[easyVDR5] Neue Pakete!

  • Hallo Helmut,


    wie erwähnt, sollte mein Testsystem up to date sein. Aus der angehängten easyinfo geht hervor:

    Nvidiatreiber = 470.223.02

    Kernel = 5.4.0-166

    Audioausgabe = pulseaudio


    Grüße Steffen

    Mein System

  • Hallo Steffen

    Evtl. mal Alsa Audio Probieren

    Oder zurück auf das alte softhddevice.

    MfG Helmut

    Test_VDR: Lintec Senior - MSI G41M P25 MS7592 Board - Intel P4 E8500 / 775 CPU - MSI GT710 PCI-e passiv - DVBSky S2 952 Dual SAT - 120GB Intenso SSD + Big HDD - 2x2GB DDR3 RAM - LG GH24NSD1 S-ATA DVD - SMK RC6 MCE 50GB FB. an STM32 USB-Arduino - EasyVDR 5 - Softhddevice mit Pulseaudio - Kodi 20.2 m. Confluence Skin
    Clients:Raspberry PI B+ mit OpenElec 5.08 Kodi Helix 14.2 und Tsop31238 Lirc mit Conrad Promo8 FB on Code VCR 0104 - Raspi3 m.OpenElec 6.03 und Kodi 15.2 Isengard

  • Hi,

    Oder auf den testing Stand.

    Du könntest es auch im Softhddevice Thread von lnj mal posten

    Hast du Software Lautstärke oder Hardware? In Plugin Einstellungen?

    MfG Stefan

    Test-VDR1: HP rp5700 Fertigsystem, Core2Duo E6400, 2GB RAM, FF-SD C-2300, nvidia Slim-GT218 x1 | easyVDR 2.0 64Bit
    VDR3: in Rente

    VDR4: MSI G31M2 v2, Digitainer2-Geh., t6963c 6" gLCD, E5200, 2GB, 3TB WD Red, GT730, 2x TT S2-3200; easyVDR 3.5 64bit
    VDR5: Gigabyte
    GA-G31M-S2L, Intel E2140, Zotac GT730 passiv, Digitainer2-Geh., t6963c 6 " gLCD, 2 TB WD Red, 2x TT S2-3200 (an 1 Kabel) easyVDR 3.5 64bit
    VDR6:
    Intel E5200, GT630 passiv, F1 750 GB, t6963c gLCD, 2x TT S2-3200 | easyVDR 3.5 64bit
    VDR-User #1068
    www.easy-vdr.de

  • Quote

    Try change A/V sync start mode in plugin's menu.

    I've changed it from "Schnell" (quick) to Exakt (exact). And that's it. The audio/alsa: avail underrun error? 'Datenübergabe unterbrochen errors are eliminated.

    Thanks for help @Inj


    Quote


    Hast du Software Lautstärke oder Hardware?

    Habe es auf Hardware, weil ich über den TV die Lautstärke regle.


    @Helmut: Da es nun läuft, bleibe ich lieber auf pulseaudio :] Alsa wird auch nicht weiter hier gepflegt. Generell habe ich ja zum Testen eine Testfestplatte. Wenn ich wieder die stabile Version möchte, wechsle ich schnell die Festplatte.


    Werde weiter beobachten... vor zwei Tagen hat einmal der Wechsel auf Kodi per PChanger nicht geklappt. Habe nur einen schwarzen Desktop mit dem Mauszeiger bekommen. Nach Rechnerneustart gings wieder.

    Mein System

    Edited once, last by Schwabe ().

  • Hallo,

    neu in "5-vdr-unstable"

    vdr-plugin-softhddevice-2.0.6

    vdr-plugin-softhddevice-vaapi-2.0.6

    Plugins stehen noch auf Pending,dauert also noch was.

    vdr-plugin-softhddevice-2.0.5 von unstable nch testing kopiert!


    I've changed it from "Schnell" (quick) to Exakt (exact). And that's it. The audio/alsa: avail underrun error? 'Datenübergabe unterbrochen errors are eliminated.

