Hardware Erweiterungen für VDR (Zusammenfassung)

  • Hallo
    da es hier im board sehr viele engagierte Mitglieder gibt die Erweiterungen für den vdr veröffentlicht haben, habe ich eine Liste erstellt um mir einen Überblick zu verschaffen. Vielleicht kann jemand etwas damit anfangen. Weitere Infos am Ende.
    Vielen Dank für die Veröffentlichung eurer Projekte !


    AVboard,(2) von STB
    - für fullfeatured DVB Karten v1.3, v1.5, v1.6 (Anschluss an J2 Jumperblock)
    - Schutz der Videoausgangsstufen durch Pufferung der Signale
    - 5 MHz Bandbegrenzung und 75 Ohm Treiberstufen für optimale Signalqualität
    - SCART Buchse über eine Erweiterungsplatine (extern)
    - S-Video
    - Ein/Ausschalten via Fernbedienung (danke an Stefan Froede)
    - SPDIF optisch oder koax (je nach Bestückung)
    - Interner SPDIF Ausgang für Soundkarten
    - IR Eingang für Fernbedienung (Klinkenstecker und/oder Pfostenleiste)
    - LCD Ansteuerung über Druckerport
    - WoLAN
    - Kosten: 55 Euro, mit Slotblech 60 Euro


    VDR Erweiterungs Platine von mav_
    - für fullfeatured DVB Karten v1.3, v1.5, v1.6 (Anschluss an J2 Jumperblock)
    - IR Einschalter
    - IR Empfänger
    - Scart Ausgang mit Filterschaltung
    - GraphLCD in diesem Fall das blaue 240x128 von EA, da aber alle Leitungen vorhanden sind kann man praktisch jedes LCD mit wenig Aufwand anschließen. (Helligkeit und Kontrast über Poti)
    - SPDIF optisch oder über cinch buchse
    - Kosten ca: 35 Euro


    VDR extension board, (2) von TBE
    - für fullfeatured DVB Karten v1.3, v1.5, v1.6 (Anschluss an J2 Jumperblock)
    - IR Controller
    - Front panel keys
    - Status LEDs
    - Dimmer
    - SCART output
    - Video Switch Matrix 3x
    - Analog Audio Outputs
    - S/PDIF outputs
    - Loop through connectors
    - Switch outputs
    - LCD connector
    - Extension connectors
    - Bootloader for PIC microcontroller
    - ICSP-Interface
    - erweiterbar
    - Kosten ca: 92 bis 140 Euro


    einfaches RGB / S/P-DIF Extension Board von Phobos
    - für fullfeatured DVB Karten v1.3, v1.5, v1.6 (Anschluss an J2 Jumperblock)
    - minimierte Version der TBE Schaltung
    - Scart-Anschluss mit Schutzschaltung
    - optischer S/PDIF Anschluss


    DVB-Platine, (2) von xpix
    - für fullfeatured DVB Karten v1.3, v1.5, v1.6 (Anschluss an J2 Jumperblock)
    - Parallelport-anschluss per Flachbandkabel und Pfostenstecker - 26polig
    - LCD Pfostenstecker - 20polig
    - Floppypowerstecker (+12V/+5V/Masse) - 4polig
    - DVB Pfostenstecker - 10polig
    - Scartanschluss - 20polig
    - S-Video Mini-Din - 4polig
    - IR-Empfänger - TSOP - 3polig


    Modulare DVB Extension Platine von Lightningman
    - für fullfeatured DVB Karten v1.3, v1.5, v1.6 (Anschluss an J2 Jumperblock)
    - Die Videokette wird gefiltert
    - SPDIF out
    - ...


