Posts by MegaV0lt

    Gerade mal abgezogen. Kamen auch OSD-Meldungen /dev/sdc unmounted.

    das Log:


    Aber der Link ist noch da:

    Code
    1. darkwing@vdr01:~$ ls -l /srv/vdr/video/US*
    2. lrwxrwxrwx 1 vdr vdr 17 Mai 20 16:49 /srv/vdr/video/USB_HD -> /media/vdr/USB_HD

    Der VDR kann ja wegen fehlender Rechte nicht auf die Logdateien zugreifen. Habe Tail und journalctl versucht; ohne Erfolg.


    Ich würde gerne in der Lage sein, über Befehle - Logs auf die Einträge des Logs zuzugreifen. VDR Fehler und die letzten 50 Zeilen vom Log.


    Was wäre die vernünftigste Lösung? VDR in die Gruppe adm; Die Rechte der Logdateien ändern; Extra Script? Wobei beim Script müsste es eine Möglichkeit geben rootrechte im Skript zu bekommen...

    Die Timeoutsettings sind es vermutlich nicht, da der VDR ja komplett hängt, schwarzes Bild hat und nicht bedienbar ist.


    Das mit den +-1 Min. hab ich auch gemacht, Nur manchmal vergisst man es, bzw. bin ich ja auch nicht immer vor Ort...

    Der watchdog steht auf 30 Sekunden. Wenn der Zuschlägt, ist der VDR aber auch schon 30 Sekunden "Tot"

    Inzwischen hab ich die Dist gewechselt von Gen2VDR auf yaVDR. Das gleiche Problem hatte ich gestern wieder.


    Dev 0 LiveTV (verschlüsstelt)
    Drei Timer starten Gleichzeitig.

    Folge: Schwarzes Bild und VDR hängt komplett und musste resettet werden.

    Wie ist das mit den Updates bei yaVDR? Momentan mache ich nach dem Login regelmäßig ein sudo apt update und sudo apt full-upgrade.


    Im Skin werden verfügbare Updates/Sicherheitsupdates als Zahl angezeigt. Werden die nach einer bestimmten Zeit automatisch installiert, oder kann man das automatisieren?

    Startet leider nur mit sudo

    Code
    1. darkwing@vdr01:/usr/lib/apt$ sudo /usr/sbin/LCDd -s 1 -f -c /etc/LCDd.conf

    Ohne sudo kommt nur ein Text:

    Leider klappt das starten von LCDd nicht

    Das LCD geht aus, aber LCDd wird nicht gestartet.

    Code
    1. root@vdr01:/var/lib/vdr/.config/systemd/user/kodi.service.d# cat imon.conf
    2. [Service]
    3. ExecStartPre=-/usr/bin/svdrpsend plug imonlcd off
    4. ExecStartPre=-/usr/bin/systemctl start LCDd
    5. ExecStopPost=-/usr/bin/systemctl stop LCDd
    6. ExecStopPost=-/usr/bin/svdrpsend plug imonlcd on

    Das mit dem LCd muss wohl anders gelöst werden?