Beiträge von tomas

    Hallo Markus,

    Edit: Also im Webfrontend vom epgd sind alle Timer ab dem jetzigen Zeitpunkt vorhanden.

    Wenn im Webfrontend des epgd alle Timer angezeigt werden d.h. in der Timertabelle des epgd eingetragen sind, aber vom Epg2Vdr_Timer_Service wie hier:

    Code
    1. Jul 10 21:29:12 VDR vdr: epg2vdr: Answer 'Epg2Vdr_Timer_Service-v1.0' call with 23 timers, duration was (9 ms)


    nur ein Bruchteil davon übermittelt wird, sollte man m.E. da ansetzen.


    Da das Problem nichts mit dem verwendeten skindesignerskin zu tun hat, empfehle ich einen neuen Thread aufzumachen. Vielleicht werden ja horchi oder louis darauf aufmerksam...ich kann dir momentan leider nicht weiterhelfen.

    Angezeigt werden 23 aktive Timer (auch erst ab 21.7.) - existieren tun aber 92 Timer


    Bei dem Logauszug wundert mich das nicht, außer dem ersten werden nur Timer ab dem 21.07. gelistet und insgesamt 23 (s. viertletzte und letzte Zeile), keine Ahnung wo sich die anderen versteckt haben.


    Wieviele werden denn im Webfrontend des epgd angezeigt?


    CPU/GPU-Temp sind auch bei allen 0

    Dazu sollte sich im Log was finden lassen, stimmt sehr wahrscheinlich irgendwas mit dem Skript nicht, das die Temps ausliest.


    Was die Menüpunkte des Hauptmenüs betrifft, sollte laut deinem Log alles da sein und angezeigt werden. Wurde hier wie auf deinem letzten Screenshot auch nur 'Timer' und das ganz oben angezeigt? Das solltest du dann auf jeden Fall mit estuary4vdr gegenchecken!

    Was alles geupdated wurde kann ich nicht genau sagen

    Bei Debian gibt es dafür das /var/log/apt/history.log etc. mit Datum und Zeitangaben was apt wann so alles getrieben hat, das sollte es doch bei yaVDR/Ubuntu auch geben. Aber ob uns das wirklich weiterbringt...


    Nochmal: mit estuary4vdr oder metrixHD hast du auch mal getestet?

    Besteht das Problem erst seit der Umstellung auf vdr-2-4-0? Hast du mehrere VDRs, die vernetzt sind?

    Wenn es also mit aktuellstem skindesigner & shady_kiss eine fehlerhafte Darstellung gibt, woran kann es denn dann noch liegen?

    Keine Ahnung...Ich gehe aber momentan nicht davon aus, dass das Problem mit dem Skin zusammenhängt (Taipans Post - Danke dafür! - bestätigt das ja im Prinzip).


    Auch die Tasache, dass auf deinem Screenshot der Text "6 Aktive Timer" angezeigt wird, obwohl zu diesem Zeitpunkt nach deiner Aussage 9 vorlagen, macht mich stutzig. Ein skindesignerskin zeigt ja nur das an, was ihm als tokens vom skindesigner geliefert wird. In diesem Fall entsprach {numtimers} eben 6 und nicht den tatsächlichen 9. Im Timermenü wurden alle neun angezeigt?


    Du kannst du ja mal testen, was an Tokens für die Menüeintäge und die Timer im Hauptmenü aktuell vorhanden ist. Füge in der displaymenumain.xml im timers-tag (Zeile 133) und im listelement-tag (Zeile 401) jeweils ein debug="true" ein:


    Code
    1. <timers debug="true" delay="0" fadetime="{fadetimeTimersAndLastrecs}" >

    ....

    Code
    1. <listelement debug="true">

    führe bei nicht geöffnetem OSD

    Code
    1. svdrpsend plug skindesigner reld

    aus oder starte vdr neu.


    Nach dem Öffnen des Hauptmenüs sollten dann im Log Ausgaben der folgenden Art kommen, die du bitte hier einstellst.




    und bei zehn anstehenden Timern z.B.:



    btw: Hast du schon mit estuary2vdr oder metrixHD getestet?

    Ich baue die Paketversion anhand der git Tags, diese wurden aber schon ewig nicht mehr aktualisiert, somit bleibt die Paket Version auf 1.2.3 .

    Hmmm,


    oder hier sieht das aber anders aus.

    1.2.3 ist schon etwas angestaubt...führe mal


    Code
    1. git reset --hard 550e0e3537c334d5bf1ae6d8ac668de64a1ec783


    im shady_KISS-Verzeichnis aus und starte den VDR neu.


    Wegen einiger Erweiterungen von horchi bzgl. epg2vdr und osd2web ist der skindesigner inzwischen bei 1.2.7. shady und shady_KISS sind dafür angepasst. Kann sein, dass das die Ursache ist...

