Posts by dippes

    Geht wieder,die Plugins tvm und tvsp haben gefehlt.Habe epgd und Zubehör auf hold gesetzt damits nicht mehr überschrieben wird.


    Kann Kodi als Frontend überhaupt was mit scraper2vdr was anfangen?

    Ich habe nämlich alles of Raspi4 mit Libreelec umgestellt.

    Code
    1. Sonst hast du "nur" ein Problem mit dem Plugin scraper2vdr (nicht mit epg2vdr).

    Habe ich gar nicht installiert.

    Greife auf den Vdr mit Libreelec und Vnsi zu.

    Fehlt da noch was?

    Hallo


    Habe mal wieder ins WIF vom epgd reingeschaut und keine Informationen vorgefunden. Alles leer.


    im Syslog diese Fehlermeldung.


    Muss dazu sagen das der VDR jetzt headless auf dem Server läuft wie der epgd.

    Die channelmap.conf ist auch nicht geändert worden.


    Was läuft hier schief?


    Code
    1. Sep 08 18:11:02 hp-server epgd[37671]: Scraping new movies
    2. Sep 08 18:11:02 hp-server epgd[37671]: 0 new movies to scrap in db
    3. Sep 08 18:11:02 hp-server epgd[37671]: 0 of 0 movies scraped in 0 s, downloaded 0.000 KB
    4. Sep 08 18:11:02 hp-server epgd[37671]: cleaning up series...
    5. Sep 08 18:11:02 hp-server epgd[37671]: 0 outdated series deleted
    6. Sep 08 18:11:02 hp-server epgd[37671]: cleaning up movies...
    7. Sep 08 18:11:02 hp-server epgd[37671]: 0 outdated movies deleted
    8. Sep 08 18:11:02 hp-server epgd[37671]: Scheduled next update in 12 hour(s)
    9. Sep 08 18:11:02 hp-server epgd[37671]: State now 'standby'
    10. Sep 08 18:11:02 hp-server epgd[37671]: Error: SVDRPCL: Connecting to '172.17.0.1:6419' Connection refused failed

    Ich habe in der vdr.default zum ändern des Aufnahmeverzeichnis das eingetragen.

    Code
    1. VIDEO_DIR="/mnt/media1/Fernsehaufnahmen"

    Leider landen die Aufnahmen immer noch in /srv/vdr/video/.


    Ist der Eintrag falsch?

    Als ich heute auf meinem Server den vdr installiert habe ist mir aufgefallen das meine nfs Freigaben nicht mehr vorhanden waren.

    Das installer vom vdr hat die Datei "/etc/exports" einfach überschrieben. Kann das geändert werden? Entweder die Einträge anhängen oder die vorhandene exports umbenennen damit sie

    nicht überschrieben wird?

    Hallo


    ich habe heute auf meinem Server vdr headless aufgesetzt.


    Um das lästige Logging auszuschalten (wenn alles läuft braucht man das ja nicht) hatte ich vor langer Zeit in der "vdr.default" den Level auf 0 gesetzt.


    Ich habe das mal so "LOG_LEVEL=0" gesetzt,aber keine Ahnung ob das richtig ist.


    Gibt es irgendwo eine Dokumentation was man in der "vdr.default" alle eintragen kann?

    Was mich bei diesen ganzen Einplatinen-Teilen stört ist, dass man dafür keine fertigen optisch ansprechenden Multimedia-Gehäuse bekommt. Im Wohnzimmer möchte ich ein schickes Gerät stehen haben, wo alle Anschlüsse nach hinten geführt werden, wo vorne ein IR-Empfänger integriert ist und wo eine SSD reinpasst, idealerweise gleich mit integriertem aktiven USB-Hub.

    Doch gibt es


    RPI 4 mit Aargon M.2 mit SATA SSD


    Habe ich zwei mit Libreelec


    Alle Anschlüsse sind hinten. Schau dir das mal an ist wirklich ok.


    IR-Empfänger ist da bei mir vorbereitet.

    Dieses habe ich noch im syslog gefunden.


    es wurde in der Datenbank auch kein Benutzer epg2vdr angelegt.


    Was kann ich noch probieren?

    Quote

    gibt es im Homeverzeichnis von root unter .ssh eine mysqlpasswd mit dem Inhalt export PASSWORD="root" ?

    Danke für den Hinweis.

    da war ein falsches Passwort drinn.

    epgd-tool konnte jetzt die Datenbank anlegen.


    Aber epgd selbst eine Fehlermelung beim installieren aus

    Code
    1. mariadb-plugin-epglv (1.1.165-0yavdr0~focallocal2) wird eingerichtet ...
    2. ERROR 1045 (28000): Access denied for user 'root'@'localhost' (using password: NO)

    edit: Kodi hat auch kein Zugriff


    Code
    1. ERROR: Unable to open database: MyVideos80 [1130](Host 'Kampfsau.fritz.box' is not allowed to connect to this MariaDB server)

    Habe die Datenbank nochmals deinstalliert, jetzt läuft sie.


    Aber ich bekomme keine Datenbank angelegt.Zutritt habe ich aber mit root root


    Code
    1. root@hp-server:/tmp/epgd_Focal# epgd-tool -new-db
    2. ERROR 1045 (28000): Access denied for user 'root'@'localhost' (using password: YES)
    3. ERROR 1045 (28000): Access denied for user 'root'@'localhost' (using password: YES)
    4. ERROR 1045 (28000): Access denied for user 'root'@'localhost' (using password: YES)
    5. ERROR 1045 (28000): Access denied for user 'root'@'localhost' (using password: YES)
    6. ERROR 1045 (28000): Access denied for user 'root'@'localhost' (using password: YES)

    Habe die mariadb deinstallirt,die Konfigs gelöscht und die mariadb wieder installiert.Lief ohne Fehler durch.


    Aber leider lässt sich das Mistding nicht starten.Was ist da los?