[Frodo PPA] vdr 2.2.0 für testing yaVDR

  • Die Umstellung für Precise auf 2.1.10 ist durch, ob das play Plugin geht weis ich noch nicht - habe ich selbst gepatched :D
    Der Rest läuft wie es soll. Auch Trusty liegt nun in 2.1.10 bei mir ist aber sehr experimentel, ich habe es selbst noch nicht probiert da mir noch das Betriebsystem fehlt ;D

    Gruß
    Frodo

  • Auch Trusty liegt nun in 2.1.10 bei mir ist aber sehr experimentel, ich habe es selbst noch nicht probiert da mir noch das Betriebsystem fehlt ;D


    hab mir einfach eins von hier runtergeladen um mit dem epgd zu experimentieren: http://virtualboxes.org/images/ubuntu-server/


    das Serer Image ist schön schlank


    Christian

    CKone: yavdr-ansible/18.04 LTS/2.4.1/kodi18 auf Intel DH67BL, Intel Celeron G540, 2x 2GB Kingston DDR3, Zotac GT630 1GB, S2-1600, Ocz Agility 3 60GB, LG GH24NS DVD, 15.6" Selbstbau TFT, Harmony 665, CIR Selbstbau - das Ganze im Silverstone SST-SG03B
    CKtwo: yavdr-ansible/18.04 LTS/2.4.1/kodi18 auf Intel DH67BL, Intel Celeron G1610, 2x 2GB Corsair DDR3, Zotac GT630 1GB, TT S2-1600, Ocz Vertex 2 50 GB, 92 Kanal Seduatmo, Harmony 665, atric USB
    PowerEdge: Ubuntu Server 16.04 LTS / VDR 2.4.1 auf Dell PowerEdge T20, Xeon E3-1225 v3, 16GB ECC DDR3, 2x Cine S2 V6 mit Duoflex, Samsung 840 EVO 120GB, 3x WD Red WD30EFRX 3TB in SW Raid5

  • Danke für die 2.1.10, finde bisher keine Probs. hier :]

    Zum Guggen: yavdr0.6 + Silverstone GD04 + Intel DH57DD + Intel G6950 + Nvidia GT630 + Unicable/Jess-Sat (JPS0501-12) mit DD/L4M Max8 + 4TB WD-red + bequiet SFX300W
    Zum Testen : yavdr-Ansible + GMC Toast + DH67BL+G530+ Nvidia GT520 + L4M CineS2v6 o. SAT>IP Plugin mit DD-O'net
    VaaS (VDR-as-a-Service): yavdr06 + ML03+DH67BL+G530+2GB RAM + 2TB WD-EARX + Zotac GT610 + L4M v5.4 + bequiet SFX300W
    Squeezeboxserver: DN2800ML im Streacom F1CS NAS: HP ProLiant MicroServer NL36+ Smart Array P212

  • Hi Frodo, vielen Dank für dein Repository, mir ist in den Trusty-Paketen ein Fehler aufgefallen,
    könntest du bei Gelegenheit im control File des tvguide Plugins für Trusty die Abhängigkeit libmagick++4 in libmagick++5 ändern? Ist ansonsten nämlich nicht installierbar.

    VDR
  • Danke für die Info, ich habe zur Zeit keinen Trusty VDR am laufen weshalb auch nicht testen kann was geht und was nicht.

    Gruß
    Frodo

  • Für eilige, ich habe mein Repository (Precise/Trusty) auf VDR 2.2.0 gebracht, bevor ihr aber voreilig euren stable yaVDR umstellt lest vorsichtshalber noch mal das Eröffnungs Post durch. :O

    Gruß
    Frodo

  • Hi Schon mal großes Danke für Deine Mühen! Im vergleich zu den anderen Updates die letzten Wochen, habe ich im Moment noch ein paar Sorgenkinder beim distupgrade:

    Code
    1. The following packages will be REMOVED:
    2. vdr-plugin-channellists vdr-plugin-dbus2vdr vdr-plugin-devstatus vdr-plugin-dummydevice vdr-plugin-dynamite


    Die haben dummerweise auch eine Abhängigkeit in Richtung yavdr-essential / bzw da scheint noch

    Code
    1. vdr-abi-2.1.10-yavdr0


    drin zu sein ?

