easyvdr5 : Fehler in easyportal: Root Login geht nicht zu aktivieren gefixt

  • Hallo,

    das Aktivieren des root Zugangs via easyportal funzt nicht, da Befehle falsch, da in 20.04 anders.


    Angehängt die gefixte Datei für /var/www


    Bitte mal testen, hier geht sie.


    Evtl. kann Wolfgang die ja hochladen.


    zu ändern:

    Code
    1. if (safepost('root_aktivieren')!="") {
    2. $wp = "";
    3. $wp = exec("cat /etc/ssh/sshd_config | grep 'PermitRootLogin prohibit-password'");
    4. if ($wp != "") {
    5. echo "root-Zugang mit Passwort aktiviert<br/>";
    6. exec("sudo $SH_BEFEHL sed -i 's/#PermitRootLogin prohibit-password/PermitRootLogin yes/' /etc/ssh/sshd_config");
    7. exec("sudo $SH_BEFEHL systemctl restart ssh");


    MfG,

    Stefan

    Files

    Test-VDR1: HP rp5700 Fertigsystem, Core2Duo E6400, 2GB RAM, FF-SD C-2300, nvidia Slim-GT218 x1 | easyVDR 2.0 64Bit
    VDR3: in Rente

    VDR4: MSI G31M2 v2, Digitainer2-Geh., t6963c 6" gLCD, E5200, 2GB, 3TB WD Red, GT730, 2x TT S2-3200; easyVDR 3.5 64bit
    VDR5: Gigabyte
    GA-G31M-S2L, Intel E2140, Zotac GT730 passiv, Digitainer2-Geh., t6963c 6 " gLCD, 2 TB WD Red, 2x TT S2-3200 (an 1 Kabel) easyVDR 3.5 64bit
    VDR6:
    Intel E5200, GT630 passiv, F1 750 GB, t6963c gLCD, 2x TT S2-3200 | easyVDR 3.5 64bit
    VDR-User #1068
    www.easy-vdr.de

    The post was edited 1 time, last by SurfaceCleanerZ ().

  • Hi Stefan

    Guten Morgen

    Per ssh komm ich ins Toolmenu mit Standard Login und Passwort Abfrage, da nicht geändert..

    Über Win10 und Firefox 87.0 64 Bit

    Vielen Dank Stefan

    Test_VDR: Lintec Senior Gehäuse - MSI G41M P25 MS7592 Board - Intel P4 E8500 / 775 CPU - MSI GT710 PCI-e HDMI LP passiv - DVBSky S2 952 Dual SAT - 120GB W.D. Green SSD - 2x2GB DDR3 RAM - LG GH24NSD1 S-ATA DVD - SMK RC6 MCE 50GB FB. an STM32 USB-Stick - EasyVDR 5pre Alpha - Softhddevice Frontend mit Pulseaudio - Kodi 19 m. Confluence Skin
    Clients: Hauppauge Media MVP Scart - VIP 1903Box - VIP 1910Box - EasyStream 0.6-18 fuer Windows - Raspberry PI B+ mit OpenElec 5.08 Kodi Helix 14.2 und Tsop31238 Lirc mit Conrad Promo8 FB on Code VCR 0104 - Raspi3 m.OpenElec 7.01 und Kodi 15.2

  • Hi,

    Es geht um Root Login, nicht als easyvdr!

    Mfg Stefan

    Test-VDR1: HP rp5700 Fertigsystem, Core2Duo E6400, 2GB RAM, FF-SD C-2300, nvidia Slim-GT218 x1 | easyVDR 2.0 64Bit
    VDR3: in Rente

    VDR4: MSI G31M2 v2, Digitainer2-Geh., t6963c 6" gLCD, E5200, 2GB, 3TB WD Red, GT730, 2x TT S2-3200; easyVDR 3.5 64bit
    VDR5: Gigabyte
    GA-G31M-S2L, Intel E2140, Zotac GT730 passiv, Digitainer2-Geh., t6963c 6 " gLCD, 2 TB WD Red, 2x TT S2-3200 (an 1 Kabel) easyVDR 3.5 64bit
    VDR6:
    Intel E5200, GT630 passiv, F1 750 GB, t6963c gLCD, 2x TT S2-3200 | easyVDR 3.5 64bit
    VDR-User #1068
    www.easy-vdr.de

  • Hallo Stefan ... ist mir noch gar nicht aufgefallen ! Hab die originale mal umbenannt in root_login-alt.php und Deine Datei eingespielt, txt selbstverständlich entfernt - sogar ein reboot (vermutlich hätte es gereicht den Webserver neu zu starten) - allerdings ohne Erfolg ! Sieht bzw. geht nicht, weder vor- noch nachher. (Hinten die grünen Pfeile stehen auf ausgeklappt)


    Gruss Pritt

    Images

    vdr 1 easyVDR 5.0 (alpha) Asus M5A87 AMD FX ™ 4300 Quad-Core, 8GB RAM, nVidia Geforce GT 710 (340.108), DigitalDevices Octopus Card + 2 DuoFlex DVB-S2, Kodi 19.0

    vdr 2 easyVDR 5.0 (alpha) Asus M5A87 AMD FX ™ 6300 Six-Core, 8 GB RAM, nVidia Geforce GT 1030 (390.141), Digital Devices Octopus Card + 2 DuoFlex DVB-C, DVB-T2, Kodi 18.9


    The post was edited 1 time, last by pritt ().

