epgd / epg2vdr / scraper2vdr

  • OK. Also wäre aktuell das Löschen eines erstellen Timers das Äquivalent zur der von mir beschriebenen Funktion aus epgsearch.

    Ein deaktivieren reicht hier nicht, oder?

    löschen:

    ja


    deaktivieren:

    dann erfolgt VDR seitig keine Aufnahme, in der timersdone ist er drin damit wird erst mal kein neuer Timer dafür angelegt. Aber was danach mit dem Status in der timersdone passiert habe ich noch nicht getestet, ich nehme an er bleibt auf 'C' (Created) stehen und wird gelöscht sobald der VDR ihn aus der Liste nimmt ... müsste man mal testen ... ;)


    Grüße Jörg

  • Hallo


    ich habe seit langem mal in das Syslog meines Servers geschaut und festgestellt das es einen error seitens de epgd gibt


    Code
    1. Oct 20 12:59:19 HP-Server epgd: SQL-Error in 'show index from snapshot' - Table 'epg2vdr.snapshot' doesn't exist (1146)
    2. Oct 20 12:59:19 HP-Server epgd: SQL-Error in 'checkIndex()' - Table 'epg2vdr.snapshot' doesn't exist (1146)
    3. Oct 20 12:59:19 HP-Server epgd: SQL-Error in 'create index idxchannelid on snapshot(channelid);' - Table 'epg2vdr.snapshot' doesn't exist (1146)
    4. Oct 20 12:59:19 HP-Server epgd: SQL-Error in 'createIndices()' - Table 'epg2vdr.snapshot' doesn't exist (1146) '' [create index idxchannelid on snapshot(channelid);]

    Diese Tabelle fehlt tatsächlich.wie füge ich diese dazu ohne die Datenbank zu zerstören?

  • Also ohne die Tabelle gehts mischen nicht. Sollte aber beim Start des Dämon angelegt werden.

    CKone: yavdr-ansible/18.04 LTS/2.4.0/kodi18 auf Intel DH67BL, Intel Celeron G540, 2x 2GB Kingston DDR3, Zotac GT630 1GB, S2-1600, Ocz Agility 3 60GB, LG GH24NS DVD, 15.6" Selbstbau TFT, Harmony 665, CIR Selbstbau - das Ganze im Silverstone SST-SG03B
    CKtwo: yavdr-ansible/18.04 LTS/2.4.0/kodi18 auf Intel DH67BL, Intel Celeron G1610, 2x 2GB Corsair DDR3, Zotac GT630 1GB, TT S2-1600, Ocz Vertex 2 50 GB, 92 Kanal Seduatmo, Harmony 665, atric USB
    PowerEdge: Ubuntu Server 16.04 LTS / VDR 2.4.0 auf Dell PowerEdge T20, Xeon E3-1225 v3, 16GB ECC DDR3, 2x Cine S2 V6 mit Duoflex, Samsung 840 EVO 120GB, 3x WD Red WD30EFRX 3TB in SW Raid5

  • Leider legt epgd diese Tabelle nicht an


    Code
    1. Oct 21 13:17:19 HP-Server epgd: Checking database connection ...
    2. Oct 21 13:17:19 HP-Server epgd: Calling mysql_init(30394)
    3. Oct 21 13:17:19 HP-Server epgd: SQL client character now 'utf8'
    4. Oct 21 13:17:19 HP-Server epgd: Checking table structure and indices ...
    5. Oct 21 13:17:23 HP-Server epgd: SQL-Error in 'show index from snapshot' - Table 'epg2vdr.snapshot' doesn't exist (1146)
    6. Oct 21 13:17:23 HP-Server epgd: SQL-Error in 'checkIndex()' - Table 'epg2vdr.sna pshot' doesn't exist (1146)
    7. Oct 21 13:17:23 HP-Server epgd: SQL-Error in 'create index idxchannelid on snaps hot(channelid);' - Table 'epg2vdr.snapshot' doesn't exist (1146)
    8. Oct 21 13:17:23 HP-Server epgd: SQL-Error in 'createIndices()' - Table 'epg2vdr. snapshot' doesn't exist (1146) '' [create index idxchannelid on snapshot(channel id);]
    9. Oct 21 13:17:24 HP-Server epgd: Closing mysql connection and calling mysql_threa

    Habe diese dann händisch angelegt.Bis jetzt scheint es zu funktionieren

  • Nein,nur das was ich geposted habe.

  • mache ich

  • Hi,


    Use case:

    - start VDR (2.4.0 mit allen bisher vorhandenen offiziellen Patches)

    - full featured epg2vdr Plugin (letzte git version)

    - ctrl-c auf der Konsole


    Der VDR wird auch beendet, es dauert zwar etwas. Allerdings wird immer diese Meldung geworfen, die wohl keine weiteren negativen Auswirkungen hat:

    Code
    1.  Error in my_thread_global_end(): 1 threads didn't exit

    Da ich auch gerade etwas mit den Threads spiele, hatte ich erst mein Test-Plugin im Verdacht. Nach zu langer Zeit stellt sich dann heraus, das dieser Fehler nicht mehr kommt, wenn ich das epg2vdr-Plugin nicht starte. Es ist irgendwie nicht schön und man kann sich daran gewöhnen, aber schöner wäre es, wenn diese Fehlermeldung nicht mehr käme.


    Google meint, man müsste nur irgendwo geschickt ein mysql_thread_end() einbauen (siehe https://dev.mysql.com/doc/refm…/en/mysql-thread-end.html).

    Aber so tief bin ich da jetzt nicht eingestiegen.

    Zabrimus


    ps: druckt nicht? druckt nicht! ... wackel am Kabel

  • mysql_thread_end() ist eingebaut, diese vdr-plugin-epg2vdr/lib/db.h


    ist im Zusammenhang mit den verschiedenen Plugins welche mysql verwenden etwas frikelig, klappt aber bei meinen Tests.