[Announce] VDR-Script channelsort-0.0.1.pl

  • Quote

    Original von CKone
    ist eigentlich egal, wenn er sie nicht matcht fliegen sie raus, ist ja die Idee von dem Script. Sie würden nur doppelt erkannt.


    Also handelt es sich um kein ernstes Problem!?


    Quote

    Original von CKone


    Was gut wär wenn du den Transponder, der sich ja meistens nicht über Nacht ändert, dann so lässt wie du ihn das letzte Mal erfolgreich gecannt hast - Kannst dir ja ne parallel ne Info schicken das da was nicht stimmt ;)


    Chrisitian


    Zusätzlich zu den Daten die ich auf der Page veröffentlich, sammel ich auch noch zusätzliche Daten in einer Datenbank auf meinem Rechner die mir eine Übersicht über die Scan-Ergebnisse liefern. Z.B. SNR (Signal to Noise Ratio) Wert von jedem Transponder. So kann ich anhand einer Kurve gut sehen ob ein Transponder schwächelt (weil sich meine Antenne nach Kyrill verdreht hat :-) ) oder ob ein Transponder abgeschaltet wurde.


    Alle Daten auf meiner Page werden 'on the fly' erstellt. Also direkt nach dem messen wird eine HTML bzw. .conf Datei erstellt. Das ist mir eigentlich wichtig damit alles schön einfach bleibt. Zusätzlich wandern die Daten zwar noch in eine mysql Datenbank mit der ich auch einen Abgleich machen könnte und somit einmalig nicht gescannte Transponder in die Listen schreiben könnte, dadurch würden sich aber wieder viele weitere Fehlerquellen einschleichen.


    Vielleicht werde ich mich mal vorsichtig in diese Richtung nähern.


    Grüße
    Oliver

  • Hallo,


    habe eben noch ein mal getestet. Es fallen immer noch 131 Sender raus. Die meisten sind unwichtig aber ein Problem stellt das trotzdem dar.


    Hier die removed.conf:

    MP-Logos (Kanallogos für VDR) - MV_Backup (Backup mit RSync)


    Mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer eine nukleare Explosion verursacht. [StGB §328 Abs.: 2 Nr.: 3]

    ___

    Gen2VDR V7; VDR 2.4.4; Gehäuse: Antec Fusion V2 Black & iMon LCD (15c2:ffdc); Atric IR-Einschalter Rev. 4; Board: Intel DH77EB, Core i5-3550, NVidia GTX 750 Ti, 4 GB RAM; DVB: 1x Digital Devices CineS2 Quad V6.5 [VDR-User #1540]

  • Die ersten 25 haben wir ja erklärt, aber hast du mal drüber nachgedacht das sich Sender über die Zeit auch ändern, hinzukommen, wegfallen etc pp, können?


    Christian

    CKone: yavdr-ansible/18.04 LTS/2.4.1/kodi18 auf Intel DH67BL, Intel Celeron G540, 2x 2GB Kingston DDR3, Zotac GT630 1GB, S2-1600, Ocz Agility 3 60GB, LG GH24NS DVD, 15.6" Selbstbau TFT, Harmony 665, CIR Selbstbau - das Ganze im Silverstone SST-SG03B
    CKtwo: yavdr-ansible/18.04 LTS/2.4.1/kodi18 auf Intel DH67BL, Intel Celeron G1610, 2x 2GB Corsair DDR3, Zotac GT630 1GB, TT S2-1600, Ocz Vertex 2 50 GB, 92 Kanal Seduatmo, Harmony 665, atric USB
    PowerEdge: Ubuntu Server 16.04 LTS / VDR 2.4.1 auf Dell PowerEdge T20, Xeon E3-1225 v3, 16GB ECC DDR3, 2x Cine S2 V6 mit Duoflex, Samsung 840 EVO 120GB, 3x WD White WD80EZAZ 8TB in SW Raid5

  • Mir ist schon klar, dass viele der Sender evtl. wirklich raus müssen. aber es sind eben auch viele dabei, die es noch gibt:


