Posts by rkp

    Naja, einfach installieren, statt diskutieren :D


    apt install yavdr-essential


    Die Ausgabe von apt-cache policy yavdr-essential zeigt doch, es ist nicht installiert ... und das apt history log hast'e ja nicht gepostet, das würde zeigen wie das Paket diffundiert ist ... 8)

    ... wie das Paket diffundiert ist


    Ich lache mich schlapp! :D

    Ich bin auch nach der Anleitung von 3PO vorgegangen, leider bekomme ich jetzt:


    mysql-server ist tatsächlich nicht installiert, ich habe epgd ursprünglich nach Vorgabe von seahawk mit

    apt install vdr-epg-daemon

    eingerichtet, dabe wurde der MariaDB Server eingerichtet.

    Was mach ich nun? Kann ich die Installation noch irgendwie retten?

    Wenn ich selber kompilieren möchte und momentan frodos ppa verwende für epgd, reicht dann:


    apt-get remove vdr-plugin-daemon

    add-apt-repository --remove ppa:f.../...


    aus, um das alte epgd zu beseitigen?

    Für meine UHD Tests habe ich mich für Baby Canyon (Kaby Lake) entschieden, NUC7i3BNH...

    Hi fnu,


    darf ich Dich fragen, ob Du mal versuchsweise yavdr ansible darauf installiert hast? Falls nicht, womit betreibst Du das Gerät? Wie hoch ist die Prozessorlast bzw. der Energieverbrauch bei UHD-Betrieb?

    Danke!

    Hier gab es bei Beendigung eines Timers doch noch einen VDR-Absturz:


    De facto existiert mit yavdr ansible ja eine sehr gut laufende aktuelle Version von yavdr. Die Installtion ist sehr einfach und ich vermisse nichts im Verhältnis zur „alten“ Version.


    Also einfach mal ausprobieren!

    Nein, bisher nicht. Eine durchgängige Anleitung wäre natürlich schön. Aber ich habe auch schon mehrfach gelesen, dass das auf einem solo VDR nicht wirklich Sinn macht?

    Na ja, wenn Du mehrere VDRs betreibst ist es natürlich nur einmal notwendig, epgd mit Datenbank zu installieren. Alle anderen VDRs können dann als Client zugreifen. Auch kannst Du die Datenbank und die runtergeladenen Inhalte sehr leicht auf z.B. eine andere Partion verfrachten, wenn Du die VDR-Partition damit nicht beladen möchtest.

    Kein Problem, zumal die nicht auf meinem Mist gewachsen ist sondern im Wesentlichen von Seahawk stammt:


    Installation epgd - epg2vdr - scraper2vdr auf yavdr-ansible


    #Als Erstes das Paket vdr-epg-daemon installieren, das zieht alle benötigten Abhängigkeiten inkl. MariaDB Server:

    sudo apt install vdr-epg-daemon


    #In der jetzt bestehenden MySQL-Konsole die Datenbank für epgd und der Nutzer epgd2vdr anlegen (dabei kein Passwort vergeben):

    mysql

    CREATE DATABASE epg2vdr charset utf8;

    CREATE USER 'epg2vdr'@'%' IDENTIFIED BY 'epg';

    GRANT ALL PRIVILEGES ON epg2vdr.* TO 'epg2vdr'@'%';

    GRANT ALL PRIVILEGES ON epg2vdr.* TO 'epg2vdr'@'localhost' IDENTIFIED BY 'epg';

    FLUSH PRIVILEGES;


    #mysql mit STRG+D verlassen:

    Strg+D


    #MySQL-Server neu starten:

    sudo systemctl restart mysql


    # Die Plugins vdr-plugin-epg2vdr und vdr-plugin-scraper2vdr installieren:

    add-apt-repository ppa:frodo-vdr/main (optional :)

    sudo apt-get update

    sudo apt-get install vdr-plugin-epg2vdr vdr-plugin-scraper2vdr


    # Nach der Installation (für Sat-Empfänger):

    - Die beigefügte channelmap.zip nach channelmap.conf entpacken und nach /etc/epgd/ kopieren (Inhalt ggf. anpassen auf die eigene channels.conf)

    - Die /etc/epgd/epgd.conf ggf. anpassen: z.B. DaysInAdvance = 14, GetEPGImages = 4, epgdata.pin =


    # die alte epg.dat löschen:

    sudo systemctl stop vdr

    sudo rm /var/cache/vdr/epg.data

    sudo reboot


    # Fertig, sollte laufen. Es dauert recht lange, bis alles da ist, je nach Downloadgeschwindigkeit und Rechner.

    Achtung: es werden mehrere GB Platz benötigt, ggf. die Daten auf eine andere Partion legen.

    Files

    Hi seahawk,


    kannst Du mit den coredumps


    yavdr ansible

    yavdr ansible


    etwas anfangen?


    Die Abstürze des VDR beim Starten bzw. Anlegen von Timern machen es bei mir leider mittlerweile kaum noch möglich, ansible als Produktivsystem zu nutzen.

    Ich würde ungern das alte yavdr neu installieren.