Skin blackholefrodo

  • Da das Sammel Thema nun etwas offtopic wurde mache ich mal mein eigenes Thema auf 8)


    In Anlehnung an Louis blackhole Skin habe ich meinen eigenen Skin erstellt, wobei Louis ja bereits vieles bei sich übernommen hat.
    Damit es nicht langweilig wird habe ich mal eine etwas hellere Version gebaut, ausserdem sind die Farb Flächen am unteren Rand etwas kleiner wodurch mehr Platz für die Informationen sind.


    Hier noch eine Übersicht über meine Änderungen:

    • Farbauswahl Tasten in der höhe halbiert
    • Nummern aus den Menüs entfernt und Icons aktiviert
    • Aufnahme Anzeige ist ein- und ausschaltbar (default aus)
    • Der default Theme ist heller als das original, das original ist als dark auswählbar
    • Scraper Poster werden anstelle von Pictogrammen im Aufnahme Menü angezeigt
    • Theme bright hinzugefügt.


    Alles weitere seht ihr in den Bildern.


    Herunterladen könnt ihr meine Variante aus meinem Git:
    https://github.com/FrodoVDR/blackholefrodo


    Zusätzlich empfehle ich die Channellogos aus meinem Git:
    https://github.com/FrodoVDR/channellogos
    Ich persönlich verwende hier die logos-light welche ich einfach in die themes Verzeichnisse verlinke.


    Oder für yaVDR aus meinen PPAs, auf eigene Gefahr.
    Stable:

    Code
    1. sudo add-apt-repository ppa:frodo-vdr/stable-yavdr-plugins


    Testing:

    Code
    1. sudo add-apt-repository ppa:frodo-vdr/testing-yavdr-plugins


    Egal welche Variante Ihr von yaVDR verwendet benötigt ihr:

  • moin


    ich habe gestern aus deinem ppa das Skin Blackholefrodo installiert.


    Seit dem fehlen mir im Plugin TV-Guide die Channellogos, auch wenn ich andere Skins wähle.


    Meine plugin.tvguide.conf zeigt folgendes:

    Code
    1. # use directory containing logos and epgimages
    2. # -e epgimages directory
    3. # -i icons directory
    4. # -l logo directory
    5. # -l /var/lib/vdr/channellogos/ -e /var/cache/vdr/epgimages/
    6. --iconpath=/usr/share/vdr/plugins/tvguide/icons
    7. --logopath=/usr/share/vdr/plugins/skinnopacity/logos
    8. --epgimages=/var/cache/vdr/epgimages

    TV: Samsung SUHD UE55JS9090
    Sound: Onkyo TX-NR636 mit 5.1 Teufel Set


    VDR1: Reelbox AVG2 mit NAS QNAP 12 TB
    Streamingclient1: Intel NUC mit Openelec XBMC 12.2
    Streamingclient2: Arctic MC001


    VDR2 (Neu) Server auf Basis yavdr 0.5 (stable) headless Asus H97M-E Core i3-4130T 12Gb Ram 56Gb SSD 3TB WD-Red
    Client1 VDR yavdr0.5/Frodo ppa (stable) ASRock B85M-HDS Core i3-4130T 4Gb GT730 Zotac
    Client2 Arctic MC001 OpenElec XBMC 12.2


    VDR3 (testing) INTEL Nuc D34010WYK wahlweise mit Openelec 5.0.5 oder BM2LTS V2.61A
    Kodi 14.2 oder Kodi 15.0 Alpha

    The post was edited 1 time, last by dxwilli ().

  • abgesehen von der Detailansicht finde ich deine Interpretation immer noch am schönsten. Die Details gefallen mir immer noch am besten wie bei nOpacity mit der Excelseite und den Tabs unten


    :tup:tup

    CKone: yavdr-ansible/18.04 LTS/2.4.0/kodi18 auf Intel DH67BL, Intel Celeron G540, 2x 2GB Kingston DDR3, Zotac GT630 1GB, S2-1600, Ocz Agility 3 60GB, LG GH24NS DVD, 15.6" Selbstbau TFT, Harmony 665, CIR Selbstbau - das Ganze im Silverstone SST-SG03B
    CKtwo: yavdr-ansible/18.04 LTS/2.4.0/kodi18 auf Intel DH67BL, Intel Celeron G1610, 2x 2GB Corsair DDR3, Zotac GT630 1GB, TT S2-1600, Ocz Vertex 2 50 GB, 92 Kanal Seduatmo, Harmony 665, atric USB
    PowerEdge: Ubuntu Server 16.04 LTS / VDR 2.4.0 auf Dell PowerEdge T20, Xeon E3-1225 v3, 16GB ECC DDR3, 2x Cine S2 V6 mit Duoflex, Samsung 840 EVO 120GB, 3x WD Red WD30EFRX 3TB in SW Raid5

  • dxwilli
    Ich sehe nicht was mein Skin mit dem Plugin tvguide oder dem Plugin nopacity zu tun hat.


