[ANNOUNCE] vdricq 0.0.1

  • Hab ein ICQ-Client Plugin geschrieben und stelle hiermit die erste Testversion zu Verfügung. Was man mit einem ICQ-Client anfangen kann brauche ich nicht zu erklären.


    Bereits funktionierende Features (weitere folgen):


    - senden von ICQ-Nachrichten
    - empfangen von ICQ-Nachrichten,
    - aufnehmen von Personen die Kontakt aufnehmen wollen in die Kontaktliste,
    - löschen von Kontakten aus der Liste,
    - Aufnehmen von Kontakten in die Ignorliaste (noch keine Löschfunktion),
    - setzen von acht verschiedenen Statis (z.B. Offline, Away, Online),


    Es werden die Pakete libsigc++ und libicq2000 benötigt.


    Downloadlink:
    http://vdr.computer-wiki.de/vdricq/vdr-vdricq-0.0.1.tgz


    Viel Spaß beim testen!

  • geil!!
    Werden die empfangen Nachrichten per OSD angezeigt?
    Oder wie geht das?
    Oder bekommt man nur einen hinweiß das man eine Nachricht bekommen hat?


    Habe leider gerade keine Möglichkeit es zu testen....

  • Hi!


    Tolles Plugin, freu mich schon wenns läuft... bekomm nur leider momentan folgende Fehlermeldung beim starten mit dem VDR:


    vdr: libicq2000.so.3: cannot open shared object file: No such file or directory


    make plugins läuft aber fehlerfrei durch.


    woran kann das liegen?


    Gruß
    Cosmo

    VDR-Version: 1.3.29

    Plugins: TVONSCREEN, OSDTELETEXT, STATUSLEDS, DVD, MP3

    Betriebssystem: SUSE 9.3

    PC: Pentium 2,8GHz, 512MB, 2 x 160GB HDD SAMSUNG

    DVB: 2 x Nexus-S, 1 x Nova, Quad LNB, 85cm Schüssel

    BILDER: vom VDR

  • Dir fehlt die besagte lib, wo er auch drauf hingewiesen hat..
    Frag mich jetzt bitte nicht mehr, ich weiss es nicht, da ich das plugin nicht kenne - aber ich deute gerade nur mal die fehlermeldung :)

  • Quote

    Original von devzero
    Dir fehlt die besagte lib, wo er auch drauf hingewiesen hat..
    Frag mich jetzt bitte nicht mehr, ich weiss es nicht, da ich das plugin nicht kenne - aber ich deute gerade nur mal die fehlermeldung :)


    OHA... hab sie eh schon runtergeladen, nur kein make gemacht ... tztzt :-)

    VDR-Version: 1.3.29

    Plugins: TVONSCREEN, OSDTELETEXT, STATUSLEDS, DVD, MP3

    Betriebssystem: SUSE 9.3

    PC: Pentium 2,8GHz, 512MB, 2 x 160GB HDD SAMSUNG

    DVB: 2 x Nexus-S, 1 x Nova, Quad LNB, 85cm Schüssel

    BILDER: vom VDR

  • Klasse, da freu ich mich! :cool1


    Ich brauch zwar schon ne halbe Stunde um ne SMS aufm handy zu schreiben, aber ich werds auf jedenfall mal ausprobieren! Wenn's schon einer hat, bitte Screenshot posten! :D


    gruss,
    seti

    AsRock K7VM2, Duron 600, 512MB SDRam, TT DVB-S 1.3, WLAN 54Mbit, Compact Flash 256MB mit CF2IDE Adapter
    Reichelt LCD 128x64, DVD-Rom, Wakü und TBE Ext. Board!:D
    Gehäuse in Arbeit...(Ende in Sicht!)

  • Tach oder Moin,


    grundsätzlich scheint das Plugin tatsächlich zu funktionieren.


