VDR User Counter: jetzt mit Karte!

  • was mir aufgefallen ist das OSM mit dem macbook deutlich besser zu bedienen ist da zoomen klappt einfacher / wenn auch nicht stufenlos ;-)


    ABER und das ist ein fettes aber ;-) bei google hat man immer schön die Kontinent/Landes/Bundesland/Kreis - Grenzen
    wodurch die Orientierung um längen besser ist


    wobei das aber bestimmt Einstellungssache ist.

  • Mea Culpa. Hab mich gleich mal angemeldet (#1829) - und erst hinterher gesehen daß ich schon einen alten Eintrag hatte :(
    #970, allerdings noch mit meiner alten Adresse in Holland. Passwort hab ich nicht mehr, und die Mailadresse gibt es auch nicht mehr. Kann man das irgendwie mergen? Selber löschen kann ich keinen der Einträge, oder?

    VDR1:ASRock Ion 3D 152B, Sundtek SkyTV Ultimate openSUSE Leap 42.2, VDR 2.4.0,
    VDR2: ASRock J4105-ITX, DVBSky S952, openSUSE Tumbleweed, VDR 2.4.0

    softhddevice/vaapidevice, DFAtmo, xmltv2vdr, tvscraper, tvguideng, VDRAdmin-AM (alles git)

  • In den letzten Tagen habe ich einiges am VDR User Counter verbessert.


    - Beim Anmelden sind jetzt "Name", "Email" und "Homepage" deutlich abgesetzt und als "optional" gekennzeichnet. Was dort eingegeben wird, ist öffentlich sichtbar. Will man das nicht, so lässt man es einfach leer.


    - Es wird kein Name mehr gefordert.


    - Bei allen bestehenden Einträgen, bei denen zwar ein Name oder eine Email-Adresse angegeben wurde, aber bei der Frage nach der Veröffentlichung "no" ausgewählt war, wurden diese Angaben automatisch entfernt.


    - Man kann seinen Eintrag jetzt über den Link "Edit your entry" jederzeit editieren.


    - Einmal im Jahr wird automatisch eine Email an die für die Registrierung angegebene Adresse geschickt, um zu verifizieren, ob der User noch VDR verwendet. Einträge, die länger als ein Jahr nicht editiert wurden, werden in der Liste als "outdated" gekennzeichnet. Kommt eine Verifikations-Mail als unzustellbar zurück, so wird der entsprechende Eintrag als "unreachable" gekennzeichnet. Irgendwann werde ich diese dann wohl mal löschen...


    - Unten auf der Counter-Seite gibt es jetzt einen neuen Link "Show counter summary", über den man eine kleine Statistik des Zählers erhält.


    Die Statistik sieht momentan so aus:


    Wie man sieht sind die meisten Einträge "outdated" und eine große Anzahl davon kann nicht mehr erreicht werden ("unreachable"). Insofern sind die Zahlen leider (noch) nicht besonders aussagekräftig. Aktuell bestätigte Registrierungen sind es gerade mal 538 (entspricht der Zahl der "Locations"). Daher meine Bitte: tragt euch in den VDR User Counter ein, damit wir ein realistisches Bild der VDR Community bekommen! Ihr braucht keinen Namen anzugeben, und die automatisch ermittelte Location ist eh meist weit daneben. Ich würde euch nur bitten, die Location wenigstens eingermaßen realistisch zu wählen bzw. zu korrigieren - sieht einfach besser aus ;-).


    Klaus

  • Zitat

    Der_Pit : hab dir eine Email geschickt.


    Hallo Klaus,


    bitte auch an mich die Mail, da Linvdr Mail Account nicht mehr aktiv.


    Danke

    Asrock M3A785GHM/128, Athlon 64 240e, 2GB, 120 GB Samsung SSD plus 1000GB Nas im Raid und eine Nvidia Gt610 für VDPAU

    1x DD CineS2, UIR-Man, Androvdr, Ubuntu 14.04lTS, VDR: 2.2.0 (yavdr Quellen) und NVRAM Wakeup


    dabei seit Version 0.72

  • Als abschließenden Schritt der Erneuerung des VDR User Counters werden jetzt in der Bildunterschrift der Karte nur noch die "verifizierten" User gezählt (also diejenigen, die ihren Eintrag innerhalb des letzten Jahres mindestens einmal aufgerufen und bestätigt haben). Gleiches gilt für die Zahlen in der Summary.


    Demnach gibt es also 672 VDR User, mit insgesamt 1323 VDRs.


    Na ja, die "Dunkelziffer" wird vielleicht höher sein ;-).


    Klaus

  • Na ja, die "Dunkelziffer" wird vielleicht höher sein ;-).


    Ja, um einiges. ;-)


    Albert

  • Um mal eine Ahnung von den aktiven Benutzerzahlen zu bekommen könnte man mal beim "seriestimer" nach fragen.



    viele VDR fragen regelmäßig via Cron die aktuellen Serien Daten ab.


