Posts by Murry

    Hallo,


    in Nautilus werden folgende Verzeichnisse angezeigt:


    Audio on vdr

    Backups on vdr

    Files on vdr

    Pictures on vdr

    Recordings on vdr

    Video on vdr

    VDR


    Bei den Verzeichnissen mit "on vdr" erhalte ich am vdr folgende Fehlermeldung:


    Nov 17 20:03:44 vdr rpc.mountd[750]: refused mount request from 192.168.0.137 for /srv (/srv): illegal port 59692

    Nov 17 20:04:03 vdr rpc.mountd[750]: refused mount request from 192.168.0.137 for /srv (/srv): illegal port 59696

    Nov 17 20:04:06 vdr rpc.mountd[750]: refused mount request from 192.168.0.137 for /srv (/srv): illegal port 59700

    Nov 17 20:04:07 vdr rpc.mountd[750]: refused mount request from 192.168.0.137 for /srv (/srv): illegal port 59704

    Nov 17 20:04:09 vdr rpc.mountd[750]: refused mount request from 192.168.0.137 for /srv (/srv): illegal port 59708


    Wobei sich der Port immer ändert.


    Bei "VDR" diese:


    vdr smbd[27506]: pam_unix(samba:session): session closed for user nobody


    Was muss ich für den Nautilus Zugriff konfigurieren?


    Gruß

    Murry

    Hallo!


    Bislang hat UHD1 bei mir gut funktioniert. Seit dem die Olympischen Spiele übertragen werden habe ich einen Absturz des vdr.


    Könnte wohl das hier sein:


    Code
    1. Commit 528222d853f92 ("media: rc: harmonize infrared durations to
    2. microseconds") missed to switch some timeout calculations from
    3. nanoseconds to microseconds. This resulted in spurious key_up+key_down
    4. events at the last scancode if the rc device uses a long timeout
    5. (eg 100ms on nuvoton-cir) as the device timeout wasn't properly
    6. accounted for in the keyup timeout calculation.
    7. Fix this by applying the proper conversion functions.

    Murry : wenn Du selbst kompilieren kannst, dann bitte mal den Master ausprobieren von:


    https://github.com/pbiering/vdr-plugin-osdteletext

    Hallo pbrb,


    keine Änderung erkennbar.

    Ich habe jetzt die Transparenz erhöht (10 vorher 135) jetzt merkt man das die Transparenz nur etwas weniger wird.

    Bei Transparenz 255 habe ich keine Probleme (auch beim vergrößern nicht).

    Wenn ich mich richtig erinnere war das schon immer ein Problem von opengl osd und osdteletext.


    Gruß

    Murry

    Hallo pbrb,


    mir ist aufgefallen das die Transparenz nach ein paar Sekunden verschwindet und der Hintergrund schwarz wird. Nach ein paar Sekunden wird es wieder kurz Transparent (kurz). Beim vergrößern ist erst noch die nicht vergrößerte Seite im Hintergrund zu sehen.

    Ich verwende softhddevice-cuvid.


    Gruß

    Murry