vdr-plugin-dynamite: Nutzung mit satip-plugin und vdr 2.4x möglich

  • hi,


    ist es möglich das dynamite-plugin in Verbindung mit dem satip-plugin unter vdr-2.4.x zu nutzen?


    Hg

    Stephan

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    BM2LTS im VDR-Portal   http://www.bm2lts.de   http://www.sc-schulze.de

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Empfang: Octopus Net S2 max (8 Tuner) + Octopus Net S2 max (8 Tuner) + Netceiver (2x DVB-s2dual)

    Kopfstation: Virtuelle Maschine mit BM2LTS v3.4.XX

    Clients: NUC10i5FNH2 -> BM2LTS v3.4.XX; FireTV4k mit Kodi u. VNSI-Plugin

    NAS: Aufnahmen u. Plex-Media

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


  • Hi,

    Teste doch einfach.

    Starten wirds wohl. Empfang geht wahrscheinlich. Ob er Tuner dynamisch freigibt? Keine Ahnung...

    Obiges gilt für vdr 2.2. Ob der veränderte 2.4.6 da was verschlechtert keine Ahnung.

    Ist aber nur sehr gefährliches Halbwissen bei mir, hab kein Satip.

    Mfg Stefan

    Test-VDR1: HP rp5700 Fertigsystem, Core2Duo E6400, 2GB RAM, FF-SD C-2300, nvidia Slim-GT218 x1 | easyVDR 2.0 64Bit
    VDR3: in Rente

    VDR4: MSI G31M2 v2, Digitainer2-Geh., t6963c 6" gLCD, E5200, 2GB, 3TB WD Red, GT730, 2x TT S2-3200; easyVDR 3.5 64bit
    VDR5: Gigabyte
    GA-G31M-S2L, Intel E2140, Zotac GT730 passiv, Digitainer2-Geh., t6963c 6 " gLCD, 2 TB WD Red, 2x TT S2-3200 (an 1 Kabel) easyVDR 3.5 64bit
    VDR6:
    Intel E5200, GT630 passiv, F1 750 GB, t6963c gLCD, 2x TT S2-3200 | easyVDR 3.5 64bit
    VDR-User #1068
    www.easy-vdr.de

  • mir ist nicht bekannt das Tuner unter SATIP / MCLI mit dem dynamite Plugin gefunden werden.

    Dann müsste man auch z.B. eine DD Octopus Net S2 mit dem dynamite Plugin nutzen können.


    Grüße

    cinfo

    (VDR) NUC10i3FNK * BM2LTS * DD NET S2 Max * NC * (Sound) Cinebar Lux Set * (Stream) Apple TV 4K (2021)* (Light) PHILIPS Hue Play HDMI Sync Box & Gradient Lightstrip * (OLED TV) LG OLED65GX9LA

  • In der README-Datei kann man nachlesen, was nötig ist, damit das dynamite-Plugin mit einem Empfangsplugin arbeiten kann: https://github.com/flensrocker…te/blob/master/README#L39

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

  • Das Satip-Plugin gibt nicht benützte Tuner wieder frei.


    Stefan

  • Hi,

    das Thema interessiert mich auch, da hänge ich mich mal dran,... :)


    Das Satip-Plugin gibt nicht benützte Tuner wieder frei.

    Bis auf den letzten, Tuner stimmt das, ja.

    Hat man einen Headless Server VDR, z.B. pipeleka's Docker für robotv https://github.com/pipelka/vdr-plugin-robotv

    verhält sichs aber so, dass auf dem letzten Tuner der EPG Scan des VDR dann in Dauerschleife läuft.

    Das bedeutet für den SAT>IP Server, dass der nie Idle ist und somit DVB Karte und LNBs dauerhaft Strom verbraten. Unschön. Ich würde gerne bei Idle nach einiger Zeit per dynamite (?) abschalten.

  • Ich habe den EPG-Scan abgeschaltet.

  • gibt es: suspendoutput-plugin und epg-scan anlassen

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    BM2LTS im VDR-Portal   http://www.bm2lts.de   http://www.sc-schulze.de

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Empfang: Octopus Net S2 max (8 Tuner) + Octopus Net S2 max (8 Tuner) + Netceiver (2x DVB-s2dual)

    Kopfstation: Virtuelle Maschine mit BM2LTS v3.4.XX

    Clients: NUC10i5FNH2 -> BM2LTS v3.4.XX; FireTV4k mit Kodi u. VNSI-Plugin

    NAS: Aufnahmen u. Plex-Media

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


  • Ja, ich auch. Damit ist dann Ruhe. Aber vielleicht gibt es ja eine bessere Option, um EPG zu haben und trotzdem Strom zu sparen.

    Du kannst ja per Script z.B. nachts die einzelnen Sender durchschalten lassen. Anschließend ist dann wieder Ruhe.


    Stefan