Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VDR Portal. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

81

Donnerstag, 8. Dezember 2005, 14:17

Geht es hier um LinVDR oder c't-VDR?

Die Datei plugin.burn.conf gibt es nur im Debian-Paket (c't-VDR). Sie enthält die Kommandozeilen-Optionen für das Plugin, die man bei anderen Systemen manuell in der runvdr anpasst.

Tom

82

Donnerstag, 8. Dezember 2005, 14:33

Zitat

Original von TomG
Geht es hier um LinVDR oder c't-VDR?

Die Datei plugin.burn.conf gibt es nur im Debian-Paket (c't-VDR). Sie enthält die Kommandozeilen-Optionen für das Plugin, die man bei anderen Systemen manuell in der runvdr anpasst.

Tom


Es geht um Sarge mit selbst kompilierten VDR und auch um Linvdr!

Vielen Dank für die klare Aussage -> "die man bei anderen Systemen manuell in der runvdr anpasst."
Das viele suchen hier im Forum hatte mich wohl ein wenig verwirrt ;) .

Gruss Chuck
1- yavdr 0.5 - DVB-C
1- VDR-1.7.14 - Xine Pugin - XBMC - DVB-C
2- Activy 300 mit Gen2VDR V2

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »vdrchuck« (8. Dezember 2005, 14:40)


83

Dienstag, 3. Januar 2006, 23:30

Hallo bekomme folgenden fehler im dvd.log:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
STAT: fixed 1 VOBUS                         
 ++ started: sh -c 'vdrburn.sh MKISO_BURN '/video0/.vdr-burn.fpNcp3' '/dev/sr0' '/video0/convert/dvd/' 'Dienen bei der NVA' '/video0/.vdr-burn.fpNcp3/fifo''
logger: <MKISO_BURN /video0/.vdr-burn.fpNcp3 /dev/sr0 /video0/convert/dvd/ Dienen bei der NVA /video0/.vdr-burn.fpNcp3/fifo>
logger: Starting <nice -n 19 growisofs -use-the-force-luke=tty -dvd-compat -Z /dev/sr0=/video0/.vdr-burn.fpNcp3/fifo>
INFO:	ISO-8859-15 character encoding detected by locale settings.
	Assuming ISO-8859-15 encoded filenames on source filesystem,
	use -input-charset to override.

:-( unable to open64("/dev/sr0",O_RDONLY): No such device or address



tee: Standardausgabe: Datenübergabe unterbrochen (broken pipe)
  0.24% done, estimate finish Tue Jan  3 23:24:57 2006


ich vermute mal er findet das DVD-Laufwerk-Brenner nicht oder was kann das sein?

Grüße
VDR-1.3.37 + BPtest3, mit vielen Plugins (Frank's Plugin Pack) auf Debian Sarge aufgebaut ursprünglich vdr4you 004, Kernel 2.6.14.3

84

Donnerstag, 5. Januar 2006, 17:57

Zitat

Original von fighter 01
ich vermute mal er findet das DVD-Laufwerk-Brenner nicht oder was kann das sein?


Hast du dem Burn-Plugin /dev/sr0 als Parameter für das Brenner-Device übergeben? Funktioniert denn das Brennen auf der Kommandozeile?

Tom

85

Donnerstag, 5. Januar 2006, 18:19

Habt ihr diesen Thread schon gesehen: ?
http://www.vdr-portal.de/board/thread.ph…ht=dvd+AND+burn

Gruß
Tarandor
VDR-User #1011
http://vdr.nella.de

86

Donnerstag, 5. Januar 2006, 20:56

@TomG
wie meinst du das? wo müsste ich das machen? hab das plugin kompiliert und die 3 scripte an die richtige stelle kopiert das wars. Wo sollte ich es also einstellen können?

