Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VDR Portal. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 3. März 2007, 01:19

Übersicht HW-Mods und HW-Infos

Hier mal eine kurze Linkliste zu erfolgreich durchgeführten HW-Modifikationen an der Activy 300/3x0:



Sonstige Activy HW-Infos

arghgra

- noch ned komplett, noch ned perfekt - work in progress -
Sanyo 51cm CRT, Sony SLV Stereo-VHS

Dieser Beitrag wurde bereits 15 mal editiert, zuletzt von »arghgra« (3. Juni 2009, 01:28)


2

Samstag, 3. März 2007, 11:37

RE: Übersicht HW-Mods

-> ac300 "anti aufwach problem", in form eines uC der nach dem einschalten nochmal kurz
resettet, details gibts bald :)


-- randy

ULF

Erleuchteter

Beiträge: 3 898

Wohnort: Niedersachsen

  • Nachricht senden

3

Freitag, 20. April 2007, 02:37

Antec Fusion Black, M3N78-VM, Athlon 4850e, 2xDVB-c, yavdr

4

Freitag, 20. April 2007, 02:43

Zitat

Original von ULF
Sammel:
Compact Flash auf dem Motherboard
Gruß Ulf


Ergänzt - thx!

arghgra
Sanyo 51cm CRT, Sony SLV Stereo-VHS

5

Freitag, 20. April 2007, 15:26

Tualatin 1400/133 in der Activy

Dazu ist ein Adapter nötig, der selten mit Namen genannt wird.

Ich habe diesen hier:

(Ich weiss nicht ob ich den Link zu den Shop setzten darf, daher google)

http://www.google.de/search?q=13105+%7C+…odified+Adapter

Aber Achtung! Nicht vergessen:
Aus 1400/FSB133 werden dann aber 1050/FSB100 .

Chris

VDR 1: gen2vdr 1.2, FSC Scenic S, PIII 800MHz, DVB-T, Realmagic Card, OnBoard GraKa, VDR meiner Frau
VDR 2: gen2vdr 3b8, ASUS P5LD2, DVB-C, GeForce 9500 passiv, VDR Job
VDR 3: yavdr64 0.5.0a, ASUS M3N-H nVidia 8300 OnBoard, AMD 5050e+, TeVII S650 DVB-S2, DVB-T, Mein VDR

Steffenforever

Fortgeschrittener

Beiträge: 182

Wohnort: Sachsen

Beruf: Energielektroniiker

  • Nachricht senden

6

Samstag, 27. Oktober 2007, 22:15

@ChrisBox


Zitat

Aber Achtung! Nicht vergessen:
Aus 1400/FSB133 werden dann aber 1050/FSB100 .


Dann nimm doch gleich einen Tualitan mit 100 MHZ FSB dann hast du auch 1400 Mhz. Mit 1050 Mhz hat man mindestens 25€ für den Adapter und nochmal 25€ für den Prozessor verschenkt da es Celeron´s für diesen Sockel bis 1100 Mhz auch ohne Adapter gibt.


Gruß
Steffen
Activy 350 als Streamdev Server mit Dual Sat Gen2VDR 2.0 per Richtfunk 100m auf Activy 300 Streamdev Client -> Auto WOL Script.

Beiträge: 1 945

Wohnort: D-Sachsen-Anhalt

Beruf: Ing.

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 25. November 2007, 01:57

Oder man nimmt n Celeron mit FSB 100 und 1300 oder sogar 1400 im Tua Adapter und hats noch etwas fixer, wobei der Pentium mit FSB 100 und 1100 evtl. gleichschnell ist.