    Code
    1. JETIX;PREMIERE:11758:H:S19.2E:27500:1279:1280=deu:32:1801,1702,1722:28:133:17:0
    2. easy.TV Info;easy.tv:12663:H:S19.2E:22000:1030:1031=deu:1032:0:13103:1:1115:0
    3. easy.TV Nat Geo;easy.tv:12663:H:S19.2E:22000:1040:1041=deu:0:D05,D0C:13104:1:1115:0
    4. easy.TV Silverline;easy.tv:12663:H:S19.2E:22000:1050:1051=deu:0:D05,D0C:13105:1:1115:0
    5. easy.TV AXN;easy.tv:12663:H:S19.2E:22000:1060:1061=deu:0:D05,D0C:13106:1:1115:0
    6. easy.TV Extreme;easy.tv:12663:H:S19.2E:22000:1070:1071=deu:0:D05,D0C:13107:1:1115:0
    7. GoTV;GoTV:12663:H:S19.2E:22000:1020:1021=deu:179:0:13102:1:1115:0
    8. easy.TV erofirst;easy.tv:12663:H:S19.2E:22000:1080:1081=deu:0:D05,D0C:13108:1:1115:0
    9. TW1;ORF:12663:H:S19.2E:22000:1010:1011=deu:1013:0:13101:1:1115:0
    10. RTL Television;T-Systems:11054:H:S13.0E:27500:160:80:32:0:8001:318:12700:0


    Leider kann ich das Skript in kombination mit den Kanallisten von Linowsat so nicht verwenden.
    woran liegt es denn, dass die Werte beim Scannen nicht eingetragen werden? Ich würde das gerne verstehen.

    MP-Logos (Kanallogos für VDR) - MV_Backup (Backup mit RSync)


    Mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer eine nukleare Explosion verursacht. [StGB §328 Abs.: 2 Nr.: 3]

    ___

    Gen2VDR V7; VDR 2.4.4; Gehäuse: Antec Fusion V2 Black & iMon LCD (15c2:ffdc); Atric IR-Einschalter Rev. 4; Board: Intel DH77EB, Core i5-3550, NVidia GTX 750 Ti, 4 GB RAM; DVB: 1x Digital Devices CineS2 Quad V6.5 [VDR-User #1540]

  • Dann solltest du aber auch sehen, dass

    Code
    1. RTL Television;T-Systems:11054:H:S13.0E:27500:160:80:32:0:8001:318:12700:0

    eine ganz andere Position ist,


    Code
    1. JETIX;PREMIERE:11758:H:S19.2E:27500:1279:1280=deu:32:1801,1702,1722:28:133:17:0

    in deiner bisherigen Kanalliste überprüfen, der scheint so nicht in Ordnung zu sein, bei mir wird er gefunden,
    und dich vor allem nicht über die hier beschweren:

    Code
    1. easy.TV Info;easy.tv:12663:H:S19.2E:22000:1030:1031=deu:1032:0:13103:1:1115:0
    2. easy.TV Nat Geo;easy.tv:12663:H:S19.2E:22000:1040:1041=deu:0:D05,D0C:13104:1:1115:0
    3. easy.TV Silverline;easy.tv:12663:H:S19.2E:22000:1050:1051=deu:0:D05,D0C:13105:1:1115:0
    4. easy.TV AXN;easy.tv:12663:H:S19.2E:22000:1060:1061=deu:0:D05,D0C:13106:1:1115:0
    5. easy.TV Extreme;easy.tv:12663:H:S19.2E:22000:1070:1071=deu:0:D05,D0C:13107:1:1115:0
    6. GoTV;GoTV:12663:H:S19.2E:22000:1020:1021=deu:179:0:13102:1:1115:0
    7. easy.TV erofirst;easy.tv:12663:H:S19.2E:22000:1080:1081=deu:0:D05,D0C:13108:1:1115:0
    8. TW1;ORF:12663:H:S19.2E:22000:1010:1011=deu:1013:0:13101:1:1115:0

    weil wir ja hinreichend diskutiert haben das Oliver Probleme mit diesem Transponder hat.


    Vielleicht kannst du dich etwas mehr damit beschäftigen und dafür weniger meckern - ich seh jedenfalls keine Veranlassung was zu ändern!