    Homepage:
    http://eplists.constabel.net


    Kontakt: eplists@constabel.net


    Die Seite sollte eigentlich wissen wie viele Anfragen jeden Tag da gesellt werden.
    Wäre zwar nur ein Minimum aber vielleicht ist das ja auch schon interessant.

  • Ich glaube kaum, daß die Seite unterscheiden kann, ob Anfragen vom gleichen oder von verschiedenen VDRs kommen. Außerdem hat dieser Thread ja gezeigt, daß es erhebliche Abneigung gegen eine Erfassung der aktiven VDRs gibt, da möchte ich den Usern jetzt nicht quasi durch die Hintertür nachspionieren ;-).


    Klaus

  • Nachdem das jetzt eigentlich recht schön funktioniert mit Google Maps würde ich da eher ungern nochmal von vorne anfangen.
    Der Fairness halber würde ich mir einen entsprechenden Vorschlag aber natürlich anschauen und, sofern er mich überzeugt, ggf. auch übernehmen. Allerdings müsste er mindestens ebenso einfach zu impementieren sein wie mit Google Maps (also nur sehr wenig Code) und die gleiche Leistungsfähigkeit bieten.

    Hast Du das wie in Mapmaking: Keyhole Markup Language @ [RFC] Zahl der aktiven VDRs erfassen implementiert oder sogar noch einen "anmeldefreien" Weg gefunden, KMLs weiter an Google Maps (ohne "My") zu übergeben?

  • Jetzt wo ich den Beitrag von Der_Pit gesehen habe (achtet auf dem Wohnort), kam mir die Gedanke, dass möglicherweise der User aus E "jbjbjb" auch nicht registriert ist. Er ist ein netter Kerl, warum also nicht? Die Antwort ist einfach. VDR benutzt er schon, aber das Forum wird nur aufgesucht, wenn es ein Problem gibt. Selbst wenn er wieder mal ein Problem hätte, wird er das Thema mit der Registrierung nicht mitbekommen. Das Forum hat aber offiziell 21372 Mitglieder, die sich (die meisten) in größeren Abständen einloggen. Das was ich anspreche, das betrifft viele, denke ich.


    Um Klaus bei der Sache zu helfen und das leidige Thema voranzutreiben ohne jemanden dazu zwingen zu wollen, hätte ich einen Vorschlag an die Moderation:


    Meldet sich ein User an, dann wird er höflich und zweisprachig an die Registrierung hingewiesen. Das könnte per Auto-PN mit rotem Hintergrund geschehen. Er sollte die Möglichkeit bekommen, das sofort mit einem JA oder NEIN wegzudrücken, sofern er es gelesen hat.


    Der Text sollte höflich, aussagekräftig, zweisprachig mit dem entsprechenden Link angezeigt werden und für alle Forenmitglieder gelten (Massen-PN). Kollege fnu sein Englisch ist einigermaßen akzeptabel. :ausheck


    Wäre/ist das machbar?


    Albert

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von ATD ()

  • was mir bei insanelymac sehr gut gefallen hat:


    Es gibt nach der Registration und aktivierungslink anklicken 2 Quiz die man lösen muss um die Aktivierung abzuschließen.


    Dort werden halt die verschiedenen Bootloader, Biostypen, was ist ein kext? , usw abgefragt sodass man sich schon zu anfang mit der Materie beschäftigen muss um etwas zu Posten.


    Wer dazu zu bequem ist kann nichts posten.


    Hält auch Spammer extrem effektiv ab ;-)

  • Es gibt nach der Registration und aktivierungslink anklicken 2 Quiz die man lösen muss um die Aktivierung abzuschließen.


    Aha, MV bist Du mit Deiner Prüfungen fertig?


    Ach ja, wie ist Dein Durchschnitt, wenn man das fragen darf?


    Albert

  • Um Klaus bei der Sache zu helfen und das leidige Thema voranzutreiben ohne jemanden dazu zwingen zu wollen, hätte ich einen Vorschlag an die Moderation


    Was ist denn? Braucht so eine Frage an die Moderation einen Termin?


    Herr "FNU", was ist Deine Meinung dazu? Gerade Du hast Dich für kls sein Vorhaben energisch eingesetzt. Deine letzte Reaktion zu meinem Beitrag war etwas eigenwillig. Das geht aber voll i.O., Du hast mir die Mühe erspart.


    Große Worte, keine Taten!?


    Albert

  • Habe mich auch einmal registriert.

  • 1. Welchen Ort soll man da jetzt eigentlich eintragen ?
    Die wo der VDR laeuft, oder die wo der User ist ? Bei mir sind da ca. 8800 km da zwischen.


    2. So ein tracking plugin waere ja "opt-in", also kein Problem IMHO. Auf jeden Fall besser als zufaellig einmal im Jahr auf eine Email zu antworten. Sowas geht viel eher verschuett als das die stabil laufenden VDRs sich regelmaessig melden. Haette auch nix dagegen, wenn da vom Plugin noch mehr stats gesammelt werden die evtl. hilfreich sind. Eg; OS versionen etc.. Koennte man ja im plugin alles als "opt-in" optionen machen.