    DVB-Extension-Board von Ermert & Klein GbR
    - für fullfeatured DVB Karten v1.3, v1.5, v1.6 (Anschluss an J2 Jumperblock)
    - Gepufferter S/P-DIF digital Out extern (optisch und koaxial)
    - Gepufferter S/P-DIF digital Out intern
    - S-Video-Out
    - F-Bas/Composite Out
    - Audio-Out
    - Kosten ca: 39,90 Euro


    Zusätzliche Hardware für Muli & VDR von fadi
    - für fullfeatured DVB Karten v1.3, v1.5, v1.6 (Anschluss an J2 Jumperblock)
    - 1x Scartausgang für VHS & SVHS & RBG & Audio manuel oder über LIRC umschaltbar mit Steuerspannung für TV .
    - VHS & SVHS & Audio für Grafikkarte manuell oder über LIRC umschaltbar .
    - 1x Scarteingang für VHS & SVHS & RBG & Audio und Steuerspannung für TV (Gedacht zum Durchschliefen eines anderen Gerätes.)
    - 1x 6 Kanal Audioausgang (Soundkarte) Stereo (DVB's) manuell oder über LIRC umschaltbar
    - 1x Digitaler Audioausgang Koax & LWD (DVB's)
    - Einschalten über IR Fernbedienung (mit und ohne Mikrokontroller)
    - GLCD & Helligkeits-Regelung für LED Hintergrund
    - LIRC Empfänger
    - Tasten für manuelle Steuerung und zur Steuerung des VDR
    - REC LED, Power LED, .... (Teilweise über LIRC)
    - Lüfter Regelung Temp abhängig.


    DVB-S Extension board von kdv
    - für fullfeatured DVB Karten v1.3, v1.5, v1.6 (Anschluss an J2 Jumperblock)
    - Composite and RGB output
    - Stereo analogue and digital SPDIF audio output
    - infrared remote control input
    - protection agains short-circuits and overvoltage
    - provide great video quality
    - Kosten ca: 10 Euro + pcb


    J2 to RGB & S-PDIF von fdm-ware?
    - für fullfeatured DVB Karten v1.3, v1.5, v1.6 (Anschluss an J2 Jumperblock)
    - Scartausgang für RBG & Audio
    - optischer SPDIF Ausgang
    - Schutz der empfindlichen Elektronik der DVB Karte vor ESD und Kurzschluss
    - Schutz der analogen Audiosignale vor elektromagnetischen Störstrahlungen


    VDR WakeUP Modul, (2) von rasputin
    - Anschluss an die serielle Schnittstelle
    - quartzstabilisierte real time clock, optional Batteriegepuffert
    - automatisches setzen der Uhrzeit für die RTC über die serielle Schnittstelle
    - Stromversorgung über PS/2 Mausanschluß
    - Anschluß des Modules an die serielle Schnittstelle
    - Einschalten der Rechners geschieht über WOR (Wake On Ring)
    - es ist keine zusätzliche Software auf dem VDR notwendig
    - optional - RemoteON durch Fernbedienung (nur RC 5)
    - optional - frei verfügbarer Schaltausgang
    - optional - lernen der FB-Tastencodes
    - optional - ersetzt LIRC Empfänger
    - optional - LCD Display (Uhrzeit/Datum, Timerzeit/Timerdatum)
    - optional - Status-LED's (Alarm, FB-Programmierung, Schaltausgang)
    - DaZodl bietet die Schaltung auf 46 x 75 mm SMD für 39 €, Info bei info@k-data.org
    - Weiterentwicklung der Software durch FrankJepsen


    Hardware-Wakeup – Weiterentwicklung, (2), (3) von starter
    - Anschluss an die seriellenSchnittstellen
    - Anzeige der EPGdaten über lcdproc-plugin
    - Erkennung des Rechnerzustandes an/aus
    - Weiterentwicklung des VDR WakeUP Moduls von rasputin
    - Weiterentwicklung der Software durch FrankJepsen


    ATX Wakeup von Guido Müsch
    - Anschluss an die serielle Schnittstelle
    - Rechner zu einer bestimmten Zeit automatisch einschalten


    WakeUp2 Board von scotty
    - Anschluss an die serielle Schnittstelle
    - Schaltung nach Guido Müsch mit Layout und Anleitung für Einsteiger
    - Timergesteuertes Einschalten des PC
    - Programmierung der Einschaltzeit über serielle Schnittstelle
    - Programmierung des Mega8 Controllers am Druckerport, Programmer ist integriert


