[ReUPDATE] VDR 1.4.5-1 für LinVDR 0.7

  • :cool1


    Is' ja geil, das ging aber fix, Danke!


    Jetzt muss' ich nur schauen dass ich schnell nach Hause komme :D

    Neues System:
    HP Microserver Gen8 G1610T, 4GB RAM, 2x 3TB WD-Red, 1x 2TB HDS72302, TBS-6982, easyVDR 2.5.0 stable, VOMPServer, VNSIServer
    Clients:
    Vomp on RasPi2, Kodi on Windows, Kodi on Android

  • Kein Ding!


    Habe es natürlich nicht testen können! ;)

    Registrierter VDR-User #1275


    VDR-Server: Proxmox 7.1 - LXC Container - Debian 11.5 - eTobi-VDR 2.6.0

    DVB-Hardware: Digital Devices - Cine S2 V5.5 und V6

    VDR-Clients: FireTV Sticks 2 bis 4K Max und Kodi 19.4

  • Auch auf die Gefahr hin dass ich mich wiederholen könnte:


    Ist ja geil, es funktioniert! :D

    Neues System:
    HP Microserver Gen8 G1610T, 4GB RAM, 2x 3TB WD-Red, 1x 2TB HDS72302, TBS-6982, easyVDR 2.5.0 stable, VOMPServer, VNSIServer
    Clients:
    Vomp on RasPi2, Kodi on Windows, Kodi on Android

  • Deluxe Plugin? - Das könnte ein Favorit werden...


    Da muß ich mir wohl doch langsam Gedanken um eine 500er Platte machen. Geplant hatte ich sowas in der Richtung schon mal in´ner stillen Minute. Leckere Videoclips sind wirklich ein Grund die Sache in Angriff zu nehmen...
    :idee


    [EDIT]
    Whoow, das hat super geklappt. Habe letzte Nacht 4 Stunden aufgenommen und heute Morgen geschnitten (Musiktitelgeschmack naja, so lala) - aber Perfekt! Inwieweit der Musikstil im Laufe des Tages variiert muß ich jetzt noch auslotenm, weil ich den Sender nicht oft gesehen habe, aber im Grunde genommen für Feten usw. mit TFT an der Wand ein Leckerbissen (finde ich)... Also doch 500er Platte (min. eine!) ;D
    P.S Wenn das Plugin noch flexibel gegenüber anderer Musiksender mit passendem EPG wird/würde wäre das der Wahnsinn...
    [/EDIT]


    [DOPPELEDIT]
    Muaaaa, also ich habs jetzt mal regelmäßig laufen gehabt und mußte feststellen, das sich der Aufnahmeaufwand für mich nicht lohnt - Ist für mich keine Musik dabei - MegaSchade... :(
    [/DOPPELEDIT]

    Edited 4 times, last by Taipan ().

  • No, since there are still some things missing for me! ;)

    Registrierter VDR-User #1275


    VDR-Server: Proxmox 7.1 - LXC Container - Debian 11.5 - eTobi-VDR 2.6.0

    DVB-Hardware: Digital Devices - Cine S2 V5.5 und V6

    VDR-Clients: FireTV Sticks 2 bis 4K Max und Kodi 19.4

  • Hallo Toxic,


    auf die Gefahr hin zu nerven, gibt es eine Chance für den Vdrcd-Patch zur wahlweisen Nutzung des cdda-plugins statt der Standardeinstellung auf mp3-plugin?


    Danke!
    Martin

    VDR: Eigenbau "LINVDR 0.8", Linux 2.6.23.12-K7 mit PowerNOW! manual Patch , VDR 1.4.7 mit Elchi- und Liemikuutio-Patch, gcc 4.2
    Hardware: ASROCK K7S41GX, AMD Geode NX 1750 - 512 MB RAM - 400 GB HD IDE - Philips PBDV1640 - TT DVB-S Premium 1.5 mit AV-Board + TT DVB-S Budget in Antec Aria Gehäuse

  • Ist fürs nächste Update vorgemerkt! Weiß aber noch nicht wann das kommt! Im moment lohnt das noch nicht!

    Registrierter VDR-User #1275


    VDR-Server: Proxmox 7.1 - LXC Container - Debian 11.5 - eTobi-VDR 2.6.0

    DVB-Hardware: Digital Devices - Cine S2 V5.5 und V6

    VDR-Clients: FireTV Sticks 2 bis 4K Max und Kodi 19.4

  • Ok, danke, das reicht dann sicher auch.


    Martin

    VDR: Eigenbau "LINVDR 0.8", Linux 2.6.23.12-K7 mit PowerNOW! manual Patch , VDR 1.4.7 mit Elchi- und Liemikuutio-Patch, gcc 4.2
    Hardware: ASROCK K7S41GX, AMD Geode NX 1750 - 512 MB RAM - 400 GB HD IDE - Philips PBDV1640 - TT DVB-S Premium 1.5 mit AV-Board + TT DVB-S Budget in Antec Aria Gehäuse

  • Hi Leute!