Grüße
VDR-1.3.37 + BPtest3, mit vielen Plugins (Frank's Plugin Pack) auf Debian Sarge aufgebaut ursprünglich vdr4you 004, Kernel 2.6.14.3

87

Freitag, 6. Januar 2006, 00:44

Zitat

Original von fighter 01
wie meinst du das? wo müsste ich das machen? hab das plugin kompiliert und die 3 scripte an die richtige stelle kopiert das wars. Wo sollte ich es also einstellen können?


Normalerweise werden Plugin-Parameter in runvdr eingetragen. Welche Parameter das Burn-Plugin kennt, wird mit "vdr -h -P burn" ausgegeben.

Tom

88

Freitag, 6. Januar 2006, 13:11

sorry, aber bei mir läuft das setup plugin und das macht es doch automatisch, aber nich in die runvdr oder?
VDR-1.3.37 + BPtest3, mit vielen Plugins (Frank's Plugin Pack) auf Debian Sarge aufgebaut ursprünglich vdr4you 004, Kernel 2.6.14.3

89

Freitag, 6. Januar 2006, 14:15

Zitat

Original von fighter 01
sorry, aber bei mir läuft das setup plugin und das macht es doch automatisch, aber nich in die runvdr oder?


Mit dem Setup-Plugin kenne ich mich nicht aus. Wie sieht denn der VDR-Aufruf in der runvdr aus? Werden da alle Plugins mit -P aufgeführt? Wie werden Parameter bei den anderen Plugins gesetzt?

Tom

90

Freitag, 6. Januar 2006, 19:14

"-Pburn -D /dev/sr0 -d /video0 -i /video0/convert/dvd/\"

so wirds aufgerufen bei mir. müsste da nich

"-Pburn -D /dev/dvd stehen? -d /video0 -i /video0/convert/dvd/\"

stehen?

Grüße
VDR-1.3.37 + BPtest3, mit vielen Plugins (Frank's Plugin Pack) auf Debian Sarge aufgebaut ursprünglich vdr4you 004, Kernel 2.6.14.3

91

Freitag, 6. Januar 2006, 20:27

Zitat

Original von fighter 01
so wirds aufgerufen bei mir. müsste da nich

"-Pburn -D /dev/dvd stehen? -d /video0 -i /video0/convert/dvd/\"

stehen?


Wenn unter /dev/dvd dein Brenner angesprochen wird, ja.

Tom

92

Freitag, 6. Januar 2006, 20:51

naja wie kann ich das testen am dümsten?
VDR-1.3.37 + BPtest3, mit vielen Plugins (Frank's Plugin Pack) auf Debian Sarge aufgebaut ursprünglich vdr4you 004, Kernel 2.6.14.3

93

Freitag, 6. Januar 2006, 22:25

Da ich mit dem Burn-Plugin immer nur Images erzeuge, kann ich dir da nicht weiterhelfen. Ich denke, du solltest erst mal sehen, ob das Brennen von der Kommandozeile funktioniert, bevor du direkt aus dem Burn-Plugin brennst.

Tom

PeterD

Meister

Beiträge: 1 769

Wohnort: Hessen

Beruf: Elektronikingenieur

  • Nachricht senden

94

Mittwoch, 11. Januar 2006, 10:19

shutdown trotz laufendem burn task

Ich habe burn noch unter 1.3.24 laufen.
Bei mir fährt der rechner auch runter während burn noch arbeitet.

Frage:
a) fragt VDR die plugins ob er runterfahren kann ?

b) liefert burn eine correkte meldung an vdr solange der aktive task noch nicht fertig ist ?


P.S. ich möchte das eigentlich nicht mühselig per script in den shutdown-hooks machen, da das bei scripten fehleranfällig ist.
Mein anderer VDR ist (auch) ein EPIA
1)VIA M10000-Nehemiah, 160+120G Samsung; NEC 1300A; YY A106; LCD20x4 ...
2) ctvdr+e-tobi ; C3M266+1,2GHz-Nehmiah; 160G Samsung + 4x500G Seagate SATA; NEC3500; TT-Case; DVB-S 1.3+4MB + Nova ; gLCD 240x128 ...