    Christian

    CKone: yavdr-ansible/18.04 LTS/2.4.1/kodi18 auf Intel DH67BL, Intel Celeron G540, 2x 2GB Kingston DDR3, Zotac GT630 1GB, S2-1600, Ocz Agility 3 60GB, LG GH24NS DVD, 15.6" Selbstbau TFT, Harmony 665, CIR Selbstbau - das Ganze im Silverstone SST-SG03B
    CKtwo: yavdr-ansible/18.04 LTS/2.4.1/kodi18 auf Intel DH67BL, Intel Celeron G1610, 2x 2GB Corsair DDR3, Zotac GT630 1GB, TT S2-1600, Ocz Vertex 2 50 GB, 92 Kanal Seduatmo, Harmony 665, atric USB
    PowerEdge: Ubuntu Server 16.04 LTS / VDR 2.4.1 auf Dell PowerEdge T20, Xeon E3-1225 v3, 16GB ECC DDR3, 2x Cine S2 V6 mit Duoflex, Samsung 840 EVO 120GB, 3x WD White WD80EZAZ 8TB in SW Raid5

  • CKone , danke für den Hinweis auf den fehlenden Eintrag auf 12663H


    Es handelt sich um den Eintrag der ONID. Ich habe gerade mal die Ursache recherchiert. Die Ursache liegt beim Provider der diesen Transponder mulitplext. Es ist nämlich keine NIT im Transportstrom vorhanden. Diese muss laut ETSI Specs mindestens alle 10 Sek. gesendet werden. Bei der Erstellung meiner Listen muss ich mich ja schließlich an irgendeinen Standart halten. Die ONID lese ich für die channel.conf Listen aus der NIT.


    Wenn man sich die Nullbytes anschaut kann man sich die Ursache für den Verzicht auf Ausstrahlung der NIT gut vorstellen. Es existiert nur ein Puffer von ~1,5 Mbit/s. Je nach System ist das schon recht knapp.


    Habe widerwillig das Problem gelöst indem ich nun die ONID aus der SDT lese. Hoffentlich fange ich mir dadurch keine anderen Fehler ein.


    Beim nächsten Astra Scan sollte die channels.conf auch beim besagten Transponder stimmen.


    Grüße
    Oliver

  • Danke Oliver,
    für Astra funktioniert es meiner Meinung nach jetzt wieder einwandfrei.


    Wenn mal jemand seine 13° channels.conf zum testen posten möchte teste ich das auch gern.


    Grüße Christian

    CKone: yavdr-ansible/18.04 LTS/2.4.1/kodi18 auf Intel DH67BL, Intel Celeron G540, 2x 2GB Kingston DDR3, Zotac GT630 1GB, S2-1600, Ocz Agility 3 60GB, LG GH24NS DVD, 15.6" Selbstbau TFT, Harmony 665, CIR Selbstbau - das Ganze im Silverstone SST-SG03B
    CKtwo: yavdr-ansible/18.04 LTS/2.4.1/kodi18 auf Intel DH67BL, Intel Celeron G1610, 2x 2GB Corsair DDR3, Zotac GT630 1GB, TT S2-1600, Ocz Vertex 2 50 GB, 92 Kanal Seduatmo, Harmony 665, atric USB
    PowerEdge: Ubuntu Server 16.04 LTS / VDR 2.4.1 auf Dell PowerEdge T20, Xeon E3-1225 v3, 16GB ECC DDR3, 2x Cine S2 V6 mit Duoflex, Samsung 840 EVO 120GB, 3x WD White WD80EZAZ 8TB in SW Raid5

  • Hallo Christian,


    finde Dein Script sehr interessant, funktioniert bei mir problemlos.


    Da man ja von der Anzahl der Kanäle regelrecht erschlagen wird und vom VDR selbst keine wirklich komfortablen Funktionen zum Update und zur Bearbeitung der channels.conf geboten wird, ist die Idee ja eigentlich naheliegend, den Service von linowsat einzubinden.


    Wäre es denn denkbar, mit dem Script z.B. auch gleich alle verschlüsselten Programme oder z.B. die Radioprogramme aus der aktuellen channels.conf zu entfernen? Im Script werden am Anfang 3 Links als Referenzen aufgeführt:



    Code
    1. @pages = (
    2. 'http://www.linowsat.de/settings/vdr/unsorted/0192/all.conf',
    3. 'http://www.linowsat.de/settings/vdr/0192/ca/channels.conf',
    4. 'http://www.linowsat.de/settings/vdr/unsorted/0192/extern.conf'


    Welche Funktionen haben die 3 Links, kann ich die ggf. entsprechend ändern, wenn ich nur die freien Kanäle in meiner channels.conf haben möchte? Vielleicht kannst Du das in einer zukünftigen Version ja konfigurierbar gestalten...


