Posts by cinfo

    Hi,

    Quote

    Nuc64native-MCLI systemd[1]: Starting Plex Media Server...

    ist ja schon installiert ---> zur Einrichtung von Plex auf einem Ubuntu-System

    Code
    1. [1692] SVDRP 192.168.17.37 < 127.0.0.1:54414 client connection accepted
    2. [1692] SVDRP 192.168.17.37 > 127.0.0.1:54414 server created

    hier muß Deine IP sauber übergeben werden . Vielleicht mal den VDR anhalten und sich die Einträge in der setup.conf ansehen.


    Quote

    ein schwerwiegendes wiederkehrendes (jede Minute) Prob ist jedoch der folgender VDR Restart nachdem der NUC für eine Timeraufnahme erwacht...

    Wir haben das Prob aber auch einfach während Live TV schon öfter gehabt ... ev. ist es ein Problem im Zusammenspiel VDR-MCLI-NetCeiver

    Wie gesagt ich würde nicht mit div. VDR-Kisten direkt mit dem MCLI auf den NetCeiver gehen. Sondern 1x VDR mit NC als Tuner-Kopfstation und die anderen Geräte als Client (kann ein NUC mit VDR oder ein Kodi -Endgeräte wie Apple TV, Fire TV etc...)


    cinfo

    Hi,

    Quote

    Leider komm ich auch bei meinem Tonprob. nicht weiter

    hier mal eine andere Version vom softhdvaapi Plugin zum Testen.

    Ansonsten kann ich da auch nicht mehr helfen, hier macht alles Ton über den TV zur Soundbar.

    Es ist auch schwierig mit diese "alten" HDMI-Anschlüssen 1.x an den TV-Geräten.

    Quote

    die allowed_hosts.conf beim VNSI hat bei mir dazu geführt, dass er die Timer aller Clients selbst erledigen wollte od. dass alle ein channel update gemacht haben...

    Der VNSI-Server muß schon auch von einer anderen IP4/Client erreichbar sein als nur vom localhost.

    Quote

    hast du abs. im setup.conf alle .scaling = 12 ?

    eigentlich nicht -- dreht der Lüfter am NUC hoch

    Werde ich ändern.


    cinfo

    hier das Skript womit ich das libplacebo baue

    Grüße

    cinfo

    Die Version 3.107 ist ok. Es muss aber der iHD Treiber für vaapi genutzt werden. Welche Parameter setzt du noch ?

    Wenn es ohne libplacebo läuft ist zumindest vaapi schonmal ok.

    der iHD-Treiber wird genutzt. Ohne LIBPLACEBO_GL=1 habe ich es noch nicht versucht -- werde ich testen


    Code
    1. # vainfo
    2. libva info: VA-API version 1.9.0
    3. libva info: User environment variable requested driver 'iHD'
    4. libva info: Trying to open /usr/local/lib/dri/iHD_drv_video.so
    5. libva info: Found init function __vaDriverInit_1_9
    6. libva info: va_openDriver() returns 0
    7. vainfo: VA-API version: 1.9 (libva 2.9.0)
    8. vainfo: Driver version: Intel iHD driver for Intel(R) Gen Graphics - 20.4.0 (01f7e72d)
    9. vainfo: Supported profile and entrypoints

    makefile

    Grüße

    cinfo

    Hi,


    neue Version BM2LTS 3.4.14 zum Download

    Code
    1. Welcome to BM2LTS of Ubuntu 20.04.1 LTS (GNU/Linux 5.10.7-051007-generic x86_64)
    2. ##############################################################################
    3. # #
    4. # This is BM2LTS v3.4.14 -FOCAL- NUC-SAT>IP & with DD-Net / NetCeiver #
    5. # #
    6. # V E R S I O N 2 0 2 1 / 2 0 2 2 #
    7. # #
    8. # V D R / K O D I / P L E X #
    9. # #
    10. ##############################################################################

    Download hier:



    Grüße

    cinfo

    Hi,

    Quote

    available for all ... need LIBPLACEBO_GL

    hm, das Plugin "softhddrm" wird ohne Fehler mit "LIBPLACEBO_GL=1" gebaut aber leider kein Bild. Hier ist libplacebo 3.107.0 installiert.

    Ist diese libplacebo-Version zu aktuell für den Git-Stand?


    Grüße

    cinfo

    Daran dürfte es liegen, vgl. https://projects.vdr-developer…plg-softhddevice/wiki/FAQ bzw. http://www.vdr-wiki.de/wiki/in…Softhddevice-plugin#Audio für die alsa-Konfiguration, wenn man die Umwandlung von 5.1 zu Stereo mit nach den eigenen Vorstellungen gewichteter Lautstärke für die einzelnen Kanäle machen will.

    einfach die Datei anlegen in

    /etc/asound.conf


    Eine IP4 für ein Gerät kann man z.B. fest in einem Router bzw. in bei einem DHCP-Server anlegen


    cinfo

    Hi,


    z.B.

    Grüße

    cinfo

    Ok, das kann aber nur der Autor vom Ausgabe-Plugin beheben. Oder man steigt auf eine Client-System mit Kodi um.

    Nur dann benötig man keinen NUC als Client. Es reicht eine VDR mit MCLI & Kopfstation mit 6 Tunern oder 8 Tuner "DD" bzw. beides.

    Der VDR-Client mit bester Bildausgabe wäre "für mich" z.B. ein Apple TV 4K, TVOS 14.3, HDR, Dolby Vision mit Kodi 19 Beta /MrMC und VNSI-Client.

    Damit hat man alles was man "z.B. Frau "benötig am TV. Denn hier ist dann auch Sky Q App und div. Mediatheken App zur Verfügung, da diese ja nicht aus Kodi kommen müssen.


    cinfo

    Quote

    Kann man die Audiospur fixieren ? Weil sonst nach einem Rückwechsel zu dem Kanal der die z.B. die 2. Spur braucht erneut die eintellung der Tonspur notwendig.

    Ihr könnt euch doch sicher erinnern, dass man bei den Reels einstellen konnte ob Dolby od. PCM (bei unseren Reels steht das auf PCM)

    Quote

    Hast du den Channelscan gemacht?

    wenn nein, so kommen wir nicht weiter, dann bin raus....


    ist alles vom Ausgabe-Plugin abhängig -- leider nie eine Antwort bekommen ob es so eingestellt ist.


    Grüße

    cinfo