    Aber... ein Hinweis auf die etwaige Pfadänderung im Makefile wäre hilfreich (README gibt's ja keine :-( ) Bei mir hatter nen paar Dateien erst net gefunden, weil Gentoo das in /usr/include/(libicq2000) installiert. Aber das war noch nicht das Problem.


    Die Libs an sich waren recht schnell installiert. Gentoo hat die entsprechenden Pakete im Portage.


    Ich kann das Ding auch starten und bekomm den ICQ-Bildschirm angezeigt (da hat sich jemand wirklich Mühe gegeben).


    Jetzt der Hammer, wenn mich jemand anschreibt, bekommt man wirklich ne Meldung auf das OSD geschmissen, allerdings mit der Frage... User XY und dann irgendwas do you want to add to contact list. Was drückt man dann in so einem Fall für ne Taste bzw. wie verhält man sich dann da ?


    Wenn man irgendwas drückt, dann schmiert das Ding sofort ab und VDR legt nen flotten Restart hin.


    Ein weiteres Problem hab ich jetzt nach intensiverem Testing mit Login und Logout feststellen können, im Log taucht dann folgende Meldung auf:



    Meinen Recherchen mit google zufolge liegt das wohl daran, dass man sich zu schnell und zu oft ein- und ausgeloggt hat -> It means exactly "turboing". You're loggin in and out too fast, so that the server turns on DoS attack protection. All you can do is to try again in half an hour. Ist ja auch was doof.


    Versuch ich mit Licq vom Desktop reinzukommen, steht da RATE LIMIT EXCEEDED. Auch net lustig. Na, mal ne halbe Stunde warten und hoffen, dass es dann wieder geht.


    Was ich auch nicht so richtig kapiere...


    Quote

    Mar 23 00:43:49 vdrclient01 vdr[13267]: starting plugin: vdricq
    Mar 23 00:43:49 vdrclient01 vdr[13267]: vdricq: Can't load ignorelist Settings::load: Could not open file for reading: /etc/vdr/plugins/vdricq/XXXXXXXX/contacts/ignorelist


    Macht das was ? Oder interessiert die nicht gefundene Igno-Liste niemanden ?


    Quote

    Mar 23 00:30:44 vdrclient01 vdr[931]: vdricq: confirm: The user 334471628 added you to Contact list.
    Mar 23 00:30:45 vdrclient01 vdr[931]: vdricq: not confirmed
    Mar 23 00:30:45 vdrclient01 vdr[931]: vdricq: contactlist_cb UserRemoved 334471628
    Mar 23 00:30:45 vdrclient01 vdr[931]: vdricq: confirm: Add user 334471628 to ignorlist?.
    Mar 23 00:30:56 vdrclient01 vdr[931]: vdricq: not confirmed


    Nachrichten hab ich allerdings noch keine damit gelesen, geschweige denn selber damit geschrieben.


    Fazit: Grundsätzlich ne geniale Idee und nen Plugin, was ich schon lange haben wollte.


    Man beachte auch diesen ollen Thread dazu von mir...


    http://www.vdr-portal.de/board/thread.php?threadid=15295&sid=&hilight=ICQ&hilightuser=794


    Damals hab ich geschrieben...


    Quote

    Wer hilft mir ? Alpha- und Betatesting übernehme ich natürlich gerne :-)


    Damit darf ich mich ganz herzlich bedanken. Natürlich bin ich beim Testen in vorderster Front mit dabei.


    Greets Olaf

    Ollie jetzt auch im Internet !!! ->> http://www.ohms.ws << VDR mit ASUS A7V8X-X, Athlon XP 2 Ghz, 512 MB DDR-RAM und gentoo 2008.0 Linux, ner Menge Platten (1 TB), 2 Brennern und Karten-Vollausstattung (1 X Nexus 4 MB Mod, 3 x Nova, 1 PVR 350) , TFT/Sony PSOne, Nvidia Graka und und und * Linux - wir geben ihrem Computer das Leben zurück *

    The post was edited 1 time, last by olafhenkel ().