    Zum Guggen: yavdr0.6 + Silverstone GD04 + Intel DH57DD + Intel G6950 + Nvidia GT630 + Unicable/Jess-Sat (JPS0501-12) mit DD/L4M Max8 + 4TB WD-red + bequiet SFX300W
    Zum Testen : yavdr-Ansible + GMC Toast + DH67BL+G530+ Nvidia GT520 + L4M CineS2v6 o. SAT>IP Plugin mit DD-O'net
    VaaS (VDR-as-a-Service): yavdr06 + ML03+DH67BL+G530+2GB RAM + 2TB WD-EARX + Zotac GT610 + L4M v5.4 + bequiet SFX300W
    Squeezeboxserver: DN2800ML im Streacom F1CS NAS: HP ProLiant MicroServer NL36+ Smart Array P212

  • Hi Schon mal großes Danke für Deine Mühen! Im vergleich zu den anderen Updates die letzten Wochen, habe ich im Moment noch ein paar Sorgenkinder beim distupgrade:

    Code
    1. The following packages will be REMOVED:
    2. vdr-plugin-channellists vdr-plugin-dbus2vdr vdr-plugin-devstatus vdr-plugin-dummydevice vdr-plugin-dynamite


    Die haben dummerweise auch eine Abhängigkeit in Richtung yavdr-essential / bzw da scheint noch

    Code
    1. vdr-abi-2.1.10-yavdr0


    drin zu sein ?


    Trusty oder Precise?


    Mal unabhängig davon das bei beiden ist vdr-abi-2.2.0-yavdr0 drinnen, habe ich Trusty nicht getestet.
    yavdr-essential hat nur Abhängigkeiten zu Paketen aber nicht zur abi Version.


    Das heist eines Deiner Pakete kann nicht aktualisiert werden z.B. wegen Paket hold.

    Gruß
    Frodo

  • I'm stuck on here:


    Processing triggers for man-db ...
    Processing triggers for yavdr-utils ...


    I have warn in the first post. But with yavdr-utils I have also problems on a system.
    In the moment i have no idee for this.

    Gruß
    Frodo

  • precise, ist/war ein yavdr0.5 (und ich hab'nix auf hold meines wissens nach).


    wenn ich mir z.B.vdr-plugin-channellists ansehe:


    Hätte ich ein vdr-abi-2.2.0-yavdr0 erwartet, so wie bei anderen Paketen die wohl OK sind.

    Zum Guggen: yavdr0.6 + Silverstone GD04 + Intel DH57DD + Intel G6950 + Nvidia GT630 + Unicable/Jess-Sat (JPS0501-12) mit DD/L4M Max8 + 4TB WD-red + bequiet SFX300W
    Zum Testen : yavdr-Ansible + GMC Toast + DH67BL+G530+ Nvidia GT520 + L4M CineS2v6 o. SAT>IP Plugin mit DD-O'net
    VaaS (VDR-as-a-Service): yavdr06 + ML03+DH67BL+G530+2GB RAM + 2TB WD-EARX + Zotac GT610 + L4M v5.4 + bequiet SFX300W
    Squeezeboxserver: DN2800ML im Streacom F1CS NAS: HP ProLiant MicroServer NL36+ Smart Array P212

  • Scheinbar hat das Lauchpad hier mir einen Streich gespielt und einige Pakete nicht gegen den neuen VDR gebaut.
    Blöd nur das ich nicht weis welche es sind weshalb ich nun erst einmal alle neu bauen lassen werde... :wand


    Falls das nicht funktioniert muß ich und Ihr wohl warten bis der VDR 2.2.0 offiziell ins yaVDR Repository gewandert ist.

    Gruß
    Frodo

    The post was edited 1 time, last by Frodo ().

  • stimmt im build log von channellist zieht er sich noch vdr-dev mit der Version 2.1.10, während es bei beim satip Plugin die korrekte ist.
    Danke fürs neu bauen, ich geh' mal solange das Sofa bewachen :D

    Zum Guggen: yavdr0.6 + Silverstone GD04 + Intel DH57DD + Intel G6950 + Nvidia GT630 + Unicable/Jess-Sat (JPS0501-12) mit DD/L4M Max8 + 4TB WD-red + bequiet SFX300W
    Zum Testen : yavdr-Ansible + GMC Toast + DH67BL+G530+ Nvidia GT520 + L4M CineS2v6 o. SAT>IP Plugin mit DD-O'net
    VaaS (VDR-as-a-Service): yavdr06 + ML03+DH67BL+G530+2GB RAM + 2TB WD-EARX + Zotac GT610 + L4M v5.4 + bequiet SFX300W
    Squeezeboxserver: DN2800ML im Streacom F1CS NAS: HP ProLiant MicroServer NL36+ Smart Array P212

  • yavdr-essential : Hängt ab von: vdr-plugin-channellists soll aber nicht installiert werde n
    Hängt ab von: vdr-plugin-dbus2vdr soll aber nicht installiert werden
    Hängt ab von: vdr-plugin-dummydevice soll aber nicht installiert werden
    Hängt ab von: vdr-plugin-dynamite soll aber nicht installiert werden
    E: Probleme können nicht korrigiert werden, Sie haben zurückgehaltene defekte Pakete


    Hallo ich habe das selbe Problem...
    Diese Abhängigkeiten bekommen ich beim versuch die yavdr-essential neu zu installieren...
    Beim 2.1.10 hat alles wunderbar geklappt!


    Benutze schon einige Zeit auf yavdr 0.5 die vdr-dev pakete von frodo und die haben immer tadellos funktioniert!