Vorm CPU-Upgrade immer erst BIOS updaten auf neueste Version!!!!!! Gen2VDR CD hat die drauf.

mfG,
Stefan
Test-VDR1: HP rp5700 Fertigsystem, Core2Duo E6400, 2GB RAM, FF-SD C-2300, nvidia Slim-GT218 512MB PCIe x1 | v2.0 64Bit
VDR3: in Rente

VDR4: MSI G31M2 v2, Digitainer2-Geh., t6963c 6" gLCD, E5200, 2GB, 750GB F1, GT730, 2x TT DVB-S2-3200) easyVDR 2.3
VDR5: Gigabyte
GA-G31M-S2L (Intel E2140, Zotac GT220 512MB + Zalman VNF100, Digitainer2-Geh., t6963c 6 " gLCD, 750GB F1, Sundtek DVB-C + Satelco DVB-C) easyVDR 1.0
VDR6:
Intel E5200, GT630 passiv, F1 750 GB, t6963c gLCD, 2x TT 3200 | easyVDR 2.3 64bit
VDR-User #1068
www.easyvdr.de

8

Mittwoch, 27. Januar 2010, 20:05

Hallo,

Frontpanel am anderen Motherboard, so funktionierts!!!!!!!!

Ich habe das Frontpanel der Activy an meinem POV 330-1 Board am laufen!

Der onboard Comport ist mit einem TTL Wandler verbunden (Danke an HansDampf):

Zitat

http://www.elv-downloads.de/service/manuals/TTLRS232-Umsetzer/38439-TTLRS232-Umsetzer.pdf



Vom TTL-Wandler gehen die Leitungen zum Frontpanel.
Es ist darauf zu achten das Rx und Tx gekreuzt sind!

HansDampf hat sich das Activy Board genauer angeschaut und heraus gefunden, das kein Treiber Baustein auf dem original Board vorhanden ist.
Somit muss die Spannung angepasst werden.

Somit kann ich mich jetzt an die Blecharbeiten machen.

Melde mich mit Foto sobald das Board im Gehäuse fest verschraubt ist.

Grüße
kaminkehrer
VDRMB2 (Wohnzimmer) :
Gehäuse: Activy 330 FP mit TTL Wandler am Serial
Intel DH61BE ; Geforce GT630 ; 2x2GB ; CineS2 5.6 ; 128GB SSD ; 1TB HDD
Harmony 650 ; Samsung UE40C6200
- Gen2VDR 5.3 -

VDRMB1 (Schlafzimmer) :
Gehäuse: Activy 300 FP mit TTL Wandler am Serial
POV 330-1 ; 60GB SSD ; Mystique SaTiX-S2-PCI ; 2x2 GB RAM
Harmony 300 ; LG 32LG450
- Gen2VDR 5.3 -

VDR5 (Test) :
Gehäuse: Activy 300 FP mit TTL Wandler am Serial
Zotac ionitx G-E ; CineS2 5.4 ; 2x2 GB RAM
Original Activy FB
- Gen2VDR 5.3 -

und weitere ...

Beiträge: 1 945

Wohnort: D-Sachsen-Anhalt

Beruf: Ing.

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 27. Januar 2010, 20:12

Hi,
die Idee hatte ich ja auch schon und war ziemlich weit im Nachbau des FP gekommen, könntest du bitte mal ganz genau beschreiben, was wo wie zu machen ist?

Wäre sehr interessant!

Möglichst im Wikieintrag dazu, wo ich schon mal angefangen hatte mit der Verdrahtung.

mfG,
Stefan
Test-VDR1: HP rp5700 Fertigsystem, Core2Duo E6400, 2GB RAM, FF-SD C-2300, nvidia Slim-GT218 512MB PCIe x1 | v2.0 64Bit
VDR3: in Rente

VDR4: MSI G31M2 v2, Digitainer2-Geh., t6963c 6" gLCD, E5200, 2GB, 750GB F1, GT730, 2x TT DVB-S2-3200) easyVDR 2.3
VDR5: Gigabyte
GA-G31M-S2L (Intel E2140, Zotac GT220 512MB + Zalman VNF100, Digitainer2-Geh., t6963c 6 " gLCD, 750GB F1, Sundtek DVB-C + Satelco DVB-C) easyVDR 1.0
VDR6:
Intel E5200, GT630 passiv, F1 750 GB, t6963c gLCD, 2x TT 3200 | easyVDR 2.3 64bit
VDR-User #1068
www.easyvdr.de

