Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VDR Portal. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 14. Januar 2007, 11:22

Plugin-Patches für VDR 1.5.0

Hallo,

Da irgendwie noch niemand damit angefangen hat, eröffne ich mal die Patch-Saison für Plugins unter VDR 1.5.0. Die Änderungen an den Device-Interfaces hat mal wieder einige prominente Plugins ausfallen lassen. Und bevor sich die Änderungen zu sehr häufen, lieber schon mal mit den Anpassungen anfangen.

Komisch, so still wie es um die 1.5.0 ist, könnte man meinen, alle würden auf ein Update für irgend ein Killer-Plugin warten, bevor sie die 1.5.0 ausprobieren... :D


Zu den Patches:

streamdev-cvs, osdteletext-0.5.1:
Rückwärtskompatibler Komplettpatch, sollte auf allen vorherigen Versionen auch laufen.

epgsearch-0.9.19:
Dieser Patch legt die Cam-Prüfung des Konfliktchecks lahm. Wie diese Funktion in Zukunft aussehen soll, sei winni überlassen.

dvd-0.3.6_b03:
Die b03 ist nicht mehr ganz taufrisch, aber - wie man sieht - durchaus noch lauffähig.

femon-1.0.0, osdpip-0.0.8:
Komplettpatch, funktioniert so aber dann nicht mehr unter VDR 1.4.x.

Gruß,

Udo
»Urig« hat folgende Dateien angehängt:

2

Sonntag, 14. Januar 2007, 11:23

letzter fehlender Patch.
»Urig« hat folgende Datei angehängt:

3

Sonntag, 14. Januar 2007, 11:35

Super! Die probier ich nachher mal.

Ich habe mal meine plugins.list für vdr-1.5.0 (noch ohne die Patche oben) angehängt. Da gibt es noch ein paar die nicht laufen...


Gruss
Marc
»zulu« hat folgende Datei angehängt:
  • plugins.list.txt (4,69 kB - 573 mal heruntergeladen - zuletzt: 27. November 2016, 22:06)
>>>> x-vdr <<<< Installations-Skript für einen VDR mit Debian als Basis

egal

Profi

Beiträge: 1 240

Wohnort: am Rande des Odenwalds

Beruf: Inschenjöhr :D

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 14. Januar 2007, 12:07

Hi,

zu femon-patch:
es gibt doch schon femon-1.1.1

Patch für radio-0.2.0:
»egal« hat folgende Datei angehängt:
  • radio-0.2.0.diff (491 Byte - 406 mal heruntergeladen - zuletzt: 8. Dezember 2016, 16:24)
Gruss, Uwe ... :)

:whistling: my toys


Desktop: M3N78-VM+LE1200, TT-6400S2+TeViiS464+SatixS2pci, SAT-direkt+SCR; aptosid_amd64:3.7-6, VDR 2.0.5, Plugins: einige ... :tup
Reserve: Kathrein UFS913+UFS910 TitanNit / Bastel: CuBox GeeXboX / Mobil: DVB-T2 August-T210

speed

Profi

Beiträge: 738

Wohnort: Pfotenhof Weidesheim

Beruf: IT

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 14. Januar 2007, 12:17

morgen morgen
genau darauf habe ich gewartet ..jetzt kannst los gehen mit
dem 1.5
gruss und danke
speed

my VDR Stuff :D

SATIP Server: ASRock Q1900M Minisatip Server ,Digital Device Max S8, Leap 42.1
Fileserver : ASRock Q1900M ,12 TB Hardware-RAID-5 ,LEAP 42.2
Clients : 4x Rasberry Pi 2 +3 mit Raspian Jessie - VDR 2.2.0-Sat-IP-Plugin

6

Montag, 15. Januar 2007, 09:20

Streamdev-Patch war schon in ähnlicher Form im Bugtracking - aber trotzdem Danke!
http://www.vdr-developer.org/mantisbt/view.php?id=219
http://www.vdr-developer.org/mantisbt/view.php?id=200

[EDIT] Eingecheckt. CVS ist jetzt auf dem Stand [/EDIT]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »schmirl« (15. Januar 2007, 13:03)


7

Montag, 15. Januar 2007, 18:40

Dann steuere ich doch mal einen Patch für mp3/mplayer plugin 0.9.15 bei.

Gruß
Stefan
»stefan.h« hat folgende Datei angehängt:
  • mp3-vdr150.diff (1,64 kB - 603 mal heruntergeladen - zuletzt: 3. Dezember 2016, 04:25)

8

Montag, 15. Januar 2007, 18:54

RE: Plugin-Patches für VDR 1.5.0

Zitat

Original von Urig
Komisch, so still wie es um die 1.5.0 ist, könnte man meinen, alle würden auf ein Update für irgend ein Killer-Plugin warten, bevor sie die 1.5.0 ausprobieren... :D


Naja, vdr-1.4.x ist halt schon ein sehr gutes und stabiles Produkt mit all seinen Plugins (an dieser Stelle mal wieder Dank an alle Entwickler). Ich denke ohne ein Killer-Plugin oder eine entsprechendes Feature im VDR werden viele sehr zoegerlich umsteigen.

