shady

  • Hallo Markus,

    Edit: Also im Webfrontend vom epgd sind alle Timer ab dem jetzigen Zeitpunkt vorhanden.

    Wenn im Webfrontend des epgd alle Timer angezeigt werden d.h. in der Timertabelle des epgd eingetragen sind, aber vom Epg2Vdr_Timer_Service wie hier:

    Code
    1. Jul 10 21:29:12 VDR vdr: epg2vdr: Answer 'Epg2Vdr_Timer_Service-v1.0' call with 23 timers, duration was (9 ms)


    nur ein Bruchteil davon übermittelt wird, sollte man m.E. da ansetzen.


    Da das Problem nichts mit dem verwendeten skindesignerskin zu tun hat, empfehle ich einen neuen Thread aufzumachen. Vielleicht werden ja horchi oder louis darauf aufmerksam...ich kann dir momentan leider nicht weiterhelfen.

  • Yavdr in aktueller Version (ansible) hat leider kein Webfrontend mehr/noch nicht :)

    Temperaturanzeigen gibt es aber im OSD - ggf. muß das systeminfo.sh - Script angepaßt werden - oder einfach über ssh (sensors).

    --
    vdr User #2022 - hdvdr2: Lenovo SFF M83, Intel(R) Core(TM) i5-4670S, 12 GB Ram, ubuntu-focal, softhddevice-cuvid
    ddbridge-6.5 mit 2xDVB-S2 und (Flex) 2xDVB-C/T Tunern, nvidia-GF720 SFF passiv (nvidia-450.57), System SSD btrfs,

    snapper, 8TB HDD XFS/cow /srv/vdr, yavdr-ansible-2.4.3-patches (=2.4.4) mit Frodo-vdr-epg-daemon, Kernel 5.8.0

    vdradmin-am, vdrmanager (Smartphone als FB), ffmpeg-4.3, vdr-plugin-hbbtv. Folding@home läuft auf CPU.

  • Yavdr in aktueller Version (ansible) hat leider kein Webfrontend mehr/noch nicht :)

    Temperaturanzeigen gibt es aber im OSD - ggf. muß das systeminfo.sh - Script angepaßt werden - oder einfach über ssh (sensors).

    ich glaube stephan spricht auch vom OSD und nicht vom webfrontend.

  • Der eine meint die Temperaturanzeige im Shady-Skin selbst, der andere das Plugin "systeminfo" und dessen Ausgaben.

    Gruß utiltiy



    VDR Projekte VDR Projects

  • Die Temperaturanzeige im OSD resultiert von den Werten, die vom skindesigner mit dem Script in /usr/lib/vdr/plugins/skindesigner/scripts/temperatures ermittelt werden.Dieses muss an die eigene Hardware angepasst werden.


    Die Anzeige der Devices wird im Shady Skin in der Datei "displaymenumain.xml" im Abschnitt devices > konfiguriert und lässt sich mit etwas skinner-kentnissen durchaus erweitern.


    Gruß machtnix