Posts by rkp

    Danke dir. Mein VDR hängt sich seit einiger Zeit dauernd auf und lastet den Prozessor dabei voll aus, dann geht nichts mehr. Das hat vermutlich irgendwas mit dem OctopusNet zu tun. Ich habe jetzt den automatischen EPG-Scan mal deaktiviert und führe den Scan mal automatisiert mit svdrpsend SCAN aus. Mal schauen, ob dann noch was passiert.

    Ich (und andere) habe ein Problem mit meinem NUC beim Herunterfahren des VDR. Es dauert in der Regel 90 Sekunden, bevor das Gerät runter fährt, während dessen ist nur das yavdr-Logo zu sehen. Per ESC-Taste kann man dann sehen, dass das System irgendeinen Stop-Job beenden will, was es dann nach 90 Sekunden aufgibt und runterfährt.


    Wenn ich aber den VDR mit der Befehlsfolge


    systemctl stop vdr && sleep 4 && poweroff


    manuell herunterfahre, ist alles ok.


    Offenbar braucht das Sytem etwas Zeit, den VDR vollständig zu beenden. Frage: Kann man den Befehl zum Herunterfahren, der bei Betätigung der Powertaste erfolg, so modifizieren, dass er gem. oben durchgeführt wird?

    Bleibt noch die Möglichkeit der HD-Ausgabe und den TV das Hochrechnen auf UHD zu überlassen. Dann gibt es bei allen Programmen keinerlei Verzögerungen. UHD geht dann aber noch schlechter. Man muss dann halt auf Kodi gehen, soviele UHD Programme gibt es ja nicht.

    Das Ruckeln bei UHD ist nicht wegzubekommen. Da muss man auf Kodi gehen.

    Aber sonst geht es mit Simplex recht gut. Wenn du den Skindesigner installiert hast, ist auch simplex dabei. Schau mal genau nach, muss natürlich über den skindesigner erst installiert werden.

    ...

    Warum es mit Kodi besser laufen soll als mit softhdvaapi ist mir nicht so klar. Ich habe da im wesentlichen die gleichen Routinen drin.

    ...

    Mir hat gerade ein weiterer User bestätigt, das unter Kodi bei 4K alles perfekt wiedergegeben wird, während es unter VDR/softhdvaapi ruckelt. Zu gerne würde ich verstehen, was da gravierend besser läuft. Schade eigentlich, denn die Hardware ist definitiv nicht das Problem. Werden da vielleicht unterschiedliche Codecs eingesetzt? Bin da leider nicht kompetent.

    Muss nochmals nachfragen.


    vdr-plugin-softhdvaapi ist installiert und Bild und Ton sind stabil,aber sobald ich im OSD navigiere fängt es an zu ruckel und es gibt Tonaussetzer.


    Läuft ansible bei jemanden stabil mit Intel Grafik?

    Ja, bei mir. Ursache für das Ruckeln ist die Ausgabe der Intel-Grafik mit 3.840 x 2.160. Da hat das softhdvaapi so seine Probleme. Unter Kodi ist auch bei mir alles top, warum, verstehe ich zwar nicht genau, aber egal. Du hast zwei Möglichkeiten: Erstens stelle die Auflösung beim VDR-Start auf HD statt UHD ein und lasse den Fernseher das Hochrechnen auf UHD erledigen. Dann ist keinerlei Ruckeln mehr da.


    in die localhost unten einfügen:

    #preferred_resolutions:

    - 1920x1080

    # - 3840x2160

    # - 1280x720

    # - 720x576

    # - 1280x720

    # - 720x576


    Dann ausführen im yavdr-ansible Verzeichnis:

    sudo -H ansible-playbook yavdr07.yml -b -i 'localhost_inventory' --connection=local --tags="yavdr-xorg"


    Zweitens: Bleibe bei UHD, installiere den Skindesigner und wähle als Skin simplex, damit hält sich das Ruckeln sehr in Grenzen. Simplex bedarf allerdings ein paar manueller Anpassungen zur Verschönerung, aber das ist eine andere Sache.