yaepghd - bild skaliert nicht

  • Leider ist seit meinem vorletzten update dieser Fehler wieder aktiv:
    yavdr0.5-pre1 softhddevice und yaepghd - skalierung des Bildes


    fnu : eine Idee ?


    Danke !

  • fnu : eine Idee ?


    Ja, die Build-Option gibt es nicht mehr für SoftHDDevice. Es gibt wohl Patches für yaepghd, diese sind aber eher fragmentiert verfügbar, wir/ich haben noch keinen brauchbaren Stand gefunden.


    Und naja, vdr-plugin-yaepghd, gehört zwar zu meinen persönlichen Prios, hat aber eben art-bedingt niedrigere Prio als anderes gerade. Daher wird das vmtl. ein bisschen brauchen bis wir es im PPA fixen, sorry.


    Regards
    fnu

    HowTo: APT pinning

    The post was edited 1 time, last by fnu ().

  • fnu : danke. "Sorry" war fast überflüssig, immerhin kümmerst du dich - wenn auch mit niedriger prio - darum. Das ist schon viel Wert !!! Werde mich gedulden, ist ja kein Beinbruch, sondern nur unhübsch ;-)

  • yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

  • fnu : Da fehlt sehr wahrscheinlich USE_YAEPG für softhddevice, siehe auch


    tomas, den gibt es nimmer bei den neuen Versionen, habe ich aber oben geschrieben ... ^^

    HowTo: APT pinning

  • Im aktuellen git ist es auf jeden Fall noch drin! und funktioniert auch noch.


    Interessant, ich hatte es so verstanden, das es schon obsolet ist. Aber macht ja nix, wir brauchen eh eine andere Lösung, fliegt ja wohl raus. Mit xine @ VDR 1.7.40 funktioniert das nachwievor wunderbar ... ^^


    tomas


    [OT] Wenn ich Dich grad da hab, sag wäre es arg aufwändig die anthra Skins an aktuelle VDR anzupassen, also anthra_FSE oder wie er heißt und meinen Favorit anthra_FSt, geht um die Anzeige des Plattenplatz in den Aufnahmen? [/OT]


    Regards
    fnu

    HowTo: APT pinning

    The post was edited 1 time, last by fnu ().

  • tomas
    [OT] Wenn ich Dich grad da hab, sag wäre es arg aufwändig die anthra Skins an aktuelle VDR anzupassen, also anthra_FSE oder wie er heißt und meinen Favorit anthra_FSt, geht um die Anzeige des Plattenplatz in den Aufnahmen? [/OT]


    Naja, die anthras sind doch Schnee von gestern. Wer nutzt die überhaupt noch.... (außer mir.... und vielleicht ein paar Hartgesottene wie du ;))


    Aber OK...text2skin hab ich mir zurechtgepatcht, bisher jedoch nur den OSE entsprechend angepasst. Die restlichen Skins müsste ich noch machen. Bin mir nur noch nicht im Klaren, ob ich die Anzeige rechts unten belasse oder mittig nach oben setze. Wird man sehen, ist ja bald Ostern :)

  • Ja, die Build-Option gibt es nicht mehr für SoftHDDevice. Es gibt wohl Patches für yaepghd, diese sind aber eher fragmentiert verfügbar, wir/ich haben noch keinen brauchbaren Stand gefunden.

    Guck mal hier 5 Fragmente an einem Ort, skaliert mit der neuen Skalierungs-Option von Softhddevice, also ohne den alten Patch...


    8)


    Gentoo overlay mit VDR (und nicht nur) ebuilds, vdrcm, GLCDprocDriver

  • Hast du das schon mit der aktuellen Versionen des VDR und softhddevice erfolgreich ausprobiert?
    Beim Anwenden der Patches gegen den Stand aus dem Git (müsste damit dem ebuild entsprechen) hatte er bei mir ein bisschen über die fuzziness der Patches gemeckert und ich hatte einen instabilen VDR, der spätestens beim Aufruf des yaepghd abstürzte - daher wollte ich mal fragen ob das schon jemand erfolgreich getestet hat.

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

  • Guck mal hier 5 Fragmente an einem Ort, skaliert mit der neuen Skalierungs-Option von Softhddevice


    Danke für den Link.


    Sei mir nicht böse, aber ich durchsuche nicht jedes GIT Repos auf dieser Erde. Wenn dann suche ich auf vdr-developer.org oder hier im portal und den Threads zum Thema konnte ich nicht schlüssig entnehmen was ich benötige bzw. seahawk1986 hat ziemlich Stabilitätsprobleme.