Aber keine Angst, ich bin ueberzeugt der Tag kommt, wo wir alle vdr-1.5x. haben wollen...
H: MSI 651p, Celeron 2.4GHz, 512MB, 300GB, DVD, DXR3, TT Budget, CinergyT2, gLCD 128x64, PSOne
S: SuSE 9.1 Kernel 2.6.21.5 vdr-1.4.6.1 - jumpplay-0.9-1.4.0
P: cdda-0.1.0 dvd-0.3.6_b03 dxr3-0.2.7 epgsearch-0.9.22 femon-1.1.2 graphlcd-0.1.5 graphtft-0.0.15 mp3/mplayer-0.10.0 osdteletext-0.5.1 radio-0.2.0 streamdev-server-0.3.3-pre3-geni text2skin-1.1-cvs_ext-0.10 vcd-0.7
A: lirc-0.8.1 noad-0.6.0 nvram-wakeup-0.97 vdradmin-am-3.5.2 vdrsync-0.1.3PRE1 VDRsyncGUI-041222

9

Dienstag, 16. Januar 2007, 00:21

RE: Plugin-Patches für VDR 1.5.0

Und hier ist der Patch für das Timeline-Plugin.

Tom
»TomG« hat folgende Datei angehängt:

10

Dienstag, 16. Januar 2007, 01:44

RE: Plugin-Patches für VDR 1.5.0

Zitat

Original von Urig
Komisch, so still wie es um die 1.5.0 ist, könnte man meinen, alle würden auf ein Update für irgend ein Killer-Plugin warten, bevor sie die 1.5.0 ausprobieren... :D


Liegt vielleicht auch daran, dass am selben Tag vdr-1.4.5 und vdr-1.5.0 rauskam. Ich komme deshalb erst jetzt dazu, mich mit der neuen Entwicklerversion zu beschäftigen.

Tom

11

Dienstag, 16. Januar 2007, 23:31

Found this today at the author's forum
»viking1« hat folgende Datei angehängt:

12

Freitag, 19. Januar 2007, 11:22

wenn mir jemand sacht, wie ich nen "richtigen" diff mache, könnte ich mp3ng-0.0.9 sowie vcd beisteuern - bei mir fliegt noch audiorecorder "aufn bauch" - Typfehler mit Channel...

Mein Zoo


VDR 1 - kodi0: Asus M4A77D, AMD Athlon 64X2 5600+, Borg HFX 4GB, 2 * Technotrend S2-1600, GeForce GT 610 (passivisiert)1GB Memory, HD: 500GB Samsung, Kodi 16.0, vdr 2.2.0, vnsi, markad, epg2vdr mcubed HFX Classic
VDR 2 - kodi1: ASRock D1300M, 2GB, Tevii S471, 32GB SSD (AData), Kodi 16.0, vdr 2.2.0, vnsi,, markad, epg2vdr
Server (tutanchamun): Chenbro RM31616, Mainboard: ASUS/B150-PRO-D3, Avago MegaRAID-9260-8I, 2*500GB (Raid 1 - System), 6*2TB (Raid 5 - vdr), 5*4TB (Raid 5 - vdr/Serien, 2*1TB (Raid 1 - Backup Systeme), Cine S2 + DuoFlex [/size]vdr-2.2.0, streamdev, markad,, epg2vdr, mysql, epgd, epghttpd
Workstation (amenophis)MSI C847MS-E33, GT610 512MB, TT S2-3200, vdr-2.2.0, markad, epg2vdr, vdr-vnsi, Kodi 16.0

Beiträge: 1 997

Wohnort: Wolfsburg

Beruf: Anwendungsentwickler

  • Nachricht senden

13

Freitag, 19. Januar 2007, 11:47

Zitat

Original von magicamun
wenn mir jemand sacht, wie ich nen "richtigen" diff mache, könnte ich mp3ng-0.0.9 sowie vcd beisteuern - bei mir fliegt noch audiorecorder "aufn bauch" - Typfehler mit Channel...

meinst du sowas?
http://vdr-wiki.de/wiki/index.php/Patch#…an_einen_patch:

14

Freitag, 19. Januar 2007, 14:08

Genau das meinte ich - danke
»magicamun« hat folgende Dateien angehängt:

