easyvdr 5.0 Neuinstallation: Was ist denn hier dran so einfach?

  • Hallo Leute,

    ICH BIN AM VERZWEIFELN!!!


    habe mir eine SSD besorgt und easyvdr 5.0 installiert!

    Ich bin durch das easyvdr-Setup durch, alles läuft, prima.. Dachte der Umstieg von 3.5 auf 5.0 wäre so easy.....


    Dann musste ich nochmal ins Setup, seitdem geht nix mehr!! Beim Booten bleibe ich bei der Ubuntu-Anmeldemaske stecken (ganzer Bildschirm pink, in der Mitte ein Benutzer Piktogramm, bei "Enter" will es das Passwort für den "VDR user" haben).

    Nach mehreren ERFOLGLOSEN Passworteingabeversuchen geht nix mehr, Bildschirm wird schwarz, Cursor blinkt oben links, das war's....

    Wer kann helfen?


    Gruß, Heinz

  • Mal ins richtige Forum verschoben ...

    HowTo: APT pinning

  • Danke fnu


    Ein sudo dpkg-reconfigure lightdm mit anschließender Auswahl lightdm sollte das Problem mit der Anmeldung beheben.


    Um an die Eingabe Konsole zu gelangen und den Befehl auszuführen alt+ctrl+f2 Anmeldung mit easyvdr Passwort easyvdr und im Toolmenü den Terminal wählen. Siehe Bild....

    Gruß Aaron

    Mediacenter
    easyVDR4alpha(64-Bit) Gigabyte, Ltd. H97-HD3 mit Intel(R) G3260 @ 3.30GHz 4GB DDRx,Intelgrafik,MATSHITA BD-MLT UJ265 Bluray LW, 2TB Festplatte,LCD+IRTrans-Empfänger,2x SkystarS2 PCI


  • Heinz_Lindemann bitte keine weiteren Threads zum gleichen Thema eröffnen! Auch die lösche ich wieder ...

    HowTo: APT pinning

  • Hi,

    Da kommt mir zwangsläufig die Frage was du denn im Setup noch geändert hast?

    Ggf. Lässt es sich ja fixen.

    MfG Stefan

    Test-VDR1: HP rp5700 Fertigsystem, Core2Duo E6400, 2GB RAM, FF-SD C-2300, nvidia Slim-GT218 x1 | easyVDR 2.0 64Bit
    VDR3: in Rente

    VDR4: MSI G31M2 v2, Digitainer2-Geh., t6963c 6" gLCD, E5200, 2GB, 3TB WD Red, GT730, 2x TT S2-3200; easyVDR 3.5 64bit
    VDR5: Gigabyte
    GA-G31M-S2L, Intel E2140, Zotac GT730 passiv, Digitainer2-Geh., t6963c 6 " gLCD, 2 TB WD Red, 2x TT S2-3200 (an 1 Kabel) easyVDR 3.5 64bit
    VDR6:
    Intel E5200, GT630 passiv, F1 750 GB, t6963c gLCD, 2x TT S2-3200 | easyVDR 3.5 64bit
    VDR-User #1068
    www.easy-vdr.de

  • Servus,


    im Zweifelsfall einfach mal die Anleitung durchlesen und im pdf den Text "lila" suchen ;-)


    Grüsse

  • Guten Morgen Herr Lindemann,

    wilkommen und ein frohes Neues gesundes 2022.

    Quote

    Hallo Leute,

    ICH BIN AM VERZWEIFELN!!!


    habe mir eine SSD besorgt und easyvdr 5.0 installiert!

    So eine SSD mit Easyvdr-Version 5 alpha 10 hätte ich auch gerne.

    Wie haben sie das hinbekommen? USB Anschluss, integriertes DVD-ROM, SAT, Kabel, T2 , Netzwerk, Grafikausgabe Fernbedienung? ;-))


    Habe die Nacht durchgearbeitet.


    Bitte mal Ihre Hardware beschreiben.

    Dann was Sie damit vorhaben.

    Wie sind Ihre Vorkenntnisse? Fachinformatiker, Interressierter Laie, Sonstiges


    Ganz toll wäre, wenn Sie dann noch kurz Ihre Installationsschritte mitteilen.

    "Dann musste ich nochmal ins Setup, seitdem geht nix mehr!!" => damit kann ich nichts anfangen, Was haben Sie vorher gemacht?


    Beispiel auf der Linux Terminal da kommt man mit ALT+ F2 hin oder über die Fernbedienung die Menue Taste lange drücken.

    Benutzer: easyvdr

    PW: easyvdr

    Code
    1. "VDR anhalten"
    2. sudo stopvdr
    3. setup
    4. "was haben Sie hier eingestellt bitte mitschreiben"

    Weiterführende Links:

    Anleitung (v5.6.1) zu EasyVDR 5 alpha(10) - aktualisiert am 05.01.2022

    http://nakorpi.bplaced.net/loa…?/pcvdr/easyvdr5alpha.htm


    Haben Sie vielleicht Lust mitzuarbeiten an dem VDR Projekt?