    Wenn Du das Skin per Paketmanager installierst werden zwar zusätzlich Channellogos installiert diese landen aber in /usr/share/vdr/plugins/skindesigner/logos bzw. logos-light. Diese Logos haben zu 99% die Endung svg und funktionieren zur Zeit da es Vectorgrafiken sind auch nur mit dem skindesigner.
    Der Skindesigner kann aber auch mit png Dateien umgehen, weshalb ich vermute das Du in der Vergangenheit die Logos per Soft Links untereinander verknüpft hattest und hierdurch was durch einander gekommen ist.

    Gruß
    Frodo

  • ich weiss es nicht, aber ich sehe das Resultat:

    Images

    TV: Samsung SUHD UE55JS9090
    Sound: Onkyo TX-NR636 mit 5.1 Teufel Set


    VDR1: Reelbox AVG2 mit NAS QNAP 12 TB
    Streamingclient1: Intel NUC mit Openelec XBMC 12.2
    Streamingclient2: Arctic MC001


    VDR2 (Neu) Server auf Basis yavdr 0.5 (stable) headless Asus H97M-E Core i3-4130T 12Gb Ram 56Gb SSD 3TB WD-Red
    Client1 VDR yavdr0.5/Frodo ppa (stable) ASRock B85M-HDS Core i3-4130T 4Gb GT730 Zotac
    Client2 Arctic MC001 OpenElec XBMC 12.2


    VDR3 (testing) INTEL Nuc D34010WYK wahlweise mit Openelec 5.0.5 oder BM2LTS V2.61A
    Kodi 14.2 oder Kodi 15.0 Alpha

  • ich sehe gerade, zu der Zeit, als ich dein Paket installiert habe, ist in dem Verzeichnis meiner Channellogos
    ein Ordner "logoconverter" installiert (Datum der gestrigen Installation), und das Verzeichnis meiner Logos ist weg.
    Hab es wieder reinkopiert, und die Logos werden in TV-Guide wieder angezeigt.

    TV: Samsung SUHD UE55JS9090
    Sound: Onkyo TX-NR636 mit 5.1 Teufel Set


    VDR1: Reelbox AVG2 mit NAS QNAP 12 TB
    Streamingclient1: Intel NUC mit Openelec XBMC 12.2
    Streamingclient2: Arctic MC001


    VDR2 (Neu) Server auf Basis yavdr 0.5 (stable) headless Asus H97M-E Core i3-4130T 12Gb Ram 56Gb SSD 3TB WD-Red
    Client1 VDR yavdr0.5/Frodo ppa (stable) ASRock B85M-HDS Core i3-4130T 4Gb GT730 Zotac
    Client2 Arctic MC001 OpenElec XBMC 12.2


    VDR3 (testing) INTEL Nuc D34010WYK wahlweise mit Openelec 5.0.5 oder BM2LTS V2.61A
    Kodi 14.2 oder Kodi 15.0 Alpha

  • dxwilli : Das hätte mich nun aber auch schon sehr verwundert.


    @all: Wer es noch etwas heller mag ich habe gerade noch "bright" als Theme hinzugefügt.

  • @ Frodo: aber wie kann es sein, das ein Verzeichnis so mir nichts/dirnichts verschwindet, und was bewirkt dieser Logoconverter in diesem Verzeichnis, wo vorher die Logos waren?

    TV: Samsung SUHD UE55JS9090
    Sound: Onkyo TX-NR636 mit 5.1 Teufel Set


    VDR1: Reelbox AVG2 mit NAS QNAP 12 TB
    Streamingclient1: Intel NUC mit Openelec XBMC 12.2
    Streamingclient2: Arctic MC001


    VDR2 (Neu) Server auf Basis yavdr 0.5 (stable) headless Asus H97M-E Core i3-4130T 12Gb Ram 56Gb SSD 3TB WD-Red
    Client1 VDR yavdr0.5/Frodo ppa (stable) ASRock B85M-HDS Core i3-4130T 4Gb GT730 Zotac
    Client2 Arctic MC001 OpenElec XBMC 12.2


    VDR3 (testing) INTEL Nuc D34010WYK wahlweise mit Openelec 5.0.5 oder BM2LTS V2.61A
    Kodi 14.2 oder Kodi 15.0 Alpha

  • Keine Ahnung welche Pakete Du installiert hast, die aus diesem Beitrag waren es nicht. Bei einem "apt-get dist-upgrade" sollte man schauen was man installiert.


    Ich würde vorschlagen das Du falls nötig hierfür einen eigenen Beitrag erstellst, da dies nicht zu diesem Thema gehört.

    Gruß
    Frodo

  • ich habe die Pakete gestern aus deiner Anleitung (siehe oben) installiert.
    Und danach trat dieses Problem auf.


    Ich habe sonst nur mit yavdr stable Pakete. Ok, wenn du der Meinung bist, das durch die Installation aus deinem PPA hier Daten verschwunden sind und das das nicht zu diesem Thema gehört
    bin ich wieder ´weg.

