SiehFern INFO - EGP Zeitschrift von Technisat

  • Hi,


    danke jetzt gehts! Vielleicht mal kurz im README erwähnen.


    mfg maz

    Meine VDRs:
    >>>Mac mini 2010 mit 2x Sundtek SkyTV Ultimate III, Logitech Harmony 300i, yavdr-0.5a mit softhddevice<<< >>>ZOTAC D2550 ITX-WIFI Supreme mit DD Cine S2, Gehäuse OrigenAE M10, Logitech Harmony 300i, yavdr-0.5a mit softhddevice<<< >>>Raspberry Pi
    2 mit Sundtek SkyTV Ultimate IV, raspbian, rpihddevice-Plugin, Logitech Harmony 200<<<

  • Hi,


    jetzt hatte ich mal Zeit es zu testen. infosatepg hat brav die Daten importiert (hw_sections=0), aber hörte selbst nach 35 min gar nicht auf! Ich hab es dann schließlich von Hand beendet. Dann passten die Dateinamen der epg-Daten leider aber nicht zu denen, die tvmovie2vdr vermutet hätte. Also hab ich die Dateien händisch umbenannt. Danach ging es ganz gut!


    mfg maz

    Meine VDRs:
    >>>Mac mini 2010 mit 2x Sundtek SkyTV Ultimate III, Logitech Harmony 300i, yavdr-0.5a mit softhddevice<<< >>>ZOTAC D2550 ITX-WIFI Supreme mit DD Cine S2, Gehäuse OrigenAE M10, Logitech Harmony 300i, yavdr-0.5a mit softhddevice<<< >>>Raspberry Pi
    2 mit Sundtek SkyTV Ultimate IV, raspbian, rpihddevice-Plugin, Logitech Harmony 200<<<

  • maz :


    der hat nicht von aklleine aufgehört, da er auf die Übertragung von sieben Tagen waretet. im Moment (ist mir freitag abend das erste mal aufgefallen) werden weniger Tage gesendet. am Samstag waren es nur 6 Tage. dann hat infosatepg ewig weitergemacht, und auf den siebten Tag gewartet. ich vermute mal heute werden nurnoch 5 Tag übertragen. und dann ab Montag wieder mehr, wenn die Redaktion von siehfern wieder arbeitet.


    mit den Namen hatt ich keine Probleme. hab aber auch die 0.2.2er tvm2vdr noch nicht getestet, hab noch die 0.2.1er laufen.


    Daniel

  • Hi,


    ich denke das Problem mit den Namen liegt daran, dass infosatepg nicht beendet hat: Werden die Namen der epg-Dateien nicht beim Beenden von infosatepg noch umbenannt?


    mfg maz

    Meine VDRs:
    >>>Mac mini 2010 mit 2x Sundtek SkyTV Ultimate III, Logitech Harmony 300i, yavdr-0.5a mit softhddevice<<< >>>ZOTAC D2550 ITX-WIFI Supreme mit DD Cine S2, Gehäuse OrigenAE M10, Logitech Harmony 300i, yavdr-0.5a mit softhddevice<<< >>>Raspberry Pi
    2 mit Sundtek SkyTV Ultimate IV, raspbian, rpihddevice-Plugin, Logitech Harmony 200<<<

  • Hi,


    die Namen der Dateien werden noch beim beenden umbenannt.
    Wenn man sie per Hand umbenennt und danach tvmovie2vdr drüber laufen lässt, funzt es einwandfrei. Habe ich selbst schon probiert.



    Gruß
    Riscool

  • Emanuel :
    Wenn einer der Tage mit wenig Infos - spricht einer der letzten die gesendet werden - schon fertig ist, aber zB von den längeren einer wegen Übertragungsfehlern noch nicht, soll ja auch nicht gleich abgebrochen werden.


    Gruß Zzam

  • Hi,


    besten Dank, bei mir hat es nämlich nicht kompiliert. Werde es sogleich mal testen.


    mfg maz

    Meine VDRs:
    >>>Mac mini 2010 mit 2x Sundtek SkyTV Ultimate III, Logitech Harmony 300i, yavdr-0.5a mit softhddevice<<< >>>ZOTAC D2550 ITX-WIFI Supreme mit DD Cine S2, Gehäuse OrigenAE M10, Logitech Harmony 300i, yavdr-0.5a mit softhddevice<<< >>>Raspberry Pi
    2 mit Sundtek SkyTV Ultimate IV, raspbian, rpihddevice-Plugin, Logitech Harmony 200<<<

  • Hi,


    die Version 0.0.8 läuft bei mir und hat heute 25 Minuten benötigt...
    Nach dem Sammeln der Daten hat es sich automatisch beendet.
    Vielleicht kann man ins Log noch Anfangs und Endzeit aufnehmen... um ein bischen vergleichen zu können.


    Lars

    server H97M Anniversary + i7-4790 (16GB) im lxc container ubuntu 15.04 server 3.19.0-20-generic / vdr 2.2.0 container ubuntu 14.10 satip 2.2.2 / inverto iplnb V1.20.0.71 / openelec (Zotac AD02) / FireTV mit kodi

  • Hallo,


    ich hätte da mal eine Frage bzw. Bitte.


    Ich weiß nicht ab welcher Version aber mittlerweile ist infosatepg ja in der Lage den VDR auf den entsprechenden Kanal umzuschalten.


    Das ist ja auch erstmal prima, es wäre jedoch noch schöner wenn man über die Verbindung der Parameter a & c auch das Device angeben könnte was umschaltet. Bei meinen bisherigen Tests wurde immer die primäre Karte auf den Kanal umgeschaltet.


    Sprich der Aufruf "infosatepg -a1 -c15" würde automatisch die zweite Karte umschalten so das man normal weiter fernsehen kann.


    Ist das möglich ??


    Gruß,


    Frank

    Server : MLD5.4 unstable (VDR 2.3.9) Headless Streamdev-Server, DD Cine S2, DD DuoFlex S2, 128GB SSD, 2 * 4TB SATA

    Client1 : MLD5.4 unstable (VDR 2.3.9) Streamdev-Client auf NUC 6
    Client2 : MLD5.4 testing (VDR 2.2.0) Streamdev-Client auf NUC 6

  • Hi,
    stelle doch einfach (z.B. fuer Viva) ein, dass der betroffene Sender immer mit der 2. Karte empfangen werden soll (bei der CA-Einstellung).
    svdrpsend.pl unterstuetzt IMHO solch ein Feature nicht ...
    Gruss
    Burkhardt

  • Hallo Burkhardt,


    Quote

    stelle doch einfach (z.B. fuer Viva) ein, dass der betroffene Sender immer mit der 2. Karte empfangen werden soll (bei der CA-Einstellung).


    das geht ? Wußte ich nicht. Werde ich heute abend mal probieren.


    Vielen Dank,


    Frank

    Server : MLD5.4 unstable (VDR 2.3.9) Headless Streamdev-Server, DD Cine S2, DD DuoFlex S2, 128GB SSD, 2 * 4TB SATA

    Client1 : MLD5.4 unstable (VDR 2.3.9) Streamdev-Client auf NUC 6
    Client2 : MLD5.4 testing (VDR 2.2.0) Streamdev-Client auf NUC 6

  • Was muss ich da bei CA einstellen? Ich sehe dort nichts was die DVB Karte betrifft. Das CA Feld gibt doch das Cryptosystem an, oder nicht? Wenn ich da was ändere wirds vom VDR autopid wieder überschrieben.