  • Cool! Darauf haben sicher einige schon lange gewartet.


    Nun zu den kleinen "Problemchen" die mir bisher begegnet sind:
    Kann es sein, dass das Passwort-Feld etwas zu kurz geraten ist ? Man kann dort nur 7 Zeichen eingeben. (Längere PW muss man ansonsten manuell in der setup.conf von VDR eintragen.)


    Irgendwas stimmt bei der Anzeige noch nicht (siehe Screenshot rechte untere Bildhälfte).


    Wenn kein Internet da ist (mein Provider hat vorhin wieder rumgebastelt), dann restartet sich vdr laufend. (Ob das wirklich immer so ist, weiss ich nicht, jedenfalls wars bei meinen ersten Tests so)
    Auch wenn der Username oder Passwort nicht stimmen, restartet sich VDR laufend neu. (Auch das dürfte nur am Anfang ein Problem sein, das muss man ja nicht jeden Tag neu einstellen).
    Nun schein es aber zu klappen.


    Allerdings werd ich aus der Tastaturbelegung bzw. der Art des Schreibens noch nicht ganz schlau. Ist jedenfalls nicht das, was man vom Handy her gewohnt ist (oder auch von der Rename-Funktion eines (gepatchten)-VDR's).
    Könnte aber, wenn man sich mal daran gewöhnt hat, schneller und besser gehen als das "übliche". Schauen wir mal.


    Wird bestimmt ein cooles Teil, nur weiter so!


    Hier der erste Screenshot:

  • Hm,


    wie hasse denn das geschafft ???


    Wie gesagt, wenn mich einer anfunkt, fragt der mich (siehe oben) und wen nix drückst, dann macht der immer noch nen Restart.


    Bei mir ist die Anzeige soweit okay. Das blaue Gekrüssel rechts unten hab ich jedenfalls net. Ich kann auch was schreiben, aber da ich keine Kontaktperson aufnehmen kann, kann ich auch nirgendwo was hinsenden.


    Und wie gibt man nen neuen Kontakt ein ? Oder ne neue Nummer...


    Mal abgesehen davon, dass es SHOW und HIDE heisst und net SCHOW und HIDDE :-) Bei der Anzeige bzw. dem Verstecken von den Online- und Offline-Kontakten.


    Aber das Ding ist echt genial. Selbst LordJaxom meinte seinerzeit, das wäre wohl net so einfach zu proggen. Also steckt da wohl schon ne Menge Knoff-hoff drin.


    Aber wir dummen User können ja nix anderes wie kritisieren :-) Neee, im Ernst, wieder mal etwas geniales Futter für die Kiste.


    Wobei mich ma interessieren würde, ob er wirklich über meinen alten Thread gestolpert ist, wo ich das mal als Wunsch geäussert hatte.


    Greets Olaf


    P.S.: Das müsste man jetzt noch für SMS erweitern können...hrhr. SMS senden und empfangen. Das wärs noch.

    Ollie jetzt auch im Internet !!! ->> http://www.ohms.ws << VDR mit ASUS A7V8X-X, Athlon XP 2 Ghz, 512 MB DDR-RAM und gentoo 2008.0 Linux, ner Menge Platten (1 TB), 2 Brennern und Karten-Vollausstattung (1 X Nexus 4 MB Mod, 3 x Nova, 1 PVR 350) , TFT/Sony PSOne, Nvidia Graka und und und * Linux - wir geben ihrem Computer das Leben zurück *

    The post was edited 2 times, last by olafhenkel ().

  • Quote

    Original von olafhenkel
    Tach oder Moin,


    grundsätzlich scheint das Plugin tatsächlich zu funktionieren.


    Tach bzw Moin auch!
    Jawoll läuft!


