Günstige TV-Backlightleisten: IKEA DIODER

  • 24p will ich auf jeden Fall haben - wenn er schon FullHD kann... Aber so richtig ausgebacken ist das ja alles nicht, wie man in der aktuellen CT nachlesen kann ruckelts und ruckelts und ruckelts auch bei 24p

    VDR:
    CPU: PIII 800 | Motherboard: Gigabyte GA-6OXM7 | HDA: Samsung SP2514N 250GB | HDB: Samsung SV1604N 160GB | DVD: LG GSA-4040B| DVB-S: TT 2.3 FF | VDR: Mahlzeit-ISO vdr1.4.0 #2


    TV/AV:
    Toschiba: 42Z3030D | Sony: Playstation 3 (Firmware: 2.1)

  • Quote

    Original von InZone
    24p will ich auf jeden Fall haben - wenn er schon FullHD kann... Aber so richtig ausgebacken ist das ja alles nicht, wie man in der aktuellen CT nachlesen kann ruckelts und ruckelts und ruckelts auch bei 24p


    Ja, aber wohl eben nicht an genau DEM Samsung, der kanns.


    Die Gründe "teurer und kleiner und verspiegelt" hielten mich aber vom Samsung ab.


    Meine Kiste gefällt mir so auch recht gut, das Bild per RGB vom VDR ist anständig hochskaliert, am HDMI kann ich den Overscan abschalten, das Schwarz ist nicht soooo schwarz, wie es die Werbung glauben machen will, aber alles in Allem ist er mir die 1300 Euro wert gewesen, Design ist super mit dem schwarzen Klavierlack.


    Eingänge 2 HDMI ist halt wenig, drei fänd ich besser, am VGA macht er keine 1080p, dieses Feature "Active Backlight Control" ist eher nervig als nützlich, weil es erst mit sichtbarer Verzögerung anspringt und man dann sieht, wie das Bild langsam gedimmt oder entdimmt wird....


    Also mir gfällt die Kiste, ich geb sie auch nicht zurück, weil sie kein 24p "ordentlich" macht, schlicht, weil mir der Samsung nicht zusagt aus oben genannten Gründen....nen Spiegel kann ich mir billiger kaufen :lol2


    Wie gesagt, wenn 24p wichtig ist: Der Samsung!!

    This is a .44 Magnum, the most powerful handgun in the world. It can take your head clean off. You've got to ask yourself one question, Do I feel lucky?
    easyvdr 0.9a2 - TT-DVB-S2-6400 - ASUS AT3IONT-I deluxe - Atom 330 - 1,5TB WD EADS - Denon 1910 - Toshiba 42X3030D - Harmony 700

  • Um nochmal auf das Thema zurückzukommen...


    Hat es bereits jemand hinbekommen, das IKEA Zeugs Atmo-kompatibel zu machen ?


    Gruß


    Sebastian

    VDR#1: TT FF 1.3 | Duron 2600+ | 512MB RAM | easyVDR0.62 | VDR1.4.7 | DolbyDigital 5.1 per ac3dec |ATRIC IR-Einschalter | GraphLCD | NVRAM-wakeup | WakeOnCall über FritzBox | PicoAV Board 1.1 | Atmolight mit Ikea Diodern.
    VDR#2 (HDTV): yavdr 0.2 - Tevii S470 - Zotac ION ITX-F

  • Jaja bitte, es besteht Bedarf, will meinen neuen LCD auch mit Atmo versehen, aber die bisherigen LED Leisten sind ja schweine teuer. Ikea machts möglich. Auf Elektrospezies, das kann doch net so schwer sein, oder?

  • habe es eben mal an gehabt und als eindeutig zu dunkel empfunden.
    Das würde man nicht mal sehen wenn der TV an ist.
    Ich werde es aber mal Samael zur Verfügung stellen. Ich glaube nicht aber vielleicht macht er ja was draus.

  • Ich finde sie zum Fernsehen auch zu dunkel, aber das leigt wohl daran, dass mein RöhrenTV ca 60 cm von der Wand wegsteht. Wenns ganz dunkel im Zimmer ist dann geht's.
    Wer nicht zur IKEA kommt: Ich hab meine aus der Bucht, da werden die auch oft verkauft, nagelneu und verschweißt aber trotzdem billiger als bei Ikea, versteh das wer will...



    Dumpfbacke

    VDR1: Asus q1900 Pro M, 2GB, Cine2 Dual DVB S2,Atric USB, yaVDR 0.6 stable, Gehäuse Modushop CD21

    VDR2: RaspBerry Pi2 mit MLD 5.3 als Client
    Ausgemustert: VDR: ASUS M2N-SLI,2GB, TT1600, Zotac GT210, yaVDR 0.4 im Mozart SX Gehäuse, Atric
    Ausgemustert: VDR: Activy 300 , FF Fusi 1.3 + , Celeron 1100, Gen2Vdr AE (momentan defekt)

    Ausgemustert: VDR: Lintec Senior Gehäuse,Technotrend 1.6, Siemens D1215 Mainboard mit Celeron 1000,Pabst Lüfter, EasyVDR 0.5, KäptnKoma Display 260x64,Schäfer Front (ausgemustert)

  • wenn ich das alles bis jetzt so richtig verstanden habe, so müsste man das Netzteil so umbasteln, dass die 4 Leisten unterschiedlich angesteuert werden können. Desweiteren bräuchte man dann noch 2 Papsi Controller und das wärs dann auch schon, oder?


