vdr-plugin-fritz - geht nicht

  • Hallo Portal,


    ich habe unter yavdr 0.4 das vdr-plugin-fritz (1.4.1) installiert. In den Einstellungen des Plugins habe ich den Namen meiner Fritz!Box 7390 (FRITZ!OS 05.22) eingetragen. Die Fritz!Box habe ich per "#96*5*" aktiviert.


    Leider erhalte ich im VDR immer die Fehlermeldung "Daten noch nicht verfügbar".


    In der /var/log/syslog steht:


    ...
    Aug 5 19:25:24 vdr vdr: [5009] [libfritz++/FritzClient.cpp:126] requesting login_sid.xml from Fritz!Box.
    Aug 5 19:25:25 vdr vdr: [5009] [libfritz++/FritzClient.cpp:294] Exception in connection to fritz.duck - Could not connect
    Aug 5 19:25:25 vdr vdr: [5009] [libfritz++/FritzClient.cpp:294] waiting 30 seconds before retrying
    Aug 5 19:25:55 vdr vdr: [5009] [libfritz++/FritzClient.cpp:126] requesting login_sid.xml from Fritz!Box.
    Aug 5 19:25:55 vdr vdr: [5009] [libfritz++/FritzClient.cpp:294] Exception in connection to fritz.duck - Could not connect
    Aug 5 19:25:55 vdr vdr: [5009] [libfritz++/FritzClient.cpp:294] waiting 30 seconds before retrying
    ...


    Anpingen kann ich die Fritz!Box.


    Zusatzinformation: Die Fritz!Box befindet sich nicht im gleichen Subnet wie der VDR.


    Wie bekomme ich das fritz-plugin zum Laufen?


    Danke!



    goldfisch


    P.S. Hier noch die Einstellungen in "/var/lib/vdr/setup.conf:


    ...
    fritzbox.ActiveFonbook = FRITZ
    fritzbox.CountryCode = 49
    fritzbox.DefaultMenu = 0
    fritzbox.Fonbooks = FRITZ
    fritzbox.HideMainMenu = 0
    fritzbox.MsnList =
    fritzbox.MuteOnCall = 0
    fritzbox.Password = (-> hier steht das richtige Passwort)
    fritzbox.PauseOnCall = 0
    fritzbox.ReactOnDirection = 0
    fritzbox.RegionCode = 211
    fritzbox.ResumeAfterCall = 1
    fritzbox.ShowDaySeparator = 1
    fritzbox.ShowNumber = 1
    fritzbox.ShowNumberInCallList = 0
    fritzbox.Url = XXX.YYY (-> hier steht die richtige Url)
    fritzbox.UseNotifyOsd = 0
    ...


  • Aug 5 19:25:55 vdr vdr: [5009] [libfritz++/FritzClient.cpp:294] Exception in connection to fritz.duck - Could not connect


    Heisst die Box wirklich fritz.duck?


    Quote


    Anpingen kann ich die Fritz!Box.


    Vom VDR aus? Oder von welchem Gerät?


    Quote


    fritzbox.Url = XXX.YYY (-> hier steht die richtige Url)


    Hier darf keine Url stehen, nur der Hostname der Fritzbox.

  • Hi,


    ich bekommt beim Start des Plugins u.a. folgende Meldung:

    Code
    1. May 8 19:35:38 macmini vdr: [3394] [libfritz++/FritzClient.cpp:276] error parsing interface language, assuming 'de'


    Welche "interface language" ist denn hier gemeint? Die vom VDR oder die von der Fritzbox? Warum kann diese nicht gefunden werden?
    Das Plugin lädt zwar trotzdem normal, ich würde aber gerne den error beseitigen.