    Der vdr scheint zu laufen weil ich per per kodi und vnsi streamen kann!
    Und dabei wollte ich heute Euroleague Fußball schauen :P


    LG

    VDR 1: ASUS AT3N7a-I Ion-330-1 (Intel Atom 330@1,9 GHz). 4GB, 64GB SSD, TT S2-1600 , Gehäuse: Streacom F7C, flirc streamcom edition, yavVDR since 0.1.1, yaVDR 0.6. BOSE 3.2.1 first gen, TV: Philips 52 PFL 8605K/02

  • locker bleiben, wird schon.
    Nächstes mal beim distupgade erst lesen und dann entscheiden ob Du updaten willst, oder gleich den distupgrade erstmal mit -s simulieren....

    Zum Guggen: yavdr0.6 + Silverstone GD04 + Intel DH57DD + Intel G6950 + Nvidia GT630 + Unicable/Jess-Sat (JPS0501-12) mit DD/L4M Max8 + 4TB WD-red + bequiet SFX300W
    Zum Testen : yavdr-Ansible + GMC Toast + DH67BL+G530+ Nvidia GT520 + L4M CineS2v6 o. SAT>IP Plugin mit DD-O'net
    VaaS (VDR-as-a-Service): yavdr06 + ML03+DH67BL+G530+2GB RAM + 2TB WD-EARX + Zotac GT610 + L4M v5.4 + bequiet SFX300W
    Squeezeboxserver: DN2800ML im Streacom F1CS NAS: HP ProLiant MicroServer NL36+ Smart Array P212

  • Hehe, ja ich weiß ... die macht der Gewohnheit hat mich gepackt... mache meistens die Updates per Handy Konsole und da war das meiste schwer zu lesen ;-p
    Ich bin eh geduldig und frohen Mutes das es die nächsten tage wieder klappt ;-)


    Edit:


    Well done läuft schon wieder nach den neu gebauten Plugins von Frodo!!


    Musste nur die 4 Plugins neu installieren


    Danke nochmal für die schnelle Umsetztung!!! :D :D :D

    VDR 1: ASUS AT3N7a-I Ion-330-1 (Intel Atom 330@1,9 GHz). 4GB, 64GB SSD, TT S2-1600 , Gehäuse: Streacom F7C, flirc streamcom edition, yavVDR since 0.1.1, yaVDR 0.6. BOSE 3.2.1 first gen, TV: Philips 52 PFL 8605K/02

    The post was edited 1 time, last by nightfly2000 ().

  • von mir auch, jetzt paßt es hier auch :tup :tup :tup

    Zum Guggen: yavdr0.6 + Silverstone GD04 + Intel DH57DD + Intel G6950 + Nvidia GT630 + Unicable/Jess-Sat (JPS0501-12) mit DD/L4M Max8 + 4TB WD-red + bequiet SFX300W
    Zum Testen : yavdr-Ansible + GMC Toast + DH67BL+G530+ Nvidia GT520 + L4M CineS2v6 o. SAT>IP Plugin mit DD-O'net
    VaaS (VDR-as-a-Service): yavdr06 + ML03+DH67BL+G530+2GB RAM + 2TB WD-EARX + Zotac GT610 + L4M v5.4 + bequiet SFX300W
    Squeezeboxserver: DN2800ML im Streacom F1CS NAS: HP ProLiant MicroServer NL36+ Smart Array P212

  • Falls das nicht funktioniert muß ich und Ihr wohl warten bis der VDR 2.2.0 offiziell ins yaVDR Repository gewandert ist.


    Mach das doch gleich direkt. Gibt keinen Grund auf etwas zu warten.


    Gerald


    HP Proliant MicroServer Gen8, Xeon E3-1230, 12 GB RAM, 3xWD red 2TB im RAID 5, 2xSundtek MediaTV Home DVB-C/T, L4M TWIN-C/T, Ubuntu Server 14.04.1, Plex Media Server
    Samsung UE55H6470

  • gda
    Ich wollte Lars nicht im im VDR Paket herum basteln und wie man sieht hat ja mein erster Versuch erstmal nicht so gut geklappt. Ich vermute mal, dass das Lauchpad die VDR 2.2.0 Pakete noch nicht richtig verteilt hatte und deshalb teilweise gegen die alte API gebaut wurde.


    @all
    Jetzt sollte es passen zumindest mit den Precise Paketen...


    Falls jemand Probleme hatte einfach nochmal

    Code
    1. sudo apt-get update
    2. sudo apt-get dist-upgrade
    3. # Den nächsten Befehl falls man aus versehen das Paket entfernt hat und nun kein Bild mehr kommt:
    4. sudu apt-get install yavdr-essential

    Gruß
    Frodo

  • Ich schau mal, ob ich morgen tagsüber das nebenbei anstoßen kann, ansonsten Sonntag. So viele Unterschiede gibt's zum 2.1.10 ja auch nicht, dass man nicht noch warten kann. :)


    Lars