    Würde dann also so auf 40€ für das Ikea Zeugs + Preis für 2 programmierte Controller (das wäre?)

    VDR#1: TT FF 1.3 | Duron 2600+ | 512MB RAM | easyVDR0.62 | VDR1.4.7 | DolbyDigital 5.1 per ac3dec |ATRIC IR-Einschalter | GraphLCD | NVRAM-wakeup | WakeOnCall über FritzBox | PicoAV Board 1.1 | Atmolight mit Ikea Diodern.
    VDR#2 (HDTV): yavdr 0.2 - Tevii S470 - Zotac ION ITX-F

  • gibts nichts neues von der ikea front ???


    Ist gerade jemand dabei an den Ikea Leisten rumzubasteln ?


    MfG
    DOnUlfo

    VDR#1: TT FF 1.3 | Duron 2600+ | 512MB RAM | easyVDR0.62 | VDR1.4.7 | DolbyDigital 5.1 per ac3dec |ATRIC IR-Einschalter | GraphLCD | NVRAM-wakeup | WakeOnCall über FritzBox | PicoAV Board 1.1 | Atmolight mit Ikea Diodern.
    VDR#2 (HDTV): yavdr 0.2 - Tevii S470 - Zotac ION ITX-F

  • Ich habe zwar eine liegen, habe aber gerade andere Baustellen.
    Da mein Controller 24V Spitze über eine PWM rauswirft, bin ich noch am überlegen wie ich das am besten anschließe.
    Die Streifen in Reihe anschließen ist leider nicht Möglich, da die LEDs ja alle eine gemeinsame Masse haben. (oder sehe ich da was falsch?)


    Ein Kondensator sollte bei einer PWM(24V Spitze) die nur 12V erzeugt, die Spitzen abschneiden können. Also ein Kondensator und ein Softwarepatch sollten die Streifen brauchbar machen.
    Leider wird die Lebenszeit der LEDs drunter leiden.

  • 12V Netzteil hätte ich.
    Ich gehe aber sehr stark davon aus das dann einige Bauteile auf dem Controller nicht mehr arbeiten.


    Vielleicht weiß aber jemand wie stark die LEDs leider wenn sie Spitzen von 24V bekommen.

  • So ich hatte sie kurzzeitig mal dran.
    Im Direkten Vergleich sind sie viel zu dunkel.
    Die Farben stimmten auch nicht ganz aber das würde man wohl schon hin bekommen.
    Fotos habe ich gemacht. Bei bedarf werde ich die mal hochladen.

  • Der Controller arbeitet mit 12V absolut einwandfrei, solange es ein CA ist.


    Ah und lieber Papsi: meinte doch auch bei IKEA dabei! Dass du nur solide 24V Netzteile ausgeliefert hast weiss ich doch! :-)

  • Hallo,
    es gibt bei Reichelt eine relativ günstige Ansteuerung (35 EUR) für RGB-LED Leisten bis 2,5 A !!.


    Vieleicht lässt sich das ja für die IKEA Leisten nutzen? (Je nach gemeinsamer Anode/Kathode)


    Hersteller:
    http://www.chromoflex.com/


    Alle Infos zusammengesammelt:
    http://www.lumitronixforum.de/viewtopic.php?t=3143


    Das Ganze wird über RS232 angesteuert und läuft auch autonom oder mit Winamp (Man guckt ja nicht immer Fernsehn ;)


    Das Protokoll ist recht einfach. Genaueres gibt's hier:
    http://www.xeroflex.com/Usp3_com.pdf


    Eine Anpassung an Atmolight sollte leicht möglich sein!?


    Das Winamp Plugin liegt hier:
    http://forums.winamp.com/showthread.php?s=f91c4285986a19f55d3bca1159edffe4&threadid=252905


    Was es noch braucht sind die Netzteile, aber die sind bei den IKEA Diodern ja dabei. (Übrigens verkraftet ein solches IKEA Netzteil locker mehr als die vier beiliegenden Leisten.)


    - Plugin für Winamp
    - dll für eigene Projekte
    - Protokoll offengelegt
    - zwei Versionen für PowerLED und Stripes
    - Anschluß über USB Adapter möglich


    Ich bin ja gespannt ob Euch das interessiert. :lachen3
    Pit

  • Hi,


    soweit ich das im Kopf habe wurde das schon mal diskutiert:
    Der Chromoflex müsste Gammakorrektur haben damit atmo funktioniert.
    Nicht umsonst wurde der atmo-controller extra entwickelt...steuerbare RGB-Controller dies nicht können gibts ja wie Sand am Meer...


    Grüße,
    Simon