    Gruß maz

    Meine VDRs:
    >>>Mac mini 2010 mit 2x Sundtek SkyTV Ultimate III, Logitech Harmony 300i, yavdr-0.5a mit softhddevice<<< >>>ZOTAC D2550 ITX-WIFI Supreme mit DD Cine S2, Gehäuse OrigenAE M10, Logitech Harmony 300i, yavdr-0.5a mit softhddevice<<< >>>Raspberry Pi
    2 mit Sundtek SkyTV Ultimate IV, raspbian, rpihddevice-Plugin, Logitech Harmony 200<<<

  • Hi,


    ich bekommt beim Start des Plugins u.a. folgende Meldung:

    Code
    1. May 8 19:35:38 macmini vdr: [3394] [libfritz++/FritzClient.cpp:276] error parsing interface language, assuming 'de'


    Welche "interface language" ist denn hier gemeint? Die vom VDR oder die von der Fritzbox? Warum kann diese nicht gefunden werden?
    Das Plugin lädt zwar trotzdem normal, ich würde aber gerne den error beseitigen.


    Damit ist die Sprache des FB-Webinterface gemeint. Auf neuen FB-Versionen funktioniert der Sprachenparser nicht korrekt, er ist dort aber auch gar nicht mehr nötig. Auf deutschen Fritzboxen kommt es dadurch auch zu keinen Problemen.

  • OK, danke. Wäre schön wenn man den parser in der nächsten Version angepasst würde, damit die Error-Meldung verschwindet.


    Gruß maz

    Meine VDRs:
    >>>Mac mini 2010 mit 2x Sundtek SkyTV Ultimate III, Logitech Harmony 300i, yavdr-0.5a mit softhddevice<<< >>>ZOTAC D2550 ITX-WIFI Supreme mit DD Cine S2, Gehäuse OrigenAE M10, Logitech Harmony 300i, yavdr-0.5a mit softhddevice<<< >>>Raspberry Pi
    2 mit Sundtek SkyTV Ultimate IV, raspbian, rpihddevice-Plugin, Logitech Harmony 200<<<

  • Hi,


    ich hole diesen Thread mal wieder hoch, weil es wohl nun ein ernstes Problem mit dem Plugin gibt:
    Die neueren Updates von AVM haben nun den telnet-Zugang auf die Fritzboxen komplett dichtgemacht. Damit funktioniert nun auch das Plugin nicht mehr. Allerdings gibt es auch andere Software (z.B. habe ich die fritz.mac suite), die offenbar weiterhin funktionieren und über einen anderen Zugang zur Fritzbox die Anrufdaten beziehen. Ich denke ohne eine Überarbeitung wird das Plugin auf Dauer leider nutzlos werden.


    Gruß maz

    Meine VDRs:
    >>>Mac mini 2010 mit 2x Sundtek SkyTV Ultimate III, Logitech Harmony 300i, yavdr-0.5a mit softhddevice<<< >>>ZOTAC D2550 ITX-WIFI Supreme mit DD Cine S2, Gehäuse OrigenAE M10, Logitech Harmony 300i, yavdr-0.5a mit softhddevice<<< >>>Raspberry Pi
    2 mit Sundtek SkyTV Ultimate IV, raspbian, rpihddevice-Plugin, Logitech Harmony 200<<<

  • OK, mein Fehler. Für die korrekte Funktion ist die letzte Version 1.5.3 des Plugins notwendig. Zum Kompilieren unter ubuntu 12.04 war es notwendig
    - den gcc auf Version 4.8 upzugraden
    - die libboost und libasio in jeweils aktueller Version zu installieren. Eintrag in sources.list:
    deb http://ppa.launchpad.net/mapnik/boost-backports-1-54/ubuntu precise main


    Jetzt läuft alles wieder :-)


    Gruß maz

    Meine VDRs:
    >>>Mac mini 2010 mit 2x Sundtek SkyTV Ultimate III, Logitech Harmony 300i, yavdr-0.5a mit softhddevice<<< >>>ZOTAC D2550 ITX-WIFI Supreme mit DD Cine S2, Gehäuse OrigenAE M10, Logitech Harmony 300i, yavdr-0.5a mit softhddevice<<< >>>Raspberry Pi
    2 mit Sundtek SkyTV Ultimate IV, raspbian, rpihddevice-Plugin, Logitech Harmony 200<<<

  • Habe die Sourceslist auch installiert.
    Aber es fehlt immer noch "libboost-all-dev" welche im Paket " boost-defaults" steckt.Aber lässt sich nicht installieren. obwohl vorhanden.