    Hardware-wakeup die 4 von steini
    - Anschluss an die serielle Schnittstelle
    - Rechner zu einer bestimmten Zeit automatisch einschalten


    Selbstbau IR Empfänger für PS/2 Keyboard Anschluss, (2) von scotty
    - Anschluss an die serielle und ps/2 Schnittstelle
    - IR Signale werden in PS/2 Tastaturcodes umgesetzt
    - WakeUp via Keyboard
    - Timergesteuertes WakeUp


    IR-Einschalter von Stefan Fröde
    - Anschluss an die serielle Schnittstelle
    - ATX Rechner per Infrarotfernbedienung einzuschalten
    - Kosten ca: 24,00 Euro


    IR Controller for VDR, (2) von TBE
    - Anschluss an die serielle Schnittstelle
    - IR remote power key to turn VDR on/off
    - PC power switch to turn VDR on/off
    - RS232 level within specifications
    - Learning mode
    - Emergency reboot
    - Bicolor status LED
    - ICSP-Interface


    WakeOnLirc von Mark Hämmerling/Steffen Bauer
    - Anschluss an die serielle Schnittstelle
    - turns on your PC by IR remote control
    - compatible replacement for the homebrew LIRC serial port receiver


    IR Ein/Ausschalter fertig von hric
    - Anschluss an die serielle Schnittstelle
    - schaltet nicht mehr nur mit RC5-Fernbedienungen, sondern funktioniert jetzt wahlweise auch im Universalmodus mit jeder handelsüblichen FB.
    - gleichzeitig als LIRC-Empfänger einsetzbar
    - Einschalten des PC über den sowieso für LIRC angeschlossenen COM-Port (Wake-on-Ring).
    - Alternativer Anschluß über Powertaster oder WOL-Anschluß.
    - Anschluß für zusätzliche LED, die bei jedem Tastendruck (nicht nur bei der programmierten Taste) schnell blinkt (als Empfangskontrolle einsetzbar)
    - Power-On-Reset-Schaltung damit der Einschalter auch nach Stromausfall problemlos seinen Betrieb wieder aufnimmt.
    - Kosten ca: 17 Euro


    Microcontroller & Displayumschalter von pingpong
    - noch nicht veröffentlicht


    Modifikation des IR-Einschalter von TBE von maxkr
    - Anschluss an die serielle Schnittstelle
    - Duo-LED
    - Verhältnismäßig einfacher Aufbau
    - Die Ausschalttaste wird über die Zusatzplatine ausgewertet
    - Die Einschaltplatine erkennt, ob der Rechner an ist oder nicht
    - die Schaltung ist in der Lage LIRC-Kommandos zu empfangen
    - Softwareupdates möglich


    Hardware Wakeup für Arme von ogawoga
    - Anschluss an die Steckdose ?
    - bei längerem Drücken auf der FB bleibt der Ausgang länger aktiv
    - auf beliebige Fernbedienung anlernbar
    - schnell in beliebige ATX Rechner einbaubar
    - Kosten ca: 16 Euro


    5-Zoll PSoneLCD als vdr-Bildschirm von martini2
    - Anschluss den composite Ausgang der Satkarte / Grafikkarte
    - PSone LCD als Bildschirm am vdr betreiben
    - Kosten ca: 49 Euro


    Signalverstärker für PSOneLCD von mentox
    - Anschluss den composite Ausgang der Satkarte / Grafikkarte
    - VGA Verstärker zum Anheben des Pegels ... um den übertriebenen Farbkontrast zu normalisieren


    Ansteuerung für PSONE TFT mit Farbregelung von dg9fw
    - Ansteuerung des TFT´s mit Helligkeit-, Kontrast- und Farbkontrastregelung


    PSoneLCD Display-Kabelverlängerung von dg9fw
    - PSone Displayverlängerung mittels 2 Steckverbinder
    - das Display kann damit fast beliebig ins Gehäuse eingebaut werden
    - Kosten ca: 14 Euro