    TV: Samsung SUHD UE55JS9090
    Sound: Onkyo TX-NR636 mit 5.1 Teufel Set


    VDR1: Reelbox AVG2 mit NAS QNAP 12 TB
    Streamingclient1: Intel NUC mit Openelec XBMC 12.2
    Streamingclient2: Arctic MC001


    VDR2 (Neu) Server auf Basis yavdr 0.5 (stable) headless Asus H97M-E Core i3-4130T 12Gb Ram 56Gb SSD 3TB WD-Red
    Client1 VDR yavdr0.5/Frodo ppa (stable) ASRock B85M-HDS Core i3-4130T 4Gb GT730 Zotac
    Client2 Arctic MC001 OpenElec XBMC 12.2


    VDR3 (testing) INTEL Nuc D34010WYK wahlweise mit Openelec 5.0.5 oder BM2LTS V2.61A
    Kodi 14.2 oder Kodi 15.0 Alpha

  • Ich habe die Anleitung nun nochmal modifiziert und explizit davor gewarnt "apt-get dist-upgrade" unter Verwendung meiner PPAs durchzuführen. :O
    Meine PPAs beinhalten diverse Plugins und Updates die auf meinen VDR-Installationen Problemlos funktionieren, allerdings sind einige Plugin Konfigurationsdateien anderst als beim yaVDR. :P


    Bei der Installation wird man aber gefragt ob man diese Dateien ersetzen möchte, wenn man diese ohne zu Überlegen einfach mit "Ja" bestätigt kann es passieren das zuvor funktionierende Dinge defekt sind.
    Dies gilt auch für Ubuntu Updates, auch diese können dafür verantwortlich sein das etwas nicht mehr funktioniert. ?(


    Ohne Details was alles installiert wurde bei dem "apt-get dist-upgrade", habe ich und sicherlich sonst niemand hier im Forum eine Möglichkeit den Fehler oder das Paket zu ermitteln welches ein logos Verzeichnis modifiziert.


    Wo hattes Du den die Logos her? Da yaVDR diese nicht beinhaltet wirst Du auch wissen wo man diese wieder herbekommt. :D

    Gruß
    Frodo

    The post was edited 1 time, last by Frodo ().

  • Da muß ich mal schauen, das betrifft ja nicht nur die Schrift soondern auch das Hintergrundbild.

    Gruß
    Frodo

  • Hi,


    den Skin finde ich sehr gelungen, es werden sehr viele Informationen auf übersichtliche Weise angezeigt.
    Die Sache mit den "gauges" find ich gut, allerdings macht es m.E. nur im Hauptmenü richtig Sinn, bei der Lautstärkeanzeige führt es m.E. eine Spur zu weit und bringt keinen wirklichen Mehrwert. Könnte man den Zeiger bei der Lautstärkeregelung evtl. deaktivierbar machen oder (besser noch) die alte Lautstärkeregelung mit Balken per Setup auswählbar machen?


    Gruß maz

    Meine VDRs:
    >>>Mac mini 2010 mit 2x Sundtek SkyTV Ultimate III, Logitech Harmony 300i, yavdr-0.5a mit softhddevice<<< >>>ZOTAC D2550 ITX-WIFI Supreme mit DD Cine S2, Gehäuse OrigenAE M10, Logitech Harmony 300i, yavdr-0.5a mit softhddevice<<< >>>Raspberry Pi
    2 mit Sundtek SkyTV Ultimate IV, raspbian, rpihddevice-Plugin, Logitech Harmony 200<<<

  • Hi, frodo


    so comfortable channel selection?
    displaymenuchannels.xml


    <drawtext condition="not{current}" x="0" y="35%" font="{regular}" fontsize="60%" color="{clrGray}" text="{number} {name} ({presenteventtitle})" />
    <drawtext condition="{current}" x="0" y="35%" font="{regular}" fontsize="60%" color="{clrWhite}" text="{number} {name} ({presenteventtitle})" />


    thanks

  • wolf84
    What do you mean :?:

    Gruß
    Frodo

  • Den Wunsch werde ich nicht erfüllen. :(
    Im Setup Menü "Kurztexte im Programm Menü anzeigen" auf "ja" zu stellen sollte doch ausreichend sein. ?(


    Mir gefällt es besser ohne diese Informationen. 8)

    Gruß
    Frodo

  • Hallo Frodo,


    wird der Skin noch die VDR Zapcockpit Funktion bekommen? Ich habe mir die Funktionen im Shady Skin mal angeschaut (Danke an Wolfgang für den Hinweis) aber ich verstehe nicht, was da alles gemacht werden muss. Dann hat der Skin mit dem Skindesigner 1.2.3 einen "Schönheitsfehler". Es wird ganz oben in der Mitte das Grad Zeichen angezeigt. Gehört das wirklich dahin? Das Plugin weatherforecast habe ich nicht in Betrieb und eine Option zum Ausblenden habe ich nicht gefunden.


    Gruß
    Obelix

    Images