Posts by Uwe

    Nutze das default bzw. Moose Theme. Ich sehe hier aber auch kein Unterschied... gibt es einen? 😉Was übersehe ich? Eventuell war mein Arbeitstag auch einfach nur zu lang 😜

    ImageMagick könnte ich ja mal aktualisieren... das dann morgen.
    Danke bis hier für deine Arbeit. 👍


    Meine PNG Logos habe ich von hier.

    Vielen Dank FireFly für die neue Version. 😃


    Ich nutze jetzt png-logos, die ich zuvor bei skinnopacity genutzt hatte. Dies funktioniert mit normaler und mit doppelter Größe der Logos. Danke. 👍😄

    Da hätte ich noch eine Bitte! Könnte man einen „Hintergrund“ für die Logos malen, weil diese Logos keinen Hintergrund haben? (skinnopacity bietet hier eine Einstellung und das gefällt mir sehr gut...)


    Viele Grüße Uwe

    Dann ist doch das ganze Design dahin ;-) Evtl. als Schalter in den Einstellungen ....

    Ich kann mir das ganz gut vorstellen.... Das Logo geht nach Links und Oben weiter raus, aber nicht viel.... ein Test wäre hier fein... 😉 eventuell mit Schalter im Makefile, besser noch im Menu 😜


    Viele Grüße Uwe

    Das habe ich gestern mit mamomoz ausgetüftelt, das scheint an ImageMagick und/oder librsvg zu liegen, die beim Einlesen das SVG nicht auf die angeforderte Größe skalieren. Mit ImageMagick 7.0.7.34 und librsvg-2-2-2.46.4 geht es bei mir.


    Einen Workaround (außer PNG ;-)) sehe ich im Moment nicht dafür denn dann müsste man das SVG quasi 2x einlesen, was die Ladezeit erheblich verlängert und bei schwächeren CPUs schon die Bedienung ruckelig machen könnte...


    Ich könnte jetzt auch auf diese Versionen downgraden, aber vielleicht findet man noch eine Möglichkeit mit den aktuellen Versionen der beiden Libraries...? 😉

    ImageMagick in dieser Version habe ich hier gefunden: https://github.com/ImageMagick…ick/releases/tag/7.0.7-34 ...librsvg in der Version 2-2-2.46.4 habe ich hier gefunden: https://github.com/GNOME/librsvg/releases/tag/2.46.4

    Ok die Dateinamen müssen wohl alle in Kleinbuchstaben vorliegen dann findet er die Logos-

    Aber beim Skalieren haut was nicht hin.

    Beispiel ZDF HD.

    Erstmal, Danke für diese neue HD-Version! :):thumbup:


    Bei mir sehen die Logos auch so aus, wie bei mamomoz!Hattest du dafür schon eine Lösung?


    Nochwas: Könnte man die Logos nicht ein bissl größer darstellen? (doppelt so groß z.B.)


    Viele Grüße Uwe

    Quote

    PS: was mir aufgefallen ist (Skin LCARS): gleich nach dem Start des VDR hat nur ein Tuner Signal. Nach einiger Zeit (gefühlt 1-2 Minuten) haben alle 4 Tuner Signal. Dazu konnte ich allerdings nichts "auffälliges" im syslog finden.

    Nach 1Min oder 2min startet im Hintergrund von VDR der EPG-Scan auf freien DVB-Devices.
    (Sobald ein DVB-Device z.B. für eine Aufnahme benötigt wird, gibt VDR dieses DVB-Device dafür wieder frei....)

    Quote

    ...Mein Setup ist nun, Server VDR mit 4 Tunern für die Aufnahmen und minisatip mit den restlichen Tunern zum streamen zu den Clients. ...

    Es wäre fein, wenn es für VDR ein satip-Server Plugin gäbe... 😜😁

    So, jetzt melde ich mal den Fehler... er befindet sich wieder in einer re-send Diseqc Schleife ... sieht man nur mit dem ExecuteDiseqc-Patch:

    Das hört hier auch nicht mehr auf....


    Edit 27.04.: Fehler ist nicht mehr aufgetreten. Habe alles neu gebaut und seit Sonntag diesen Fehler nicht mehr feststellen können.

    die lief bislang Problemlos mit dem alten Patch von HelmutB:

    Code
    1. #SCR (Satellite Channel Routing):
    2. S19.2E 11700 V 9750 t V W10 S0 [E0 10 5A 00 00] W10 v
    3. S19.2E 99999 V 10600 t V W10 S1 [E0 10 5A 00 00] W10 v
    4. S19.2E 11700 H 9750 t V W10 S2 [E0 10 5A 00 00] W10 v
    5. S19.2E 99999 H 10600 t V W10 S3 [E0 10 5A 00 00] W10 v


    Interessant, damit bekomme ich sehr oft ein resend für Diseqc hervorgerufen... aber auch dein Problem tritt hier sehr schnell auf:


    Wie oft bekommst du dieses resend Diseqc beim zappen?
    Ich teste mit dieser diseqc.conf:

    Code
    1. S19.2E 11700 V 9750 t V W20 S0 [70 00 00 00] W40 v
    2. S19.2E 99999 V 10600 t V W20 S1 [70 00 00 00] W40 v
    3. S19.2E 11700 H 9750 t V W20 S2 [70 00 00 00] W40 v
    4. S19.2E 99999 H 10600 t V W20 S3 [70 00 00 00] W40 v

    Gruß

    Uwe

    ...

    Auffällig ist das nach einmailgen retune er auf jedem Sender dies tut. Erst ein vdr neustart behebt dies.

    Bei mir hilft es, die letzte Änderung von Helmut einzubauen, in sdt.c:

    Mit dem patch06-fix1 hatte ich hier das Problem, dass sobald ein retune stattfand, er diesen Vorgang ständig wiederholte. Hier half nur ein Neustart des VDR.
    Mit der letzten Änderung (else if —> if) habe ich dieses Problem nicht mehr.

    Problem besteht weiter! Der Unterschied zum fix1 Patch06 plus Fix von HelmutB ist der, nach dem Umschalten funktioniert der nächste Sender wieder normal... Der Sender Euronews ist mit Bildfehler, die durch das nachtunen entstehen, aber zu sehen...

    Hallo Klaus,


    Danke für den weiteren Patch, der seit Dienstag auf beiden System zuverlässig hier funktioniert. :)

    Ich teste weiter und melde mich, wenn etwas auffällt.

    Code
    1. Apr 23 09:28:57 raspberrypi vdr: [524] frontend 1/0 is not receiving transponder 111302 for channel 11 (ServusTV HD Deutschland) - retuning
    2. Apr 23 10:12:45 raspberrypi vdr: [524] frontend 1/0 is not receiving transponder 212168 for channel 1922 (CINE+ PREMIER) - retuning
    3. Apr 23 10:49:21 raspberrypi vdr: [524] frontend 1/0 is not receiving transponder 112545 for channel 3 (SAT.1) - retuning
    Code
    1. Apr 22 12:42:49 matrix-vdr vdr: [804] frontend 1/0 is not receiving transponder 111362 for channel 2 (ZDF HD) - retuning
    2. Apr 22 20:24:28 matrix-vdr vdr: [805] frontend 1/0 is not receiving transponder 111362 for channel 2 (ZDF HD) - retuning