[ANNOUNCE] iVDR 0.3.3, istreamdev 1.0.1, ffmpeg, segmenter Paket Installation

  • Ne, keine Ahnung, hab bisher istreamdev ja nicht installiert. Ich meinte nur, dass man mithilfe von dieser App die Streams auch nutzen können sollte und man hätte dann eben ein recht schickes Interface auf dem iDevice.

    YAVDR 0.5 auf AsRock H61M/U3S3, Hauppauge WinTV Nova-HD-S2, Nova SD, Gainward G210, Celeron G530, 2GB, 2TB EcoGreen, Atric im Digitainer mit Thermaltake-Netzteil und Logitech Harmony.

  • Leider geht das nicht da vor dem streamen das umcodieren kommt.
    Wer will schon 1-10 MBit über das Internet streamen oder kann das?

    Gruß
    Frodo

  • Ne, keine Ahnung, hab bisher istreamdev ja nicht installiert. Ich meinte nur, dass man mithilfe von dieser App die Streams auch nutzen können sollte und man hätte dann eben ein recht schickes Interface auf dem iDevice.


    Dann probiere istreamdev und / oder ivdr mal aus. Also ich persönlich finde besonders Ersteres schon sehr ansprechend und schick nutzbar. Mir käme es nicht auf die 99 Cent an, aber im iphone / ipad auf den Homebildschirm abgelegt, ist das Handling wie eine app... supie!


    @ frodo: Danke für Dein ppa, war easy going! :cool1

  • Hier mal die angepasste segmenter.c aus istreamdev damits auch auf aktuellen distros läuft (getestet mit debian wheezy 64bit)
    Damit konnte ich nach Anleitung endlich wieder auf meinen Apple Produkten meine HD-Videos,HD-Aufnahmen und HD-Live-TV gucken.
    Bitte noch die Datei von segmenter.c.txt in segmenter.c umbenennen da die Forensoftware das ja nich will ;)
    Bei mir kam noch eine Linker warnmeldung die aber bisher keine Auswirkungen hatte

    Code
    1. vdr:/var/www/istreamdev/segmenter# make
    2. gcc -Wall -g segmenter.c -o segmenter -lavformat -lavcodec -lavutil -lbz2 -lm -lz -lfaac -lmp3lame -lx264 -lfaad -lpthread
    3. /usr/bin/ld: warning: libx264.so.132, needed by /usr/lib/gcc/x86_64-linux-gnu/4.7/../../../x86_64-linux-gnu/libavcodec.so, may conflict with libx264.so.138
    4. vdr:/var/www/istreamdev/segmenter#

    Dateien

    • segmenter.c.txt

      (14,49 kB, 79 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    debian 6.0.7 64-bit, kernel 3.10.0, 2xBudget-CI,Cine S2 V6.5,vdr (2.0.2/2.0.0), vdr-sxfe,remote-plugin + EPSON EH-TW4400 HD Beamer :)

  • Installation hat prima geklappt, aber beim Abspielen auf meinem PC (Win 8) bekomme ich immer die Meldung "Video-Format oder MIME-Typ wird nicht unterstützt".
    VLC ist aber installiert, damit sollte es doch gehen?


    VLC meldet:
    VLC konnte die Datei "D:\\istreamdev\ram\session0\stream-14.ts" nicht öffnen (Bad file descriptor).


    Auf meinem Android- Smartphone bekomme ich nur einen Ton.
    Edit: Stimmt nicht, jetzt auch ein Bild. Super.
    Hier geht jetzt alles. Nur Musik nicht. Die einzelnen Stücke werden zwar angezeigt, aber nicht abgespielt.



    Hat jemand einen Tipp?


    Reinhard

    Silverstone LC 16-MR, P5N7A-VM , Cine S2 Dual DVB-S2 V5.5, E5200, 64 GB Crucial CT064M4, 2 TB WD 20EARX

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von rkp ()

  • rkp
    Bisher war mir nicht bekannt das man iVDR oder iStreamdev auch mit Windows nutzen könnte.
    Das Format m3u8 erzeugt bei mir unter Windows ebenfalls den Fehler "Video-Format oder MIME-Typ wird nicht unterstützt".


