EPG woher bekommt man aktuelle, zuverlässige und ausführliche Daten?

  • Hallo,


    ich versuche gerade eine Übersicht zu bekommen welche EPG Quellen es aktuell gibt. Die folgende Liste habe ich mit den Informationen aus dem Portal & Wiki zusammengestellt. Zweck des ganzen ist die optiomale EPG Lösung (für mich) zu finden. Ich würde gerne ein EPG haben mit dem ich problemlos meine Lieblingsserien dauerhaft mit dem epgsearch Plugin (ohne Wiederholungen) programmieren kann und dabei möglichst wenig Wartungsaufwand habe. Folgende EPG Informationen habe ich gefunden:


    • EPG Daten der Sender: Sind nicht sehr detailiert und gerade für Serienaufnahmen, wenn man Wiederholungen vermeiden will, fast nicht brauchbar. Und die Sender pflegen das EPG auch nicht wie man hier gut sehen kann.
    • xmltv2vdr: Ist wohl Stand der Dinge und sieht aus ganz gut aus. Nur soweit ich das überblicke kann man dort nur die EPG Daten von epgdata.com relativ zuverlässig für die deutschen Sender bekommen. Andere EPG Quellen konnte ich bis auf tv Movie (was in einer Grauzone ist) nicht finden.
    • tvm2vdr.pl / tvm2vdr-plugin: Läuft auf meinem alten System sehr zuverlässig, allerdings wollte ich bei meinem neuen System (mit VDR 1.7.x) auch schauen ob es etwas besseres bzw. rechtlich einwandfreies gibt.
    • Epgdownloader: Kannte ich bisher nicht, aber holt wohl seine Daten auch von tvmoview (mit den damit verbundenen Problemen).
    • Infosatepg (-plugin): Sieht auch nicht mehr unbedingt aktuell aus und liefert (laut Wiki) die Daten auch nicht immer zuverlässig. Ausserdem sind da wieder nicht alle Sender vorhanden.
    • mhwepg: Liefert kein EPG für deutsche Sender
    • nextview: Sieht mehr sehr aufwendig aus und ich konnte nicht herausfinden für welche Sender da EPG Daten geliefert werden und in welcher Qualität.


    Mehr konnte ich jetzt auf Anhieb nicht finden und so wie es aussieht wäre xmltv2vdr das "aktuelle" System. Gibt es noch EPG Anbieter die ich nicht aufgeführt habe? Woher holt Ihr eurer EPG und wie macht ihr das mit der Programmierung von Serien mit epgsearch?

  • [*]EPG Daten der Sender: Sind nicht sehr detailiert und gerade für Serienaufnahmen, wenn man Wiederholungen vermeiden will, fast nicht brauchbar. Und die Sender pflegen das EPG auch nicht wie man hier gut sehen kann.


    Allerdings sind die Sender EPG Daten manchmal die einzig brauchbaren. So stimmen z.B. bei Nick/Comedy die externen EPG Daten nie wirklich. Ferner reagieren die sEdner EPG Daten meist als einzige auf Programmänderungen.


    Deswegen empfehle ich xmltv2vdr denn es kann die Sender EPG Daten durch Informationen von externen Daten aufwerten (mischen). Damit hat man das stimmige/aktuelle Sender EPG mit Zusatzinfos vom extenen EPG.


    [*]xmltv2vdr: Ist wohl Stand der Dinge und sieht aus ganz gut aus. Nur soweit ich das überblicke kann man dort nur die EPG Daten von epgdata.com relativ zuverlässig für die deutschen Sender bekommen. Andere EPG Quellen konnte ich bis auf tv Movie (was in einer Grauzone ist) nicht finden.


    xmltv2vdr ist ein Sonderfall, denn es hat selber überhaupt keinen bezug zu irgendeiner Quelle sondener kümmert sich nur darum EPG Daten im Standartformat in den VDR einzupflegen.
    Um dann diese Daten im Standartformat zu bekommen brauchts ein Grabberplugin für die jeweilige EPG Quelle. Grabber gibts bisher offiziell für epgdata.com und grau für TVM.


    [*]Infosatepg (-plugin)


    Der SFI (nicht SFI+) Service von Technisat (da kommen die Daten her) liefert nur noch Daten für einige wenige sender. Ist also tot.


    [*]nextview:


    Gibts da überhaupt noch nen Sender die nextwiew sendet?


    Woher holt Ihr eurer EPG


    Ich hole es per xmltv2vdr.


    und wie macht ihr das mit der Programmierung von Serien mit epgsearch?


