[Announce] osd2web Plugin

  • Hi,


    Hier spricht es deutsch

    ...hier auch!


    Gruss
    Wolfgang

  • Hallo,


    leider werden bei mir keine Epg-Images angezeigt. Die Images liegen in "/var/cache/vdr/epgimages"
    was ja der Default-Path ist. ...auch mit -e oder --epgimgpath /var/cache/vdr/epgimages werden keine
    Images angezeigt...


    Hier auch, keine Anzeige

    Gruß utiltiy



    VDR Projekte VDR Projects

  • ich hab es hier gestartet mit:

    Code
    1. --plugin=osd2web --logosuffix=svg


    jpg sollte aber default sein.


    Dazu die logos einmal nach:

    Code
    1. /var/lib/vdr/plugins/osd2web/channellogos


    gelinkt, damit werden die SVG logos(-light) aus Frodos Repo angezeigt


    Christian

    CKone: yavdr-ansible/18.04 LTS/2.4.1/kodi18 auf Intel DH67BL, Intel Celeron G540, 2x 2GB Kingston DDR3, Zotac GT630 1GB, S2-1600, Ocz Agility 3 60GB, LG GH24NS DVD, 15.6" Selbstbau TFT, Harmony 665, CIR Selbstbau - das Ganze im Silverstone SST-SG03B
    CKtwo: yavdr-ansible/18.04 LTS/2.4.1/kodi18 auf Intel DH67BL, Intel Celeron G1610, 2x 2GB Corsair DDR3, Zotac GT630 1GB, TT S2-1600, Ocz Vertex 2 50 GB, 92 Kanal Seduatmo, Harmony 665, atric USB
    PowerEdge: Ubuntu Server 16.04 LTS / VDR 2.4.1 auf Dell PowerEdge T20, Xeon E3-1225 v3, 16GB ECC DDR3, 2x Cine S2 V6 mit Duoflex, Samsung 840 EVO 120GB, 3x WD Red WD30EFRX 3TB in SW Raid5


  • Du kennst aber schon den Unterschied zwischen EPG Images und Senderlogos??


    Außerdem ist *.png default. ;)

  • korrekte Anmerkung. ;D


    trotzdem: jain


    auf dem Server bekomme ich keine Epgimages angezeigt mit:

    Code
    1. epg2vdr.ExtendedEpgData2Aux = 0


    auf dem Client im Wohnzimmer, da wo ich ihn ja am Ende wenn es mal ein passendes Skin gibt auf das TFT legen will schon mit:

    Code
    1. epg2vdr.ExtendedEpgData2Aux = 1


    Bin mir nicht sicher ob es damit zusammenhängt, deutet aber einiges darauf hin. - die epgimages liegen jeweils unter /var/cache/vdr/epgimages


    Christian

    CKone: yavdr-ansible/18.04 LTS/2.4.1/kodi18 auf Intel DH67BL, Intel Celeron G540, 2x 2GB Kingston DDR3, Zotac GT630 1GB, S2-1600, Ocz Agility 3 60GB, LG GH24NS DVD, 15.6" Selbstbau TFT, Harmony 665, CIR Selbstbau - das Ganze im Silverstone SST-SG03B
    CKtwo: yavdr-ansible/18.04 LTS/2.4.1/kodi18 auf Intel DH67BL, Intel Celeron G1610, 2x 2GB Corsair DDR3, Zotac GT630 1GB, TT S2-1600, Ocz Vertex 2 50 GB, 92 Kanal Seduatmo, Harmony 665, atric USB
    PowerEdge: Ubuntu Server 16.04 LTS / VDR 2.4.1 auf Dell PowerEdge T20, Xeon E3-1225 v3, 16GB ECC DDR3, 2x Cine S2 V6 mit Duoflex, Samsung 840 EVO 120GB, 3x WD Red WD30EFRX 3TB in SW Raid5

  • Wenn ich bei Arch das Plugin mit dem Patch baue (epg2vdr) startet der VDR nicht mehr:


    Code
    1. Jun 04 13:43:41 vdr03 vdr[3941]: [3941] loading plugin: /usr/lib/vdr/plugins/libvdr-epg2vdr.so.2.2.0
    2. Jun 04 13:43:41 vdr03 vdr[3941]: [3941] ERROR: libtinyxml2.so.4: Kann die Shared-Object-Datei nicht öffnen: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
    3. Jun 04 13:43:41 vdr03 vdr[3941]: vdr: libtinyxml2.so.4: Kann die Shared-Object-Datei nicht öffnen: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden


    VDR ist gepatched ;)

    Gruß utiltiy



    VDR Projekte VDR Projects

  • yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

  • Das hatte in bei den "depends" gefehlt, jetzt funktioniert der Start zumindest. Danke!

    Gruß utiltiy



    VDR Projekte VDR Projects

  • Wo kann man am Default Skin die Farbe der Timer, das Blau, ändern?

    Gruß utiltiy



    VDR Projekte VDR Projects

  • Ich wollte mal schnell das neue Plugin anschauen, ich bekomme aber beim Compilieren folgende Fehlermeldung:

    Code
    1. *** Plugin osd2web:
    2. (cd lib && make -s lib)
    3. Compile common ...
    4. In file included from common.c:33:0:
    5. common.h:35:25: fatal error: vdr/tools.h: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
    6. # include <vdr/tools.h>


    Das Plugin ist bei mir im VDR-Source tree installiert.


    Im README ist libwebsockets-dev beschrieben, das gibt es aber unter SuSE Leap nicht. Da gibt es nur ein websocketpp-devel (WebSocket++ is an open source (BSD license) header only C++ library). Ist das das Richtige?

    VDR 2.4.1 Kodi 18.3-Leia
    Ubuntu 19.04, Kernel 5.2.10, Thermaltake DH102, ASHRock J4105B, CineS2 V6.5.
    Plugins:
    radio v1.1.0-6-g468280f , trayopenng 1.0.2, fritzbox 1.5.3, cdplayer 1.2.4, femon v2.4.0-GIT-d366856, menuorg 0.5.2, extrecmenu v1.2.5-git, streamdev-server v0.6.1-git, cecremote 1.4.2, osd2web 0.2.48, vaapidevice v1.0.0-GITd19657b

  • Hi,


    da es für Ubuntu Trusty keine Version > 2.1.0(nur 1.2.2) gibt ...hab ich den Sources von https://github.com/warmcat/libwebsockets/tree/v2.2-stable


    Gruss
    Wolfgang

  • Gibt es den wirklich kein RPM für Leap ?
    Muss gleich mal googeln :P
    speed

  • Hi,

    Gibt es den wirklich kein RPM für Leap ?

    gibt es ...aber Version-1.4!
    http://software.opensuse.org/download.html?project=network%3Ajangouts&package=libwebsockets


    Gruss
    Wolfgang


  • Das ist das im websocketpp-devel packet von Leap drin, da gibt es aber keine libwebsockets.h. Ich schaue mal, ob die Sourcen aus Beitrag 54 passen.

    VDR 2.4.1 Kodi 18.3-Leia
    Ubuntu 19.04, Kernel 5.2.10, Thermaltake DH102, ASHRock J4105B, CineS2 V6.5.
    Plugins:
    radio v1.1.0-6-g468280f , trayopenng 1.0.2, fritzbox 1.5.3, cdplayer 1.2.4, femon v2.4.0-GIT-d366856, menuorg 0.5.2, extrecmenu v1.2.5-git, streamdev-server v0.6.1-git, cecremote 1.4.2, osd2web 0.2.48, vaapidevice v1.0.0-GITd19657b

  • Das Plugin ist bei mir im VDR-Source tree installiert.


    Da fehlt wohl ein INCLUDES += -I$(VDRDIR)/include in lib/Makefile. Ich habe mal einen patch angehängt.