. . .TB rulez. . .

95

Mittwoch, 11. Januar 2006, 15:10

(gelöst)

Hab leider noch ein Problem:

Be mir bricht das Burn-Plugin immer beim mplex ab:
...
...
...

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
4240 Mbytes of 4277 read
4250 Mbytes of 4277 read
4260 Mbytes of 4277 read
4270 Mbytes of 4277 readGot only 123754, you wanted 123755 and last IFrame is 123743...
Got only 123754, you wanted 123755 and last IFrame is 123743...
Got only 123754, you wanted 123755 and last IFrame is 123743...
Got only 123754, you wanted 123744 and last IFrame is 123743...
Got only 123754, you wanted 123744 and last IFrame is 123743...

4277 Mbytes of 4277 read
 2382121 PES packets processed
Ok, we will stop flushing stream c0 since we already are equal with video
last PTS: 1884610519
Printing Stats
Lock File deleted
Lock File deleted

finished processing /video/%%Eloise_-_Weihnachten_im_Plaza_Hotel/2005-12-26.10.12.50.99.rec/
 ++ started: sh -c 'vdrburn.sh MPLEX '/video/.vdr-burn.ZyyFpn/VDRSYNC.0' '/video/.vdr-burn.ZyyFpn/VDRSYNC.0/vdrsync.mpv' '/video/.vdr-burn.ZyyFpn/VDRSYNC.0/vdrsync.ac3' '/video/.vdr-burn.ZyyFpn/VDRSYNC.0/vdrsync0.mpa''
logger: <MPLEX /video/.vdr-burn.ZyyFpn/VDRSYNC.0 /video/.vdr-burn.ZyyFpn/VDRSYNC.0/vdrsync.mpv /video/.vdr-burn.ZyyFpn/VDRSYNC.0/vdrsync.ac3 /video/.vdr-burn.ZyyFpn/VDRSYNC.0/vdrsync0.mpa>
logger: Starting <nice -n 19 mplex -f 8 -vbr -v 1 -o /video/.vdr-burn.ZyyFpn/VDRSYNC.0/movie.mpg /video/.vdr-burn.ZyyFpn/VDRSYNC.0/vdrsync.mpv /video/.vdr-burn.ZyyFpn/VDRSYNC.0/vdrsync.ac3 /video/.vdr-burn.ZyyFpn/VDRSYNC.0/vdrsync0.mpa>
   INFO: [mplex] mplex version 1.8.0 (2.2.4 $Date: 2005/08/28 17:50:54 $)
**ERROR: [mplex] Unable to read from /video/.vdr-burn.ZyyFpn/VDRSYNC.0/vdrsync.ac3.


Hab im vdrburnscript.conf mit USE_TCMPLEX="yes" probiert aber er nimmt so wie's aussieht immer noch mplex.


Edit: Hab jetzt noch tcmplex-panteltje installiert, jetzt scheitert er etwas später :

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
....
....
....

finished processing /video/%%Eloise_-_Weihnachten_im_Plaza_Hotel/2005-12-26.10.12.50.99.rec/
 ++ started: sh -c 'vdrburn.sh MPLEX '/video/.vdr-burn.pADU0p/VDRSYNC.0' '/video/.vdr-burn.ZyyFpn/VDRSYNC.0/vdrsync.mpv' '/video/.vdr-burn.ZyyFpn/VDRSYNC.0/vd
rsync.ac3' '/video/.vdr-burn.ZyyFpn/VDRSYNC.0/vdrsync0.mpa''
logger: <MPLEX /video/.vdr-burn.pADU0p/VDRSYNC.0 /video/.vdr-burn.ZyyFpn/VDRSYNC.0/vdrsync.mpv /video/.vdr-burn.ZyyFpn/VDRSYNC.0/vdrsync.ac3 /video/.vdr-burn.
ZyyFpn/VDRSYNC.0/vdrsync0.mpa>
logger: Starting <nice -n 19 tcmplex-panteltje -i /video/.vdr-burn.ZyyFpn/VDRSYNC.0/vdrsync.mpv -p /video/.vdr-burn.ZyyFpn/VDRSYNC.0/vdrsync.ac3 -s /video/.vd
r-burn.ZyyFpn/VDRSYNC.0/vdrsync0.mpa -m d -o /video/.vdr-burn.pADU0p/VDRSYNC.0/movie.mpg>
tcmplex-panteltje-0.4.7 (c) 2001 Thomas Östreich and Jan Panteltje