    Quote


    Jetzt der Hammer, wenn mich jemand anschreibt, bekommt man wirklich ne Meldung auf das OSD geschmissen, allerdings mit der Frage... User XY und dann irgendwas do you want to add to contact list. Was drückt man dann in so einem Fall für ne Taste bzw. wie verhält man sich dann da ?
    Wenn man irgendwas drückt, dann schmiert das Ding sofort ab und VDR legt nen flotten Restart hin.


    OK drücken hat bei mir nach den dritten Anlauf geklappt (vorher ist es mir auch 2 x abgeschmiert)

    Quote


    Was ich auch nicht so richtig kapiere...



    Macht das was ? Oder interessiert die nicht gefundene Igno-Liste niemanden ?


    Würd mich auch interessieren, habe die Meldung auch (gehabt?).


    Quote


    Damit darf ich mich ganz herzlich bedanken. Natürlich bin ich beim Testen in vorderster Front mit dabei.


    Greets Olaf


    Da schliesse ich mich auch an, sobald ich von den Ferien zurück bin :)

    Software: Ubuntu 10.04 - VDR 1.7.14 + Xineliboutput (VDPAU) + XBMC
    Hardware: NEXUS-S - SkyStar2 - Nova-S2 - Nividia 8600GT

  • Moin,


    Erfolg !!! Nachdem man wie nen Irrer <OK> auf die Fernbedienung gehämmert hat, wenn der ICQ-Client nen neuen Kontakt registriert hat, kann man seinen neuen Chatpartner auch im rechten Fenster bewundern.


    Ich hab gerade irgendwo nen Menüpunkt SMS gesehen ? Wassen das ? Geht das etwa auch schon, dass ich ne SMS senden bzw. empfangen kann ???


    Mir ist noch aufgefallen, dass es manchmal beim Absenden von Nachrichten von mir aus zu Darstellungsfehlern im Message-Fenster kommt, die aber nach dem nächsten Empfang der Nachricht von der Gegenstelle wieder weg sind.


    Ich kann mich nur wiederholen. Von einigen Schwächlichkeiten und Kleinigkeiten abgesehen, ist das Teil für eine 0.0.1 schon voll okay. Ich hätte niemals geglaubt, dass das wirklich geht.


    Und wieder kann der VDR etwas mehr, was andere Kisten auch in 20 Jahren noch net beherrschen werden.


    Aber mal ehrlich, wenn wir nen X-Server auf den VDR bekämen, hätten wir so manches Problem nicht :-)


    Greets Olaf

    Ollie jetzt auch im Internet !!! ->> http://www.ohms.ws << VDR mit ASUS A7V8X-X, Athlon XP 2 Ghz, 512 MB DDR-RAM und gentoo 2008.0 Linux, ner Menge Platten (1 TB), 2 Brennern und Karten-Vollausstattung (1 X Nexus 4 MB Mod, 3 x Nova, 1 PVR 350) , TFT/Sony PSOne, Nvidia Graka und und und * Linux - wir geben ihrem Computer das Leben zurück *

  • Hoffentlich ist MarcTwain auch ICQ-Nutzer. Wäre stark, wenn das Plugin irgendwann mit LinVDR funktioniert.
    Scheint so, dass ne hübsche kleine Funktastatur immer mehr zum VDR-Standard-Equipment gehören sollte. Wieder ein Plugin mehr wo's Sinn macht.
    Gruß
    Jarny

    MLD 3.0.3 Server. Aufnahmen schaue ich mit einem separaten XBMC (OpenElec Distribution) im Wohnzimmer am 47 Zoll HD Fernseher

  • Bei mir funzts trotdem nicht, alles Installiert.


    Quote

    vdr: libicq2000.so.3: cannot open shared object file: No such file or directory


    Libicq2000 ist aber correct installiert.


    gruß chrisz

  • Hmm ...


    ich kriegs leider nicht kompiliert.
    Die beiden Libs hab ich installiert ... aber beim kompilieren des Plugins bekomme ich ein häßliches ..



    kann jemand helfen ?


    steffx

  • Erst mal danke für das große Interesse!