    Starter

    --------------------------------------------------------------------------------------------
    Mein :vdr1 : Hermes 845GL Celeron 1.7GHz, 256MB RAM, 400GB Samsung-HD + Brenner, DVB-S 1.6 + Nova Budget, flüsterleise durch Lüfterumbau (Bildergalerie), Hardware-Wakeup nach Rasputin (meine Update-Website dazu) , LinVDR 0.7 + Toxic Tonic Update 1.4.7 :)

  • Habs letzte Woche noch ausprobiert und hatte einige dies nicht mehr gibt und auch 200 neue.


    Hatte aber auch bestimmt 3-6 Monate nix mehr an meinen Channels gemacht...


    Ansonsten einfach mal deine channels.conf per pn!


    Grüße Christian

    CKone: yavdr-ansible/18.04 LTS/2.4.1/kodi18 auf Intel DH67BL, Intel Celeron G540, 2x 2GB Kingston DDR3, Zotac GT630 1GB, S2-1600, Ocz Agility 3 60GB, LG GH24NS DVD, 15.6" Selbstbau TFT, Harmony 665, CIR Selbstbau - das Ganze im Silverstone SST-SG03B
    CKtwo: yavdr-ansible/18.04 LTS/2.4.1/kodi18 auf Intel DH67BL, Intel Celeron G1610, 2x 2GB Corsair DDR3, Zotac GT630 1GB, TT S2-1600, Ocz Vertex 2 50 GB, 92 Kanal Seduatmo, Harmony 665, atric USB
    PowerEdge: Ubuntu Server 16.04 LTS / VDR 2.4.1 auf Dell PowerEdge T20, Xeon E3-1225 v3, 16GB ECC DDR3, 2x Cine S2 V6 mit Duoflex, Samsung 840 EVO 120GB, 3x WD White WD80EZAZ 8TB in SW Raid5

    The post was edited 1 time, last by CKone ().

  • Die Settings sind schon vorhanden, aber der HTML-Code der Übersicht hört nach "Country ord" einfach auf.


    [add] 22.08. - geht wieder wunderbar, danke

  • Klasse Skript, vielen Dank dafür! Meine channels.conf hatte über 3600 Kanäle, jetzt hab ich aufgeräumte 3000 :-)


    Ich hab die Hotbird-Kanäle noch mit eingebunden, lief problemlos.


    Jetzt brauche ich nur noch ein Skript das mir die Radiokanäle rauslöscht. bzw. ans Ende setzt, dann bin ich glücklich :):lovevdr

    Wohnzimmer VDR: Silverstone LC20, Celeron 430, 2 GB Ram, 16GB SSD, 8' TFT TM-868, 4,5TB per CIFS gemountet, yavdr 0.4/0.5, Harmony One, GT220, Speedlink 7.1 (CMI8768 ), Streamingclient, 46XV733


    Keller-Stream/Storage-VDR: Core2Duo, 4GB Ram, 3x TT-S2-1600, 1 x Satelco DVB-S Basic, yavdr 0.5, 6TB Storage

  • Quote

    Original von mboka


    Jetzt brauche ich nur noch ein Skript das mir die Radiokanäle rauslöscht. bzw. ans Ende setzt, dann bin ich glücklich :):lovevdr


    Auf http://www.linowsat.de/settings/vdr.html sind auch die Listen ohne Radio zu finden,


    ansonsten gibt es ja noch das autosort-plugin.

    1.VDR mac mini 2009 4GBRam/ freevdr2.0a / TeVii S650 (oder TerraTec_Cinergy_S_USB oder TerraTec_S7>noch ohne HD/CI>) / Harmony 785
    2.VDR - Fanless: ATC620BX1/ AOpeni855GMEm-LFS/ CPU-M1,7GHz/ SST-NT01/ 512MB/ EFN-300/ 3*DVB-S-FFRev1.3/ avBoard/ IREinRev.4 / CF
    3.VDR - Fanless: Rebach-DT-HIFI-01/ ViaEpia5000/ 256MB/ DVB-S-FFRev1.5/ 120GBHD-SV1203N / GLCD/ IREinAus / opt. SPDIF
    4.VDR Samsung-SMT7020s