[Beta] RPI Ausgabeplugin

  • Ok, schaue ich mir an. Passiert das nur bei den Privaten in HD?


    Wenn ich die Audio-Spur von PCM auf DolbyDigital umschalte, habe ich diesen Zeitlupeneffekt auch bei ARD-HD und ZDF-HD. Mhh, seltsam....

  • Wenn ich die Audio-Spur von PCM auf DolbyDigital umschalte, habe ich diesen Zeitlupeneffekt auch bei ARD-HD und ZDF-HD. Mhh, seltsam....

    Du hast Recht, das Problem besteht weiterhin - muss ich mir nochmals genauer anschauen. Daher vorerst bitte diese Version verwenden, d.h. vor dem Kompilieren ein

    Code
    1. git checkout b5421aa94

    dann funktioniert aus Pass Through.


    Gruss
    Thomas

  • Die git-Version des Plugins funktioniert nun auch mit Pass-Through wieder korrekt, da hat sich noch ein Fehler im Audio-Teil eingeschlichen…


    Vielen Dank Thomas! :)

  • Hallo Thomas,


    habe auf neueste Firmware und Plugin aus dem GIT aktualisiert. Leider bleibt der Vdr nach etwas Zeit stehen und versucht einen restart, der ihm nicht gelingt. In der syslog kann ich nichts Auffälliges entdecken. Kann es sein das diese Version mehr als 256mb gpu memory braucht?


    VG Uli

  • Hi Uli

    habe auf neueste Firmware und Plugin aus dem GIT aktualisiert. Leider bleibt der Vdr nach etwas Zeit stehen und versucht einen restart, der ihm nicht gelingt. In der syslog kann ich nichts Auffälliges entdecken. Kann es sein das diese Version mehr als 256mb gpu memory braucht?

    Nein, am Speicherverbrauch hat sich nichts geändert. Nach wie lange bleibt denn der VDR stehen? Könntest du das Plugin mal mit "make DEBUG=1" übersetzen und mir die letzten paar Logs vor dem Stillstand zukommen lassen?


    Gruss
    Thomas

  • Hallo Thomas,


    nach einem make clean und make DEBUG=1 konnte ich das Problem nicht mehr nachvollziehen.
    Scheinbar ist beim compilieren wohl irgendwas schief gegangen.
    Das heist es läugft jetzt auch bei mir. Ich überprüfe das aber nochmal produktiv.


    VG Uli

  • Hi Thomas.
    Bin mir gerade einen neuen Raspberry B Client mit Debian8 am aufsetzen.
    Ich stehe gerade irgendwie aufm Schlauch.
    Ich hänge bei folgendem Fehler beim kompilieren

    Code
    1. make[1]: *** No rule to make target 'IL/OMX_Broadcom.h', needed by 'rpihddevice.o'. Schluss.


    Gib mir mal nen Tipp was mir fehlt.


    Danke Dir

    Gruß Patrick


    [size=8]* Meine NeverEndingProjects ;-) *


    vectra --- glasslike ---

  • Steht doch eigentlich in der Fehlermeldung - er findet das Header-File nicht. Das müsste im Paket libraspberrypi-dev stecken.

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

  • Hi Seahawk.
    Leider nein. Das hab ich bereits installiert. Finde leider kein Packet das das Header File beinhaltet. Auch Google fand nix.

    Gruß Patrick


    [size=8]* Meine NeverEndingProjects ;-) *


    vectra --- glasslike ---

  • Wenn du mir sagt, was für ein Image du genommen hast, kann ich mal auf die Suche gehen - einen Raspberry Pi B hätte ich noch hier rumliegen.

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

  • Ich habs diesmal mit raspbian-unattended-minimal von https://github.com/debian-pi/raspbian-ua-netinst genutzt.

    Gruß Patrick


    [size=8]* Meine NeverEndingProjects ;-) *


    vectra --- glasslike ---

  • Ich glaub ich hab das Problem gefunden. Kann es aber erst nachher testen

    Gruß Patrick


    [size=8]* Meine NeverEndingProjects ;-) *


    vectra --- glasslike ---

  • So. Ich denke mein Verdacht ist richtig. Ich hab jedenfalls die benötigte Header Datei unter /opt/vc/include gefunden. Ich weiß das ich den Pfad irgendwo eintragen muss damit die Header gefunden werden. Weiß aber nicht mehr wo. /etc/ld.so.conf.d/xyz.conf war es jedenfalls nicht.

    Gruß Patrick


    [size=8]* Meine NeverEndingProjects ;-) *


    vectra --- glasslike ---

  • Ich habs jetzt einfach mal als quick&dirty Lösung ins Makefile geschrieben und damit läufts jetzt erst mal durch ;)

    Gruß Patrick


    [size=8]* Meine NeverEndingProjects ;-) *


    vectra --- glasslike ---

  • Eine Frage zur Raspberry Pi 2 User. Habt ihr etwas für Audio über HDMI eingestellt? Bin gerade auf der Servus HD Sender, und da soll ich keine "Audio" lizenz bruachen, trotzdem ist nur das Bild da und kein Audio.
    Hab mit dem /boot/config.txt probiert, aber hat nichts gebracht.


    Code
    1. $ grep ^[^#] /boot/config.txt
    2. hdmi_drive=2
    3. gpu_mem=256
    4. $


    Start von VDR schaut in Ordnung aus:

  • Kann das Endgerät nur PCM oder auch andere Formate? Falls nur HDMI-Stereo geht, musst du den Passthrough-Modus abschalten und die Kanäle auf PCM 2.0 runterrechnen lassen.

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

  • PCM ist glaube nicht mit A/V Receiver, was hier nicht mehr vorhanden ist. Ist nur ein TV. So ich nehme an Passthrough_Modus muss im rpihddevice abgeschaltet werden.


    Ok mit einstellungen von Uwe hat es geklappt


    Da aber so etwas im VDR log kommt with wohl der AudioPort = 1 die Lösung sein?


    PMC und TV daraus bin ich nicht schlauer geworden:

    Code
    1. https://www.panasonic.com/de/consumer/produktarchiv/flachbildfernseher/prime/viera-etw60-serie/tx-l50etw60.specs.html

    The post was edited 5 times, last by crow ().

  • Ich habe oft das Problem, das bei verschlüsselten Sender bzw. Aufnahmen, wenn der Videostream fehlerhaft ist (sichtbar durch div. Pixelfehler), der Ton zum Bild auseinanderläuft.
    Kurzes Vorspulen/Rückspulen hilft dann, damit es wieder syncron wird.


    Grüße
    Alex

    Server: CPU J1900 | 1x CineS2 | Debian Buster headless| VDR 2.4.6
    Client: 2x Himbeere mit vdr