Multimedia PC bei real

  • panzer ,


    Du kannst da eine Sat-Karte einbauen. Habe für einen Arbeitskollegen damit einen VDR-Rechner gebaut. Läuft wunderbar. Nur Vorsicht, an diesem PC kann nur eine USB-Tastatur angeschlossen werden. Nach dem ersten Neustart (bei der Installation) erkennt Linvdr die Tastatur nicht. Ich habe das Problem so gelöst, in dem ich die Festplatte an einen anderen Rechner gehängt und dort die Installation gemacht habe. Danach die Festplatte wieder umgebaut und schon lief alles. Den Rest der Installation kann man dan über das Netztwerk erledigen.


    Gruß


    Hansi

    AOpen i855GMEm-LFS, Pentium M 1.7 Ghz, TT-S2300, TT-1400, PCI-CI, Festplatte 1 TB WD, DVD Brenner LG H58N, Seasonic S12-II 330 W
    Apevia XQPackGehäuse, Kernel 2.6.24.5, Easyvdr 0.6.2., Stromaufnahme: 42 Watt

  • Habt Ihr mal einige Info´s zu dem Teil ? (Cpu,Maße etc.) :whatever


    Die Daten die bei Real sind sehr dürftig. :angryfire





    MfG B-Tronic :coolgr

    VDR 1: AVG 2, externer Netceiver ,2x Dual DVB-S2 + 1x Dual DVB-S über Gigabit Lan mit Dell Topconnect 2724 Dist: ReelVDR Stable


    VDR 2: MSI Mega 180, Sempron 2800,120gb HD,Reel eHD
    Dist: ReelVDR Stable


    VDR 3: EPIA EN15000 als DVB-Radio Empfänger


    Client: 2 Netclients

  • Guck mal hier:
    http://www.zimmermann.de/templates/de/Prospekt.html



    Ich weiss nur nicht ob du einen in der Nähe hast:
    http://www.zimmermann.de/index.asp?standorte=1&site=standort_alexanderhaus


    Ich werde mich da Montag mal anstellen.


    9000H das war der bei Aldi.

    Fujitsu-Siemens D1219 900 MHz mit ACPI wakeup (beim D1120 funktioniert APCI_Wakeup übrigens auch), Samsung HA250JC, TT 1.6, Graphlcd POWERTIP PG 12864A, Benq 1620 DVD Brenner(FW: B7W9), Linvdr 0.7 VDR 1.3.41, Dr. Seltsam Kernel 2.6.17.8

  • Du kannst auch im Medion-Shop nachschauen, er läuft dort unter "Multimedia Linux Sys. 6202"!


    Werbezitat:



    • Intel Celeron Prozessor 850 MHz - ausreichend für die meisten Büro und Multimedia Anwendungen
    • 512 MB DDR-RAM PC400 - genügend Arbeitsspeicher für produktives Arbeiten
    • DVD-Brenner - sichern Sie Ihre Daten oder nutzen Sie das Laufwerk um einen DVD-Film anzuschauen
    • Schnelldrehende 200 GB Festplatte - genügend Platz für Ihre Daten !
    • Unglaublich viele Anschlussmöglichkeiten - sogar ein SCART Anschluss ist vorhanden !
    • Integrierter 10 / 100 MBit Netzwerkanschluss - verbinden Sie den PC ganz einfach mit weiteren PCs im Netzwerk
    • Komplettes Linspire Linux Betriebssystem inkl. komplettem OpenOffice Paket





    • Medion Desktop Gehäuse
    • Intel Celeron 850 MHz Prozessor
    • MSI MS 6723 Mainboard mit VIA Chipsatz
    • Grafiklösung onBoard mit shared memory
    • 2-Kanal Sound onBoard
    • 512 MB DDR-RAM PC400
    • Multinorm DVD Brenner
    • 200 GB Festplatte mit 7200 U. / Min.
    • 10 / 100 MBit LAN onBoard
    • Tastatur und Maus
    • Medion Front Connect XL: 2x USB 2.0, 1x IEEE1394 FireWire, Audio-In, Kopfhörer-Anschluss, Microfon-In
    • 8in1 Cardreader
    • Anschlüsse Rückseite: 2x USB 2.0, 1x RJ45 LAN, 1x IEE1394 FireWire, S-Video-Out, Composite Video-Out, Scart-Out, 1x Line-Out, 1x Line-In, 1x S / P-DIF Out
    • Linspire Linux OEM Version
    • Komplettes Office Paket "OpenOffice" mit z.B. Textverarbeitung, Tabellenkalkulation ...
    • Noch mehr Software im Lieferumfang: InterVideo DVD Player Software, Mozilla Webbrowser, Mail und Organizer Software, LSongs Music Player, Gaim Messenger, GIZMO Internet Telefonie Software, KPlayer Multimedia Player, KGhostview PDF-Reader, RealPlayer 10, NVU HTML-Editior, Small Entertaining Games

  • Bei uns hier wird das Ding ab Montag zuhaben sein.
    Beworben als

    Quote

    Multimedia PC-System mit Intel Celeron Prozessor


    Ich weiss nur nicht was daran Multimedia ist ??????
    Irgend ne TV-Karte (was auch immer ist da nicht drin)
    Googel warf das hier raus.
    Link
    Ist zwar Medion aber sollte der gleiche sein.


    Gruß Tom


    [EDIT] Mist zu langsam :)

    Gruß Tom


    99% der ComputerFehler sitzen zwischen Tastatur und Rückenlehne :schiel

    The post was edited 1 time, last by tr500 ().