INFO: using reference profile (DVD)
INFO: profile type is (PAL)

ERROR: Input file /video/.vdr-burn.ZyyFpn/VDRSYNC.0/vdrsync.mpv was not found.

++ executing: sh -c 'nice -n 19 rm -rf /video/.vdr-burn.pADU0p/VDRSYNC.0/*.m[p2]v'
++ executing: sh -c 'nice -n 19 rm -rf /video/.vdr-burn.pADU0p/VDRSYNC.0/*.mp[a2]
....
....
...
INFO: Audio[32] pts = 0.220 .. 0.220
STAT: VOBU 2 at 0MB, 2 PGCS

INFO: Generating VTSM with the following video attributes:
INFO: MPEG version: mpeg2
INFO: TV standard: pal
INFO: Aspect ratio: 4:3
INFO: Resolution: 720x576

INFO: Audio ch 0 format: mp2/2ch, 48khz 20bps

STAT: Processing /video/.vdr-burn.pADU0p/VDRSYNC.0/movie.mpg...
ERR:  Error opening /video/.vdr-burn.pADU0p/VDRSYNC.0/movie.mpg: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden


Edit: Hab die Version 050322 von vdrsync.pl installiert nun brennt's wieder, nur das schrumpfen von Filmen scheint noch ein Problem zu sein aber ich tippe mal auf requant...

Edit2: Nun noch tcmplex aktiviert nun schrumpfts auch, alles palleti !!
yaVDR 0.4,nvidia GT220,Satelco EasyWatch DVB-C,Terratec Cinergy 1200

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Boardercrime« (13. Januar 2006, 15:09)


96

Sonntag, 5. März 2006, 17:04

damit klappts auch mit ohne Angabe fürs ISO-Verzeichnis...

grüße, B.
»Bafan« hat folgende Datei angehängt:
  • burn-noisodir.diff (610 Byte - 53 mal heruntergeladen - zuletzt: 7. November 2016, 19:00)

97

Sonntag, 5. März 2006, 19:53

RE: (gelöst)

Zitat

Original von Boardercrime
Hab leider noch ein Problem:

Be mir bricht das Burn-Plugin immer beim mplex ab:
...
...
...

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
4240 Mbytes of 4277 read
4250 Mbytes of 4277 read
4260 Mbytes of 4277 read
4270 Mbytes of 4277 readGot only 123754, you wanted 123755 and last IFrame is 123743...
Got only 123754, you wanted 123755 and last IFrame is 123743...
Got only 123754, you wanted 123755 and last IFrame is 123743...
Got only 123754, you wanted 123744 and last IFrame is 123743...
Got only 123754, you wanted 123744 and last IFrame is 123743...

4277 Mbytes of 4277 read
 2382121 PES packets processed
Ok, we will stop flushing stream c0 since we already are equal with video
last PTS: 1884610519
Printing Stats
Lock File deleted
Lock File deleted