    Bleiben Sie gesund. Und immer guten Empfang.


    MfG

    Markus

    Test easyVDR: 5-alpha-010 stable, GA-H55M-UD2H Bios F11 TX7 LGA 1156 Intel Core i3-550 3,2 GHz 4M Cache 73W CPU Mark 2829 4 GB DDR;

    ASUS GT1030 => HDMI Philips 40", Marantz optisch digital vom MB; X10 Receiver; Medion FB X10 20029725; Edison Optimus DVB Combo mit DVB-T2 Dachantenne mit Verstärker

    The post was edited 1 time, last by Bibo007: Fehler Ergänzung ().

  • Hallo Markus


    Deine Hilfe in ehren, aber ich denke das es schade um deine Zeit wäre.


    Um es auf den Punkt zu bringen:

    Die Themen Überschrift war sehr provokant, zusätzlich wurde mehrfach ein Thema mit dem gleichen Inhalt eröffnet, es wird kein Feedback gegeben ob der Lösungsansatz zum Erfolg geführt hat, auf Ursachen wird nur bedingt, oder überhaupt nicht eingegangen. Usw...


    Unter anderem sind auch aus solchen Gründen nur noch 2 Entwickler da, die dieses Projekt halbwegs am Leben halten.


    Das easyVDR5 noch nicht perfekt ist, wissen wir alle, dafür brauch ich kein Heinz Lindemann um mich daran zu erinnern.


    Gruß Aaron

    Mediacenter
    easyVDR4alpha(64-Bit) Gigabyte, Ltd. H97-HD3 mit Intel(R) G3260 @ 3.30GHz 4GB DDRx,Intelgrafik,MATSHITA BD-MLT UJ265 Bluray LW, 2TB Festplatte,LCD+IRTrans-Empfänger,2x SkystarS2 PCI


  • Mahlzeit Aaron,


    danke für Deine Mail.

    Hatte heute morgen so einen Lauf.

    Mann muß den Leuten manchmal einen Spiegel vorhalten. Alles ganz schnell und sofort. Alles aus der Nase ziehen.


    Kann ich noch etwas zu easyvdr beitragen? Komme von der Hardwareschiene. Montage Reparatur

    Habe auch Kontakt mit Helmut.


    Gruß Markus

    Test easyVDR: 5-alpha-010 stable, GA-H55M-UD2H Bios F11 TX7 LGA 1156 Intel Core i3-550 3,2 GHz 4M Cache 73W CPU Mark 2829 4 GB DDR;

    ASUS GT1030 => HDMI Philips 40", Marantz optisch digital vom MB; X10 Receiver; Medion FB X10 20029725; Edison Optimus DVB Combo mit DVB-T2 Dachantenne mit Verstärker

  • Hallo Aaron, Markus, Stefan

    Ja das Problem kenne ich.

    Erst schreiben sie es geht um Leben oder Tot der Maschine

    Da macht man sich die Mühe , schaut nach ob man Helfen kann

    Schreibt sich die Finger fast wund. Und nichts passiert.

    Ja Mann oder Frau geht noch nicht mal auf die gestellten Fragen ein.

    Das macht dann wirklich keinen Spass !!

    Gruß Helmut

    Test_VDR: Lintec Senior Gehäuse - MSI G41M P25 MS7592 Board - Intel P4 E8500 / 775 CPU - MSI GT710 PCI-e HDMI LP passiv - DVBSky S2 952 Dual SAT - 120GB W.D. Green SSD - 2x2GB DDR3 RAM - LG GH24NSD1 S-ATA DVD - SMK RC6 MCE 50GB FB. an STM32 USB-Stick - EasyVDR 5 pre Alpha - Softhddevice Frontend mit Pulseaudio - Kodi 19.4 m. Confluence Skin
    Clients: Hauppauge Media MVP Scart - VIP 1903Box - VIP 1910Box - EasyStream 0.6-18 fuer Windows - Raspberry PI B+ mit OpenElec 5.08 Kodi Helix 14.2 und Tsop31238 Lirc mit Conrad Promo8 FB on Code VCR 0104 - Raspi3 m.OpenElec 6.03 und Kodi 15.2 Isengard

  • Hallo miteinander,

    auf diesen Thread bin ich über google gestoßen, weil ich nach lila Bildschirm und

    "VDR User" gesucht habe. Der kam nämlich bei mir, nachdem ich in den Einstellungen

    für das extrecmenu "Hauptmenüeintrag ausblenden" und "Originales Aufzeichnungsmenü

    ersetzen" auf "ja" gestellt und anschließend das System neu gestartet hatte. Also: vielen

    Dank an 'gb', denn der Tipp mit lightdm hat geholfen.


    Ich bin übrigens sehr froh, dass es dieses Forum und dessen hilfsbereite Mitglieder gibt,

    denn sonst würde z.B. bei meinem VDR immer noch keine Fernbedienung funktionieren

    und das OSD wäre immer noch grün und defekt. :-)


    Viele Grüße

    Henry