Posts by ofenheizer

    Nach dem Upgrade sollte man die eingebundenen yaVDR PPAs entfernen (bzw. die Dateien in /etc/apt/sources.list.d/ löschen) und dann das Playbook mit den Vorgaben für die jammy-PPAs erneut laufen lassen.

    Ich würde nur ungern das Playbook nochmal laufen lassen, da ich das nur einmal für die Installation gemacht habe und den Rest so angepasst und das System nur per dist-upgrade aktuell halte.

    Gibt es denn noch einen anderen Weg um auf jammy zu kommen von focal aus?

    Da liegt offensichtlich ein Softwareproblem vor, welches bei Betrieb mit Sat-IP auftritt. Da ist man als normales User natürlich hilflos.

    Wenn ich softhddrm einsetzte, passiert übrigens nicht. Aber softhddrm produziert heftige Tonprobleme, ausserdem geht Kodi nicht ohne X.

    Naja, ich benutze ja auch SatIP (Onet). Und kenne Deine beschriebenen Probleme nicht.

    Benutzt du softhdvaapi mit oder ohne libplacebo? Wenn mit, dann vllt. mal die Scaler runterschrauben oder eben mal die nocebo-Variante versuchen.

    Auch würde ich mal zum Testen alles mögliche an Plugins deaktivieren, vllt. spielt ja bei Euch was anderes mit rein.

    Evtl. ist es auch eine Treibergeschichte, ihr benutzt ja beide einen NUC10.

    Also ich benutze epgd und epg2vdr auf dem Server und auf dem Client läuft epg2vdr.

    epg2vdr ist so eingestellt, dass Timer, die auf dem Client programmiere, immer auf dem Server angelegt werden. Der Client hat kein eigenes Aufnahmeverzeichnis.

    Ansonsten läuft auf dem Server noch live-ng mit epgsearch, worüber ich Suchtimer programmiere oder so mal manuell einen Timer anlege.

    Klappt wunderbar.

    epgdhttp benutze ich nicht für die Suchtimer, das mache ich schon ewig über live/epgsearch.

    Die RTP Packet Errors habe ich auch regelmäßig im Log, das verkraftet der VDR.

    Auch die

    Code
    1. Mar 5 15:30:06 vdr vdr: [1058] SATIP-ERROR: failed to send section data (101 bytes) [device=0]
    2. Mar 5 15:30:10 vdr vdr: message repeated 38 times: [ [1058] SATIP-ERROR: failed to send section data (101 bytes) [device=0]]

    habe ich sehr häufig im Log.


    Hat bei mir keinerlei Auswirkungen auf die Bedienbarkeit.


    Auch die Meldungen mit read incomplete sectionkenne ich schon lange und hatte hier auch mal im Forum nachgefragt, was die bedeuten. Leider ohne Antwort.

    Auswirkungen scheinen die aber auch keine zu haben, zumindest nicht bei mir.


    Mein System ist ein NUC8i3BEH.

    achso, du machst auch die suchtimer über den epgd?

    irgend hatte ich mal einen sql-befehl, der diese sichert und das diese dann wieder in eine neue db einspielen kann. ich suche mal.


    edit:

    das hatte mir horchi mal geschickt, zum sichern. ein sql-profi müsste mal das statement posten, um die sachen wieder in die datenbank einzufügen.

    Code
    1. mysqldump --opt -u epg2vdr epg2vdr parameters | gzip > ./parameters-dump.sql.gz
    2. mysqldump --opt -u epg2vdr epg2vdr users | gzip > ./users-dump.sql.gz
    3. mysqldump --opt -u epg2vdr epg2vdr timersdone | gzip > ./timersdone-dump.sql.gz
    4. mysqldump --opt -u epg2vdr epg2vdr searchtimers | gzip > ./searchtimers-dump.sql.gz

    Habe ich hier im Forum auch schonmal gepostet.

    Ich habe diese Meldungen auch auf meinem Client mit libplacebo & softhdvaapi. Liegt wohl laut jojo61 an libplacebo.

    Aber negative Auswirkungen habe ich bei diesen Meldungen nicht, kein Aufhängen und keine Unbedienbarkeit.

    Tritt diese Fehler auf habe ich nur ein leichtes Blitzen im TV-Bild.

    Hallo,


    ich habe diese Meldungen SDT: channel 85 NID/TID (1/1026) not found, got 1/1111, wie hier irgendwo im Forum schonmal angemerkt, nur auf meinem Server. Auf meinem Client habe ich diese noch nie gesehen. Beide haben denselben Softwarestand.

    Angebunden sind beide per Satip an eine OctopusNet. LNB ist ein stinknormales altes Quattro, welches an einem Multischalter (Inverto) geht und welches die Onet per Unicable verbindet.

    Negative Auswirkungen dieser Meldungen konnte ich bisher keine feststellen.

    Hallo,


    ich habe ähnliche Meldungen auf meinem Client-VDR (auch tools.c). Deine Meldung habe ich aber auch schonmal gesehen.

    Bei mir sind es folgende Meldungen:

    Code
    1. Feb 5 13:36:09 vdr vdr: [2727] ERROR (tools.c,1787): /var/cache/vdr/epg.data.$$$: Ungültiger Dateideskriptor
    2. Feb 3 17:21:20 vdr vdr: [1151] ERROR (tools.c,1793): /var/lib/vdr/timers.conf.$$$: Ungültiger Dateideskriptor
    3. Feb 2 19:15:43 vdr vdr: [1059] ERROR (tools.c,1787): /var/lib/vdr/channels.conf.$$$: Ungültiger Dateideskripto


    Gruss.

    Markus