    Files

    • makefile.diff

      (450 Byte, downloaded 53 times, last: )

    VDR 2.4.1 Kodi 18.3-Leia
    Ubuntu 19.04, Kernel 5.2.10, Thermaltake DH102, ASHRock J4105B, CineS2 V6.5.
    Plugins:
    radio v1.1.0-6-g468280f , trayopenng 1.0.2, fritzbox 1.5.3, cdplayer 1.2.4, femon v2.4.0-GIT-d366856, menuorg 0.5.2, extrecmenu v1.2.5-git, streamdev-server v0.6.1-git, cecremote 1.4.2, osd2web 0.2.48, vaapidevice v1.0.0-GITd19657b

  • Ich schaue mal, ob die Sourcen aus Beitrag 54 passen.


    So, ich habe das jetzt am Laufen. Für OpenSuSE Leap 42.2 muss man libwebsockets selber compilieren:

    Code
    1. git clone https://github.com/warmcat/libwebsockets.git
    2. cd libwebsockets/
    3. cmake .
    4. make
    5. sudo make install


    Danach beschwert sich der Linker noch über ein fehlendes libarchive:

    Code
    1. g++ -c -ggdb -O0 -fPIC -Wreturn-type -Wall -Wextra -Wno-unused-parameter -Wno-parentheses -Wformat -pedantic -Wno-long-long -Wunused-variable -Wunused-label -Wno-unused-result -Wunused-value -Wunused-function -Wno-variadic-macros -Wunused-local-typedefs -D_LARGEFILE_SOURCE -D_FILE_OFFSET_BITS=64 -std=c++11 -D__STDC_FORMAT_MACROS -Wunused-but-set-variable -Wunused-but-set-parameter -g -O1 -Wall -Werror=overloaded-virtual -Wno-parentheses -DUSE_GRAPHTFT -fPIC -D_GNU_SOURCE -D_FILE_OFFSET_BITS=64 -D_LARGEFILE_SOURCE -D_LARGEFILE64_SOURCE -g -O1 -Wall -DUSE_GRAPHTFT -fPIC -D_GNU_SOURCE -D_FILE_OFFSET_BITS=64 -D_LARGEFILE_SOURCE -D_LARGEFILE64_SOURCE -D__STL_CONFIG_H -DOSD2WEB -DLOG_PREFIX='"osd2web: "' -DVDR_PLUGIN -DUSEJSON -DUSEGUNZIP -DPLUGIN_NAME_I18N='"osd2web"' -DGIT_REV='"797e30b"' -I/video/src/vdr/include -I/usr/include/mysql -o jobject.o jobject.c
    2. g++ -shared osd2web.o config.o update.o websock.o fileservice.o status.o tools.o skin.o jobject.o -L./lib -lhorchi -lrt -larchive -lcrypto -luuid -ltinyxml2 -L/usr/local/lib -lwebsockets -L/usr/lib64 -lmysqlclient_r -lpthread -lz -lm -lssl -lcrypto -ldl -lpython2.7 -lpthread -ldl -lutil -lm -ljansson -o libvdr-osd2web.so
    3. /usr/lib64/gcc/x86_64-suse-linux/4.8/../../../../x86_64-suse-linux/bin/ld: cannot find -larchive
    4. collect2: error: ld returned 1 exit status
    5. Makefile:130: recipe for target 'libvdr-osd2web.so' failed
    6. make[1]: *** [libvdr-osd2web.so] Error 1


    Das kann man aber zumindest bei Leap einfach aus dem Makefile rausnehmen:


    Danach läuft das Plugin dann schon mal :D

    VDR 2.4.1 Kodi 18.3-Leia
    Ubuntu 19.04, Kernel 5.2.10, Thermaltake DH102, ASHRock J4105B, CineS2 V6.5.
    Plugins:
    radio v1.1.0-6-g468280f , trayopenng 1.0.2, fritzbox 1.5.3, cdplayer 1.2.4, femon v2.4.0-GIT-d366856, menuorg 0.5.2, extrecmenu v1.2.5-git, streamdev-server v0.6.1-git, cecremote 1.4.2, osd2web 0.2.48, vaapidevice v1.0.0-GITd19657b

  • Ich habe beim Start von vdr-2.3.6 folgende Ausgabe im Syslog:



    Ist das nun ein Problem vom VDR oder vom osd2web Plugin?