10

Donnerstag, 28. Januar 2010, 10:22

Hallo SurfaceCleanerZ,

habe die Wiki angepasst bitte mal querschecken!

http://www.vdr-wiki.de/wiki/index.php/Ac…biges_Mainboard

Gruß
kaminkehrer
VDRMB2 (Wohnzimmer) :
Gehäuse: Activy 330 FP mit TTL Wandler am Serial
Intel DH61BE ; Geforce GT630 ; 2x2GB ; CineS2 5.6 ; 128GB SSD ; 1TB HDD
Harmony 650 ; Samsung UE40C6200
- Gen2VDR 5.3 -

VDRMB1 (Schlafzimmer) :
Gehäuse: Activy 300 FP mit TTL Wandler am Serial
POV 330-1 ; 60GB SSD ; Mystique SaTiX-S2-PCI ; 2x2 GB RAM
Harmony 300 ; LG 32LG450
- Gen2VDR 5.3 -

VDR5 (Test) :
Gehäuse: Activy 300 FP mit TTL Wandler am Serial
Zotac ionitx G-E ; CineS2 5.4 ; 2x2 GB RAM
Original Activy FB
- Gen2VDR 5.3 -

und weitere ...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »kaminkehrer« (28. Januar 2010, 10:22)


Beiträge: 1 945

Wohnort: D-Sachsen-Anhalt

Beruf: Ing.

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 28. Januar 2010, 14:28

Hi,
danke!
Sieht gut aus. Hast du es mit Display probiert? So sieht es so aus, als ob das Display nur seriell braucht. Das Display braucht man aber gar nicht drauf haben, hab es an der Activy ohne Display (einfach abgelötet) getestet und ging.

Seriell wird auch zum Programmieren des Controllers etc. benutzt. Dürfte zwingend sein...

Schön, dass es mal jmd getestet hat. Ich hab das ja erstmal auf Eis gelegt, da die Buchstabentasten im VDR 1.7 ja atm nicht funktionieren (nur Zahlentasten und Buchstaben für Menü, aber nicht für Eingaben von Suchbegriffen etc.).

mfG,
Stefan
Test-VDR1: HP rp5700 Fertigsystem, Core2Duo E6400, 2GB RAM, FF-SD C-2300, nvidia Slim-GT218 512MB PCIe x1 | v2.0 64Bit
VDR3: in Rente

VDR4: MSI G31M2 v2, Digitainer2-Geh., t6963c 6" gLCD, E5200, 2GB, 750GB F1, GT730, 2x TT DVB-S2-3200) easyVDR 2.3
VDR5: Gigabyte
GA-G31M-S2L (Intel E2140, Zotac GT220 512MB + Zalman VNF100, Digitainer2-Geh., t6963c 6 " gLCD, 750GB F1, Sundtek DVB-C + Satelco DVB-C) easyVDR 1.0
VDR6:
Intel E5200, GT630 passiv, F1 750 GB, t6963c gLCD, 2x TT 3200 | easyVDR 2.3 64bit
VDR-User #1068
www.easyvdr.de

12

Donnerstag, 28. Januar 2010, 20:47

Hi,

noch mal verfeinert!

Mit Display, Display funktioniert einwandfrei mit dem alcd-plugin.

Gruß
kaminkehrer
VDRMB2 (Wohnzimmer) :
Gehäuse: Activy 330 FP mit TTL Wandler am Serial
Intel DH61BE ; Geforce GT630 ; 2x2GB ; CineS2 5.6 ; 128GB SSD ; 1TB HDD
Harmony 650 ; Samsung UE40C6200
- Gen2VDR 5.3 -

VDRMB1 (Schlafzimmer) :
Gehäuse: Activy 300 FP mit TTL Wandler am Serial
POV 330-1 ; 60GB SSD ; Mystique SaTiX-S2-PCI ; 2x2 GB RAM
Harmony 300 ; LG 32LG450
- Gen2VDR 5.3 -

VDR5 (Test) :
Gehäuse: Activy 300 FP mit TTL Wandler am Serial
Zotac ionitx G-E ; CineS2 5.4 ; 2x2 GB RAM
Original Activy FB
- Gen2VDR 5.3 -

und weitere ...