    Hallo Markus,

    wie ich gerade hier gelesen habe, kämpfst du jetzt erst mal mit einem segfault beim verwendeten skindesigner. Wenn das geklärt ist und das von dir beschriebene Problem mit dem Skin immer noch existiert, kannst du dich ja nochmal melden.


    Aus dem Stehgreif habe ich erst mal keine Erklärung für das beschnittene Hauptmenü und die fehlenden Timer. Ich benutze shady_KISS ja selbst und habe das so noch nie gehabt...


    Gruß

    Tomas

    Ich habe nichts anderes gemacht, was ich nicht vorher auch schon gemacht habe.


    War sicher irgendein Bit verklemmt, Hauptsache jetzt geht's.

    Mit Pip meine ich, wenn man einfach das Menü aufmacht und rechts die Timer und unten Infos angezeigt werden. Links oben läuft dann das TV Bild weiter.


    Ach du meinst das skalierte TV-Bild. Unter PIP versteht man in Verbindung mit vdr eigentlich die Einblendung des verkleinerten Bildes eines zweiten Kanals.

    Probleme mit dem skalierten TV-Bild würde ich xineliboutput zuschreiben. Beim Testen mit xineliboutput hatte ich auch beim estuary4vdr ganz merkwürdige Effekte bei dem skalierten TV-Bild. Entweder stimmte die Position nicht oder sie Skalierung...

    Unter diesen Voraussetzungen, weiß ich momentan echt nicht, wie ich dir helfen soll. Da scheint mir einfach zuviel verbogen zu sein...bei der Paketversion gibt es keine svgs unter /tmp und bei der git-Version geht gar nichts.

    Damit wollte ich das hier nicht abwürgen!


    Zumindest was die Probeleme des Skins nach der Installation über das yaVDR-Paket betrifft, bin ich weitergekommen.


    Das Paket scheint nicht sauber zu sein:


    • Bei der Installation von skindesigner-skin-shady-kiss wird unter /usr/share/vdr/plugins/skindesigner/skins auch ein Verzeichnis für tryouts angelegt...OK nur ein Schönheitsfehler...
    • Die svgs, die normalerweise dynamisch beim Starten des shady_KISS 'eingefärbt' und unter /tmp/skindesigner abgelegt werden, sind fest integriert und liegen in /usr/share/vdr/plugins/skindesigner/skins/shady_KISS/themes/ orange und turquoise, teilweise als svg, teilweise als png (warum auch immer....)
    • Zusätzlich fehlen für das default-theme diese Graphiken komplett! Da auch die svg-templates selbst im Paket nicht enthalten sind, ist es verständlich, dass unter /tmp keine abgelegt werden und man muss sich darüber:

    nicht mehr wundern....

    • Im Wurzelverzeichnis existiert jetzt eine Textdatei 'skinparts' mit den Namen der svg-Templates als Inhalt, hmmm.


    Unterm Strich ist das Paket in dieser Form zumindest mit dem default-theme nicht nutzbar.


    Die Probleme, die mit der git-version bei dir auftreten, kann ich absolut nicht nachvollziehen. Lösche mal das gesamte Verzeichnis, installiere das yaVDR-Paket neu und teste mit den Themes turquoise oder orange.

    Die Sache mit dem PIP würde ich in Anbetracht schwerwiegenderer Probleme erst mal 'unter ferner liefen' verbuchen.


    Nochwas: wenn ich einen skin über den skindesigner installieren will, kann man sich ja vorher die screenshots anschauen. Das geht nicht, die URLs gehen ins leere.

    Dafür sind die Skinentwickler selbst verantwortlich. Sie müssen ihre Dateien unter skinrepositories aktuell halten bzw pflegen.

    Zu deinem Problem mit der Installation des shadyKISS über den skindesigner. Ich habe das gerade selbst nochmal in der yaVDR-VM getestet:


    Alles paletti.


    Unter diesen Voraussetzungen, weiß ich momentan echt nicht, wie ich dir helfen soll. Da scheint mir einfach zuviel verbogen zu sein...bei der Paketversion gibt es keine svgs unter /tmp und bei der git-Version geht gar nichts.

    Außerdem frage mich, warum der übers Setup des skindesigners installierte shady_KISS bei dir in /usr/share/vdr/plugins/skindesigner/skins/ gesucht wird....

    Sind da noch irgendwelche Reste aus der Paketinstallation? Am besten purgen.


    Das mit den 'unknown setup parameter'....kannst du vergessen, sobald der Skin wieder läuft, ist das weg. Das sind die Einstellungen des Skins in der setup.conf. Wenn der Skin nicht geladen werden kann, kennt der vdr/skindesigner die eben nicht.