    Kaum macht man es Richtig schon läufts! :D


    Gruss

    Wolfgang

    TT S2-6400 - saa716x kompilieren unter 20.04(Focal)

  • I've changed it from "Schnell" (quick) to Exakt (exact). And that's it. The audio/alsa: avail underrun error? 'Datenübergabe unterbrochen errors are eliminated.

    Thanks for help @Inj

    Könnt ihr das mal näher beschreiben

    Was , und wo das eingestellt wird

    MfG Helmut

    Test_VDR: Lintec Senior - MSI G41M P25 MS7592 Board - Intel P4 E8500 / 775 CPU - MSI GT710 PCI-e passiv - DVBSky S2 952 Dual SAT - 120GB Intenso SSD + Big HDD - 2x2GB DDR3 RAM - LG GH24NSD1 S-ATA DVD - SMK RC6 MCE 50GB FB. an STM32 USB-Arduino - EasyVDR 5 - Softhddevice mit Pulseaudio - Kodi 20.2 m. Confluence Skin
    Clients:Raspberry PI B+ mit OpenElec 5.08 Kodi Helix 14.2 und Tsop31238 Lirc mit Conrad Promo8 FB on Code VCR 0104 - Raspi3 m.OpenElec 6.03 und Kodi 15.2 Isengard

  • Hi, ich mein unter Audio in den Settings des shdd.

    MfG Stefan

    Test-VDR1: HP rp5700 Fertigsystem, Core2Duo E6400, 2GB RAM, FF-SD C-2300, nvidia Slim-GT218 x1 | easyVDR 2.0 64Bit
    VDR3: in Rente

    VDR4: MSI G31M2 v2, Digitainer2-Geh., t6963c 6" gLCD, E5200, 2GB, 3TB WD Red, GT730, 2x TT S2-3200; easyVDR 3.5 64bit
    VDR5: Gigabyte
    GA-G31M-S2L, Intel E2140, Zotac GT730 passiv, Digitainer2-Geh., t6963c 6 " gLCD, 2 TB WD Red, 2x TT S2-3200 (an 1 Kabel) easyVDR 3.5 64bit
    VDR6:
    Intel E5200, GT630 passiv, F1 750 GB, t6963c gLCD, 2x TT S2-3200 | easyVDR 3.5 64bit
    VDR-User #1068
    www.easy-vdr.de

  • Hallo Helmut,


    Was , und wo das eingestellt wird

    in den Plugin Einstellunge Softhddevice -> Video



    Gruss

    Wolfgang

    TT S2-6400 - saa716x kompilieren unter 20.04(Focal)

  • Evtl. mal Alsa Audio Probieren

    Hallo Helmut, bitte kein alsa empfehlen, das wird nicht mehr ordnungsgemäß durch das easyVDR Setup konfiguriert. Da macht man mehr Schaden als Nutzen.


    Gruß Aaron

    Mediacenter
    easyVDR4alpha(64-Bit) Gigabyte, Ltd. H97-HD3 mit Intel(R) G3260 @ 3.30GHz 4GB DDRx,Intelgrafik,MATSHITA BD-MLT UJ265 Bluray LW, 2TB Festplatte,LCD+IRTrans-Empfänger,2x SkystarS2 PCI


  • in den Plugin Einstellunge Softhddevice -> Video

    Hi,

    Muss ich auch noch mal ausprobieren. Aber nicht vor dem Wochenende.

    Ist der Kernel-Hold eigentlich jetzt bei Neuinstallation raus?