Mein Zoo


VDR 1 - kodi0: Asus M4A77D, AMD Athlon 64X2 5600+, Borg HFX 4GB, 2 * Technotrend S2-1600, GeForce GT 610 (passivisiert)1GB Memory, HD: 500GB Samsung, Kodi 16.0, vdr 2.2.0, vnsi, markad, epg2vdr mcubed HFX Classic
VDR 2 - kodi1: ASRock D1300M, 2GB, Tevii S471, 32GB SSD (AData), Kodi 16.0, vdr 2.2.0, vnsi,, markad, epg2vdr
Server (tutanchamun): Chenbro RM31616, Mainboard: ASUS/B150-PRO-D3, Avago MegaRAID-9260-8I, 2*500GB (Raid 1 - System), 6*2TB (Raid 5 - vdr), 5*4TB (Raid 5 - vdr/Serien, 2*1TB (Raid 1 - Backup Systeme), Cine S2 + DuoFlex [/size]vdr-2.2.0, streamdev, markad,, epg2vdr, mysql, epgd, epghttpd
Workstation (amenophis)MSI C847MS-E33, GT610 512MB, TT S2-3200, vdr-2.2.0, markad, epg2vdr, vdr-vnsi, Kodi 16.0

15

Freitag, 19. Januar 2007, 17:51

Und jetzt noch audiorecorder :
»magicamun« hat folgende Datei angehängt:

Mein Zoo


VDR 1 - kodi0: Asus M4A77D, AMD Athlon 64X2 5600+, Borg HFX 4GB, 2 * Technotrend S2-1600, GeForce GT 610 (passivisiert)1GB Memory, HD: 500GB Samsung, Kodi 16.0, vdr 2.2.0, vnsi, markad, epg2vdr mcubed HFX Classic
VDR 2 - kodi1: ASRock D1300M, 2GB, Tevii S471, 32GB SSD (AData), Kodi 16.0, vdr 2.2.0, vnsi,, markad, epg2vdr
Server (tutanchamun): Chenbro RM31616, Mainboard: ASUS/B150-PRO-D3, Avago MegaRAID-9260-8I, 2*500GB (Raid 1 - System), 6*2TB (Raid 5 - vdr), 5*4TB (Raid 5 - vdr/Serien, 2*1TB (Raid 1 - Backup Systeme), Cine S2 + DuoFlex [/size]vdr-2.2.0, streamdev, markad,, epg2vdr, mysql, epgd, epghttpd
Workstation (amenophis)MSI C847MS-E33, GT610 512MB, TT S2-3200, vdr-2.2.0, markad, epg2vdr, vdr-vnsi, Kodi 16.0

LattenSepp

Fortgeschrittener

Beiträge: 391

Wohnort: AT

Beruf: Hab ich auch :-)

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 18. Februar 2007, 20:55

. . . und heute ist der Tag wo wieder viele das neue VDR (1.5.0) haben wollen und die patches dazu :-) !

gruß

lattensepp
VDR: Intel DH77EB, i3-2125, 8 GB RAM, Debian Wheezy, Microsoft MCE Remote, Silverstone LC20 Black
REST: Infocus IN8601 1920x1080 Projektor, Denon AVC-A1XVA, DENON DVD-A1XVA, 2x "AUDIMAX" Selbstbau, 4x Magnat Dipol 5, 1x Magnat Center 5, 1x "the bigONE" Woofer, Leinwand Möbelplatte 240x180cm...!

17

Sonntag, 18. Februar 2007, 21:31

Gehts auch auf deutsch ?

LattenSepp

Fortgeschrittener

Beiträge: 391

Wohnort: AT

Beruf: Hab ich auch :-)

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 18. Februar 2007, 21:34

Auf deutsch ?

URIG (ganz oben):
"Komisch, so still wie es um die 1.5.0 ist, könnte man meinen, alle würden auf ein Update für irgend ein Killer-Plugin warten, bevor sie die 1.5.0 ausprobieren... großes Grinsen "

. . . und über rest will ich in dem board nicht weiterschreiben ( wird nicht gerne gesehen)
VDR: Intel DH77EB, i3-2125, 8 GB RAM, Debian Wheezy, Microsoft MCE Remote, Silverstone LC20 Black
REST: Infocus IN8601 1920x1080 Projektor, Denon AVC-A1XVA, DENON DVD-A1XVA, 2x "AUDIMAX" Selbstbau, 4x Magnat Dipol 5, 1x Magnat Center 5, 1x "the bigONE" Woofer, Leinwand Möbelplatte 240x180cm...!

19

Sonntag, 18. Februar 2007, 23:31

Ahhso, ..dachte schon ich haette was verpasst.

