über HDMI mit aktuellen NVIDIA Treiber möglich? Oder muss dort wieder Alsa etc. gepatched werden?