    Was meinst du?


    cu

  • Erstmal danke für Deine Erläuterungen. So wie es aussieht lag ich ja mit meinen Ausführungen nicht total falsch.

    Was meinst du?

    Ich hatte bei mir z.B. im Testbetrieb das Problem, dass auf ProSieben die Serien immer ohne Untertitel vom Sender EPG kamen. Daher hat natürlich die Funktion "vermeide Wiederholungen" vom epgsearch nicht funktioniert und ich hatte reichlich alte Folgen der Serien auf der Platte. Und aktuell sehe ich da ohne externes EPG keine Möglichkeit das zu verhindern. Oder habe ich da einen Fehler in meinem Setup?

  • Ich hatte bei mir z.B. im Testbetrieb das Problem, dass auf ProSieben die Serien immer ohne Untertitel vom Sender EPG kamen. Daher hat natürlich die Funktion "vermeide Wiederholungen" vom epgsearch nicht funktioniert und ich hatte reichlich alte Folgen der Serien auf der Platte. Und aktuell sehe ich da ohne externes EPG keine Möglichkeit das zu verhindern. Oder habe ich da einen Fehler in meinem Setup?


    Nein (kein Fehler im Setup), ohne Episodentitel im EPG funktionieren Serienaufnahmen einfach nicht brauchbar.


    Du kannst zwar auch Wiederholungen anhand der Beschreibung erkennen lassen, aber spätestens wenn die Serie auch auf nen anderen Sender kommt klappt das nicht mehr wenn sie andere Beschreibungen für die Folgen senden.


    cu

  • Also wie ich vermutet hatte ohne externes EPG ist man da relativ aufgeschmissen. Also wird es wohl doch epgdata.com werden, eine andere Möglichkeit gibt es ja wohl leider nicht. Danke auf jeden Fall für die Bestätigung.

  • Schau dir ruhig erst mal xmltv2vdr an. Dort kannst du epgdata.com nutzen und falls sie mal technische Probleme haben kurzfristig und unkompliziert auf TVM ausweichen ohne alles gross umzukonfigurieren.


    BTW: Falls du die yaVDR Pakete nutzt... Neulich haben wir in nen anderen Thread rausgefunden das das Paket mit dem epgdata.com Grabber einige Fehler enthält und so nicht funktioniert. Wenn diese Fehler noch nicht gemeldet wurden (und das Paket noch nicht korrigiert wurde) dann suche mal im Forum nach diesen Thread.


    cu

  • BTW: Falls du die yaVDR Pakete nutzt... Neulich haben wir in nen anderen Thread rausgefunden das das Paket mit dem epgdata.com Grabber einige Fehler enthält und so nicht funktioniert. Wenn diese Fehler noch nicht gemeldet wurden (und das Paket noch nicht korrigiert wurde) dann suche mal im Forum nach diesen Thread.

    Meinst Du den Thread
    http://www.vdr-portal.de/board…tv2vdr-fehlende-epg-daten oder einen anderen? Ich habe mir gerade eine Test PIN für epgdata besorgt und würde das mal testen wollen. Und ohne den Patch macht es nicht viel Sinn wenn ich Dich richtig verstanden habe, oder?

  • Und ohne den Patch macht es nicht viel Sinn wenn ich Dich richtig verstanden habe, oder?


    Den Thread meinte ich nicht. Ob der Patch noch benötigt wird weiß ich auch nicht.


    Ich meinte diesen Thread: [yavdr-0.5] Doppelte EPG-Einträge (gelöst durch xmltv2vdr )
    Da habe ich einige Korrekturen gepostet, musst mal schauen ob die noch notwendig sind oder ob das Paket schon korrigiert wurde *). Da steht auch wie du den epgdata Grabber von der Shell aus schnell testen kannst.


    cu


    *) Ich persönlich habe kein Interesse daran mich auch noch um Bugreports für yaVDR Pakete zu kümmern, ich nutzte diese Pakete nicht. Muss sich also mal jemand von den Nutzern drum kümmern wenn da was falsch ist.

  • Hast Dir mal schon das seriestimer-addon angeschaut?

    Ja, das hatte ich mir schon einmal angeschaut. Allerdings war das nicht wirklich erfolgreich. Ich nutze halt keine fertige Distribution, sondern habe den VDR Server komplett selber übersetzt und alles Plugins und Erweiterungen eingebunden. Und eigentlich wollte ich das mit in epgsearch einbinden, aber da ist nie etwas sinnvolles herausgekommen. Evtl. versuche ich das jetzt einfach nochmal.