    MfG Stefan

    Test-VDR1: HP rp5700 Fertigsystem, Core2Duo E6400, 2GB RAM, FF-SD C-2300, nvidia Slim-GT218 x1 | easyVDR 2.0 64Bit
    VDR3: in Rente

    VDR4: MSI G31M2 v2, Digitainer2-Geh., t6963c 6" gLCD, E5200, 2GB, 3TB WD Red, GT730, 2x TT S2-3200; easyVDR 3.5 64bit
    VDR5: Gigabyte
    GA-G31M-S2L, Intel E2140, Zotac GT730 passiv, Digitainer2-Geh., t6963c 6 " gLCD, 2 TB WD Red, 2x TT S2-3200 (an 1 Kabel) easyVDR 3.5 64bit
    VDR6:
    Intel E5200, GT630 passiv, F1 750 GB, t6963c gLCD, 2x TT S2-3200 | easyVDR 3.5 64bit
    VDR-User #1068
    www.easy-vdr.de

  • Hallo,


    habe einen kleinen Nachtrag zum Softhd 2.0.5.

    Die Änderung im Softhddevice-Plugin A/V Sync Start von Schnell auf Exact hat den genannten Fehler doch nicht ganz beseitigt. Ab und zu kommt es zum Fehlereintrag, der dann auch im Live-TV Bild kurz bemerkbar ist.


    Werde heute auf 2.0.6 aktualisieren und berichten.

    Mein System

  • Quote

    Welchen Wert hast du denn unter Einstellungen - Plugins - softhddevice - Audio - Audio Puffergröße?

    Habe hier 0 drin stehen

    Mein System

  • Hallo,


    habe nun softhd 2.0.6 mit folgenden Einstellungen:

    • A/V sync = Schnell
    • Audio Puffer = 336
    • Decoder leeren = ja

    Der Audio Puffer hat viel gebracht, weil ich dadurch wieder auf A/V sync = schnell zurückgewechset habe, weil damit die Umschaltzeiten etwas schneller sind. So zumindest mein Eindruck. Und bislang gibt es so auch keine Audiofehler. Mal sehen wie Langzeitstabil das ist.

    Mein System

  • Je kleiner Audio Puffer, desto schneller schaltet er um. Wenn aber zu klein, gibt es underruns. Da der Wert vom eigenem System abhängt, findet man den optimalen Wert nur durch Ausprobieren. Bei Null hat er früher 336 verwendet, jetzt aber nur noch 128.

    Falls du weiter optimieren willst, könntest du als nächstes 232 testen.


    Bei mir funktioniert 128, vielleicht liegt es an easyVDR.

  • Hi,

    Konsequenzen durch easyvdr sind definitiv möglich, da VDR 2.2.0!

    Somit ist vieles möglich.

    Ich habe ja das verzögerte Umschalten durch das unstable shdd auch festgestellt.

    2.05 und neuer konnte ich noch nicht testen.

    MfG Stefan

    Test-VDR1: HP rp5700 Fertigsystem, Core2Duo E6400, 2GB RAM, FF-SD C-2300, nvidia Slim-GT218 x1 | easyVDR 2.0 64Bit
    VDR3: in Rente

    VDR4: MSI G31M2 v2, Digitainer2-Geh., t6963c 6" gLCD, E5200, 2GB, 3TB WD Red, GT730, 2x TT S2-3200; easyVDR 3.5 64bit
    VDR5: Gigabyte
    GA-G31M-S2L, Intel E2140, Zotac GT730 passiv, Digitainer2-Geh., t6963c 6 " gLCD, 2 TB WD Red, 2x TT S2-3200 (an 1 Kabel) easyVDR 3.5 64bit
    VDR6:
    Intel E5200, GT630 passiv, F1 750 GB, t6963c gLCD, 2x TT S2-3200 | easyVDR 3.5 64bit
    VDR-User #1068
    www.easy-vdr.de

  • Welche Logik steckt denn hinter den Zahlen für den Puffer? Also wieso gibt es "nur" 128, 232, 336?

    Mein System

  • Du kannst alle Zahlen nehmen. Mein Vorschlag war ein bisect Ansatz, also die Mitte. Wenn 128 nicht funktioniert, aber 336 funktioniert, nimm als nächstes den Mittelwert. Wenn du 335, 334, 333 , ... testen würdest, würde das viel länger dauern.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!