Posts by ofenheizer

    fnu

    alles klar, wusste ich eben nicht, ob das mit der zuprdnung "egal" ist.


    ich habe glaube ich auch eine sehr alte max s8 (hatte ja nach deinem thread zur rack-version damals nachgebaut) und das was du beschreibst mit den tunern war bei mir ja auch auch nach dem update auf die neue beta so (nur 4 von 8 aktiv).

    nach einem manuellen hardreset und neuem update funktionierte es dann aber.

    aber werksreset hast du ja auch schon gemacht.


    ich schaue gerne heute abend mal nach, welche max s8 es ist und nach der rack-version. am multischalter sollte es ja eigentlich nicht liegen (benutze einen von inverto).


    EDIT: Ich habe mal mein Systemlog angehängt. Vllt. hilft Dir das ja.

    Files

    • logs.tar.gz

      (20.7 kB, downloaded 6 times, last: )

    Das wissen wir alles schon. Und wo ist der konstruktive Teil der Antwort, die Lösung und die Antwort auf die Fragen?

    Hm. Also echt.

    Der konstruktive teil war, Dich darauf hinzuweisen, dass Du hier selber tätig werden musst. Scheinbar Das wissen wir alles schon nicht.

    Niemand kennt Dein Setup, also wird es hier sicherlich nichts vorgekautes geben.

    Es gibt genug verfügbare Quellen (readme und Forum), wo geschrieben steht, was wie wo anzupassen ist. Dem epgd musst Du mitteilen, von welchen Quellen er sich die Daten holen soll (epgdata,tvm,tvsp). Dann muss die Kanalliste in epgd an Dein System angepasst werden.

    Das steht aber alles in den readme-Dateien, hier im Forum oder auf den Projektseiten der Progammierer.


    Wenn dann was nicht geht, kann das Forum hier sicherlich im Detail weiterhelfen.

    Da bei mir ja das Update nicht wirklich geklappt hat, habe ich die Platine resetten müssen.

    Lt. Anleitung: Platine stromlos machen, Netzwerkkabel muss gesteckt sein, dann den Resettaster mit einem spitzen Gegenstand drücken und halten, Netzkabel stecken und Resettaste noch 10s gedrückt halten und loslassen.

    Nach ca. 30s sollte die Box komplett resettet sein und die letzte stabile Firmware installiert sein.

    Nachdem ich heute einen Hardreset machen musste, habe ich es nochmal neu auf die beta gebracht. Nun hat es auch geklappt.

    Bei mir werden auch alle eingestellten Tuner genutzt (6 am Server und 1 am Client). Gestern hatte ich auch nur 4 benutzte Tuner.

    Verbaut ist eine Max S8 am Unicable-Anschluss eines Inverto-Multischalters.

    bei meinem update scheint was nicht geklapppt zu haben ... nach einem reboot sehe ich wieder das alte webif, kann aber nichts einstelllen und bekomme dann fehlermeldngen zb.


    Code
    1. Error: 404 Not Found
    2. Sorry, the requested URL 'http://192.168.178.12/pt-conf.py/lnbsettings.lua?set' caused an error:
    3. Not found: '/lnbsettings.lua'

    VDR läuft zwar noch und empfängt was, aber die Onet kann ich nicht mehr konfigurieren.


    Gibt es hier irgendeine Möglichkeit?

    Ich habe das Plugin auch mal ausprobiert.

    Viele aufgenommene Serien haben falsche Bilder.


    Zudem ist mir aufgefallen, dass in Verbindung mit dem aktuellsten live-ng bei den Aufnahmen plötzlich riesige Bilder dabei sind (manchmal fast den kompletten Bildschirm füllend). Macht das natürlich mega unübersichtlich. Eine Einstellung dazu, dass man zb. die Bildgröße angeben kann bzw. diese Ansicht abschalten kann, habe ich nicht gefunden.

    Nach dem Upgrade sollte man die eingebundenen yaVDR PPAs entfernen (bzw. die Dateien in /etc/apt/sources.list.d/ löschen) und dann das Playbook mit den Vorgaben für die jammy-PPAs erneut laufen lassen.

    Ich würde nur ungern das Playbook nochmal laufen lassen, da ich das nur einmal für die Installation gemacht habe und den Rest so angepasst und das System nur per dist-upgrade aktuell halte.

    Gibt es denn noch einen anderen Weg um auf jammy zu kommen von focal aus?

    Da liegt offensichtlich ein Softwareproblem vor, welches bei Betrieb mit Sat-IP auftritt. Da ist man als normales User natürlich hilflos.

    Wenn ich softhddrm einsetzte, passiert übrigens nicht. Aber softhddrm produziert heftige Tonprobleme, ausserdem geht Kodi nicht ohne X.

    Naja, ich benutze ja auch SatIP (Onet). Und kenne Deine beschriebenen Probleme nicht.

    Benutzt du softhdvaapi mit oder ohne libplacebo? Wenn mit, dann vllt. mal die Scaler runterschrauben oder eben mal die nocebo-Variante versuchen.

    Auch würde ich mal zum Testen alles mögliche an Plugins deaktivieren, vllt. spielt ja bei Euch was anderes mit rein.

    Evtl. ist es auch eine Treibergeschichte, ihr benutzt ja beide einen NUC10.