    Ich habe ja so meine Probleme mit der Mahlzeit3.2.
    Da geht ja meine Fernbedienung nicht mehr.
    Finde auch ums verrecken den Fehler nicht.


    Aber egal dachte ich, bleibste halt beim Alten Mahlzeit-ISO vom Sommer irgendwann.


    Dann sah ich dieses Update für den VDR.
    Gefreut und geupdatet!


    Aber dann mußte ich feststellen das auch hier nach dem Update die FB nicht mehr will.
    Was wird durch dieses Update verändert sodas es nicht mehr funzt???


    Hat da noch jemand ne Erklärung???


    Gruß Kai

    Mein aktueller VDR:
    YaVDR 0.5, AsRock H61M/U3S3, Celeron G530 (2x2,4GHz), Grafik Asus G210 (passiv), 2 GB RAM
    Samsung 200 GB, Digitaldevices Cine S2 v7 (2xDVB-S2), GraphLCD 240x128 (t6963)

  • Hi,
    evtl. wird in /etc die LIRCD.conf überschrieben?


    Grüße Magicdragon67

  • Da habe ich ja auch schon meine alte wieder genommen.
    Aber da geht einfach nix!!!


    Gruß Kai

    Mein aktueller VDR:
    YaVDR 0.5, AsRock H61M/U3S3, Celeron G530 (2x2,4GHz), Grafik Asus G210 (passiv), 2 GB RAM
    Samsung 200 GB, Digitaldevices Cine S2 v7 (2xDVB-S2), GraphLCD 240x128 (t6963)

  • Hallo,


    hast du mal mit irw (vorher vdr stoppen und lircd starten) getestet ob was am Empfänger ankommt? Was sagt das log bezüglich des IR Empfängers?


    Gruß
    Atech

    HTPC:
    Softtware: Archlinux mit VDR aus Archvdr repo (1.7.31 mit softhddevice) und xbmc 12.2 Frodo stable
    Hardware: Coolermaster 260 mit Core I3 540, 4 GB Kingst. Ram, GA.H55M-D2H, PCIe 16X RiserCard, NVIDIA 430GT, TT3600USB, TT3650-CI USB, Samsung SSD 640, WD Blue 1TB (WD10TP), IR Einschalter, imon Display, mce FB und 12 Kanal Atmolight (4 Led Streifen) über DFatmo und Boblight

  • Das log sagt das ich nen active low receiver (oä) hätte.
    Müßte ja richtig sein.
    Wenn ich irw starte passiert einfach nix.
    Bei mode2 kann man aber sehen das etwas ankommt.


    Gruß Kai

    Mein aktueller VDR:
    YaVDR 0.5, AsRock H61M/U3S3, Celeron G530 (2x2,4GHz), Grafik Asus G210 (passiv), 2 GB RAM
    Samsung 200 GB, Digitaldevices Cine S2 v7 (2xDVB-S2), GraphLCD 240x128 (t6963)

  • *gääähn* :mua

  • Hi alle


    Besteht mittlerweile eine Möglichkeit DMH Archive unter LinVDR zu brennen?


    TIA

    primär: LinVDR 0.7 + 1.4.4 VDR + bigpatch + diverse Plugins
    sekundär: Baustelle: ctvdr_x.y, Kano*, SuSe
    HW: Abit BP6, 2x Celeron 500 (nur 1 aktiv), 2xDVBs TT 1.3, 512 MB

  • Hi Toxic Tonic,


    sag mal, was ist eigentlich der Showstopper bei Muggle? Bei der 1.4.1 hattest Du mal was geschrieben dass es nicht recht will und Du danach schaust....
    Ich hab mir jetzt gerade die Mahlzeit 3.2 intalliert (update von 1.3.42) und musste betrübt feststellen dass Muggle imer noch nicht da ist 8o
    Any Chance dass sich das noch (bald?) ändert?


    Pit

    VDR2: ASRock J4105-ITX, DVBSky S952, openSUSE Tumbleweed, VDR 2.4.7

    softhddevice/vaapidevice, DFAtmo, xmltv2vdr, tvscraper, tvguideng, VDRAdmin-AM (alles git, aber alt)

  • Hi,


    ...funzt hier nicht die vdrcd-Geschichte. Sobald ich "Disk abspielen" betätige startet VDR neu...

  • OK, dann gehe ich im nächsten Update zurück auf die andere Version! Oder weiß jemand wo ich die Patche finde, die gehen?


    Gruß


    Toxic

    Registrierter VDR-User #1275


    VDR-Server: Proxmox 7.1 - LXC Container - Debian 11.5 - eTobi-VDR 2.6.0

    DVB-Hardware: Digital Devices - Cine S2 V5.5 und V6

    VDR-Clients: FireTV Sticks 2 bis 4K Max und Kodi 19.4

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!