    Und 5 Einzelpatches, naja, gibt es Abhängigkeiten oder eine Reihenfolge einzuhalten? Was braucht man wann, macht es Probleme wenn man einfach alle aufnimmt ... ?


    Regards
    fnu

    HowTo: APT pinning

    The post was edited 1 time, last by fnu ().

  • Hast du das schon mit der aktuellen Versionen des VDR und softhddevice erfolgreich ausprobiert?

    Bisher nur mit den Versionen damals kurz nach 1.7.33, und gerade eben mit 1.7.39. Jetzt habe ich gerade vdr-1.7.40 gebaut, wusste noch gar nicht dass hd_brummy den die Tage als Ebuild bereit gestellt hat. Auch damit habe ich keine Stabilitaetsprobleme.


    Beim Anwenden der Patches gegen den Stand aus dem Git (müsste damit dem ebuild entsprechen) hatte er bei mir ein bisschen über die fuzziness der Patches gemeckert und ich hatte einen instabilen VDR, der spätestens beim Aufruf des yaepghd abstürzte - daher wollte ich mal fragen ob das schon jemand erfolgreich getestet hat.

    Also ausser dem 001-yaepghd-video-scaling-without-YAEPG-vdr-1.7.33-v3.patch der von mir ist und der eigentliche API-Umbau ist, hatte ich die anderen hier im Portal zusammen geklaubt und so gut es ging so gelassen (daher beim operands patch den ich im Ebuild als ersten anwende die Fuzzy-Meldung und bei einem anderen noch je um eine Zeile verschobene Hunks, und wo es nicht ging habe ich den gefundenen Patch noch angepasst. Wie auch immer, Abstuerze habe ich damit nicht, ich nutze das Plugin allerdings auch nicht wirklich, ich hatte ihn nur umgebaut weil ich damals die API-Aenderung vorgeschlagen hatte und da Kls die sofort in der darauffolgenden VDR-Version uebernommen hatte, wollte ich nach nOpacity und Softhddevice auch gerade Yaepghd vom alten Patch bereinigen, um mehr ging es mir damals nicht.

    Sei mir nicht böse, aber ich durchsuche nicht jedes GIT Repos auf dieser Erde. Wenn dann suche ich auf vdr-developer.org oder hier im portal und den Threads zum Thema konnte ich nicht schlüssig entnehmen was ich benötige bzw. seahawk1986 hat ziemlich Stabilitätprobleme.

    Hier ist doch keiner boese. Nun, ich hatte einen Thread eben zum Thema Yaepg Patch obsolete eroeffnet, und da sind diese Patches im ersten Beitrag auch verlinkt.


    Und 5 Einzelpatches, naja, gibt es Abhängigkeiten oder eine Reihenfolge einzuhalten? Was braucht man wann, macht es Probleme wenn man einfach alle aufnimmt ... ?


    Ich denke fast, die Reihenfolge ist nicht so wichtig, jedenfalls wende ich sie alle im Ebuild in der numerischen Reihenfolge an, mit dem operands.patch noch davor. Ich glaube mich zu erinnern, dass der Theme-Patch notwendig ist, um ueberhaupt mit diesem anthra_1920.theme ein vernuenftiges Rechteck dem Patch zu geben, und noch etwas hatte ich da im Theme damals auskommentieren muessen, damit das Plugin nicht gleich beim Anzeigen abstuerzt. Die anderen Patches hatte ich wie schon erwaehnt bloss gesammelt, ich dachte die sind den Leuten die sie im Portal veroeffentlicht hatten wichtig.


    Verwendet Ihr sonstige Patches am Core-VDR? Wenn ja, bitte auch yaepghd beim Bauen deren Defines mitgeben (generell allen Plugins die absolut gleichen "-DHAVE_BLABLA_PATCH -DHAVE_DIESES_FEATURE usw." falls Ihr das nicht eh' so macht. Bei mir ging zur Laufzeit so gut wie gar nichts mehr gescheit in den ersten Tagen der neuen Plugin-Makefiles, bis ich nicht dieses bei allen erzwungen hatte und irgendwann auch meinen Distributor davon ueberzeugt hatte, offensichtlich war das bei Gentoo mit den alten Makefiles auch so wie es sein sollte, bloss beim Umstellen auf neue Makefiles ging einiges nicht von Anfang an richtig...