finished processing /video/%%Eloise_-_Weihnachten_im_Plaza_Hotel/2005-12-26.10.12.50.99.rec/
 ++ started: sh -c 'vdrburn.sh MPLEX '/video/.vdr-burn.ZyyFpn/VDRSYNC.0' '/video/.vdr-burn.ZyyFpn/VDRSYNC.0/vdrsync.mpv' '/video/.vdr-burn.ZyyFpn/VDRSYNC.0/vdrsync.ac3' '/video/.vdr-burn.ZyyFpn/VDRSYNC.0/vdrsync0.mpa''
logger: <MPLEX /video/.vdr-burn.ZyyFpn/VDRSYNC.0 /video/.vdr-burn.ZyyFpn/VDRSYNC.0/vdrsync.mpv /video/.vdr-burn.ZyyFpn/VDRSYNC.0/vdrsync.ac3 /video/.vdr-burn.ZyyFpn/VDRSYNC.0/vdrsync0.mpa>
logger: Starting <nice -n 19 mplex -f 8 -vbr -v 1 -o /video/.vdr-burn.ZyyFpn/VDRSYNC.0/movie.mpg /video/.vdr-burn.ZyyFpn/VDRSYNC.0/vdrsync.mpv /video/.vdr-burn.ZyyFpn/VDRSYNC.0/vdrsync.ac3 /video/.vdr-burn.ZyyFpn/VDRSYNC.0/vdrsync0.mpa>
   INFO: [mplex] mplex version 1.8.0 (2.2.4 $Date: 2005/08/28 17:50:54 $)
**ERROR: [mplex] Unable to read from /video/.vdr-burn.ZyyFpn/VDRSYNC.0/vdrsync.ac3.


Hab im vdrburnscript.conf mit USE_TCMPLEX="yes" probiert aber er nimmt so wie's aussieht immer noch mplex.


Edit: Hab jetzt noch tcmplex-panteltje installiert, jetzt scheitert er etwas später :

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
....
....
....

finished processing /video/%%Eloise_-_Weihnachten_im_Plaza_Hotel/2005-12-26.10.12.50.99.rec/
 ++ started: sh -c 'vdrburn.sh MPLEX '/video/.vdr-burn.pADU0p/VDRSYNC.0' '/video/.vdr-burn.ZyyFpn/VDRSYNC.0/vdrsync.mpv' '/video/.vdr-burn.ZyyFpn/VDRSYNC.0/vd
rsync.ac3' '/video/.vdr-burn.ZyyFpn/VDRSYNC.0/vdrsync0.mpa''
logger: <MPLEX /video/.vdr-burn.pADU0p/VDRSYNC.0 /video/.vdr-burn.ZyyFpn/VDRSYNC.0/vdrsync.mpv /video/.vdr-burn.ZyyFpn/VDRSYNC.0/vdrsync.ac3 /video/.vdr-burn.
ZyyFpn/VDRSYNC.0/vdrsync0.mpa>
logger: Starting <nice -n 19 tcmplex-panteltje -i /video/.vdr-burn.ZyyFpn/VDRSYNC.0/vdrsync.mpv -p /video/.vdr-burn.ZyyFpn/VDRSYNC.0/vdrsync.ac3 -s /video/.vd
r-burn.ZyyFpn/VDRSYNC.0/vdrsync0.mpa -m d -o /video/.vdr-burn.pADU0p/VDRSYNC.0/movie.mpg>
tcmplex-panteltje-0.4.7 (c) 2001 Thomas Östreich and Jan Panteltje

INFO: using reference profile (DVD)
INFO: profile type is (PAL)

ERROR: Input file /video/.vdr-burn.ZyyFpn/VDRSYNC.0/vdrsync.mpv was not found.

++ executing: sh -c 'nice -n 19 rm -rf /video/.vdr-burn.pADU0p/VDRSYNC.0/*.m[p2]v'
++ executing: sh -c 'nice -n 19 rm -rf /video/.vdr-burn.pADU0p/VDRSYNC.0/*.mp[a2]
....
....
...
INFO: Audio[32] pts = 0.220 .. 0.220
STAT: VOBU 2 at 0MB, 2 PGCS

INFO: Generating VTSM with the following video attributes:
INFO: MPEG version: mpeg2
INFO: TV standard: pal
INFO: Aspect ratio: 4:3
INFO: Resolution: 720x576

INFO: Audio ch 0 format: mp2/2ch, 48khz 20bps

STAT: Processing /video/.vdr-burn.pADU0p/VDRSYNC.0/movie.mpg...
ERR:  Error opening /video/.vdr-burn.pADU0p/VDRSYNC.0/movie.mpg: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden


Edit: Hab die Version 050322 von vdrsync.pl installiert nun brennt's wieder, nur das schrumpfen von Filmen scheint noch ein Problem zu sein aber ich tippe mal auf requant...