    Aber falls das gehen würde wäre das echt toll, da mir noch immer eine Möglichkeit fehlt vernünftig über eine Mobile Verbindung zu Windows zu streamen.

    Gruß
    Frodo

  • Hallo zusammen,


    Bei mir hat aus unklaren Gründen der Segmenter nie funktioniert. Ich habe mir daher ein Adapterskript gebastelt, um die Segmentierung durch VLC vornehmen zu lassen. Das funktioniert problemlos und bei mir ohne hohe CPU Last.


    Hier das Skript:

    Shell-Script
    1. #!/bin/bash
    2. cat $1 | vlc -I dummy -v --file-logging --logfile="/tmp/vlclog.log" - vlc://quit --sout="#std{access=livehttp{seglen=$2,numsegs=$6,index=$4,index-url=$5$3-########.ts}, mux=ts{use-key-frames}, dst=$3-########.ts}" :demux=h264


    Für istreamdev in der config.php die Variable $segmenterpath auf das Skript verweisen lassen.


    Grüße,
    Neo3000

    --
    VDR 2.0.2 auf HP N40L
    yaVDR 0.5 auf Mac Mini (Late 2011)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von neo3000 () aus folgendem Grund: Verwendung genauer erläutert

  • Hallo Frodo,


    ich kann keine Bilder im EPG sehen, wo die Bilder sein könnten ist nur ein blasses kleines Viereck zu sehen, mit der Option zum kopieren oder sichern(Safari) oder im Chrome den Link in neuem Tab zu öffnen, doch es kommt auch dann keine Anzeige, im Firefox ist gar nichts von dem Viereck, den Bildern zu sehen.


    Bilder sind vorhanden, werden z.B. in live richtig angezeigt, hättest du eine Info zur Lösung.


    Danke.

    1 yavdr0.5a I 300GB, DVD-RW, DVB-C Bud
    dvd, burn, admin, skinelchi, epgsearch, mplayer
    2 yavdr0.5a 120 GB, DVD-RW, DVB-C Bud, CI (Primac.)
    dvd, burn, admin, osdteletext, skinelchi, epgsearch, mplayer
    3 yavdr0.4 headless-Server

  • Schnörkel
    Keine Ahnung ich zeige bei mir keine EPG Bilder an. Ich verwende iVDR oder istreamdev nur um Bandbreite zu reduzieren damit ich auch über mobiles Internet noch Fernsehen kann ohne mein Volumenlimit zu sprengen, da macht es für mich keinen Sinn noch Bilder anzuzeigen. Auch die Channellogos habe ich bei mir deaktiviert, da der Aufbau der Webseite hierdurch deutlich verlangsamt wurde.

    Gruß
    Frodo

  • Hallo Frodo,


    danke für deine Rückmeldung, ja die Channellogos habe ich auch nicht, doch hatte dazu was gelesen... "wichtig ist nur das diese im png Format vorliegen" und so scheint es auch mit den EPG Bildern zu sein.
    Schreibe nun mal hier weiter.
    [ANNOUNCE] iVDR 0.3.3 - VDR WebFrontend for Touch Devices
    ok, das Thema ist geschlossen.


    dann die Info hier:
    im Verzeichnis /usr/lib/cgi-bin/ivdr/components
    jeweils in der Datei mediastream.pl Zeile 179 aus ".png" ".jpg"
    und in der Datei vdr.pl Zeile 368 aus ".png" ".jpg"
    gemacht, funzt.


    nebenbei habe ich in der rc.local noch dies eingefügt um ein ivdr.log zu erhalten:
    mkdir /tmp/iVDR
    chmod 777 /tmp/iVDR



    Gruß Schnörkel

    1 yavdr0.5a I 300GB, DVD-RW, DVB-C Bud
    dvd, burn, admin, skinelchi, epgsearch, mplayer
    2 yavdr0.5a 120 GB, DVD-RW, DVB-C Bud, CI (Primac.)
    dvd, burn, admin, osdteletext, skinelchi, epgsearch, mplayer
    3 yavdr0.4 headless-Server

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Schnörkel ()

  • Hallo,


    ich habe gerade nen paar Probleme mit dem Streaming...