Naja , manche wollen bestimmt jetzt updaten , wobeis ja paradox ist.
Einerseits betreffen die meisten Anderungen das Cam-Handling
andererseits nutzen sie es garnet..lol
Hauptsache ne hoehere Version.. ;)

I30R6

Profi

Beiträge: 1 627

Wohnort: Dortmund

Beruf: Elektroniker

  • Nachricht senden

20

Montag, 19. Februar 2007, 18:03

Nabend,

gibt es schon Patches für :

yaepg

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
make[1]: Entering directory `/vdr-1.5.0/PLUGINS/src/yaepg'
make[1]: Leaving directory `/vdr-1.5.0/PLUGINS/src/yaepg'
make[1]: Entering directory `/vdr-1.5.0/PLUGINS/src/yaepg'
g++ -g -O2 -Wall -Woverloaded-virtual -fPIC -c -DUSE_CMDCTRL -DUSE_CMDSUBMENU -DUSE_CUTTERLIMIT -DUSE_CUTTERQUEUE -DUSE_CUTTIME -DUSE_DDEPGENTRY -DUSE_DOLBYINREC -DUSE_DVBPLAYER -DUSE_DVBSETUP -DUSE_DVDARCHIVE -DUSE_GRAPHTFT -DUSE_JUMPPLAY -DUSE_LIEMIKUUTIO -DUSE_NOEPG -DUSE_PLUGINMISSING -DUSE_REPLACEMENUS -DUSE_SETTIME -DUSE_SORTRECORDS -DUSE_SUBMENU -DUSE_SUBTITLES -DUSE_SWITCHTIMER -DUSE_TIMERCMD -DUSE_TIMERINFO -DUSE_VALIDINPUT -DUSE_WAREAGLEICON -DUSE_YAEPG -DPLUGIN_NAME_I18N='"yaepg"' -I../../../../DVB/include -I../../../include -I../../../../DVB/include yaepg.c
yaepg.c:1211: error: 'uint64' is used as a type, but is not defined as a type.
yaepg.c:1237: error: 'uint64' is used as a type, but is not defined as a type.
yaepg.c: In member function `virtual eOSState cYaepg::ProcessKey(eKeys)':
yaepg.c:1642: error: `msgboxStart' undeclared (first use this function)
yaepg.c:1642: error: (Each undeclared identifier is reported only once for each
   function it appears in.)
yaepg.c:1780: error: `lastInput' undeclared (first use this function)
make[1]: *** [yaepg.o] Error 1
make[1]: Leaving directory `/vdr-1.5.0/PLUGINS/src/yaepg'


und graphlcd

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
make[1]: Entering directory `/vdr-1.5.0/PLUGINS/src/graphlcd'
g++ -g -O2 -Wall -Woverloaded-virtual -fPIC -c -DUSE_CMDCTRL -DUSE_CMDSUBMENU -DUSE_CUTTERLIMIT -DUSE_CUTTERQUEUE -DUSE_CUTTIME -DUSE_DDEPGENTRY -DUSE_DOLBYINREC -DUSE_DVBPLAYER -DUSE_DVBSETUP -DUSE_DVDARCHIVE -DUSE_GRAPHTFT -DUSE_JUMPPLAY -DUSE_LIEMIKUUTIO -DUSE_NOEPG -DUSE_PLUGINMISSING -DUSE_REPLACEMENUS -DUSE_SETTIME -DUSE_SORTRECORDS -DUSE_SUBMENU -DUSE_SUBTITLES -DUSE_SWITCHTIMER -DUSE_TIMERCMD -DUSE_TIMERINFO -DUSE_VALIDINPUT -DUSE_WAREAGLEICON -DUSE_YAEPG -DPLUGIN_NAME_I18N='"graphlcd"' -D_GNU_SOURCE -I../../../../DVB/include -I../../../include -I../../../../DVB/include -I/usr/local/include display.c
In file included from display.c:19:
display.h:162: error: 'uint64' is used as a type, but is not defined as a type.
display.c: In constructor `cGraphLCDDisplay::cGraphLCDDisplay()':
display.c:109: error: `LastTimeBrightness' undeclared (first use this function)
display.c:109: error: (Each undeclared identifier is reported only once for
   each function it appears in.)
display.c: In member function `void cGraphLCDDisplay::SetBrightness()':
display.c:2019: error: `uint64' undeclared (first use this function)
make[1]: *** [display.o] Error 1


I30R6










VDR











Hardware : GA-EP35-DS3L, C2Q Q6700 , 3GB DDR2 , Palit GT240, 250GB System & 500GB Video,
Mystique-CaBix C2,TT Budget C-1501,Airstar 2, Fernbedienung X10
Software : gen2vdr, Kernel 3.8.10, vdr 2.0.1
PlugIns : audiorecorder,femon,admin,yacoto..
Ausgabe: softhddevice

Immortal Romance Spielautomat