Beiträge: 1 945

Wohnort: D-Sachsen-Anhalt

Beruf: Ing.

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 28. Januar 2010, 20:49

Hi,
Welche VDR-Version nutzt du? Geht die Tastatur bei dir?

danke für die Änderungen!

mfG,
Stefan
Test-VDR1: HP rp5700 Fertigsystem, Core2Duo E6400, 2GB RAM, FF-SD C-2300, nvidia Slim-GT218 512MB PCIe x1 | v2.0 64Bit
VDR3: in Rente

VDR4: MSI G31M2 v2, Digitainer2-Geh., t6963c 6" gLCD, E5200, 2GB, 750GB F1, GT730, 2x TT DVB-S2-3200) easyVDR 2.3
VDR5: Gigabyte
GA-G31M-S2L (Intel E2140, Zotac GT220 512MB + Zalman VNF100, Digitainer2-Geh., t6963c 6 " gLCD, 750GB F1, Sundtek DVB-C + Satelco DVB-C) easyVDR 1.0
VDR6:
Intel E5200, GT630 passiv, F1 750 GB, t6963c gLCD, 2x TT 3200 | easyVDR 2.3 64bit
VDR-User #1068
www.easyvdr.de

14

Donnerstag, 28. Januar 2010, 20:52

Hi,

ich nutzte Gen2VDR3b4 von Helau.
VDR Version ist 1.7.10.

Tastatur, FB, Display alles funktioniert.

Musste lediglich die Belegung ändern, da die Tastatur und die Mouse über einen USB Adapter am Board angeschlossen sind.
Gruß
kaminkehrer
VDRMB2 (Wohnzimmer) :
Gehäuse: Activy 330 FP mit TTL Wandler am Serial
Intel DH61BE ; Geforce GT630 ; 2x2GB ; CineS2 5.6 ; 128GB SSD ; 1TB HDD
Harmony 650 ; Samsung UE40C6200
- Gen2VDR 5.3 -

VDRMB1 (Schlafzimmer) :
Gehäuse: Activy 300 FP mit TTL Wandler am Serial
POV 330-1 ; 60GB SSD ; Mystique SaTiX-S2-PCI ; 2x2 GB RAM
Harmony 300 ; LG 32LG450
- Gen2VDR 5.3 -

VDR5 (Test) :
Gehäuse: Activy 300 FP mit TTL Wandler am Serial
Zotac ionitx G-E ; CineS2 5.4 ; 2x2 GB RAM
Original Activy FB
- Gen2VDR 5.3 -

und weitere ...

Beiträge: 1 945

Wohnort: D-Sachsen-Anhalt

Beruf: Ing.

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 28. Januar 2010, 21:00

Hi,

Und du kannst im VDR mit den Buchstabentasten der Tastatur z.B. eine Aufnahme umbenennen.

mfG,
Stefan
Test-VDR1: HP rp5700 Fertigsystem, Core2Duo E6400, 2GB RAM, FF-SD C-2300, nvidia Slim-GT218 512MB PCIe x1 | v2.0 64Bit
VDR3: in Rente

VDR4: MSI G31M2 v2, Digitainer2-Geh., t6963c 6" gLCD, E5200, 2GB, 750GB F1, GT730, 2x TT DVB-S2-3200) easyVDR 2.3
VDR5: Gigabyte
GA-G31M-S2L (Intel E2140, Zotac GT220 512MB + Zalman VNF100, Digitainer2-Geh., t6963c 6 " gLCD, 750GB F1, Sundtek DVB-C + Satelco DVB-C) easyVDR 1.0
VDR6:
Intel E5200, GT630 passiv, F1 750 GB, t6963c gLCD, 2x TT 3200 | easyVDR 2.3 64bit
VDR-User #1068
www.easyvdr.de

Immortal Romance Spielautomat