  • Evtl. versuche ich das jetzt einfach nochmal

    Solange du keine verlässlichen Episodentitel hast, kannst du dir das sparen. Das ist das A und O für jede gute Serienaufnahme. All diese Plugins machen nur dann Spass, wenn man die Episodentitel hat. Dann will man sie aber nicht mehr hergeben. Ich kann mir gar keinen VDR mehr ohne epgsearch und seriestimer vorstellen. :D


    Viele Gruesse
    schneisa

  • *) Ich persönlich habe kein Interesse daran mich auch noch um Bugreports für yaVDR Pakete zu kümmern, ich nutzte diese Pakete nicht. Muss sich also mal jemand von den Nutzern drum kümmern wenn da was falsch ist.


    Vollstes Verständnis. Wenn keiner den Bug meldet, dann kann er einfach nicht wichtig sein.


    Gerald


    HP Proliant MicroServer Gen8, Xeon E3-1230, 12 GB RAM, 3xWD red 2TB im RAID 5, 2xSundtek MediaTV Home DVB-C/T, L4M TWIN-C/T, Ubuntu Server 14.04.1, Plex Media Server
    Samsung UE55H6470

  • Dann frage ich mal direkt woher Du die Episodentitel bekommst. Denn genau geht es ja in meiner Anfrage. Auch über xmltv2vdr oder eine andere Quelle?

    Das ist von VDR zu VDR unterschiedlich. Einer läuft mit xml2vdr und tvm grabber.
    Ich glaube zwei mit tvm2vdr plugin
    und einer hat eine ganz schlechte WLAN Anbindung und muss daher ohne auskommen. (Habe mir letzte Woche PowerLine Adapter bestellt, die ich jetzt mal testen muss).


    Viele Gruesse
    schneisa

  • Ich habe sehr gute Erfahrungen mit den EPG-Daten von http://de.timefor.tv/ gehabt. Der einzige Nachteil: Die Kosten von 15€ im Jahr. Dafür habe ich Zugriff auf sehr gute EPG-Daten von mehr als 1800 Sendern aus ganz Europa. Im Vergleich zu vielen anderen kostenpflichtigen EPG Anbietern würde ich klar das TimeFor.TV XMLTV-Produkt nehmen - auf der Seite http://de.timefor.tv/xmltv gibt es mehrere Informationen.


    Meine Loyalität zu TimeFor.TV ist aber nicht größer, als ich gerne wechseln würde, wenn es bessere EPG-Daten im XMLTV-Format bei anderen Anbietern gibt. Ich interessiere mich hauptsächlich für die deutschen und internationalen Sender... Sprache der EPG-Daten ist mir nicht so wichtig.

  • Na das ist doch mal interesannt. Das Konzept gefällt, nur die Server scheinen einwenig schwach zu sein (ständig Timeouts).


    cu

  • Ich habe mich über die Feiertage bei timeor.tv registriert und bin begeistert von deren Service. Anfragen nach neuen Features des Feeds wurde sogar an Silvester bearbeitet, der Support ist super freundliche und steht Änderungs-/Erweiterungswünschen extrem offen gegenüber. Selbst Absagen bekommt man direkt (zB derzeit keine Änderung der verlinkten Kanallogos, weil de Manpower fehlt) ohne Marketinggeschwafel.


    epgdata.com benutzen leider Click-And-Buy zum bezahlen, deren "Service" ich nicht nutzen will, da sie für die Freischaltung eines gerade per SMS-Pin registrierten Neu-Accounts einen Anruf bei einer kostenpflichtigen Hotline erwarten.



    Gruß


    Joachim

    Registrieter VDR User Nr. 1237


  • timefor.tv sieht interessant aus - nur löst es das grösste Problem nicht, weswegen man ja externes EPG haben möchte: Serien-Episodeninformationen welches nicht im DVB ist und wenns nur der Folgenname ist.


    Beispiel:
    http://de.timefor.tv/i/105101358108100-mentalist


    Sprich - das Pro7/Sat1 VG Media Problem ist nicht gelöst.
    http://de.timefor.tv/forum/all…ion/15-fehlende-epg-infos


    Wenn das gelöst ist, sicher sehr interessant :) - Wäre schön wenn es noch eine Alternative zu epgdata.com gäbe

  • Tja, ich frage mich auch schon ob ich da einfach mal 15 EUR spenden sollte.
    Die haben ja auch das Henne/Ei Problem, ohne Kunden kein Geld für richtige EPG Daten und ohne richtige EPG Daten keine Kunden. Momentan sind die EPG Daten jedenfalls nicht brauchbar. Aber das Konzept ist ja klasse, darauf haben ja alle gewartet.


    cu