    Code
    1. root@vm-precise-server-12:/usr/src/vdr-plugin-fritzbox-1.5.3# apt-get install boost-defaults
    2. Paketlisten werden gelesen... Fertig
    3. Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut
    4. Statusinformationen werden eingelesen... Fertig
    5. E: Paket boost-defaults kann nicht gefunden werden


    Warum lääst sich das Paket nicht installieren?

  • Habe ich natürlich auch schon gemacht,aber da gibt es Abhängigkeitsprobleme die ich nicht gelöst bekomme.



    Die folgenden Pakete haben unerfüllte Abhängigkeiten:
    libboost-all-dev : Hängt ab von: libboost-graph-parallel-dev soll aber nicht installiert werden
    Hängt ab von: libboost-mpi-dev soll aber nicht installiert werden
    Hängt ab von: libboost-mpi-python-dev soll aber nicht installiert werden
    Hängt ab von: libboost-python-dev soll aber nicht installiert werden
    E: Probleme können nicht korrigiert werden, Sie haben zurückgehaltene defekte Pakete.

  • Hat noch jemand das Plugin mit dem neuen Fritz!OS 6.50 am laufen (gibt es glaube ich aktuell nur für die 7490 oder als Laborversion).
    Seit dem Update auf das aktuelle OS funktioniert das Plugin nicht mehr (Meldung: Daten noch nicht verfügbar).


    Da ich sonst nichts geändert habe und das neuen OS ja eine komplett andere Oberfläche bietet liegt es nahe, dass es daran liegt.


    Guten Rutsch!


    VDR:
    HW: ASUS M3N78-EM (NV-GF8300) • 4GB DDR2 • AMD Athlon II X4 • 32GB SSD • 4TB HDD • 2x Hauppauge WINTV Nova-HD-S2

    SW: easyVDR3.0 64Bit stable based on Ubuntu 14.04 Trusty Tahr • Kodi 17 Krypton • VDPAU • SoftHDDevice

  • Fritzbox - 1.5.3 gibt's glaube ich nur für 0.6.0

    VDR1 yaVDR 0.6: Gehäuse: OrigenAE X15e Board: Giada MG-C1037-SL Grafik: GT620 CPU: Celeron 1037U Ram: 2GB DVB: CineS2 Festplatte: 2x1TB
    VDR2 yaVDR 0.6: Gehäuse: Streacom F7C Board: Zotac Z68ITX-B-E Grafik: GT430 CPU: Pentium G630 Ram: 8GB DVB: CineS2 Festplatte: 30GB mSata + 500GB 2,5
    VDR3 yaVDR 0.6: Gehäuse: HP N36L Ram: 8GB DVB: 2 x CineS2 Festplatten: 2x 1,5TB und 2x2TB
    OctopusNet V1 + Rack 4xS2 + 8xS2

  • Ah, danke. Sehe gerade dass ich noch 1.5.2 habe. Daran wird es wohl liegen.
    Wenn ich nur die Zeit hätte, mein System mal neu aufzusetzen.


    VDR:
    HW: ASUS M3N78-EM (NV-GF8300) • 4GB DDR2 • AMD Athlon II X4 • 32GB SSD • 4TB HDD • 2x Hauppauge WINTV Nova-HD-S2

    SW: easyVDR3.0 64Bit stable based on Ubuntu 14.04 Trusty Tahr • Kodi 17 Krypton • VDPAU • SoftHDDevice

  • Für 1.5.3 ist der Compiler bei Ubuntu Precise (yavdr 0.5) zu alt, deshalb gibt es da nur die alte Version.
    Ein Grund mehr für eine Neuinstallation (abgesehen vom abgelaufenem Lucid). :)


    Lars