    Ciao, Lucian

    Images


    8)


    Gentoo overlay mit VDR (und nicht nur) ebuilds, vdrcm, GLCDprocDriver

    The post was edited 1 time, last by Zoolook ().

  • Zoolook


    Oha, hab's mir mal angeschaut, konnte mir gar nicht vorstellen, das Sourcen mal so unterschiedlich sein können. Offensichtlich haben wir eine Teilmenge Deiner Sammlung bereits drin, andere Änderungen finde ich nicht mal im Ansatz, kurzum über 90% Failed, selbst wenn ich Patches rausnehme die bei uns drin sind.


    Das Ding ist das richtige Beispiel wie es nicht laufen sollte, da verstehe ich die Abneigung mancher gegen Patches, das ist schlicht Murks, erstaunlich das es überhaupt bei Euch oder uns läuft ... :rolleyes:


    Das GIT Repo auf vdr-developer.org ist von 2009 und seither gab es wohl viel Patches, wird das irgendwo anders noch zentral gepflegt, so das wir alle auf eine einheitliche Basis zugreifen könnten oder flickt da jeder fröhlich vor sich hin ...?


    Regards
    fnu

    HowTo: APT pinning

    The post was edited 1 time, last by fnu ().


  • Also ich kenne nur jenes Git-Repository auf VDR developer eben wie auch in den Ebuilds eine Verzeichnisebene höher verlinkt. Darin sind Teile dieser Patches schon enthalten?
    Natürlich soll es so nicht laufen, eben weil das Projekt so verlassen schien habe ich nur die Patches die mit dem aktuellen Stand aus dem Git bauen an einem Ort bereit gestellt und nicht mit dem verwahrlosten Tracker vermischt. All diese 5 Patches + aktuellem Git bauen bei Gentoo, ich verstehe nicht wirklich Eure rejects vor Allem.


    Gruß, Lucian



    Sent from my Nexus 4 using Tapatalk 2


    8)


    Gentoo overlay mit VDR (und nicht nur) ebuilds, vdrcm, GLCDprocDriver


  • Ja, die Build-Option gibt es nicht mehr für SoftHDDevice. Es gibt wohl Patches für yaepghd, diese sind aber eher fragmentiert verfügbar, wir/ich haben noch keinen brauchbaren Stand gefunden.


    Und naja, vdr-plugin-yaepghd, gehört zwar zu meinen persönlichen Prios, hat aber eben art-bedingt niedrigere Prio als anderes gerade. Daher wird das vmtl. ein bisschen brauchen bis wir es im PPA fixen, sorry.


    Dies wurde wohl missverstanden. In der nächsten (nicht die 0.6.0) stabilen Version von softhddevice will ich das USE_YAEPG entfernen.
    Bis dahin sollten auch die anderen Ausgabeplugins uptodate sein und man braucht einen Patch weniger.


    Johns

    Sag mir, wo die Developer sind. Wo sind sie geblieben? . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . SoftHdDevice - A software and GPU emulated HD output device plugin.
    Sag mir, wo die Developer sind. Was ist geschehn?


    Client0: Crown CW02 MSI_C847MS-E33 Zotac_GT640_passiv Cine-S2 iMon-MCE / streamdev softhddevice
    Client1: Lian_Li_PC-Q09FB ASRock_H67M-ITX/HT I3-2100 ASUS_ENGT520_passiv / streamdev softhddevice
    Test: Lian_Li_PC-Q09R Asus C60M1-I / streamdev
    Server0: Dockstar TT-S2-3600-USB / streamdev
    Server2: Lian_Li_PC-Q07R Intel_DH61DL G620 WD20EARX 90W PicoPSU Cine-S2+DuoFlex-S2+DuoFlex-CT / streamdev / 22 Watt Verbrauch

  • All diese 5 Patches + aktuellem Git bauen bei Gentoo


    Für das Skalieren ist ja erst mal nur der erste Patch nötig, richtig?
    Ich schau mal, was unser Paket eigentlich so enthält...


    Lars.

  • yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

  • johns


    Danke für die Klarstellung, ich hatte, vmtl. nicht alleine, es so verstanden, das es mit 0.6.0 stable rausfliegt. Gut, dann müssen wir das bei uns anpassen.


    @all


    Aber das Problem mit yaepghd und diesen unterschiedlich Ständen aus unterschiedlichen Quellen geht trotzdem so nicht. Evtl. denkbar das man sich im Windschatten von VDR 2.0 auf einen zentralen Quelle für alle Nutzer einigt?


    Regards
    fnu

    HowTo: APT pinning