Posts by Emma53

    HI gotscha

    Bei EasyVDR brauchte ich nur noch sensors-detect auf der Konsole ausführen und

    die passenden Daten in die systeminfo.sh einfügen.Mit sensors kannst Du sehen was

    der VDR gefunden hat. Bei sensors-detect alles mit yes bestätigen und zum Schluss noch die Entertaste zum abspeichern

    der gefundenen Daten. Evtl. fehlt auch noch das addon lm-sensors damit alle Daten ausgelesen werden können.

    Hier die Daten :

    # Sudoers-File for vdr

    # placed in /etc/sudoers.d

    #

    # This file MUST be edited with the 'visudo' command as root.

    #

    # See the man page for details on how to write a sudoers file.

    #


    # Host alias specification


    # User alias specification


    # Cmnd alias specification

    Cmnd_Alias VDRSHARE = /usr/share/vdr/*/*

    Cmnd_Alias VDRLIB = /usr/lib/vdr/

    Cmnd_Alias VDRSYSCMD = /usr/bin/startvdr, /usr/bin/stopvdr, /usr/bin/restartvdr, /usr/bin/poweroffvdr, /usr/bin/rebootvdr, /usr/bin/easyvdr-update, /usr/bin/restartvdrx, /usr/bin/easyvdr-safe_channels, /usr/bin/HDMIvsAnalog

    Cmnd_Alias SYSCMD = /usr/sbin/ethtool, /sbin/shutdown, /sbin/halt, /sbin/reboot, /sbin/poweroff, /bin/mount, /bin/umount, /sbin/initctl, /sbin/modprobe, /usr/sbin/logrotate, /usr/bin/touch, /bin/echo, /usr/bin/smbpasswd, /usr/sbin/nvram-wakeup

    Cmnd_Alias VDRBACKUP = /usr/lib/vdr/backup/

    #Cmnd_Alias VDRCMDS = VDRSHARE,VDRLIB,VDRSYSCMD,VDRBACKUP,SYSCMD


    vdr ALL=NOPASSWD:VDRSHARE,VDRLIB,VDRSYSCMD,VDRBACKUP,SYSCMD


    und


    # Sudoers-File for easyportal

    # placed in /etc/sudoers.d

    #

    # This file MUST be edited with the 'visudo' command as root.

    #

    # See the man page for details on how to write a sudoers file.

    #


    # Host alias specification


    # User alias specification


    # Cmnd alias specification

    Cmnd_Alias EASYPORTAL = /var/www/scripts/easyportal.sh

    Cmnd_Alias EASYINFO = /var/www/scripts/easyinfo2.sh

    Cmnd_Alias EASYINFOERROR = /var/www/scripts/easyinfo_error.sh

    Cmnd_Alias EASYBACKUP = /var/www/scripts/backup.sh

    Cmnd_Alias EASYUPDATE = /var/www/scripts/update.sh

    Cmnd_Alias SETSETTINGS = /usr/lib/vdr/easyvdr-set-settings

    Cmnd_Alias BEFEHL = /var/www/scripts/befehl.sh



    vdr ALL=NOPASSWD: EASYPORTAL

    vdr ALL=NOPASSWD: EASYINFO

    vdr ALL=NOPASSWD: EASYINFOERROR

    vdr ALL=NOPASSWD: EASYBACKUP

    vdr ALL=NOPASSWD: EASYUPDATE

    vdr ALL=NOPASSWD: SETSETTINGS

    vdr ALL=NOPASSWD: BEFEHL


    Aber ob das fuer yavdr so passt kann ich Dir nicht sagen..


    Gruß emma53

    Hast du schon probiert in Kodi

    OPTIONEN / Einstellungen / PVR & TV / Allgemein / Daten löschen ausgeführt

    Damit werden die Daten vom Server neu eingelesen.


    Gruß emma53

    Danke Klausi fuer die Info

    Da murkse ich Monate lang am verkleinern des VDR-OSD,s herum

    Dabei war auch bei mir die Lösung so Einfach.

    Da ich auch einen Toshiba LCD TV hatte war im TV-Menu selbst nichts zu finden.

    Erst ein Blick auf die Fernbedienung selbst brachte die Lösung ,zum verkleinern des Bildes ( Overscan aus )

    Danke und Gruß emma53

    HI helau

    Eine FB mit MS_MCE Code könnte gehen

    Habe eine Harmony 300 mit MS_MCE Profil und eine SMK RC6 MCE Fernbedienung zusammen am laufen

    Suche mal in der Bucht nach SMK Fernbedienung . Kostet ca 3,-Euro plus Porto

    Made in Malyasia . Gehäuse ist zum aufschrauben , so das man das Microsoft Logo ersetzen kann.

    Achtung: Es gibt die Fernbedienung mit Englischer und Deutscher Beschriftung . Bei evtl. Bestellung bitte darauf achten.

    Die Fernbedienung läuft fast mit jeden Empfänger zusammen. Seriell , Atric , CIR , STM32 und IRMP .Auch ootb im Raspberry.

    Auch zu Empfehlen ist der neue USB Empfänger von jrie ( STM32 in USB Stick Form ) .Habe sehr gute Erfahrungen mit dem Teil gemacht..

    In EasyVDR ist z.B. die Fernbedienung im Setup direkt verfügbar. SMK RC6 MCE ...

    Ist der gleiche Code wie der von MS_MCE etc.

    PS. Fernbedienungen die Orginal MS MCE Code senden gibt es nicht mehr viele.( Orginal von Microsoft war die 1039 ) mit USB Empfänger 1040.

    Logitech Harmony können auch MCE. Günstiges Model z.Z. die 350

    Hier einige Modelle , ohne Anspruch auf vollständigkeit..

    http://wiki.easy-vdr.de/index.…i:MCE_Fernbedienungen.jpg

    Gruß emma53

    Hallo Christian

    Meine settings im Bio,s

    Advanced / ACPI Settings

    Suspent to RAM : Auto

    Check Ready Bit : Auto

    Away Mode Support : Disabled

    Restore on AC/Power lost : Power off

    Ring in Power on : Enabled

    PCI Devices Power on : Enabled

    PS/2 Keyboard Power on : Disabled

    RTC Alarm Power on : By OS

    ACPI Hpet Table : Disabled


    im Advanced Chipset settings noch

    Onboard HD Audio : Disabled ( weil Ton Ausgabe über die Grafikkarte HDMI )

    Onboard LAN on: Enabled

    Primary Graphics Adapter: PCI-Express

    Internal Graphics Mode : Disabled

    Share Memory : Auto

    Onboard HDMI HD Audio : Disabled


    wenns dann immer noch nicht läuft kann es nur noch an Deiner Satkarte liegen.

    Folgende Satkarten laufen bei mir mit dem Board

    TBS 6920 PCI-e

    TT Budget 1401 PCI

    TBS 6982 S2 Twin Tuner PCI-e


    Benutze aber EasyVDR 3.5.02 stable als Betriebssystem

    Gruß emma53

    bzw Oberlooser im easyvdr Forum

    Hatte diese Quelle fuer das Python update genommen

    sudo add-apt-repository ppa:fkrull/deadsnakes-python2.7

    Danach noch ein apt-get update und apt-get dist-upgrade und danach noch

    sudo apt-key adv --keyserver keyserver.ubuntu.com --recv-keys 5BB92C09DB82666C

    Das ist der Schlüssel.

    Danach Python Version 2.7.5-5ubuntu3

    Hat bei mir gereicht in easyVDR 3.5 mit Kodi 18 Alpha um Amazon Prime zu schauen.