    Dann werde ich versuchen offene Fragen zu beantworten.


    Quote

    Original von Cosmos
    vdr: libicq2000.so.3: cannot open shared object file: No such file or directory


    Wenn es schon soweit kommt, dann ist libicq2000 zwar installiert aber nicht an der gleichen Stelle wie es bei mir installiert ist. Wenn bereits beim maken ein Fehler kommt ist auch Makefile schuld. Bei libsigc++ gilt das gleiche. In diesem Fall sollte man den Makefile anpassen.
    Somit die erste Frage an eingefleischte Linux-Programmierer unter euch:
    Wie kann ich so was lösen damit es bei jedem funktioniert?


    Quote

    Original von olafhenkel
    Jetzt der Hammer, wenn mich jemand anschreibt, bekommt man wirklich ne Meldung auf das OSD geschmissen, allerdings mit der Frage... User XY und dann irgendwas do you want to add to contact list. Was drückt man dann in so einem Fall für ne Taste bzw. wie verhält man sich dann da ?


    "The user XQZ added you to Contact list." Sollte als frage Formuliert sein und soviel heißen wie "User XQZ hat Sie zu seiner Kontaktliste hinzugefügt. Wollen Sie ihn in ihre Kontaktliste aufnehmen?" Passt aber von der Länge nicht. Wie kann man so was kürzer Formulieren (Deutsch + Englisch)?
    Wenn man die Frage mit OK bestätigt wird der User in die Kontaktliste aufgenommen, ohne Bestätigung kommt Frage ob man den User in die Ignorliste aufnähmen will. Wenn die Frage mit OK bestätigt wird, trägt das Plugin den User in Ignorliste, ab da werden alle Nachrichten von dem User ignoriert. Wenn die Frage nicht bestätigt wird, kommen die Fragen bei nächster Nachricht wieder. Es gibt noch keine Möglichkeit über Oberfläche jemanden aus der Ignorliste auszutragen.


    Quote

    Original von olafhenkel
    Erfolg !!! Nachdem man wie nen Irrer <OK> auf die Fernbedienung gehämmert hat


    Ich dachte ich hätte das Problem behoben, muss wohl noch einmal ran.


    Quote

    Original von olafhenkel
    Mar 23 00:43:49 vdrclient01 vdr[13267]: vdricq: Can't load ignorelist Settings::load: Could not open file for reading: /etc/vdr/plugins/vdricq/XXXXXXXX/contacts/ignorelist


    Die Meldung kommt weil am Anfang noch keine Ignorliste existiert.
    Werde ich noch beheben.


    Quote

    Original von olafhenkel
    ERROR: vdricq: Problem connecting: Turboing


    Kommt wenn man sich mehrmals hintereinander an den Server anmeldet (ca. 3-4 Mal) dann kommt eine Sperrung von 15min.
    Zwischen einzelnen Anmeldungen sollte ca. 1 Min vergehen.


    Quote

    Original von Unimatrix0
    Kann es sein, dass das Passwort-Feld etwas zu kurz geraten ist ? Man kann dort nur 7 Zeichen eingeben. (Längere PW muss man ansonsten manuell in der setup.conf von VDR eintragen.)


    Hab ich von der ICQ-Anmeldeseite, wenn ich da längeres PW eingegeben habe, kam Hinweis mit 7 Zeichen.
    Werde ich abändern.


    Quote

    Original von Unimatrix0
    Irgendwas stimmt bei der Anzeige noch nicht (siehe Screenshot rechte untere Bildhälfte).


    Die Darstellungsfehler kommen auch bei mir ab und zu.
    An dieser Stelle wieder eine Frage an die Programmierer:
    Mache ich da was falsch oder hat der DVB-Treiber noch einen Fehler.
    Der Fehler scheint nur zu kommen wenn man an die Speichergrenze vom OSD kommt. Kann aber auch sein, dass ich die OSD-Klassen falsch verwende.


