Beiträge von tr500

    Liegt das am Empfang oder am Empfänger?


    Gruß


    Joe_D

    Hmm der Empfang is subjektiv gut, hier und da hats ma klötzchen aber eher selten.
    RTL is etwas schlechter als WDR siehe femon.


    Link ist gesetzt.
    Rec is leider gelöscht werds beobachten

    Ich hab hier auch ähnliches zu melden, keine marks zur Werbung nur Start und Ende
    RTL via DVBT



    Code
    1. 0:02:00.03 assuming start (3002)
    2. 1:02:00.18 assuming stop (93017)

    Das gleiche hab ich hier auch zu laufen kann nur sagen :tup


    Es fühlt sich hier alles "flüssiger" an

    Moinsen


    hab den Thread nicht komplett gelesen.evtl hats schon wer angemerkt 8)


    Ich bleib nicht dauerhaft angemeldet, jedesmal wenn ich den Browser schliesse dann kann ich mich wieder erneut anmelden.


    Der graue "Header" könnte imho kleiner sein.


    Fettes Danke trotzdem

    Ich könnte mir vorstellen unter Betrachtung von Giga-san's tips das die evtl ein Softwareupdate gemacht haben und sich dann beim KM Stand vertippt haben.Sofern der händisch eingegeben wird.


    Warum das aber keiner sagt, weiss ich auch nicht.
    Mal so ins blaue, die alte SW hat den Motorschaden verursacht und um dich im trüben zu lassen, zucken die mit den Schultern.

    Also mir ist noch kein Fall untergekommen das sich der Tacho selbst "verstellt", aber man soll die Hoffnung nie aufgeben :)


    Wobei mir auch kein Grund einfällt, in Betracht der doch geringen Änderung, das die Werkstatt sowas überhaupt machen sollte.

    Nachtrag:


    Code
    1. media-libs/xine-lib-9999 (X a52 aac alsa dts dvd imagemagick mad nls opengl truetype vdr xv xvmc)


    Code
    1. _EXTRAOPTS="--local=sxfe --video=vdpau --audio=alsa --primary --display=:0 --post tvtime:method=use_vo_driver --remote=37890"


    Das wären meine Einstellungen, ob die optimal sind sei mal dahin gestellt :)

    Ich nutze hier nfs4 und hab nachdem ct howto mir die freizugegebenden ordner unter /srv zu liegen
    /srv/bla
    /srv/blubb
    Mit /srv als root exportdir. worin die andern per

    Code
    1. mount -o bind /... /..

    eingehangen werden.


    Ich ging davon aus das es bei dir ähnlich ist.
    /etc/exports -> /srv/bla .....
    /etc/fstab -> mount <IP>:/bla


    so wärs dann bei nfs4 richtig, dann gäbs unter /srv/ auch keine möglichkeit 2 Dirs. mit dem gleichen Namen anzulegen.

    Egal ich hatte 5min zeit.
    Unter http://projects.vdr-developer.org/projects/xine-lib/files hab ich ne v18 gefunden und die funzt wieder mit der heutigen Xine-lib.


    Kann mir wer den Unterschied der beiden Pätche erklären,

    Zitat

    xine-lib-1.2-r11592-vdpau-extensions-v18-stream-start-v100614.diff.gz vs. xine-lib-1.2-r11592-vdpau-extensions-v18.diff.gz

    moin gandalf


    jo mit

    Code
    1. layman -a vdr-devel

    bekommst du die 1.7.x Versionen vom vdr bis zur 1.7.16-r1 ist alles wichtige dabei plus ein paar Plugins, welche genau kannste die ja mir mal HIER anschauen, da sind alle offiziellen Overlays drin.


    Btw.

    Code
    1. eix media-plugins/vdr

    findet bei mir 143 Treffer, damit sollte man doch erstmal über die Runden kommen :)