    Wie hast du denn den shady_KISS installiert? In der VM mit yaVDR habe ich den über das setup des skindesigners installiert und er liegt jetzt in /var/lib/vdr/plugins/skindesigner/installerskins. Wenn du den über den Paketmanager installiert hast, hau den mal weg und installiere auch über den skindesigner.

    Kein Problem! Wie es momentan aussieht, gibt es bei dir mehrere voneinander unabhängige Probleme. Da ist natürlich jede Info über irgendwelche Besonderheiten beim Setup oder Hardware wichtig.


    btw: bei der neuen displayreplay.xml wird für den Fortschrittsbalken für die Wiedergabe keine Graphik benötigt, stattdessen wird einfach nur ein farbiges Rechteck gezeichnet, hoffe ich zumindest ;)


    Und lass dir nur Zeit, insbesondere bei dem Wetter :)

    denn das ist ein 4k Display da dran.

    Na, das hätte aber gleich im ersten Posting stehen sollen ;) Ich hoffe, du hast nicht noch mehr solcher Überraschungen im Ärmel.


    Bitte auf jeden Fall auch mit 1920x1080 testen!!!


    Ist hier sonst noch jemand mit einem 4k-Display, der mal mit shady_KISS testen könnte, ob bei ihm im Wiedergabemodus der Forschtrittsbalken angezeigt wird?

    Die Ausgabe sieht auch nicht wie geplant aus, aber das ist für mich schwer zu beurteilen, weil das ein VDR ohne eigene Timer und Aufnahmen ist.

    Dass es bei diesem VDR keine Timer und Aufnahmen gibt, ist unerheblich! Unter /tmp/skindesigner liegen beim shady_KISS z.B. auch die Menübalken für die aktiven Einträge. Wie das ohne und mit aussieht siehst du auf den Screenshots.


    [IMG:http://www.anthra.de/public/svgs.jpg]


    Würdest du mal im Setup des skindesigner ziemlich weit unten unter Bilder die 'Debugausgabe für das Laden der Bilder' aktivieren, etwas in den Menüs navigieren und davon die Logausgaben posten. Danach die Debugausgabe wieder deaktivieren, sonst müllt die dir das Log voll!


    Als Zweites bitte diese displayreplay.xml testen, am besten auch mit softhddevice.


    Und stell mal im Setup von xineliboutput und softhddevice die Auflösung des OSD jeweils auf 'auto' oder '1920x1080'.

    Dann läuft bei dir grundsätzlich irgendwas schief. Ich habe gerade mal yaVDR in einer VM installiert, auch dort liegen diese Dateien unter /tmp/skindesigner.


    Stelle mal estuary2vdr ein und prüfe, ob dann unter /tmp/skindesigner außer cpu und gpu was zu finden ist.


    btw: Wenn bei shady_KISS dort nichts abgelegt ist, fehlen dir im Skin noch andere Graphiken außer der replayProgress! Schau dir mal die Screenshots auf der shady-Seite an.

    Dass unter /usr/share/vdr/plugins/skindesigner/skins/shady_KISS/skinparts/ normalerweise keine replayProgress.svg liegt ist vollkommen richtig. shady_KISS arbeitet teilweise mit SVG-Templates, d.h. in /usr/share/vdr/plugins/skindesigner/skins/shady_KISS/svgtemplates/skinparts/ liegen nicht eingefärbte Vorlagen, die beim Starten des Skins nach den Vorgaben im jeweiligen Farbtheme eingefärbt und unter /tmp/skindesigner/svg/shady_KISS abgelegt werden. Dort sucht dann der skindesigner danach, wenn er sonst keine passende Datei findet.


    Um zu prüfen, ob bei dir mit den SVG-Templates etwas schiefläuft der Befehl in Post 4:


    Code
    1. find /tmp/skindesigner/svg/shady_KISS -name replayProgress.svg

    root@vdr:~# find /tmp/skindesigner/svg/shady_KISS -name replayProgress.svg find: "/tmp/skindesigner/svg/shady_KISS": Datei oder Verzeichnis nicht gefunden

    Dass bei dir noch nichtmal das Verzeichnis vorhanden war, könnte auch darauf zurückzuführen sein, dass du zu diesem Zeitpumkt shady_KISS nicht laufen hattest. Das Verzeichnis bzw dessen Inhalt wird erst beim Start des Skins angelegt. Vielleicht nochmal testen...


    Ansonsten sollte ich erst mal wissen, ob du bereit bist, noch weitere Tests durchzuführen, oder ob du lieber einen anderen Skin verwenden willst. Von mir aus können wir gerne weitermachen, aber wenn du keine Lust oder Zeit mehr hast, ist das vollkommen in Ordnung für mich.