    Quote

    Original von Unimatrix0
    Wenn kein Internet da ist (mein Provider hat vorhin wieder rumgebastelt), dann restartet sich vdr laufend. (Ob das wirklich immer so ist, weiss ich nicht, jedenfalls wars bei meinen ersten Tests so)


    Muss ich ausprobieren ob es bei mir auch so ist.


    Quote

    Original von Unimatrix0
    Auch wenn der Username oder Passwort nicht stimmen, restartet sich VDR laufend neu.


    Ich dachte ich hätte das Problem behoben, muss wohl noch einmal ran.



    Quote

    Original von Unimatrix0
    Allerdings werd ich aus der Tastaturbelegung bzw. der Art des Schreibens noch nicht ganz schlau. Ist jedenfalls nicht das, was man vom Handy her gewohnt ist (oder auch von der Rename-Funktion eines (gepatchten)-VDR's).
    Könnte aber, wenn man sich mal daran gewöhnt hat, schneller und besser gehen als das "übliche". Schauen wir mal.


    Da wird es später Möglichkeit geben zwischen Anfänger- und Fortgeschrittenen-Modus umzuschalten. So wie es jetzt ist, ist es etwas einfacher den richtigen Buchstabe zu finden, auf der Fernbedienung stehen ja keine.


    Quote

    Original von olafhenkel
    Und wie gibt man nen neuen Kontakt ein ? Oder ne neue Nummer...


    Gibt’s noch nicht, kommt noch.


    Quote

    Original von olafhenkel
    Aber wir dummen User können ja nix anderes wie kritisieren :-)


    Ich sehe es eher als Testphase, das es nicht auf Anhieb läuft war mir klar.



    Quote

    Original von olafhenkel
    Neee, im Ernst, wieder mal etwas geniales Futter für die Kiste.


    Sehe ich auch so :D


    Quote

    Original von olafhenkel
    Ich hab gerade irgendwo nen Menüpunkt SMS gesehen ? Wassen das ? Geht das etwa auch schon, dass ich ne SMS senden bzw. empfangen kann ???


    Wenn es im ICQ geht, wird es hier auch mal gehen, nur Geduld.




    Wenn jemand Zeit und Lust findet eine Readme zu schreiben währe ich sehr dankbar, dann kann ich in der Zeit an der Funktionalität weiter basteln. Ich schaue die dann durch und hänge die an die nächste Version an.

  • Na klar,


    muttu Makefile ändern.


    Also zunächst schauste mal nach, wo der bei dir libicq2000 hininstalliert hat. Sagen wir mal, das steht in /usr/include. Der Standard-Path des Makefiles findet den, da aber nicht, weil der per default irgendwoanders hinzeigt.


    Also fndet er beim Maken logischerweise auch die benötigten Dateien nicht und bricht klagenvoll ab.


    Eine Anpassung des Pfades im Makefile sollte da helfen.


    Quote

    ### The directory environment:


    DVBDIR = ../../../../DVB
    VDRDIR = ../../..
    LIBDIR = ../../lib
    TMPDIR = /tmp
    LIBICQ = /usr/include/libicq2000 <<<--- HIER ÄNDERN


    Dann werden die entsprechenden Dateien auch gefunden.


    Hab ich aber im ersten Posting schon angedeutet.


    Greets Olaf

    Ollie jetzt auch im Internet !!! ->> http://www.ohms.ws << VDR mit ASUS A7V8X-X, Athlon XP 2 Ghz, 512 MB DDR-RAM und gentoo 2008.0 Linux, ner Menge Platten (1 TB), 2 Brennern und Karten-Vollausstattung (1 X Nexus 4 MB Mod, 3 x Nova, 1 PVR 350) , TFT/Sony PSOne, Nvidia Graka und und und * Linux - wir geben ihrem Computer das Leben zurück *