    PSOne-Verlängerung von stmeyer
    - Stecker und ein Verlängerungs-Kabel (ca. 21cm)
    - Kosten ca: 16 Euro


    Temperaturmessungen von WarEagle
    - sehr einfach nachzubauen
    - mehrere Temperatursensoren möglich
    - Kabellänge bis ca 5m
    - Daten mit Hilfe des image-plugins auf dem vdr darstellbar


    DVB-S Erweiterung auf 4MB SDRAM, (2) von Oliver Endriss
    - fullscreen-OSD mit 256 Farben
    - Kosten ca: 5 bis 50 Euro


    FFLBHQ (=AV board), (2) von habichthugo neu
    - Fremdspannungsschutz
    - standardgerechte Signalaufbereitung
    - 2xSCART-RGB, 2xComposite + 2xS-Video...
    - leicht erhältliche Bauteile
    - Kosten ca: 20 - 30 Euro


    PS. Die features habe ich aus den threads/homepages rauskopiert. Für Korrekturen, Erweiterungen und Hinweise auf übersehene Projekte bin ich dankbar und würde die Liste dann aktualisieren. Natürlich auch wenn jemand sein Projekt hier nicht erwähnt haben möchte. Die Reihenfolge stellt keine Wertung dar und links auf kommerzielle Produkte sind keine Werbung! Ich habe versucht den Autor/Entwickler in den threads zu finden, bitte aber um Entschuldigung dass ich nicht alle Mitentwickler aufzähle. Selbstverständlich füge ich die Namen gerne ein.
    PPS. Leider habe ich keine Zeit den thread im vdr-portal weiter zu pflegen und möchte die Liste im VDR-Wiki zu weiteren Aufzucht und Pflege an die Gemeinschaft übergeben.

  • habe zugefügt für welche Karten die Erweiterungen gedacht sind.
    Bitte in der Rubrik "Hardware" in der faq genauer informieren.
    Worin bestehen die Unterschiede in den einzelnen Revisionen der DVB-S Karten?


    Für die Videoerweiterungen wird immer der J2 Jumperblock benötigt. Direktes Abgreifen der benötigten rgb Signale bei Karten ohne J2 ist zwar möglich aber nicht einfach! Siehe Schaltung der DVB Karte und AV7111

  • könnte man diese sammlung nicht irgendwo im forum unterbringen?
    ich danke da so an FAQ oder so.


    gruessle

    RavenIV


    ----------------------------------------------------------------------


    LINUX - das längste text-adventure aller zeiten...

  • hat jemand evtl. einen Punkt an den FF-Karten, wo man Audio ungeregelt abgreifen kann und dann evtl. über einen OP zu Cinch-Buchsen führen kann ? Oder gibt es solch eine Schaltung schon fertig, oder hat jemand einen Schaltplan davon ?

  • Glück auf !


    Gute Zusammenstellung. Nice work !

    Registered VDR User #841
    P4 1.7, 256 MB Ram, 200 GB Samsung, TT DVB-C 2.1, TT DVB-C 1500, VDR Extension Board, 12.1" TFT, Pearl Mod-It Gehäuse  
    Suse 10, Kernel 2.6.13-15.11-default, VDR 1.4.2-BP

  • Hallo,


    dieser thread ist wirklich gut, ich bin der Meinung das dieser gepint werden sollt.


    TSchau Ingo

    Matrix - AMD Athlon-TBIRD900, 256MB, Gentoo 2006.1 160GB-HDD als Server
    VDR - Asrock A7VM2 mit Athlon XP 2400 (mit 100MHz FSb laufen wegen wärme), 128MB Ram, 120GB Spinpoint HDD, Gen2vdr,
    VDR2 Asrock A7VM2 mit Duron 1200 , 128MB 160GB HDD
    DeepOcean Pentium D 805 2,66GHz, 1GB-Ram, 200GB-HDD, WinXP, MAC-OS X86
    Mein Mac, G4 400@500MHz Sawtooh, 768GB-RAM, GF5200 128MB, 80GB-HDD
    :cool1 :vdr1