Edit2: Nun noch tcmplex aktiviert nun schrumpfts auch, alles palleti !!


Hi,
habe gleiches Problem. Wo hast du denn die Version 050322 her? Ich finde auf der HP unter Releases nur folgende Versionen:

vdrsync-0.1.2.2.tgz
vdrsync-0.1.2.2dev1.tgz
vdrsync-0.1.2.2dev2.tgz
vdrsync-0.1.3PRE1.tgz
vdrsync-050302.tgz
vdrsync-050303.tgz
vdrsync-snap050222.tgz

und noch ältere.

thx.

Obelix

Meine VDRs

VDR: ASUS H81-GAMER Gaming | Intel® Core™ i3-4130 | GeForce GT 730 | easyVDR 2.5 - VDR 2.2.0 | Mystique SaTiX-S2 Dual | GraphTFT mit SyncMaster U70 | Atric IR-Einschalter Rev.5
VDR2: DELL Optiplex 780 DT | GeForce 210 | easyVDR 2.5 - VDR 2.2.0 | TeVii S464 | Atric IR-Einschalter Rev.5
VDR3: HP DC7700p | GeForce 610 | easyVDR 2.5 - VDR 2.2.0 | TeVii S464 V2.0 | Atric IR-Einschalter Rev.5

98

Sonntag, 5. März 2006, 21:03

RE: (gelöst)

Zitat

Original von obelix
habe gleiches Problem. Wo hast du denn die Version 050322 her?


... die hat sich auf der Seite Bugs/TODO versteckt:
http://vdrsync.vdr-portal.de/bugs_todo.html

Tom

99

Montag, 6. März 2006, 17:42

RE: (gelöst)

Zitat

Original von TomG
... die hat sich auf der Seite Bugs/TODO versteckt:
http://vdrsync.vdr-portal.de/bugs_todo.html

Tom


Danke. Leider war es das nicht. Diese Version ist bereits installiert. Ich hatte irgendwas mit 0.1.3PRE1 im Kopf, nicht aber das Datum: 0.1.3PRE1-050322

Gruß

Obelix

Meine VDRs

VDR: ASUS H81-GAMER Gaming | Intel® Core™ i3-4130 | GeForce GT 730 | easyVDR 2.5 - VDR 2.2.0 | Mystique SaTiX-S2 Dual | GraphTFT mit SyncMaster U70 | Atric IR-Einschalter Rev.5
VDR2: DELL Optiplex 780 DT | GeForce 210 | easyVDR 2.5 - VDR 2.2.0 | TeVii S464 | Atric IR-Einschalter Rev.5
VDR3: HP DC7700p | GeForce 610 | easyVDR 2.5 - VDR 2.2.0 | TeVii S464 V2.0 | Atric IR-Einschalter Rev.5

heiwil

Fortgeschrittener

Beiträge: 337

Wohnort: W'tal

Beruf: Dipl.Ing.

  • Nachricht senden

100

Donnerstag, 9. März 2006, 18:12

nur Abbild erzeugen geht, Brennen nicht

verpostet
EDIT

EDIT
»heiwil« hat folgende Datei angehängt:
  • dvd.zip (3,23 kB - 80 mal heruntergeladen - zuletzt: 7. November 2016, 16:08)
Athlon 1200+, 512 MB, 1,2 TB, Nexus-S 2.3 + 2x Skystar2
easyvdr 0.6.10
Quadro Atmolight

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »heiwil« (9. März 2006, 18:37)


Immortal Romance Spielautomat