  • Ist schon toll was GOOGEL alles findet..
    Auf der MSI-Seite hab ich grad nix gefunden.
    Aber ne Ebax-Suche ist auch hin und wieder mal ganz gut.
    LINK


    Wofü ist der Blaue PCI-Anschluss?


    GRuß Tom

    Gruß Tom


    99% der ComputerFehler sitzen zwischen Tastatur und Rückenlehne :schiel

    The post was edited 1 time, last by tr500 ().

  • Brauchst bei Medion nur nach nem Digitainer suchen, mit Sat-empfang kostet das Ding 299€ + Versand (Digitainer 2) und mit Analog-Eingang 249€ + Versand, aber ob die Sat-Karte linuxtauglich ist glaub ich nicht!


    Ich hab noch ne Satkarte über und überlege mir die Real-variante zu zulegen, hat jemand ne Ahnung mit was für ner CPU das Board zu maximal bestückt werden kann??


    tr500 PS: " Medionshop: PC Multimedia: PC Systeme: Seite 3 "!

  • So wie ich bei nem anderen EBAY-Angebot gelesen habe ist der blaue PCI-Anschluss für die Sat/Analog/Modem-Karte von Medion, daher glaub ich nicht das die linuxfähig ist, aber ist wohl sonst ein normal nutzbarer PCI-Steckplatz!!

  • paddi bei uns wird das Ding mit Linspire ausgeliefert.
    Allerdings nur mit 2-Kanal Audio und das Ebayangebot hat ja 5.1 ???


    Ich find aber nix über das Board als solches.


    Gruß Tom

  • Hallo,


    in der Bucht gibts das Board mit CPU alleine:


    Einfach in der Suche:


    Board für Multimedia-PC MS-6723, incl. CPU, Grafik, USB


    eingeben.


    Da gibts auch ein paar Infos zum Board, beachte kein LPT!!!


    Gruß
    Wolfgang

  • anbei Bilder vom Gerät


    kmoss

  • Quote

    Original von matrix79
    Hallo,


    lässt sich in diesen PC 2 Sat Karten (eine FF und eine Budget-Karte) einbauen?


    Gruß
    matrix79


    Einbauen ja, Funktionstest müsste ich nachreichen


    kmoss

    Images

    • karten.jpg

    HD-VDR 1&2 : Asrock N68C-S UCC, ASUS EN210 Silent, Boot IDE CF-Card, /srv auf SATA Samsung 3TB
    HD-VDR 1 : Sempron145, yavdr 0.4, TeVii S480 V2.1 DVBs2 Dual
    HD-VDR 2 : Sempron140, yavdr 0.5, DD Cine S2 V6.5 + DuoFlex S2
    Server (im Aufbau): Asrock B75M R2.0 mit i5-3470T sowie Zotac GT970 & DD Cine S2 V6.5 für Gastsysteme
    - Host: Manjaro-XFCE mit 4.4er Kernel mit qemu und virt-manager

  • kmoss


    Das sind aber doch nicht die Bilder von dem Teil von real. Oder?


    Denn das realteil hat nen 100MbitLan anschluß und 2Kanal Audio.
    Und du hast auf deinen Bildern nen 5.1 Audio und kein Netzwerkanschluß.
    Das Bild sieht aus wie das Medion 90012 Teil.
    Oder hat da real sch... gebaut bei der Beschreibung.


    Gruß Tom

  • Quote

    Originally posted by matrix79
    lässt sich in diesen PC 2 Sat Karten (eine FF und eine Budget-Karte) einbauen?
    Ist die CPU Leistung für 2 Aufnahmen gleichzeitig ausreichend?


    Hallo,


    lt. Heise bwz Golem-Forum soll da drin eine 850 MHz Celeron-CPU drin schlummern.
    Falls man eine Full-Fatured Karte einsetzt sollte die CPU locker reichen für mehrere Aufnahmen.


    kmoss : ist denn Dein Gerät eines vom real,- ?
    Wie schaut's denn mit der Lautstärke aus?


    Kann man alle drei PCI-Slots verwenden?


    Tschüss Jo

    Kurz vor der Rente: gen2vdr V2,Hermes 651P,DVB-S Rev1.6-4MB-Mod,Activy Budget,Celeron 2.3GHz,128MB RAM,HDD 500GB
    In Arbeit: yaVDR 0.5, ASRock Q1900M, Zotac GT630 1GB, DD Cine S2 V6.5, 2x2GB, 64 GB SSD, PicoPSU 80W, MeanWell Netzteil 90W mit eingebautem Tinnitus, HAMA MCE-Remote Control

  • Das Teil habe ich heute nachmittag bei Real für 199 Euro gekauft.
    Der Netzwerkanschluss ist bei mir eine PCI-Karte (Realtek RTL8139D).

    Images

    HD-VDR 1&2 : Asrock N68C-S UCC, ASUS EN210 Silent, Boot IDE CF-Card, /srv auf SATA Samsung 3TB
    HD-VDR 1 : Sempron145, yavdr 0.4, TeVii S480 V2.1 DVBs2 Dual
    HD-VDR 2 : Sempron140, yavdr 0.5, DD Cine S2 V6.5 + DuoFlex S2
    Server (im Aufbau): Asrock B75M R2.0 mit i5-3470T sowie Zotac GT970 & DD Cine S2 V6.5 für Gastsysteme
    - Host: Manjaro-XFCE mit 4.4er Kernel mit qemu und virt-manager

    The post was edited 1 time, last by kmoss ().