[yavdr-ansible] Keine Bilder mehr im epg

  • Bis vorgestern war die Welt noch in Ordnung. Wenn ich das epg aufgerufen habe, bekam ich meistens rechts oben unter skinnopacity ein Bild der Sendung angezeigt. Jetzt nicht mehr.

    Im Verzeichnis /var/cache/vdr/epgimages und /var/cache/epgd/tvsp/ sind jede Menge Bilder vorhanden. Und wenn ich per epghttpd mir das epg anschaue, sind auch alle Bilder da.


    Ich habe vorgestern mit

    Code
    1. mysqlcheck --optimize --all-databases -u root -p

    meine Datenbank gesäubert. War das vielleicht falsch?


    Ich nutze epgd 1.1.158-0yavdr0~bioniclocall.

    Silverstone LC 16-MR, P5N7A-VM , Cine S2 Dual DVB-S2 V5.5, E5200, 64 GB Crucial CT064M4, 2 TB WD 20EARX

    The post was edited 1 time, last by rkp ().

  • Als erstes würde ich mal versuchen die Bilder neu laden zu lassen:

    Code
    1. svdrpsend plug epg2vdr reload

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

  • Ich hole das hier nochmal hoch, ich habe das Problem immer noch, daß zeitweise gar keine Bilder oder nicht auf allen Sendern Bilder angezeigt werden, obwohl der epgimages Ordner voll ist und im syslog auch zu sehen ist, daß die Bilder aktualisiert werden.

    Der svdrpsend Befehl bringt auch nichts.

    Das Problem besteht erst seit dem letzten egpd/epg2vdr Update.


    Irgendjemand eine Idee?

    Blog


    VDR1 (Server): Asus P5QL Pro, Intel Quad Core, NVIDIA GT 640 (Zotac), Digital Devices Cine V7, OrigenAE S21T, yavdr ansible an Röhre mit vga2scart

    VDR2 (Client): AsRock ION 330, yavdr 0.6 an Panasonic Beamer (HDMI)

  • ...besteht immer noch das Problem das die Symlinks zu den epgimages beim Neustart gelöscht werden und nicht neu angelegt werden. EPG neu laden macht es zwar, aber nur bis zum nächsten Start! Scheinen aber wohl nur sehr wenige zu haben das Problem weil das garnicht die Runde macht!?

  • Und nu? Was wurde denn in der letzten Version geändert, das dieses Verhalten auftritt?

    Blog


    VDR1 (Server): Asus P5QL Pro, Intel Quad Core, NVIDIA GT 640 (Zotac), Digital Devices Cine V7, OrigenAE S21T, yavdr ansible an Röhre mit vga2scart

    VDR2 (Client): AsRock ION 330, yavdr 0.6 an Panasonic Beamer (HDMI)

  • Im Git sieht man, die Änderungen am Code.

    Gruß utiltiy



    VDR Projekte VDR Projects

  • Da könnte ich mir auch chinesisch ansehen, da würde ich genausoviel verstehen.:-(

    Blog


    VDR1 (Server): Asus P5QL Pro, Intel Quad Core, NVIDIA GT 640 (Zotac), Digital Devices Cine V7, OrigenAE S21T, yavdr ansible an Röhre mit vga2scart

    VDR2 (Client): AsRock ION 330, yavdr 0.6 an Panasonic Beamer (HDMI)

  • Im Git sieht man, die Änderungen am Code.

    Vermutlich warens die beiden Punkte im Commit auf v 1.1.107

    Code
    1. 2020-02-14: version 1.1.107 (horchi,seahawk1986)
    2. + - bugfix: Fixed cleanup of image links
    3. + - change: Improved cleanup spead for images and links

    Welche Zeile(n) genau das verursachen kann ich leider auch nicht sagen.

    MyVDR: yaVDR-Ansible (Ubuntu 18) - softhddevice-openglosd (ffmpeg 2.8) - epgd/epg2vdr - skindesigner estuary4vdr (adaptiert) - 1920x1080@50 Hz | kodi 18 - inputstream + amazon vod
    Aerocube M40 | 300W | ASRock H61M-GE | Intel G530 | Asus ENGT520 | 2 x TT-budget S2-3200 | ASRock Smart Remote (CIR) | 4 GB RAM | 120 GB SSD | 3 TB HDD