  • Hi,

    Evtl. kann Wolfgang die ja hochladen.

    ist im 5-base-stable


    Gruss

    Wolfgang

    TT S2-6400 - saa716x kompilieren unter 20.04(Focal)

  • Hi,

    Hast du mal getestet? Bei mir gings, bei Pritt und Emma nicht...

    Aber auf jeden Fall danke fürs Hochladen.

    Mfg Stefan

    Test-VDR1: HP rp5700 Fertigsystem, Core2Duo E6400, 2GB RAM, FF-SD C-2300, nvidia Slim-GT218 x1 | easyVDR 2.0 64Bit
    VDR3: in Rente

    VDR4: MSI G31M2 v2, Digitainer2-Geh., t6963c 6" gLCD, E5200, 2GB, 3TB WD Red, GT730, 2x TT S2-3200; easyVDR 3.5 64bit
    VDR5: Gigabyte
    GA-G31M-S2L, Intel E2140, Zotac GT730 passiv, Digitainer2-Geh., t6963c 6 " gLCD, 2 TB WD Red, 2x TT S2-3200 (an 1 Kabel) easyVDR 3.5 64bit
    VDR6:
    Intel E5200, GT630 passiv, F1 750 GB, t6963c gLCD, 2x TT S2-3200 | easyVDR 3.5 64bit
    VDR-User #1068
    www.easy-vdr.de

  • Hi Stefan,



    Hast du mal getestet? Bei mir gings, bei Pritt und Emma nicht...

    nein hab ich nicht ...erste Aktion nach install ist hier /etc/ssh/sshd_config bearbeiten :D

    exec("sudo $SH_BEFEHL systemctl restart ssh");

    müsste der Befehl nicht systemctl restart sshd.service sein?

    Installiere Morgen nochmals neu in einer VM


    Gruss

    Wolfgang

    TT S2-6400 - saa716x kompilieren unter 20.04(Focal)

  • Hi,

    der Restart kommt nicht zum tragen, der Button wird gar nicht angezeigt. Daher vermute ich die Abfrage, ob schon aktiviert klappt nicht.

    MfG,

    Stefan

    Test-VDR1: HP rp5700 Fertigsystem, Core2Duo E6400, 2GB RAM, FF-SD C-2300, nvidia Slim-GT218 x1 | easyVDR 2.0 64Bit
    VDR3: in Rente

    VDR4: MSI G31M2 v2, Digitainer2-Geh., t6963c 6" gLCD, E5200, 2GB, 3TB WD Red, GT730, 2x TT S2-3200; easyVDR 3.5 64bit
    VDR5: Gigabyte
    GA-G31M-S2L, Intel E2140, Zotac GT730 passiv, Digitainer2-Geh., t6963c 6 " gLCD, 2 TB WD Red, 2x TT S2-3200 (an 1 Kabel) easyVDR 3.5 64bit
    VDR6:
    Intel E5200, GT630 passiv, F1 750 GB, t6963c gLCD, 2x TT S2-3200 | easyVDR 3.5 64bit
    VDR-User #1068
    www.easy-vdr.de

  • Hallo,


    nicht das es irgendwie zur Problemlösung hilft: heute auch das update gemacht und bei mir sieht es auch wie bei Pritt aus => kein Eingabefenster zu sehen oder was auch immer da sein soll (vorher nie benutzt bzw. zur Kenntnis genommen und eine Vers. 3.5 habe ich nicht mehr zur Verfügung).


    Gruß Ralf

    Wohnzimmer:

    Intel NUC 7PJYH, 8 GB RAM, 60 GB SSD, SMK RC6 MCE 50GB => easyVDR 5.0

    Dachboden:
    ASRock Q1900M, CINE S2 (V6.5) + DuoFlex S2, 4 GB RAM, 60 GB SSD und 8 TB HD, Futaba MDM166A+ SMK RC6 MCE 50GB, Cooltek G3, attric IR-Einschalter Rev.5 => easyVDR 5.0

    Test-VDR:

    ASRock B75 Pro3-M, Intel Pentium G645, 4 GB RAM, GeForce GT 730, 120 GB SSD und 4 TB HDD, Cine S2 (V6), Nuvoton CIR Empfänger + SMK RC6 MCE 50GB, Origin S16V,

    Futaba MDM166A => easyVDR 5.0

    weitere Kodi-clients: Raspi 3 (Openelec) und Odroid C4 (Coreelec)

  • Hi,

    Ja Update gibt es in Rohform, bin am Feinschliff. Mit v3. 5 bringt es nix, es haben sich ja gerade die Befehle geändert.

    Mal sehen ob ich heute Abend dazu komme.

    Mfg Stefan

    Test-VDR1: HP rp5700 Fertigsystem, Core2Duo E6400, 2GB RAM, FF-SD C-2300, nvidia Slim-GT218 x1 | easyVDR 2.0 64Bit
    VDR3: in Rente

    VDR4: MSI G31M2 v2, Digitainer2-Geh., t6963c 6" gLCD, E5200, 2GB, 3TB WD Red, GT730, 2x TT S2-3200; easyVDR 3.5 64bit
    VDR5: Gigabyte
    GA-G31M-S2L, Intel E2140, Zotac GT730 passiv, Digitainer2-Geh., t6963c 6 " gLCD, 2 TB WD Red, 2x TT S2-3200 (an 1 Kabel) easyVDR 3.5 64bit
    VDR6:
    Intel E5200, GT630 passiv, F1 750 GB, t6963c gLCD, 2x TT S2-3200 | easyVDR 3.5 64bit
    VDR-User #1068
    www.easy-vdr.de