    Das erste Streaming funktioniert erstmal.
    Wenn ich das dann abbreche und ein nächstes starte wird das erste noch auf der iVDR Webseite als Stream angezeigt.


    Wenn ich nun das zweite auch anhalte und ein drittes starten will geht dabei gar nichts. Sprich ich bekomme in der Oberfläche zwar die Möglichkeit umzuschalten, aufzunehmen... aber nicht mehr zu streamen.
    Auf der Webseite werden nun zwei Streams angezeigt. Direkt im VDR unter Streams werden keine angezeigt.
    Wenn ich versuche über Streams->Alle Stoppen die Streams wegzubekommen bekomme ich eine Fehlermeldung das ffmpeg nicht gekillt werden konnte.




    ... irgendwelche Ideen?

    yavdr 0.6: Gigabyte GA H61M, Pentium 645, 4GB RAM, 1x3 TB, 1x64 GB SSD, 1x CineS2 V6, 1x Hauppauge S2-1600 , Nvidia GF210

  • Die einzige Idee die ich hätte ist in der Logdatei /tmp/iVDR/ivdr.log nachzuschauen.

    Gruß
    Frodo

  • IVDR LOG: 23.02.2014 11:22:12]192.168.2.102:/ivdr - Method: GET - Length: - CONFIG: YaVDR]
    [IVDR LOG: 23.02.2014 11:22:12]192.168.2.102:/ivdr - Method: GET - Length: - CONFIG: YaVDR]



    [IVDR LOG: 23.02.2014 11:22:13]192.168.2.102:/ivdr?STAT - Method: GET - Length: - CONFIG: YaVDR]
    [IVDR LOG: 23.02.2014 11:22:13]192.168.2.102:/ivdr?stream=overview - Method: GET - Length: - CONFIG: YaVDR]
    [IVDR LOG: 23.02.2014 11:22:18]192.168.2.102:/ivdr?NOW - Method: GET - Length: - CONFIG: YaVDR]
    [IVDR LOG: 23.02.2014 11:22:26]192.168.2.102:/ivdr?EPGINFOFIELD+S19.2E-1-1019-10301+19143+1 - Method: GET - Length: - CONFIG: YaVDR]
    [IVDR LOG: 23.02.2014 11:22:34]192.168.2.102:/ivdr?stream=dialog&type=live&id=S19.2E-1-1019-10301 - Method: GET - Length: - CONFIG: YaVDR]
    ffmpeg version 0.8.6-6:0.8.6-0ubuntu0.12.04.2~ivdr, Copyright (c) 2000-2013 the Libav developers
    built on Jun 10 2013 17:08:19 with gcc 4.6.3
    *** THIS PROGRAM IS DEPRECATED ***



    ... mehr ist dem logfile aktuell nicht zu entnehmen. :(

    yavdr 0.6: Gigabyte GA H61M, Pentium 645, 4GB RAM, 1x3 TB, 1x64 GB SSD, 1x CineS2 V6, 1x Hauppauge S2-1600 , Nvidia GF210

  • Schau einmal in der Prozessliste mit "ps -ef | grep stream" nach, ich habe den Verdacht das der streamdev-server nicht mehr richtig funktioniert.
    Ich sehe bei mir egal wie ich den streamdev-server verwende alle zuvor gestarteten Streams in der Prozessliste, obwohl diese beendet wurden.

    Gruß
    Frodo

  • Hallo,
    ich hab auch versucht iVDR mit Frodos PPA zu installieren. Ich erhalte schon die Webpage.
    Leider kommt beim Streamen:


    "Something went wrong!
    Unknown encoder 'libx264'"


    Beim Ausführen des des apache Installationsskript hab ich auf die "unäre" Fehlermeldung erhalten.


    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von mk75 ()

  • Das hier kommt wenn man auf "Streamen" drückt:



    Danach kommen die Einstellungen wo man die Auflösung einstellen könnte, wenn ich dann auf "Ausführen" gehe kommt noch folgendes: